Beantwortet

Mediabox Fehlermeldung


Hallo,

 

Kaum hab ich A1 TV 2 Tage lang geht auch schon nix mehr. Die Installation hat vor 2 Tagen problemlos geklappt, alles lief normal. Seit gestern krieg ich dann beim Einschalten immer eine Fehlermeldung dass die Verkabelung nicht richtig sei (Id:9003) und das Gerät bleibt dann bei dieser Fehlermeldung hängen (und blinkt vorne dauernd). Natürlich ist die Verkabelung aber richtig. Kennt irgendwer den Grund für diese Fehlermeldung? Auf der Box gibt es ja auch nur einen einzigen Knopf, kann man das Ding irgendwie resetten?

 

lg
icon

Beste Antwort von awien 11 December 2015, 08:58

Original anzeigen

308 Antworten

Benutzerebene 4
Stimmt die Sender vom Zusatzpaket lassen sich nicht aufzeichen

 

Leider sind das doch etliche und wenn man die Sender Sinnvoll sortiert sind HD Sender vorne und SD Sender hinten angereiht

 

Dann macht es dementsprechend allerdings keinen Spaß beim Aufnehmen immer zu den SD Sendern zu springen

 

das HD Paket ist meiner Meinung nach bei HD fähigen Geräten Pflicht denn viele Sender in SD sehen auf nem 50" Full HD TV einfach nicht gut aus

 

Ausnahmen gibt es aber auch (meist die SD Sender die nicht im HD Paket enthalten sind wie zb. RTL)
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Berny_AB schrieb: das HD Paket ist meiner Meinung nach bei HD fähigen Geräten Pflicht denn viele Sender in SD sehen auf nem 50" Full HD TV einfach nicht gut aus
Kommt sicher auf das individuelle Sehempfinden und den Fernsehapparat an. Auf meinem 42er Plasma sehen die SD-Sender durchaus genießbar aus, denn ich lasse sie von der Box auf 720p skalieren. 🙂



Sicher ist das SD-Bild mancher Sender von ausgezeichnet weit entfernt, doch das ist nicht die Schuld von A1...da kommt´s auf die Sendeanstalten an - ausgenommen bei UPC, denn die "schwachen" SD-Sender sehen seit der Aufhebung der Grundverschlüsselung einiger SD-Sender im Feber wesentlich grausiger als bei A1 TV aus. Kein Wunder, wenn nun bis zu 15 Sender auf einen Kanal gequetscht werden. Na ja, zum Jahreswechsel gibt´s ohnehin wieder eine Preiserhöhung und dann bin ich weg von UPC, denn auch das Internet läßt immer mehr zu wünschen übrig.



[/ot] 😉
Benutzerebene 2
"Die A1 Shops sind nicht für A1 TV zuständig

dh. die Tauschen dir die Boxen nicht aus"

 

Kann ich nicht bestätigen. Meine kaputte A1 Fernbedienung haben sie auch wortlos (und kostenlos) ausgetauscht. Ich würde auch einen Recorderbox ohne Festplatte nehmen, wenn ein "kaputter" da ist...

 

Die Lösung, dass als SetTopBox heutzutage ein >7 Jahre altes Gerät mit einem 10 Jahre alten Decoderchip drin als Standard in der Konfiguration arbeitet, ist eher billig. Ich bin an Aufnehmen und an HD nicht interessiert, für +2 EUR/Monat eine eine bessere (vor allen Dingen bugfreie!) Box würde ich aber noch evtl. akzeptieren können. Gleichzeitig ist es wahr, dass man für Bugfixes nicht zur Kasse gebeten werden soll...
Benutzerebene 2
 

Servus, Beavis30_1!

Leider habe ich keine Antwort auf Deine Frage, aber etwas sehr Unangenehmes mitzuteilen, das auch das ach so gute „neue A1 TV“ betrifft. Ich weiß nicht, wo ich es sonst posten könnte. Am liebsten würde ich ein Protest-E-Mail an A1 senden, aber ich finde keine direkte Adresse.

