Beantwortet

Bugliste A1 Xplore TV


Benutzerebene 3

Liebes A1 Team,

Liebe community,

 

ich hab das “neue” Xplore TV seit knapp 3 Wochen. Und in der Zeit der Isolation durch die Quarantäne auch viele Kinderkrankheiten und Bugs oder fehlende Funktionen feststellen müssen. Da es mir schwer fällt in den vielen Threads hier anzuknüpfen, sammle ich hier mal meine Punkte.

  1. EPG oder TV Programm
    das ist oftmals falsch. Zum Beispiel heute 29.3.2020. Der Sender ZDF Info hat im EPG “Die Trumps - Aus der Pfalz ins Weiße Haus”. In Wirklichkeit läuft aber “Cheops Pyramiden”, das sagt auch das alte A1 TV EPG wenn man die App noch hat. Es ist auch keine Programmänderung gewesen, sondern das EPG bei Xplore TV einfach nur falsch.
  2. 4:3 und 16:9
    es gibt alte Sendungen, die in 4:3 sind und die Box schaltet dann auf 16:9, verzerrt aber das Bild anstatt 4:3 mit schwarzen Balken zu zeigen. Abhilfe schafft ein Senderwechsel - aber mal ehrlich, soll das so sein? Problem mit 4:3 auf 16:9 und umgekehrt / A1 Xplore Box
  3. Vormerken
    Früher konnte man Sendungen vormerken und bei Start sprang man dann gleich auf den Sender. Diese Option fehlt. Sendung vormerken?
  4. View Control
    a) Hier springt das Bild oft um einige Sekunden vor.
    b) Oft und das nervt noch mehr, ist plötzlich der Ton weg. Abhilfe kann man sich schaffen, wenn man den zweiten Kanal bei Audio wählt (das ist aber Glückssache).
    c) Wenn Bild und Ton nicht gerade springen oder weg sind, dann kann auch die Box einen selbstständigen Neustart machen oder immer wieder ins Live TV von selbst springen. 
    d) fehlend ist hier die Möglichkeit einige Minuten vorzuspringen wie bei A1 TV alt.
  5. Jugendschutz
    Interessantes Konzept - ich verstehs nicht. Beispiel ATV, “Will & Grace”, diese Serie scheint dem Jugendschutz zum Opfer gefallen zu sein. Will man diese Serie mit View Control nachsehen, muss man den PIN sicher zweimal eingeben. Die Serie hat FSK 0...
  6. Senderlisten
    Tja. Man kann die Sender ausschließlich online reihen und muss dafür eine eigene Liste anlegen. Die Reihung der Liste im Browser war mehr als mühsam, dank des sprunghaften Drag&Drop Systems.
    Zudem hab ich gelesen, dass manche Sender sich nicht in die eigene Liste geben lassen.
  7. Zusatzapps
    Hier fehlt mir Netflix.
    Außerdem wäre es nett, wenn man die Apps auf die Startseite schieben könnte, oder es gänzlich frei anordnen könnte. APP´s verschieben/anordnen?
    Die Flimmit App, ist das verbuggste Ding das ich jemals nutzen durfte. Wenn man sich entscheidet kurz auf Pause zu gehen, dann wartet man 5min bis der Film fortsetzt oder man kommt ins Hauptmenü der App. 

Grundsätzlich will ich hier das neue Produkt nicht schlecht machen. Ich finde die Box und die Steuerung ist wesentlich schneller. Dass die Box automatisch auf HD schaltet ist auch super und der optische Audioausgang war dringend notwendig. Die Installation war ebenfalls super einfach und die Verpackung ist marketingtechnisch gelungen. Aber der eine oder andere Punkt ist eben noch nicht ganz rund.
Und da man nicht mehr auf das alte Produkt wechseln kann, könnte ich Xplore TV nur kündigen mit hohen Kosten durch die Vertragsbindung und dann zu Magenta zu gehen oder hoffen dass A1 das in den Griff bekommt.

icon

Beste Antwort von A1_Wolfgang 9 April 2020, 09:04

Original anzeigen

171 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Ist es in Ordnung wenn man nach 30 Minuten Warteschleife nach kurzem Gespräch einfach aus der Leitung geschmissen wird, ist es deiner Meinung nach in Ordnung NICHT zurückgerufen zu werden, ist es deiner Meinung nach in Ordnung kein Hilfe zu bekommen…

Dafür kann die Community hier nichts dafür. 

was meinst du, kannst du oder jemand anders hier mir weiterhelfen, wenn mir nicht einmal A1 helfen kann oder will? 

