Beantwortet

Bugliste A1 Xplore TV


Benutzerebene 3

Liebes A1 Team,

Liebe community,

 

ich hab das “neue” Xplore TV seit knapp 3 Wochen. Und in der Zeit der Isolation durch die Quarantäne auch viele Kinderkrankheiten und Bugs oder fehlende Funktionen feststellen müssen. Da es mir schwer fällt in den vielen Threads hier anzuknüpfen, sammle ich hier mal meine Punkte.

  1. EPG oder TV Programm
    das ist oftmals falsch. Zum Beispiel heute 29.3.2020. Der Sender ZDF Info hat im EPG “Die Trumps - Aus der Pfalz ins Weiße Haus”. In Wirklichkeit läuft aber “Cheops Pyramiden”, das sagt auch das alte A1 TV EPG wenn man die App noch hat. Es ist auch keine Programmänderung gewesen, sondern das EPG bei Xplore TV einfach nur falsch.
  2. 4:3 und 16:9
    es gibt alte Sendungen, die in 4:3 sind und die Box schaltet dann auf 16:9, verzerrt aber das Bild anstatt 4:3 mit schwarzen Balken zu zeigen. Abhilfe schafft ein Senderwechsel - aber mal ehrlich, soll das so sein? Problem mit 4:3 auf 16:9 und umgekehrt / A1 Xplore Box
  3. Vormerken
    Früher konnte man Sendungen vormerken und bei Start sprang man dann gleich auf den Sender. Diese Option fehlt. Sendung vormerken?
  4. View Control
    a) Hier springt das Bild oft um einige Sekunden vor.
    b) Oft und das nervt noch mehr, ist plötzlich der Ton weg. Abhilfe kann man sich schaffen, wenn man den zweiten Kanal bei Audio wählt (das ist aber Glückssache).
    c) Wenn Bild und Ton nicht gerade springen oder weg sind, dann kann auch die Box einen selbstständigen Neustart machen oder immer wieder ins Live TV von selbst springen. 
    d) fehlend ist hier die Möglichkeit einige Minuten vorzuspringen wie bei A1 TV alt.
  5. Jugendschutz
    Interessantes Konzept - ich verstehs nicht. Beispiel ATV, “Will & Grace”, diese Serie scheint dem Jugendschutz zum Opfer gefallen zu sein. Will man diese Serie mit View Control nachsehen, muss man den PIN sicher zweimal eingeben. Die Serie hat FSK 0...
  6. Senderlisten
    Tja. Man kann die Sender ausschließlich online reihen und muss dafür eine eigene Liste anlegen. Die Reihung der Liste im Browser war mehr als mühsam, dank des sprunghaften Drag&Drop Systems.
    Zudem hab ich gelesen, dass manche Sender sich nicht in die eigene Liste geben lassen.
  7. Zusatzapps
    Hier fehlt mir Netflix.
    Außerdem wäre es nett, wenn man die Apps auf die Startseite schieben könnte, oder es gänzlich frei anordnen könnte. APP´s verschieben/anordnen?
    Die Flimmit App, ist das verbuggste Ding das ich jemals nutzen durfte. Wenn man sich entscheidet kurz auf Pause zu gehen, dann wartet man 5min bis der Film fortsetzt oder man kommt ins Hauptmenü der App. 

Grundsätzlich will ich hier das neue Produkt nicht schlecht machen. Ich finde die Box und die Steuerung ist wesentlich schneller. Dass die Box automatisch auf HD schaltet ist auch super und der optische Audioausgang war dringend notwendig. Die Installation war ebenfalls super einfach und die Verpackung ist marketingtechnisch gelungen. Aber der eine oder andere Punkt ist eben noch nicht ganz rund.
Und da man nicht mehr auf das alte Produkt wechseln kann, könnte ich Xplore TV nur kündigen mit hohen Kosten durch die Vertragsbindung und dann zu Magenta zu gehen oder hoffen dass A1 das in den Griff bekommt.

icon

Beste Antwort von A1_Wolfgang 9 April 2020, 09:04

Original anzeigen

168 Antworten

Benutzerebene 1

Ich kann alle Fehler von TeaRecks bestätigen und da sind noch viele mehr. Also bei uns macht A1 Xplore TV mehr frust als freude!

 

Gibt es eigentlich mal ein Statement von A1 ob und bis wann sie diese Probleme beheben? Denn bei dem vorherigen TV Produkt ist die TV Box auch immer abgestürzt und dies wurde nie behoben. 