 

Habe heute (2013-08-10, ca. 16:30) auf das „neue A1 TV“ umstellen müssen, weil ich sonst keinen Fernsehempfang erzielt hätte. Ich glaube, alles anleitungsgemäß durchgeführt zu haben. Trotzdem stößt mir Folgendes sauer auf: Bei einem der „3 Schritte“ musste ich bei der Videothek etwas für ca. 5 Euro monatlich bestellen, weil ich sonst nicht weitergekommen wäre. Ich will aber Zusätzliches weder erhalten noch bezahlen, sondern „einfach“ fernsehen wie bisher! Vielleicht liest das ein A1-Mitarbeiter, der den Schaden beheben sowie meine Bestellung stornieren kann und mit mir in Kontakt tritt. – Ich will es nicht! „So einfach ist das!“

 

Freundliche Grüße

Schani3
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
hollybush schrieb:Seit ca. 3 Tagen tritt immer wieder folgendes Phänomen auf: bei Verlassen des reinen TV-Empfanges - z. B. in den EPG oder Einstellungen - >beim Zurückkehren zu TV - Bildausfall - finster - nur Ton und Menue unten - und das mehrmals täglich - also Box vom Strom und retour- bis zum nächsten Ausfall - bald nur mehr einmal Box vom Strom.... sorry :@zurück - Ärgerhoch3

Servus hollybush,



der Fehler klingt wirklich sehr lästig! Hab bisher davon noch nichts gehört, bzw. gesehen. Probiere bitte einmal, ob es hilft, wenn du die "TV / Fernsehen" Taste auf der Fernbedienung drückst.



Ansonsten bitte eine Störung bei der 0800 664 100 88 melden.



lg

Thomas
Ich halte es moralisch für mehr als bedenklich von A1 für das neue A1 TV Geld zu verlangen. Wie ist es möglich so viele Fehler einzubauen? Wie kommt man auf die Idee ein derart fehlerhaften Produkt auf den Markt zu bringen und dafür auch noch äußerst offensiv Werbung zu machen? Mir tun nur die Support-Mitarbeiter leid die sich dann damit herumschlagen müssen.

 

Ich habe heute zum 5. mal innerhalb von ein paar Wochen mit der Hotline telefoniert. Zuerst mehrmals weil es immer wieder Bildaussetzer gab (damals noch mit dem alten A1 TV). Die Lösung war die Bandbreite zu reduzieren, was kurz funktionierte. Danach gabs wieder Probleme - neue Lösung - Update auf das neue A1 TV. Das Update hat im 2. Anlauf funktioniert und seither habe ich es, das neue A1 TV. Es erzählt mir von Fehler IDs wie 9003 oder 9408, es benötigt eine Viertelstunde zum Starten, die Videothek funktioniert nicht anständig und erwähnte ich schon, dass es einfach nur fehlerhaft ist.

 

Daher bitte lasst euch niemals das neue A1 TV andrehen, lieber über die Zimmerantenne fernsehen, das funktioniert zumindest.

 

Mein guter Rat an A1: Nehmt dieses Produkt vom Markt, es führt nur zu verärgerten Kunden und Imageverlust. Konzentriert auch auf Telefon und Internet, das sind eure Kernkompetenzen!
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Schani.3 schrieb:

Servus, Beavis30_1!

Leider habe ich keine Antwort auf Deine Frage, aber etwas sehr Unangenehmes mitzuteilen, das auch das ach so gute „neue A1 TV“ betrifft. Ich weiß nicht, wo ich es sonst posten könnte. Am liebsten würde ich ein Protest-E-Mail an A1 senden, aber ich finde keine direkte Adresse.