Ja, weil einige User hier bei manchen Themen “out-of-the-box” denken können und nicht an die Vorgaben einer Corporate gebunden sind.

 

Nochmal: Es ist nicht so, dass man deinen Frust nicht versteht, aber hier nur seinen Unmut ablassen bringt weder dich, noch einen hilfsbereiten A1 Mitarbeiter oder Community User weiter.

 

Stay safe!

Benutzerebene 3

Liebe A1 Community,

zuerst danke für die weiteren Problemmeldungen hier im Forum - nur wenn wir gezielt und sachlich die Probleme hier auflisten kann sich etwas verbessern!

Ich möchte aber nicht, dass hier gegen A1 oder die Service Mitarbeiter, seien es jene der Hotline oder im Forum negative Stimmung gemacht wird. Denn die MitarbeiterInnen der A1 Hotline können am Wenigsten für die technischen Probleme. 

Also bitte sachlich bleiben und hier keine Grundsatzdiskussionen führen - am Ende gehts hier nämlich immer noch ums Fernsehen.

 

Somit möchte ich einen weiteren Punkt mit View Controll melden, den ich ständig bekomme und zwar via Web, iPhone App und am Fernseher, bei einer bestimmten Sendung ( ATV 2, Der Pate 2, 20:15 - 00:10, Donnerstag, 16. April 2020) https://www.xploretv.at/events/8701990 

Anschließend kommt der beliebte Fehler (2018), der so viel heißt wie “Pech gehabt - das wird grad nix, Schau was anderes.”

Den Film konnte ich nicht aufnehmen oder nachsehen. Ich hab alle möglichen Varianten versucht die mir eingefallen sind: 

  • Im EPG die Sendung von vorne starten
  • den Film aufnehmen, die Box neustarten
  • und ich dachte vl liegts an der Box, also versuchte ich den Browser.

nichts führte zum Ziel. 

Am Ende hat ATV den Film im Nachtprogramm wiederholt und siehe da, den konnte ich aufnehmen und nachsehen. 

Vielleicht kann jemand den Fehler nachproduzieren? Jedenfalls kann ich mich an der Stelle den anderen Personen im Forum anschließen und nochmals deponieren wie schade es ist, dass gerade View Control so abkackt.

Benutzerebene 5
Abzeichen

 

Ich erwarte mir einen Vorschlag für den Umstieg zur alten Mediabox

Danke und schöne Ostern 

Hans

Das hat ein Freund von mir auch schon probiert, lapidare Antwort, geht systemtechnisch nicht…..

Bildausfall, Tonausfall, Falsche Sendeliste, A1 Xplore Box bleibt hängen und und und……..

Benutzerebene 1

Ich muss mich hier leider anschließen: Das Produkt “Xplore TV” ist offensichtlich nicht ausgereift. Ich zahle jetzt mehr als vorher und werde scheinbar als Beta-Tester “benutzt”. Ich sehe das nicht ein, entweder sagt A1, wir suchen Tester, dafür ist das Xplore TV ein halbes Jahr gratis oder sie lassen zu, dass wir zum alten A1 TV zurückkehren können. Aber so ist das absolut nicht fair!

 

Ich zahle sogar extra mehr für das Feature “Replay” - und gerade das funktioniert ja überhaupt nicht. Hier fordere ich schon lange eine “Wiedergutmachung” - wie auch immer ...