Benutzerebene 1

Ich kann die Probleme mit A1 TV Explore ebenfalls bestätigen. Allein heute stürzte das abspielen von vergangenen Sendungen 4 Mal ab. Man verliert dann die Lust überhaupt noch A1 TV einzuschalten . Ich überlege mir das ganze abzumelden und nur mehr Sachen zu streamen.

 

Was das ganze noch schlimmer macht, ist das sich A1 nicht darum kümmert bzw. kein Statement über dieses Thema gibt. Ich glaube nicht Mal das jemand von A1 das Forum hier besucht oder wartet 😅😅

Kann mich nur anschließen das alte A1 TV hat mit 40 Mbit tadellos funktioniert. Jetzt mit A1 xplore TV hab ich mit 80 Mbit laufend Bild und Ton aussetzer

Benutzerebene 2

Ich kann die Probleme mit A1 TV Explore ebenfalls bestätigen. Allein heute stürzte das abspielen von vergangenen Sendungen 4 Mal ab. Man verliert dann die Lust überhaupt noch A1 TV einzuschalten . Ich überlege mir das ganze abzumelden und nur mehr Sachen zu streamen.

 

Was das ganze noch schlimmer macht, ist das sich A1 nicht darum kümmert bzw. kein Statement über dieses Thema gibt. Ich glaube nicht Mal das jemand von A1 das Forum hier besucht oder wartet 😅😅

Es ist sehr unbefriedigend Kunde von A1 Xplore zu sein! Nicht nur, dass ständig das Bild einfriert, der Ton ausfällt, bei Aufnahmen das Vor- und Zurückspulen oft überhaupt nicht funktioniert, plötzliche Zeitsprünge in den Aufnahmen stattfinden, etc...kommt noch dazu, dass sich scheinbar auch niemand darum kümmert was wir hier schreiben. Weder Feedback noch Antworten oder Updates des Systems sind für mich erkennbar.

Was mich am meisten nervt ist allerdings, dass ständig nach Problemen bei mir im Haus und an den Anschlüssen gesucht wird obwohl die meisten aufgelisteten Fehler/Bugs ja nicht mit der Verbindung zu tun haben (Tonausfall bei normalem Bild? Fehlerfreies Vor- Zurück und Zeitsprünge bei Aufnahmen? …???)!

Ich will eigentlich nur Fernsehen und meine Aufnahmen sehen - mehr verlange ich von dem Produkt gar nicht! Aber leider kann selbst diese “Minimalforderung” von A1 derzeit nicht fehlerfrei zur Verfügung gestellt werden.

Benutzerebene 1

Hallo,

 

wann bekommt endlich A1 das Schloss in griff!!!!!!

Benutzerebene 1

Ich wollte gestern Abend NUR ein Programm nachsehen.

Jeder Start beginnt damit, dass es keinen Ton gibt, eine Rückspulen oder Pause Taste wagst du es nur mit Schweißausbrüchen zu betätigen, da dann mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% die ganze Box abstürzt. Nach 4 Abstürzen, 3 mal ohne Ton und 2 eingefrorenen Bildern habe ich es dann geschafft! Damit es 5 Minuten später an der Tür klingelt und spontan Besuch kommt, nach dem Besuch hatte ich weder Lust noch Nerven die Box nochmal zu starten. Dafür zahle ich Monatlich und das nicht wenig. Ich warte immer darauf wenn ich die Box starte, dass bei “Suche Updates” auch mal da steht “Update wird heruntergeladen” aber nichts. A1 zeigt hier dem Kunden gegenüber 0 Wertschätzung mit Ihrer Haltung. 

Liebe Mitgeschädigte,

 

Jetzt habe ich seit zwei Wochen die weiße Box, weil ich von A1 von der schwarzen Box auf das neue und so “tolle” A1 Xplore TV zwangsumgestellt wurde. Es hat viele Tage gebraucht, bis ich überhaupt alle Sender, die ich vorher hatte, im neuen Setup auch wieder (in HD) zur Verfügung hatte. Die Hotline war eine Katastrophe und erst im fünften Anlauf hat es geklappt, dass das richtige Paket konfiguriert war.