Habe heute (2013-08-10, ca. 16:30) auf das „neue A1 TV“ umstellen müssen, weil ich sonst keinen Fernsehempfang erzielt hätte. Ich glaube, alles anleitungsgemäß durchgeführt zu haben. Trotzdem stößt mir Folgendes sauer auf: Bei einem der „3 Schritte“ musste ich bei der Videothek etwas für ca. 5 Euro monatlich bestellen, weil ich sonst nicht weitergekommen wäre. Ich will aber Zusätzliches weder erhalten noch bezahlen, sondern „einfach“ fernsehen wie bisher! Vielleicht liest das ein A1-Mitarbeiter, der den Schaden beheben sowie meine Bestellung stornieren kann und mit mir in Kontakt tritt. – Ich will es nicht! „So einfach ist das!“



Freundliche Grüße

Schani3

Hallo Schani3,



vorweg, eine Mail kannst du uns über www.a1.net/kontaktformular schicken.



Sollte aber nicht mehr nötig sein.



Bei deinem Account wurde kein A1 TV Zusatzpaket bestellt oder aktiviert. Es kann/muss also auch nichts storniert werden.



Bei Schritt 4 der Umstellung kannst du optional ein Zusatzpaket bestellen, aber ebenso einfach auf weiter gehen, ohne etwas zu bestellen. Was dir gelungen ist ;)



lg

Hermann
Benutzerebene 3
der Tastentipp funktioniert leider nicht - wir behelfen uns aber dzt. wie folgt:  Zappen und EPG eher vermeiden - Absturzrisiko zu hoch - wir stimmen vorher ab, welchen Sender wir heut abend wählen - aber wir haben das Problem vielleicht bald im Griff: wir haben nun die neue Recorder-Box bestellt - schon gespannt - wir setzen alles auf eine Karte - aber die alte hinkende Box wollen wir zusätzlich weiter benutzen - also es geht spannend weiter - allein die Hoffnung auf ein fehlerfreies A 1-TV stirbt zuletzt. Die "Taktik", die Altboxen zusätzlich zu neuen Boxen zu drängen geht bei uns voll auf.

 

Vielleicht kann jemand die Leitung checken - Festnetz mit A1-TV - ohne Internet

wann kommt die Box ?

 

danke.
Benutzerebene 1
Schrott, das muß auch ich bestätigen.

Die alte Firmware war ja auch nicht das gelbe vom Ei, trotzdem würd ich mirs sofort statt dem neuen aufspielen.

Haben 2 Mediaboxen, auf die erste haben wir die neue fw im Frühjahr geladen und hatten endlos Ärger, ständig ploppte die Programmleiste mitten ins Bild und ließ sich nur für Sekunden wegdrücken um gleich wieder aufzutauchen. Die Sendungs-Titel sind zu kurz usw.

 

Weiters ließen sich kaum Videos vom PC über MeineMedien spielen, wenn dann nur neue Aufnahmen oder die Mediabox hing sich komplett auf.

Stromlos schalten und neu Einschalten von Modem, Mediaboxen, Medienmanager deinstallieren, neu installieren - nix.

 

Da wir die 2. Mediabox kaum verwenden, habe ich diese getauscht, da war noch die alte fw drauf und das funktionierte bis anfangs der Woche, dann wurden wir gezwungen die neue aufzuspielen, sonst hätten wir nicht fernsehen können. Seither derselbe Murx.

 

Vermutlich bringt auch ein Tausch auf neuere Mediaboxen nix. Recorder-Box und mehr zahlen kommt nicht infrage, wenn man mir nicht ohne wenn und aber einwandfreies Funktionieren 100% garantiert.

 

Ich hab in A1-TV jegliches Vertrauen verloren, so kann man auch als Quasi-Monopolist nicht mit Kunden umgehen. Hab keine Lust stundenlang in der Warteschleife auf unqualifizierte Antworten zu warten und endlos ohne Aussicht auf Erfolg was an- und abzustecken und und und ....

Gut dass wir die SAT-Schüssel noch hängen haben, brauchen halt LNB und Receiver neu.

 

Auch mir tun alle Angestellten und Freiwilligen hier leid, die sich den Frust anhören müssen.