Soll das hier ein thread werden, indem man wirklich sinnvoll fehler/unzulänglichkeiten von xplore tv sammelt und besteht die berechtigte chance, dass diese in absehbarer zeit auch nach und nach aufgearbeitet/behoben werden? Dann bin ich gerne bereit, auch meine eindrücke zu sammeln und weiter zu geben. Wenns aber nur in richtung frust abladen geht (und davon gibts momentan wahrlich genug), dann machts keinen sinn. Vlt. Kann ein moderator/tutor/administrator sich des themas annehmen u. die inhalte auch entsprechend weitergeben bzw. dann auch Rückmeldung geben

Beispielhafte Themen:

 

- UHD- sender lassen sich nicht in die persönliche senderliste aufnehmen ( nur über liste “alle sender” erreichbar.

  • die unterschiedlichen apps (android, ios f. Iphone u ipad, browser) unterscheiden sich derzeit noch beträchtlich. am ipad gibts beispielsweise eine Ansicht "TV-Magazin” die der alten app entspricht und sehr übersichtlich ist (besser als die vertikal zu scrollende. Sollte überall umgesetzt werden. Allerdings lasst sich auch hier an der übersichtlichkeit verbessern. Warum werden nicht immer alle sendungen aufgelistet (erst nach auswahl von "mehr anzeigen”  - macht keinen sinn). Einige funktionen funktionieren noch nicht, zb senderlisten bearbeiten unter ios.
  • bisher wars möglich, aus der app sendungen über social media zu teilen. Funktioniert jetzt nicht mehr (zb interessante sendungen über whatsapp etc.)
  • taste rechts od. links im laufenden tv: damit kommt man zur ansicht der laufenden sendung. Hier sollten direkt die informationen eingeblendet werden - platz ist genug. Der Titel ist oft nichtssagend und eine weitere auswahl “informationen" Unnötig. Alternativ könnten auch wie bisher der vorherige/anschliessende sender angezeigt werden (verringert den drückaufwand). Habe ich erst einmal rechts gewählt, komme ich aus dem menu Mit links nicht mehr raus - warum? Könnte sich auch nach 5 sek. Wegblenden (funktioniert nur mit “zurück).
  • die tasten rauf/runter haben im laufenden bild keine belegung. Da liesse sich etwas umsetzen.
  • probleme beim nachsehen von sendungen oder aufgenommenen sendungen ( tonausfall, bildausfall) kann ich leider nur bestätigen u. Gehören dringend Bearbeitet. Das ist eines der wichtigsten funktionen u. Argumente für xploretv
  • weitere funktion im rekorder: es gibt kein vorspulen für 3/10 min. War bisher auch möglich u. Bei filmen mit >2h Sicher nützlich. Am besten wäre natürlich direktes anwählen der zeit in der verlaufleiste...
  • in der tv-programm übersicht gabs bisher die Praktische auswahl “20:15”. 
    generell wünsche ich mir eine (farbliche) kennzeichnung von filmen u. Anderen programmen (gabs auch bisher im epg)
  • die suche lasst sich definitiv noch verbessern. Beispiel: suche ich eine reisedoku (mit suchbegriff urlaub, reise oä) bekomme ich sämtliche sendungen von sonnenklar tv, bei suche von kochsendungen wird mir gustotv vorgeschlagen, den ich nicht einmal abboniert habe
  • Kleines manko: die uhrzeit wird selten und wenn zu klein eingeblendet. Beispiel: ich sehe die info zum laufenden programm u. Wann die sendung zu ende ist  u. Nächste startet. Uhr ist klein im eck rechts oben
  • Die darstellung “alle sender” erschliesst sich mir noch nicht ganz. Ist interessant (siehe auch oben “tv-magazin”) und sicher ausbaufähig
  • danke, endlich schaltet sich auch die box aus, wenn ich den fernseher mit sleep timer beende. Über hdmi cec 
     

Verbinden u. Umschalten Direkt aus der app war bisher möglich u. Sehr komfortabel. Lasst sich das umsetzen?
 

Benutzerebene 1

Du hast recht, hier sollten eigentlich nur Bugs gesammelt werden - obwohl wir dafür eigentlich nicht zuständig sein sollten. Wir sind keine Betatester und werden dafür weder bezahlt, noch stellen Sie uns im Gegenzug Xplore TV kostenfrei zur Verfügung.