Und dann kam der Ärger mit der Box. Ich sehe, dass dieser Thread schon über Monate geht. Und die Fehler sind noch immer nicht behoben. Erst gestern wieder beim Nachschauen eines Edgar Wallace Films auf 3sat: Alle paar Minuten bleibt das Bild stecken oder der Ton ist im entscheidenden Moment weg. View Control ist derart buggy - manchmal fliegt man beim Schauen eines Films, den man später vom Anfang weg gestartet hat direkt in den Live-Modus, was bei einem Krimi natürlich etwas nervt, wenn so gespoilert wird.

Ich habe gestern auf die A1 Xplore App gewechselt und habe über meinen Chromecast gestreamt. Und siehe da: Es lief einwandfrei. Also liegt es nicht an der Internetverbindung und am Stream, sondern schlicht an den vielen Bugs der Box. Und an der Hotline bekommt man keine Lösung.

Ich war A1 TV Kunde seit der ersten Weihnachtsaktion - jetzt überlege ich, den Anbieter zu wechseln.

Ich bin Anfang der Woche auf Xplore TV umgestiegen. Ich hatte noch die alte Media Box mit Festplattenrecorder. Die war zwar langsam, hat aber praktisch immer funktioniert.

Die neue Box kann man kaum benutzen. Nach zwei Tagen lässt sie sich nun kaum noch einschalten. Grünes Licht, aber schwarzes Bild. Ich muss die Box immer über den hinteren Schalter komplett ausschalten und neu starten damit ich überhaupt fernsehen kann, der komplette Reboot dauert immer ewig. Spontanes Schauen ist nicht mehr möglich. Abgesehen von den Tonaussetzern und Sprüngen die immer wieder auftreten, auch beim Live-TV.

Same here, beim Live Tv, ständiges einfrieren der Sender, Tonaussetzer etc...mit wurde der Umstieg auf XPlore Tv empfohlen, weil ja angeblich viel besser, mit alten Boxen null Probleme und jetzt nur Probleme….sehr ärgerlich, hoffe ihr bekommt das bald in den Griff 😡...

Ich habe am Samstag einen Reset auf Werkseinstellungen gemacht (Power Taste gedrückt halten beim Einschalten hinten). Danach fand die Box auch ein Update und seither ist der Start viel schneller, kein schwarzes Bild mehr, funktioniert viel besser. Nur die Aussetzer sind noch da.

Wenn man Amazon prime anschaut, und dazwischen den TV abdreht und wieder aufdreht, funktioniert prime nicht mehr.

(hdmi - Verbindung)

Es besteht ein Problem mit der Verbindung zu Ihrem fernsehr. Versuchen Sie es mit einem anderen hdmi-kabel.

 

Live TV geht weiter hin, aber Amazon prime nicht mehr. 

Erst nach dem man den Strom Stecker oder einen neu Start der Box macht. Geht es wieder. 

 

Aufgefallen ist es uns aus dem Grund, Nachts haben wir prime geschaut und am fernsehr den timer eingestellt. Am nächsten Tag wollten wir weiter schauen. Und dann die fehlmeldung wie oben beschrieben.

 

Mfg 

wir hatten hin und wieder mal kleine Störungen mit unsere Media Recorder Box. Wir nutzen sehr oft das 7 Tage nachschauen. Nachdem wir mehrmals von A1 angerufen würden mit die Empfehlung auf Xplore TV um zu steigen, weil das System der alte Mediabox mit ende 2020 eingestellt wird, Xplore TV viel besser und mehr Features hat, dann vor 2 Wochen entschieden eine teuerer vertrag ab zu schließen und auf Xplore TV um zu stiegen. Seit Installation nur ärger. Vor der Bugliste von fpanhoel kann ich das meiste unterstreichen.

 

Sevice Telefon ist ein Horror, ereknnt noch nicht mal mein Kundennr, lange wartezeiten und Chat ist auch nur computer roboter, der nur allgemeine fragen beantworten kann. 

Ich verstehe nun nicht warum man alle drängt auf eine neues System um zu steigen wenn dies noch so viele Kinderkrankheiten hat. Kann man alte System nicht weiter laufen lassen bis die Problemen mit Xplore TV gelöst sind? Ich wollte nach 3 Tagen ärgern die alte Box anschließen, aber forget it, deaktiviert, geht nix mehr.  Ich zahle nun mehr für weniger Leistung :rage:

Techniker ist jetzt vorbei gekommen, aber der kann auch wenig tun, weil es an Software Plattform liegt, wo Xplore Box zugereift, und die hat Kinderkrankheiten. 