 

Ist mir unverständlich, dass man nicht die Wahl auf das kleinere Übel, die alte fw hat.

 

 
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
hollybush schrieb:der Tastentipp funktioniert leider nicht - wir behelfen uns aber dzt. wie folgt: Zappen und EPG eher vermeiden - Absturzrisiko zu hoch - wir stimmen vorher ab, welchen Sender wir heut abend wählen - aber wir haben das Problem vielleicht bald im Griff: wir haben nun die neue Recorder-Box bestellt - schon gespannt - wir setzen alles auf eine Karte - aber die alte hinkende Box wollen wir zusätzlich weiter benutzen - also es geht spannend weiter - allein die Hoffnung auf ein fehlerfreies A 1-TV stirbt zuletzt. Die "Taktik", die Altboxen zusätzlich zu neuen Boxen zu drängen geht bei uns voll auf.



Vielleicht kann jemand die Leitung checken - Festnetz mit A1-TV - ohne Internet

wann kommt die Box ?



danke.

Servus hollybush,



deine Leitungswerte sind sehr gut, wenn es zu Problemen kommt, liegen die also nicht an der Leitung. Es kann zwar immer zu Schwankungen bei den Leitungswerten kommen, aber die müssten dann schon sehr, sehr extrem sein.



Der Recorder ist laut post.at am 14. angekommen.



lg

Thomas
Benutzerebene 1
Heute bekam ich die neue Software aufgespielt. Zunächst funktioniert alles okay, die von vielen anderen Usern beschriebenen Probleme tauchen nicht auf. Und dann, ja dann fallen SCHON WIEDER ANDAUERND BILD UND TON AUS. Immer dieses kurze "Flackern", das Gesprächesteile verschluckt und ein sinvolles Fernseherlebnis nicht zulässt. Manchmal so extrem, dass es sekundenlang andauert. Nicht immer, zum Glück, aber doch immer wieder mal. Mir wurde bereits das Modem getauscht, alle Messwerte sehen gut aus. Aber A1 bringt es wohl nicht zustande, ein Produkt, für das ich bezahle, auch zu liefern. Ich bin gerne Kunde, da sonst alles immer recht gut funktioniert, aber wenn ich nicht fernsehen kann, ohne dass es immer wieder technsiche Probleme gibt, muss ich mich wohl nach Alternativen umsehen. 
Hallo liebe Community,

 

Langsam werde ich echt sauer auf A1. Seit einer Woche erscheint mir die Fehlermeldung:

 

"Bitte überprüfen Sie, ob alle Kabel entsprechend dem Benutzerhandbuch verbunden sind und starten Sie die aonTV MediaBox durch Trennen und Verbinden der Stromversorgung neu. Kann der Fehler dadurch nicht behoben werden, wenden Sie sich bitte an die Serviceline"

 

So hab alles getrennt, gewartet und wieder verbunden, immer noch nichts. Hab dannach bei der Hotline angerufen, wo ein sehr ungeduldiger Mitarbeiter am Telefon war, der sich überhaupt nicht auskannte, was z.b. der Powerline AV200 ist. Er meinte ich soll in den nächsten Shop fahren. Gut also hab ich meine Sachen gepackt und fuhr ins Einkaufszentrum Simmering in den A1 Shop. Dort begrüßte mich einmal der Mitarbeiter mit seinem Handy in der Hand, wo er offensichtlich spielte. Ich hatte die Box und den Powerline mit und hab Sie noch nicht einmal richtig ausgepackt, sagte der Mitarbeiter nervös, sowas führen wir nicht fahren Sie in den Shop auf der Landstraßer Hauptstraße. Gut ich schon leicht sauer bin dort hingefahren. Dort war der Mitarbeiter sehr freundlich und meinte, dass die, die Geräte auch in Simmering haben! 

 

Der Mitarbeiter gab mir einen neuen AV Powerline mit, da er vermutete, dass dieser defekt sei. Vorhin angekommen packte ich ihn aus, steckte ich ihn an etc. funktioniert es noch immer nicht! Hab bei der Hotline angerufen, wartete 10 Minuten in der Warteschlange bis einfach aufgelegt wurde!