Wenn man sich die ellenlangen Bug-Listen hier anschaut, kann ich eigentlich nur den Kopf schütteln, dass Kunden das hinnehmen. Aber es ist ja ein Trend, dem viele Unternehmen folgenden: Halbfertige Produkte werden verkauft und der zahlende Kunde soll Feedback geben. Wer profitiert davon? Nur die Unternehmer, für uns Kunden ist es einfach nur lästig und Zeit und Nerven raubend.

Damit ich hier aber auch etwas Produktives melde - und damit meine eigenen Zeilen oben scheinbar vergesse:

Das größte und nervigste Problem für mich ist derzeit die 7-Tage-Zurückschau-Funktion. Wie bereits gemeldet, setzt bei mir nach ca. 10 Minuten der Ton bzw. das Bild aus. Wenn man geduldig genug ist, komm manchmal wieder das Bild zurück - dauert aber ca. wieder 5 - 10 Minuten. Hier die Frage: Wer hat das noch? Und verwendet ihr wie ich eine Powerline-Verbindung für Xplore TV?

Auch nervt mich dieser elendslange Startvorgang mit Updatesuche und Internetverbindungstest. Das muss unbedingt verkürzt werden.

Leider hängt sich die Box relativ häufig auf. Dann kann man nicht mehr per Fernbedienung einschalten. Man muss die Box manuell vom Strom nehmen (Kippschalter) und wieder aufdrehen. Das Booten dauert dann auch wieder eine gefühlte Ewigkeit.

Was mir noch aufgefallen ist: Gibt es eine zentrale Stelle, wo ich meine Aufnahmen verwalten kann? Oder muss ich immer wissen, was für eine Sendung ich aufgenommen habe, um diese z. B. wieder zu löschen?

Fernbedienung: Bitte lasst uns mit der TV-eigenen Fernbedienung die Box bedienen. Das ist beim alten A1 TV gegangen.

Nun was Positives: Mir gefällt, im Gegensatz zur alten Box, das Xplore TV viel schneller reagiert, nicht so träge ist, wie A1 TV. Die Apps sind eine tolle Idee, leider funktioniert bei mir die Suche in der ORF TVthek aber nicht. Design gefällt mir eigentlich sehr gut, wäre da nicht der lästige Schritt, immer beim Einschalten das Bild per OK "groß zu machen". Das sollte bitte standardmäßig so sein bzw. einstellbar sein.

Benutzerebene 2

Letzten Kommentar von blueJack kann ich zu 100% unterschreiben.

Noch ein Comment zu den View-Control-Fehlern. Vor ca. 10 Tagen wurde ein Firmwareupdate in der neuen Mediabox durchgeführt. Seither habe ich den Eindruck, dass die Gesamtsituation besser geworden ist, nicht mehr so viele Fehlermeldungen und Abstürze. Aber es gibt nach wie vor Tonaussetzer bei Wiedergabe von View-Control-Sendungen. Teils sind diese ein paar Sekunden lang, oder auch dauern länger an. Dann hilft nur ein paar Sekunden zurückspulen, dann gehts wieder (bis zur nächsten Unterbrechnung). Nach wie vor mühsam.

Genauso gibt es keine Verbesserung bei der Aktualität der Programmliste. Ist auch mühsam, und mir unverständlich. Wie schon beschrieben, gibt es im Web kostenlose Programmseiten, die Sendungen auch wenige Stunden vor Sendungsbeginn aktuell halten.

Noch etwas ist mir aufgefallen. Wenn View-Control verwendet wird und eine Sendung ist beendet, gibt es ein Fenster, in dem ausgewählt werden kann, ob mit der nächsten Sendung nahtlos weitergespielt werden soll, oder zum Life-Programm gewechselt werden soll. Das Weiterspielen geht geschätzt 80% nicht und es wird automatisch ins Life-Programm gewechselt, egal wie ich auf die Frage antworte. Dies ist umso ärgerlich, wenn aufgrund eines fehlerhaften EPG-Programmes die Sendungen falsch angezeigt werden. Auch sehr mühsam.