Beschwerdenmanagement gibt es glaube ich nicht, ich  habe zumindest im Internet keine Möglichkeit gefunden sich zu beschweren. 

 

Nun ist es nur hoffen dass die Programmierer von A1 fleißig sind auch in nach corona  und Urlaub -Zeiten. 

 

Benutzerebene 2

Nachdem nun vor einiger Zeit ein Update über meine 2 Boxen drüber gegangen ist war ich vorsichtig zuversichtlich. Das mit der Vorsicht hat sich leider bewahrheitet - es scheint mir zwar im Großen und Ganzen etwas stabiler zu laufen, dennoch gibt es nach wie vor etliche Bugs die eigentlich unerhört sind wenn man bedenkt, dass wir dafür zahlen:

  1. Time-Shift geht gar nicht!!! Wenn ich Pause drücke und wieder starte kommt eine Fehlermeldung. Dann steht das System und ich kann immer nur hoffen, dass es irgendwann weitergeht.
  2. Wenn ich mir Aufnahmen ansehe frieren diese immer wieder ein - ich kann eine gewisse Film-Sequenz einfach nicht anschauen - sofort steht dann das ganze System wieder. Hilft oft nur vor und zurück Springen mit der Zeit und hoffen, dass es irgendwo weitergeht.
  3. Tonausfälle hab ich noch immer - das ist mir geblieben. Was beim Ton dazu gekommen ist, dass der Ton nach dem Umschalten auf ein anderes Programm etwas zu ‘hüpfen’ beginnt. Ist nur kurz, aber extrem lästig!
  4. Dazu gesellen sich mittlerweile (nach dem Update) weiße Bildstörungen (Flackern) - einmal mehr, einmal weniger, einmal gar nicht.
  5. Immer wieder zeigt mir die Box kein Bild mehr sondern nur das ‘Jugendverbot-Schloss’! Hallo?? Ich bin über 18 und kann nicht mal Heidi schauen? Alle Sender - ausnahmslos gesperrt. Hilft immer nur Box-komplett-Aus-Ein-Schalten!
  6. Die Einstellung mit dem ‘Jugendverbot’, welche sich immer auf ‘Familie’ umstellt wenn man die Box vom Strom nimmt ist lächerlich! Ich nehme unsere Boxen IMMER vom Strom - brauch nix ¾ der Zeit auf Standby! Ist mir dafür schon passiert, dass ich gewisse Sendungen erst nach PIN-Eingabe anschauen darf...und die programmierte Berechtigung kann die Box wirklich nicht aus dem Netz abfragen? Schwach!
  7. Die Suche kann was! Habe nach ‘Monk’ gesucht: das System sagt, dass es nix findet! Ehrlich??!! Zumal ich eine Aufnahme davon im Speicher hab und einige Sender wöchentlich Monk zeigen...das muss mir A1 einmal erklären!

Na gut - genug erstmal. Vielleicht hab ich noch was vergessen...eigentlich traurig wenn man bei einem ausgerollten System so viele Fehler findet.

Ich hoffe natürlich inständig, dass meine Posts auch wer liest (meine jemand von A1, das wär mir am Liebsten) und dies mal an die Programmierer weiterleitet - dieses System muss irgendwann mal ordentlich laufen - A1 macht sich zum Kasper damit zumal es die Konkurrenz wesentlich besser hinkriegt...eigentlich seltsam...

Mich beschleicht langsam das Gefühl, daß A1-Kunden hier unfreiwillig zu Beta-Testern gemacht wurden. Hier weitere Fehler, die mir aufgefallen sind:

.) die Auflösung schaltet sich immer wieder zurück auf “automatisch”. Ich bevorzuge 1080p/50, da die Upskalierung der Box auf 4K grottenschlecht ist, das Bild total weichzeichnet und alle Details ausbügelt. Aber geht die Box auf Standby und man dreht sie wieder auf, ist die Auflösung wieder auf “automatisch”. Warum mich das stört? Ich möchte, daß mein TV die Skalierung übernimmt. Bitte dringend an die Techniker weitergeben, Einstellungen sollten auch aktiv bleiben, sonst machen sie keinen Sinn.

.) Warum startet die Box immer im Menü? Wenn ich Fernsehen will, will ich nicht zuerst im Menü starten und jedesmal auf Vollbild klicken müssen. Ist das so beabsichtigt?