 

Wer kann mir mit dem Problem helfen? Da anscheinend die Mitarbeiter von A1 unfähig sind es zu lösen.

 

lg.

ein sehr verärgerter A1 Kunde
Habe Gestern die Box neu erhalten und mich schon gefreut auf Fernsehen.... zu früh zuerst hatte ich auch die Meldung mit den Kabeln, dann nach ewigen hin und her telefonieren hat A1 die Migration meiner Box von der "Ferne" angestossen, darauf hin wurde mir zugesichert dass es nun 100% funktionieren würde:D

 

Aber denkste jetzt kommt dafür die Fehlermeldung mit der ID 9408 und das Gerät hängt in einem Loop und startet ständig neu und zählt einen Countdown herunter, da ja an der Behebung des Fehlers gearbeitet wird - na ja das "Heinzelmännchen" in der Box ist wohl überfordert mit dieser Aufgabe!!! :@

 

Warum haut ein Unternehmen wie A1 ein Produkt auf den Markt was einem Bug-Paradies gleicht?? Selten so einen Mist gesehen!

 

lg
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo bertors,



haben mir das Protokoll deines A1 TV Anschlusses angesehen: Sieht alles ok aus, bis auf eine ganz kurze Bildstörung am 24.08.2013 um etwa 22 Uhr hat es keine Störungen gegeben.



Ganz sicher, dass du als Grund für die Aussetzer die Verkabelung ausschließen kannst? Verwendest du ein PowerLAN oder Ruckus Set?



lg,

Christian
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Es geht mal wieder an: ganz kurz Fehler-ID 0950 (Netzwerkfehler) und nun gibt´s auf ORF 2 Wien keinen Ton. 😞 Bei DVB-T & Kabel kommt der Ton normal.



edit: nachdem nur auf ORF 2 Wien der Fehler 950 länger angezeigt wurde, funktioniert´s nach der Senderzusammenschaltung wieder. (mit Ton 😉 )
Benutzerebene 3
Floridsdorfer77 schrieb:Es geht mal wieder an: ganz kurz Fehler-ID 0950 (Netzwerkfehler) und nun gibt´s auf ORF 2 Wien keinen Ton. 😞 Bei DVB-T & Kabel kommt der Ton normal.

 

edit: nachdem nur auf ORF 2 Wien der Fehler 950 länger angezeigt wurde, funktioniert´s nach der Senderzusammenschaltung wieder. (mit Ton 😉 )

Ich war gestern auch wieder voll sauer auf A1 - und das musste der arme Kerl an der Hotline dann leider aushalten, dass ich etwas unbeherrscht agiert habe. Seinen Worten zufolge gab es gestern einen Ausfall bei ORF-2W, alle anderen Sender waren davon nicht betroffen. Um etwa 19.25 ging es dann wieder.

 

Mir ist auch schon aufgefallen, dass die ständigen Tonaussetzer so gut wie ausschließlich bei ORF-2W auftreten. Manchesmal ist es so arg, dass alle 10 Sekunden für 2 Sekunden der Ton weg ist.

 

Ich denke, ich werde den Tipp des Hotline-Mitarbeiters beherzigen und denen so lange auf die Nerven gehen, bis Besserung eintritt. Soll heißen: sobald wieder mal der Ton kurz aussetzt, wähle ich am Telefon 0800-100100 und warte so lange (auch wenn es dann wieder problemlos geht), bis sich ein Mitarbeiter meldet - und diesen werde ich dann so lange wie nur möglich sekkieren! Vielleicht kapiert A1 es dann, dass es so nicht weitergehen kann.