In Summe wird es besser, aber in keiner Weise den Preis wert, der mir monatlich abgebucht wird.Ein Tip an A1: Ein fairer Zug wäre es, für alle XploreTV-Teilnehmer auf die nächste jährliche Servicepauschale zu verzichten. Würde die Stimmung heben, vermute ich.

Viele Grüße,

Gerhard

Hallo Zusammen!

 

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen betreffend der ViewControl Problematik die hier offenbar sehr viele Nutzer betrifft. Vor einem Monat dachte ich mir, dass ich der Einzige bin der die Probleme hat. Doch mittlerweile ist es wirklich erschreckend

Es ist natürlich nicht sehr prickelnd wenn man am Sonntag Abend endlich mal Zeit hat, um sich den aufgenommenen Blockbuster in aller Ruhe anzusehen und vorspulen könnte. Wenn aber nach 30 min. Tonausfälle und nach weiteren 10 einfach nichts mehr geht da sich die Box aufhängt, trübt das die Stimmung enorm. Selbst ein Reset führt beim nochmaligem Start der Sendung zu derselben Fehlermeldung, sodass man schlussendlich doch wieder auf die altbekannten Streamingportale zurückgreifen muss. Auf diese kann man sicher bekanntermaßen verlassen.

 

In Summe bin ich von A1 wirklich sehr enttäuscht uns so ein vollkommen unfertiges Produkt bereitzustellen aber weiterhin den vollen Preis zu verlangen. Ich werde heute mal versuchen mich mit A1 diesbezüglich zu einigen und hoffe sehr das wir alle schon sehr bald ein fast problembefreites Xplore TV nutzen können.

 

Viele Grüße,

Theo

Lieber @fpanhoel

vielen Dank für dein ausführliches Feedback - gehe gerne auf deine Punkte ein:

 

  1. Die Probleme mit dem EPG sind uns bekannt. Das liegt zum einen daran :arrow_right:  Probleme EPG, zum anderen auch an unserem Lieferanten, der uns teilweise unrichtige Daten sendet. Wir sind dran!
  2. Das kennen wir noch nicht, werden es uns aber ansehen. Nebenfrage: Was für einen Fernseher hast du? [edit 09.04.2020]: Eine Lösung dazu gibt es hier → https://www.a1community.net/a1-xplore-tv-341/problem-mit-4-3-auf-16-9-und-umgekehrt-a1-xplore-box-253809
  3. Die Funktion zum Vormerken von Sendungen gibt es nicht mehr.
  4. Die Bugs rund um View Control sind uns bekannt - ist ebenfalls schon in Analyse und Behebung.
  5. Beim Jugendschutz sind uns keine Fehler bekannt. Eventuell die Einstellungen im Profil zurücksetzen und erneut probieren?
  6. Ja, das geht derzeit noch etwas umständlich - ist aber ebenfalls gerade in Arbeit.
  7. Unser Ziel ist, im Lauf der Zeit immer mehr Apps hinzuzufügen. Eine Umreihung ist leider nicht möglich.

Abschließend: Hört bitte nicht auf, uns hier Feedback zu senden. Auch wenn nicht immer gleich eine Antwort von uns kommt - wir senden meist sehr zeitnah euer Feedback weiter und melden uns dann est hier, sobald wir die Antworten haben. A1 Xplore TV ist ein noch recht junges Produkt, insofern ersuchen wir um euer Verständnis, dass manche Dinge noch nicht so rund laufen, wie sie sollen. Versprochen: Es wird besser!

 

lg Wolfgang

Hallo Wolfgang, leider sind die geschilderten Mängel  von @fpanhoel noch nicht mal im Ansatz auch nach einen Monat beseitigt. Nach wie vor bleibt das Bild hängen, View Control immer wieder mal nicht verfügbar, EPG ist ein Drama usw. Wir leben in einer Marktwirtschaft und wenn euer “Datenlieferant” nicht in der Lage die entsprechenden Daten zu liefern, dann sollte er halt ausgetauscht werden. 