.) Die Suche scheint nicht ganz zu funktionieren, obwohl Filme den gesuchten Schauspieler enthalten, findet sie das System nicht.

.) Wenn man direkt auf ORF2 (2) drückt, kommt in meinem Fall zu ORF2 Niederösterreich, soweit so gut. Gehe ich aber mit + zum nächsten Sender, bin ich nicht auf Sender 3, sondern auf einmal auf Sendeplatz 69 oder so. Starte ich bei 1 und drücke +, bin ich auf ORF2N und durch ein weiteres + auf Sender 3. Dieser Bug sollte bitte auch behoben werden.

Benutzerebene 5

Hallo!

Nachdem meine kleine Bugliste außerhalb dieses Threads nichts außer Hinweise, hier weiterzumachen bringt, ergänze ich das nun an der Stelle.

Zugegeben, ich lese das auch nicht alles durch, kann sein, das manches eh schon vielfach bemerkt wurde. Die Punkte des ersten Beitrages hier kann ich nicht so nachvollziehen, bzw. sind mir weniger aufgefallen.
Dafür eine Menge eigener Punkte:

  1. Menü nicht so gut wie bei der alten Box:
    z. B. der EPG ist nicht das wahre, allein die Datums-Wahl der Tage ist irgendwie kleinlich, deplatziert, versteckt, untergeordnet … 
  2. Profile & Altersfreigabe nerven:
    Man hat zwar ein "Elternprofil 18+", doch das muss man immer wieder neu einstellen. Nicht nur nach Neustarts der Box ist wieder "Familie -18" aktiv, ein Profil wo man für alles außer Zeichentrick für 5 yo eine PIN eingeben muss. Sobald ein abendfüllender Film nur ein Schimpfwort enthält, wird er schon gesperrt.
  3. Bei der Videothek ist die Film-Info in langweiligen Layout (zb. kein Bild), abgespeckt und der Mietpreis wird erst nach Klick auf Mieten sichtbar
  4. Klickt man in der Videothek auf Mieten, muss schon wieder die PIN rein. Selbst bei den harmlosesten Familienfilmen!
  5. ORF 2 sendet nicht autom. den per Erst-Setup eingestellten Regionalsender
  6. Die Methode zum anlegen eigener Senderlisten wird hier zu Recht als Blödsinn betitelt. Warum nicht einfach bestehende Listen (z.b. “Alle Sender”) umsortieren und als neue Liste speichern? 
  7. Die SUCHE kann (va. per Box) nix!
  8. Fürs Aufnehmen per View Control (VC) muss man die Sendung öffnen. Früher konnte man die Aufnahme auch per Liste starten. Bei Serien mühsam, auch weile es keinen Serien-Aufnahmefunktion gibt.
  9. Absturzfrei ist diese Box auch nicht!    
    Wegen der Abstürze, Freezes habe ich einen gemieteten Film nicht gesehen. Weil’s mir zu bunt wurde, die Box nach jeden 3. Klick dauernd neu starten zu müssen, habe ich abgedreht und aus. Doch der Film war dann weg …
  10. Einstellungs-Oberfläche, Menüs, Möglichkeiten ... in Web und in der Box nicht gleich.
  11. Einstellungen des Erst-Setups nicht mehr zugänglich.
    ZB die eigene Wahl der Sender, welche VC haben sollen. Ist zwar unter Einstellungen->Konto->Senderverwaltung verfügbar, funzt aber nicht.
  12. Manche Sendungen sind trotz aufnahmefähigen und mit VC versehenen Sender für keine dieser Funktionen verfügbar!
  13. Schnelles "Vorspulen" zeigt nach einigen Sekunden ein Insert: "Wollen sie die Wiedergabe abbrechen und auf Live TV?" (oder oä.) Egal was man klickt, man wird aus der Wiedergabe rausgeschmissen!

Jene Liste habe ich heute dem Support weitergegeben und auch auf die vielfachen Probleme der anderen Poster hier verwiesen. 
Ebenso nochmal betont, das wir nichts von den Vertröstungen haben. Das “wir sind dran” Versprechen seit Monaten oder länger, nichts bringen. 
 

Dieses XploreTV System muss endlich die zugesagten Funktionen und Qualitätsmerkmale stabil und dauerhaft liefern, für die wir Betatester alle zahlen!