 

Wobei: Viel Hoffnung hab ich ja nicht ... 😠
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
monitorlizard schrieb:Hallo liebe Community,



Langsam werde ich echt sauer auf A1. Seit einer Woche erscheint mir die Fehlermeldung:



"Bitte überprüfen Sie, ob alle Kabel entsprechend dem Benutzerhandbuch verbunden sind und starten Sie die aonTV MediaBox durch Trennen und Verbinden der Stromversorgung neu. Kann der Fehler dadurch nicht behoben werden, wenden Sie sich bitte an die Serviceline"



So hab alles getrennt, gewartet und wieder verbunden, immer noch nichts. Hab dannach bei der Hotline angerufen, wo ein sehr ungeduldiger Mitarbeiter am Telefon war, der sich überhaupt nicht auskannte, was z.b. der Powerline AV200 ist. Er meinte ich soll in den nächsten Shop fahren. Gut also hab ich meine Sachen gepackt und fuhr ins Einkaufszentrum Simmering in den A1 Shop. Dort begrüßte mich einmal der Mitarbeiter mit seinem Handy in der Hand, wo er offensichtlich spielte. Ich hatte die Box und den Powerline mit und hab Sie noch nicht einmal richtig ausgepackt, sagte der Mitarbeiter nervös, sowas führen wir nicht fahren Sie in den Shop auf der Landstraßer Hauptstraße. Gut ich schon leicht sauer bin dort hingefahren. Dort war der Mitarbeiter sehr freundlich und meinte, dass die, die Geräte auch in Simmering haben!



Der Mitarbeiter gab mir einen neuen AV Powerline mit, da er vermutete, dass dieser defekt sei. Vorhin angekommen packte ich ihn aus, steckte ich ihn an etc. funktioniert es noch immer nicht! Hab bei der Hotline angerufen, wartete 10 Minuten in der Warteschlange bis einfach aufgelegt wurde!



Wer kann mir mit dem Problem helfen? Da anscheinend die Mitarbeiter von A1 unfähig sind es zu lösen.



lg.

ein sehr verärgerter A1 Kunde

Servus monitorlizard,



am besten wendest du dich unter der Durchwahl 0800 664 100 88 an das A1 Service Team. Dort sind die Kollegen auf TV spezialisiert und kennen sich auch entsprechend mit den Powerline Adaptern aus.



Probiere bitte vorher testhalber aus, ob TV funktioniert, wenn du Modem und Mediabox per LAN Kabel verbunden hast.



lg

Hermann
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
aliol schrieb:Habe Gestern die Box neu erhalten und mich schon gefreut auf Fernsehen.... zu früh zuerst hatte ich auch die Meldung mit den Kabeln, dann nach ewigen hin und her telefonieren hat A1 die Migration meiner Box von der "Ferne" angestossen, darauf hin wurde mir zugesichert dass es nun 100% funktionieren würde:D



Aber denkste jetzt kommt dafür die Fehlermeldung mit der ID 9408 und das Gerät hängt in einem Loop und startet ständig neu und zählt einen Countdown herunter, da ja an der Behebung des Fehlers gearbeitet wird - na ja das "Heinzelmännchen" in der Box ist wohl überfordert mit dieser Aufgabe!!! :@



Warum haut ein Unternehmen wie A1 ein Produkt auf den Markt was einem Bug-Paradies gleicht?? Selten so einen Mist gesehen!



lg

Hallo aliol,



hab gesehen, dass inzwischen ein Techniker vor Ort war - hoffe es funktioniert jetzt alles.



lg

Hermann
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Die Box hat sich mal wieder dazu entschieden, mir einen grünen Streifen über´s TV-Bild zu "zaubern". 😞 Selber schuld...hab´ ja auch einen Rekorder, wo´s das (jedenfalls bei mir) nicht gibt...
Erstmal sorry für die späte Antwort (hatte Termindruck und konnte die stark gehäuften Verbindungsabbrüche durch das Entfernen des Splitters beheben),

 