Ich hoffe Ihr habt die Probleme bald im Griff. Eine regelmäßige Kommunikation seitens A1 an die Nutzer wäre sinnvoll und vor allem Kundenfreundlich.

Beste Grüße Werner

 

EPG oder TV Programm wir immer noch FALSCH“ angezeigt‼️

Benutzerebene 3

Amazon Prime Video App BUG:

Hallo Liebe Leute ! 
Ich habe in letzter Zeit viel Kontakt via A1 Chat und über Messenger mit euch gehabt. 

Ich habe folgendes Problem:

Es ist derzeit nicht möglich via der A1 Xplore Mediabox die Amazon Video App zu nutzen.

Ich drehe eine Serie auf (zb. King of Queens) und nach ca 10-20 Sekunden fängt alles zu ruckeln an und im Sekundentakt Ton ausfälle , ich habe dieses Problem jetzt schon ca mehr als 1 Woche, und im A1 Chat wurde mir gesagt das ich mich an Amazon wenden soll und Amazon sagt das ich das mit A1 klären muss.

Es besteht nur dieses Problem mit der Amazon Prime Video App , ansonsten funktioniert alles einwandfrei (außer eben bekannte  View Control Probleme usw.) das würde mich ja nicht stören.
Ich habe eine 150 mbit Down und eine 20 Mbit Up Leitung die noch nie Probleme machte und nicht an dieser liegen kann.

Ich wechsle immer dann auf Apple TV den da funktioniert die Amazon Video App einwandfrei.

Die Box sowie das Modem wurden schon des öfteren neu gestartet und bringt leider gar nichts , es kommt mir so vor als würde die Amazon App auf der Xplore TV Box einfach nach ein paar Sekunden nicht mehr nachpuffern. Warum auch immer . 
Hat jemand das selbe Problem oder hatte dieses ? 
@A1_Wolfgang @A1_Frederik - könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen ? 
Ich sag schon mal danke und werde bis zu einer Lösung halt die Apple TV App verwenden , es wär halt nur schön wenn man alles in einem hat :-) 

LG Robert

Benutzerebene 3

Gratulation A1!

 

nicht nur dass Feedback anscheinend im Sand verläuft - ihr schafft es auch noch den Service an einem Fenstertag kaputtzuschießen und jeden Tag schlechter zu machen.  Das ist mein letztes Feedback:

  1. View Control ist immer noch ….. und man kann genau nichts stoppen und problemlos ohne Bild und Tonprobleme schauen
  2. das EPG zeigt falsche Werte an
  3. 80% der Sender zeigen das Jugendschutzschloss (Screenshot vom Tablet, ist aber dient mit Box)

 

Benutzerebene 3

Neueste Fehlverhalten:

 

Einschalten via Fernbedienung auf Box → TV und Box schalten sich ein….dann bleibt der Bildschirm schwarz - die Fernbedienung reagiert auf nix….Die Box ist an (grünes LED)- der richtige Eingang am TV auch (hat sich nicht geändert).

Nach 1min warten, startet plötzlich die Box.

….

@fpanhoel kann dein besagtes Verhalten bestätigen. Bei mir geht es zum Teil auch soweit, dass die Box auf keinerlei Signal der Fernbedienung reagiert. Nicht mal nachdnach erwähnten Minute. Da hilft nur den Kippschalter zu betätigen und die Box durchzustarten.