Benutzerebene 5

Nachtrag zu meinem Kommentar, meiner Bugliste von gestern:

  • Pkt. 14: Neuerdings “Fehlercode 2010” mehrmals pro Film zur Primetime
Benutzerebene 3

Liebe Mitleidende,

seit Eröffnung meines Beitrags hat dieser schon 10200 Ansichten. Das lässt mich darauf schließen, dass ihr alle weiterhin massive Probleme mit Xplore TV habt, insbesondere nachdem @pezi2aon hier die Bugliste weiterführt und ergänzt.

In den letzten Wochen konnte ich eine kleine Verbesserung feststellen, allerdings sind für mich 90 % der Probleme weiterhin nicht behoben - besonders nervig die Tonprobleme beim Live TV.

Nachdem die A1 Hotline jetzt etwas weniger Auslastung hat, schaffte ich nicht nur durchzukommen, sondern es kam auch ein Techniker vorbei. Der Einsatz des Technikers war natürlich für ihn und mich nur ein kurzer Plausch, da technisch vor Ort nichts gemacht werden kann wenn die Kombination der Software und Infrastruktur von A1 im Rechenzentrum gaga ist. Das wusste ich zwar schon seit März, aber was solls? 

Der Techniker war zumindest ehrlich und hat die Probleme bestätigt und versprach “ein Update in den nächsten Wochen” - aber tun kann er nix, außer zu den wütenden Kunden fahren.

 

Alles in allem hab ich aber resigniert. Wäre Satelliten TV bei mir machbar, dann hätte ich es.

Benutzerebene 5

… nachdem @pezi2aon hier die Bugliste weiterführt und ergänzt.

Hallo fpanhoel,
vielen Dank für die Erwähnung.

Ja, zu viele zahlende Betatester haben zu viele massive Probs mit Xplore. Meine sind dagegen eher Kleinigkeiten, aber auch ärgerlich.

Apropos Ärger: Bis man hier reinkommt, in die Community ist man eh schon geladen, weils zu 99 % nicht geht: https://www.a1community.net/feedback-zur-a1-community-350/kein-nickname-fuer-a1-community-254730?postid=299997#post299997

 

Zitat fpanhoel:

“Der Einsatz des Technikers war natürlich für ihn und mich nur ein kurzer Plausch, da technisch vor Ort nichts gemacht werden kann wenn die Kombination der Software und Infrastruktur von A1 im Rechenzentrum gaga ist. “

So ist es!

Aber: Mir wurde auch einer geschickt - obwohl ich gar keinen da haben wollte! Lustige Sache, weil ähnlich: Ich habe bei der Hotline zb. Pkt. 5. meiner Liste angemeckert (ORF2 sendet um 19:00 nicht meinen NÖ Regionalsender sondern Wien).
Tags darauf eine SMS von A1: “Der angeforderte Techniker kommt um 12:00 zu ihnen
ICH ruf dort an und: “Hab keinen Techniker angefordert! Das tritt doch nur um 19 Uhr auf und was soll der um 12 da machen? Und das liegt doch am verkorksten Setup der Box! Da sollte doch von der Zentrale aus gerichtet werden.
A1: “also wollens keinen Techniker?
ICH: “Neihein! Reparierens diese deppate Senderlisten Einstellung
A1: “das können wir nicht, wir teilen nur die Techniker ein” … pfffffffffff :tired_face:

 

Wäre Satelliten TV bei mir machbar, dann hätte ich es.

Detto!

Alles Gute Dir, lieber fpanhoel und allen Betatestern!

PS:
Danke an A1 für das Zerstören der ORF PREMIERE von “Leberkäsjunkie”, dem besten Eberhofer-Film ever! Wieder Punkt 20:17 oder so Fehler 2010 übers ganze Bild!

PS 2:
Sollte ich auf eure Antworten eine Weile nicht antworten -> kam ich eben nicht rein. Man hat ja nicht jeden Tag eine Stunde Zeit fürs Login.

 

Benutzerebene 5

NN: (Nächster Nachtrag) zu meiner Bugliste:

  • Pkt. 15: Scheinbar(?) weniger Sender mit Aufnahmefunktion als früher - zb. Tele5 (ja eh ein Schlefazsender, der aber selten seltene Perlen sendet) war früher, so wie alle angebotenen Sender aufnahmefähig. Nun plötzlich nicht mehr. Warum?
     