Ja, es war tatsächlich der Splitter, welcher zu einem asynchronen Signal führte. Das Problem konnte ich relativ schnell beheben, da ich keinen Festnetzanschluss benötige und der Splitter damit hinfällig ist. Hatte mir die Verkabelung schon lange nicht mehr angesehen. Soweit so gut! Trotz des entfernten Splitters habe ich jeden Tag ca. 2 Mal Verbindungsabbrüche bei welchen sowohl Internet und TV betroffen sind und nun ist es ja wie gesagt mit Sicherheit nicht mehr der Splitter (allerdings kommen jetzt unterschiedliche Fehler-IDs und nicht mehr nur 0950). Auch mit der Hotline habe ich bereits gesprochen, die konnten soweit keine Leitungsprobleme feststellen. Das die Fehler dennoch beinahe täglich auftreten (auch wenn sie, soweit ich das beobachten konnte, langsam weniger werden), interpretiere ich so, dass das Problem wohl nicht mehr auf meiner Seite liegt, sondern eben ein Problem auf Seite von A1 besteht.

 

By the way: Vor dem Update und dem Totalausfall lief alles komplett reibungslos bei mir.

 

Ich danke dir jedenfalls für deine rasche Antwort Floridsdorfer77! 😃
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Lotos schrieb: Ich danke dir jedenfalls für deine rasche Antwort Floridsdorfer77! :-D


Keine Ursache, Lotos.





Edit um 21:25 Uhr: der grüne Streifen ist mal wieder da (TV-Box). 😞
Benutzerebene 3
Nächste Episode bei mir:

 

Die Box läuft seit einigen Stunden, teilweise fern sehend, teilweise im Standby. Dann schalte ich die Box ein - labbert die was von "zu wenig Bandbreite und ich möge doch eine meiner TV-Boxen abdrehen oder eine gerade laufende Aufnahme stoppen; Fehlermeldung - aus dem Gedächtnis - ID 0313).

 

Aha? Ich hab aber lediglich eine einzige Mediabox. Und die kann noch nicht mal selber aufnehmen? Jetzt reicht plötzlich die Bandbreite für einen einzigen TV-Anschluss nicht mehr, obwohl ich regelmäßig 16 MBit/s übers Modem erreiche?

 

Der (wenig kompetente) Kollege auf der Hotline wollte zuerst mal meine Telefonnummer bzw Kundennummer wissen (Häh? Sieht er die nicht auf seinem Display?) und dann hat er gemeint, meine Leitung wäre zu 75% ausgelastet und das ist wohl der Grund dafür, dass nix geht. Komisch! Kein PC lief zu der Zeit, kein Handy oder Tablet oder sonstiges Gerät hat zu dieser Zeit eine aktive Internet-Verbindung.

 

Im Zuge weiterer, endlos dauernder Diskussionen hat der Kollege an der Strippe dann gemeint, wir könnten auch einen "Splitter-Test" durchführen und hat mir via Telefon Anweisungen gegeben, was ich jetzt machen soll: Nämlich die Abdeckung vom Splitter abnehmen und die beiden Stecker (grün + schwarz) rausziehen. Worauf das Telefonat natürlich beendet war. :@

 

Ok - nachdem ich ja zwischenzeitlich durch einen Druck auf die Taste "Fernsehen" auf der Fernbedienung das Problem eh selber behoben hatte, wars mir egal. Bis heute in der Früh, wo ich festgestellt habe, dass ich keine Internetverbindung mit dem Handy über WiFi zustande bringe. Zugriff auf mein NAS war möglich, was darauf hindeutet, dass das Netzwerk selbst ok ist.

 

Ich hoffe nur, dass das lediglich ein temporäres Problem ist, das mit dem gestrigen Ereignis losgelöst zu betrachten ist. Ich fürchte aber, dass ich heute wohl wieder den A1-Service werde bemühen müssen.