Ich hatte mittlerweile bereits drei Telefonate mit der Eskalationsschnittstelle die versucht hat den Router zurückzusetzen. Danach habe ich das System weitere 4 Tage auf Herz und Nieren getestet. Leider keine Verbesserung erkennbar. Nach dem zweiten Telefonat wurde mir mitgeteilt, dass ein Wartungsprotokoll an die Techniker übermittelt wird und diese das System im Detail überprüfen müssten. Nach ein paar Tagen kam der dritte Anruf, dass die Techniker weiterhin Fehlermeldungen erhalten und das Problem zum aktuellen Zeitpunkt weder gelöst noch auffindbar ist. Es lässt sich nicht nachvollziehen wo der Fehler liegen könnte. An der Leitung, der Verkabelung oder Hardware kann es nicht liegen. Ich wurde gebeten noch etwas Geduld walten zu lassen und das eine Minderung der Grundgebühr für die letzten Monate auf der kommenden Rechnung gutgeschrieben wird. Ich bin gespannt wie das weitergehen wird mit den unzähligen ViewControl Problemen. Diese scheinen mittlerweile massiv zu sein sein bei A1. Ich hoffe sehr, dass es für uns "Betatester" irgendwann mal zu einer Entschädigung kommen wird. 100% für ein Produkt zu bezahlen welches maximal zu 75% funktioniert, ist weiterhin leider inakzeptabel. 

Benutzerebene 3

Als wäre es nicht erst gestern gewesen...heute gehts gar nicht mehr - zur PrimeTime!

 

Klar es gibt mittlerweile eine Bandvorschaltung in der Hotline, aber trotzdem: 

 

 

und online steht das:

 

@fpanhoel  lustig. Kann ich wieder bestätigen. :-(

Dasselbe. Hurra

 

Habe das Xplore TV seit ca. 4 Wochen und kann alle Fehler bestätigen.

Hatte bei der Umstellung auf Xplore TV auch die Internetgeschwindigkeit erhöht - was bis dato ausgeblieben ist - anstatt 40Mbit nur 20Mbit.

Mal sehen was die Anfrage bei der Hotline ergibt!

Hallo,

 

frage kommt man wenn Xplore Tv nicht so funktioniert wie es soll aus dem Vertrag raus ?

Hat hier wer Erfahrung ?

 

Danke für die Hilfe

Benutzerebene 5
Abzeichen

Versuchen kannst du es ja… Müsstest vermutlich A1 zuerst eine Frist setzen bis wann die Fehler behoben sein müssen…. 

Aber dazu kann dir dein Anwalt mehr verraten….

 

Generell kommt es mir so vor als würde A1 die hier genannten Probleme einfach in eine Schublade legen. Ich mein, da gibts Fehler die wurden vor einem Monat gemeldet und immer noch nicht gefixed. Und nein Corona lass ich nicht als Ausrede zählen.

Benutzerebene 3

Hallo,

 

frage kommt man wenn Xplore Tv nicht so funktioniert wie es soll aus dem Vertrag raus ?

Hat hier wer Erfahrung ?

 

Danke für die Hilfe

 

Tja das kommt drauf an. Grundsätzlich müsste A1 die in den Leistungsbestimmungen Mindestinhalte des Vertrags nicht erfüllen. Hier kann man die LB nachlesen: https://cdn11.a1.net/m/resources/media/pdf/A1-Xplore-TV-LB.pdf
 

Liest man sich das als Laie durch, so kommt man zu folgender Erkenntnis:

  • Live TV →  erfüllt
  • persönliche Empfehlungen (auch wenns keiner braucht) → erfüllt
  • ViewControl  ist nicht teil der Mindestinhalte (sehr schlau von A1)
  • Videothek → erfüllt

und es wird formuliert dass die Leistungserbring “im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten” erfolgt. Daher wird auch bei Hotline Anrufen immer an der Hardware des Kunden geschraubt anstatt an der Software im Hintergrund zu arbeiten.
 

Als Kunde kannst also nur innerhalb der Frist von 14 Kalendertagen nach Abschluss vom Vertrag zurücktreten - alles darüber hinaus ist dann Verhandlungsgeschick. (§ 11 Abs 1 FAGG)

Ich lege es auch jeden, der ausreichend Zeit dafür hat, nahe sich bei der Hotline zu beschweren - vielleicht bringts was und man bekommt eine Gutschrift. Bei mir waren zumindest einmalig 20€.

Heute ist der erste Abend wo es keine Störungen und Problem gibt.

Ob das ein gutes Zeichen ist ..:sunglasses:

Antworten