  • Pkt. 16Wie im Pkt. 11 meiner 1. Bugliste beschrieben, sind die Einstellungen des Erst-Setups nachher per Box nicht mehr zugänglich usw...
    Nun passierte wieder einer der zahlreichen Abstürze der Box, und siehe da: Nach dem irgendwie halbgaren Neustart gab es plötzlich :nerd:  Ein umfangreiches Einstellungsmenü! :slight_smile: Mit Möglichkeiten zum Bild, zum Ton, … uvam, welche sonst nirgendes auffindbar sind.
    Doch nach dem kompletten Hochfahren war das Menü spurlos weg.
    Also gibt es echt viele Einstellungsmöglichkeiten, nur sind die im Normbetrieb weg. Warum?
Benutzerebene 5

Die Fortsetzung des A1 XploreTV Seriendramas:

  • Folge 17: Nun erlebe ich endlich auch die Fehler anderer hier. Heute eine ORF Aufnahme angesehen, bricht nach ca. 75% Laufzeit zusammen. Bild friert ein, dann plötzlich völlig andere Szenen drin. Ein paar Sekunden später wird die aufgenommene Sendung wieder weiter gezeigt - aber ohne Ton!
     
  • Folge 18: Anderer Sender mit VC, Sendung begann vor 10 Min. Will ich von Anfang sehen - keine Chance! Ein paar Szenen ruckeln im Zeitraffer durch, dann steckt alles. Selbe Sendung Live ging dann.

Fazit: Das einzige, was XploreTV liefert, ist lineares TV. 
Wir bezahlen aber auch für die Extras lt. Werbung und lt. den Keilern im Chat, doch man muss froh sein wenn’s Fernsehen stabil läuft.

PS: Das Netzwerk war diesmal unschuldig, außerdem ist die Box per LAN dran.
PS 2: Listenpunkte werden nun Folge genannt. Wegen dem Seriendrama warats ..

So, Sendeschluss für heute, die Nacht zieh ich mir PRIME rein. (per SmartTV App, nicht Out of the Box)

Eine Frage, nachdem ihr Euch intensiv mit der Box beschäftigt habt. Müsst Ihr die Box auch in der Woche 1 - 2 x ausschalten und neu starten?

Bei mir lässt sie sich regelmäßig nicht mehr über die Fernbedienung einschalten. 

Herzliche Grüße 
Wolfgang

also ein ausschalten über den Kippschalter war bisher sicher schon 2-3mal erforderlich weil nix mehr ging (die box hing) oder die Hoffnung meinerseits bestand, dass danach alles wieder gut ist.

 

Hast du eventuell ein Störsignal durch andere Geräte oder Netzwerke? Da die Fernbedienung mit Bluetooth zur Box kommuniziert, könnte es sein dass entweder die Batterien schwach sind oder etwas die Verbindung stört.

Also, bei mir schaltet sich Box und Fernseher ab, wenn die Tonanlage schon vorher mit dem Laden fertig ist - neben den Tonproblemen auch so was Lästiges!

Arno C. Hofer 

Test

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Test

Bestanden?

Hallihallo allerseits,

und zwar habe ich das A1 Xplore nun seit ein paar Wochen und muss sagen das ist wirklich zum Verzweifeln! Es ist nicht möglich das Teil zu nutzen- Bildaussetzer von 3-5 sec. ca. alle 1 ½ - 2 Minuten...absolute Katastrophe- egal ob man ein Tennismatch schauen will- und natürlich genau den entsprechenden Ballwechsel versäumt, oder Politik Diskussionen, bei denen man auch nichts mitbekommt, da eben das Bild und der Ton andauernd aussetzen! Egal welcher Sender und zu welcher Uhrzeit...immer!!!! Gibt es hier Leidensgenossen- was habt ihr gemacht bzw. Lösungsansätze? LAN Kabel von der A1 Box zur Mesdia/Explore Box max. 10m!

 

danke im Voraus!!!

 

lg

Tom

Ich habe gerade das Anfangsposting von fpanhoel gelesen,  dass vor ca. 4 Monaten geschrieben wurde.

Ich habe das neuen A1 Tv jetzt seit Mitte Juli und ich habe ganz genau die selben Probleme wie alle hier geschrieben haben.

Auch gab es vor 4 Monaten eine Antwort von A1, dass daran gearbeitet wird.

Bis heute  2. September gibt es da noch keine Lösung???  

Wie lange wird es noch dauern bis die Fehler behoben sind???

 

 

Antworten