 

Schön langsam bekomme ich das Gefühl, dass man seitens A1 die "Nörgler" absichtlich torpediert, um sie los zu werden. Denn immerhin scheint meine hier mal hingeschriebene Rechnung korrekt zu sein, nachdem der Service-Mitarbeiter mir gestern unverblümt gesagt hat: "Schaun Sie, wir haben ca 350.000 Kunden und davon beschweren sich nicht mal 1000 davon. So schlecht kann also unser Angebot nicht sein." Also: Anzahl vorhandener Kunden abzüglich Anzahl nörgelnder Kunden gleich Anzahl zufriedener Kunden.

:8
Benutzerebene 1
@phototipps - Zitat vom Zitat:

"Schaun Sie, wir haben ca 350.000 Kunden und davon beschweren sich nicht mal 1000 davon. So schlecht kann also unser Angebot nicht sein."

Tolles Marketing, ähnlich MS früher, aber selbst die merken nach Vista und Win8, dass der User nicht endlos XXX werden kann.



Ich wette, dass bei einer ernsthaften Kundenumfrage das 10 bis 50fache rauskäme! 3 von 5 A1-TVlern die ich kenne, sind angfressen. Mit der Logik von oben ginge ein Mittelständler nach kurzer Zeit pleite.



Beispiel Tischler: "Was wollens denn, von den 20 Küchenladen fallen eh nur 2 immer raus?"



Is wie mit der Politikerverdrossenheit. Die Leute resignieren, weils eh nix bringt sich zu beschweren.

Man lockt die Massen mit Schmähs noch was Neueres, angeblich Besseres, Tolleres zu bieten und die Leute kaufen es in der vergeblichen Hoffnung endlich was G'scheites zu kriegen.



Ob die Leute damit zufrieden sind ist egal, sie rennen eh jedem neuen Schmarrn nach und blechen.

Wechseln hilft meist nicht oder geht gar nicht weils keine echte Konkurrenz gibt und die ohnehin mit denselben Tricks arbeitet.



Ich kann mich schwach erinnern, dass anfangs, so um 2008 herum, einmal telefonisch nach der Zufriedenheit mit AON gefragt worden ist, was damals der Fall war. Seither (zufällig etwa mit A1-Zusammenfassung) ist das der Chefetage anscheinend egal, im Gegenteil fühlt man sich bei Problemen verhöhnt.



Unangebrachten Inhalt entfernt. Bitte auch keine Andeutungen von unerlaubten Wörtern. Danke!
Benutzerebene 4
so schaut's aus!

 

350.000 Kunden Gesamt

 

Davon 10.000 die auch A1 TV Nutzen

 

Der Rest nutzt Telefon und Internet da es für viele ja keine wirkliche alternative gibt (Ländliche Gebiete)

 

von den 10.000 beschweren sich nur 1.000 weil es ihnen nicht egal ist wenn sie für einen Service der nicht richtig funktioniert bezahlen

1.000 davon ist es egal ob sie Fernsehen können oder nicht bzw. wenn zwischendurch mal aussetzer sind

3.000 andere davon sind nicht unbedingt auf A1 TV angewiesen und sehen über Simply, DVB-T, Sat oder ähnliches fern und machen keinen großartigen aufstand weil's ja sowieso nur ein paar Euro im Monat sind die ihnen nicht weh tun

2.000 anderen davon ist es zwar nicht egal aber sie sind zu feige es zu reklamieren und sind der Meinung der Vertrag würde so oder so bald auslaufen

3.000 davon ist es alles andere als egal aber sie haben bereits resigniert da sie mitbekommen haben das es ohnehin keinen Sinn macht sich darüber aufzuregen

 

 
Benutzerebene 2
Wie wahr! ;)

Bin schon gespannt was bei meinem Rechnungseinspruch herauskommt, mit mir nicht!

Dann ruft mich wahrscheinlich wieder ein A1-Überzeugungsmitarbeiter an und versucht mir einzureden, wie gut nicht alles ist und dass es schon (nicht vorhandene, Anm.) Vergleiche gibt, wo A1 TV besser ist als SimpliTV und UPC. Aber wir (die "Störer") sind ja nur eine verschwindend geringe Minderheit...

Rührend!

Antworten