Beantwortet

Bugliste A1 Xplore TV



Ersten Beitrag anzeigen

171 Antworten

Benutzerebene 1

Du hast recht, hier sollten eigentlich nur Bugs gesammelt werden - obwohl wir dafür eigentlich nicht zuständig sein sollten. Wir sind keine Betatester und werden dafür weder bezahlt, noch stellen Sie uns im Gegenzug Xplore TV kostenfrei zur Verfügung.

Wenn man sich die ellenlangen Bug-Listen hier anschaut, kann ich eigentlich nur den Kopf schütteln, dass Kunden das hinnehmen. Aber es ist ja ein Trend, dem viele Unternehmen folgenden: Halbfertige Produkte werden verkauft und der zahlende Kunde soll Feedback geben. Wer profitiert davon? Nur die Unternehmer, für uns Kunden ist es einfach nur lästig und Zeit und Nerven raubend.

Damit ich hier aber auch etwas Produktives melde - und damit meine eigenen Zeilen oben scheinbar vergesse:

Das größte und nervigste Problem für mich ist derzeit die 7-Tage-Zurückschau-Funktion. Wie bereits gemeldet, setzt bei mir nach ca. 10 Minuten der Ton bzw. das Bild aus. Wenn man geduldig genug ist, komm manchmal wieder das Bild zurück - dauert aber ca. wieder 5 - 10 Minuten. Hier die Frage: Wer hat das noch? Und verwendet ihr wie ich eine Powerline-Verbindung für Xplore TV?

Auch nervt mich dieser elendslange Startvorgang mit Updatesuche und Internetverbindungstest. Das muss unbedingt verkürzt werden.

Leider hängt sich die Box relativ häufig auf. Dann kann man nicht mehr per Fernbedienung einschalten. Man muss die Box manuell vom Strom nehmen (Kippschalter) und wieder aufdrehen. Das Booten dauert dann auch wieder eine gefühlte Ewigkeit.

Was mir noch aufgefallen ist: Gibt es eine zentrale Stelle, wo ich meine Aufnahmen verwalten kann? Oder muss ich immer wissen, was für eine Sendung ich aufgenommen habe, um diese z. B. wieder zu löschen?

Fernbedienung: Bitte lasst uns mit der TV-eigenen Fernbedienung die Box bedienen. Das ist beim alten A1 TV gegangen.

Nun was Positives: Mir gefällt, im Gegensatz zur alten Box, das Xplore TV viel schneller reagiert, nicht so träge ist, wie A1 TV. Die Apps sind eine tolle Idee, leider funktioniert bei mir die Suche in der ORF TVthek aber nicht. Design gefällt mir eigentlich sehr gut, wäre da nicht der lästige Schritt, immer beim Einschalten das Bild per OK "groß zu machen". Das sollte bitte standardmäßig so sein bzw. einstellbar sein.

Benutzerebene 2

Letzten Kommentar von blueJack kann ich zu 100% unterschreiben.

Noch ein Comment zu den View-Control-Fehlern. Vor ca. 10 Tagen wurde ein Firmwareupdate in der neuen Mediabox durchgeführt. Seither habe ich den Eindruck, dass die Gesamtsituation besser geworden ist, nicht mehr so viele Fehlermeldungen und Abstürze. Aber es gibt nach wie vor Tonaussetzer bei Wiedergabe von View-Control-Sendungen. Teils sind diese ein paar Sekunden lang, oder auch dauern länger an. Dann hilft nur ein paar Sekunden zurückspulen, dann gehts wieder (bis zur nächsten Unterbrechnung). Nach wie vor mühsam.

Genauso gibt es keine Verbesserung bei der Aktualität der Programmliste. Ist auch mühsam, und mir unverständlich. Wie schon beschrieben, gibt es im Web kostenlose Programmseiten, die Sendungen auch wenige Stunden vor Sendungsbeginn aktuell halten.

Noch etwas ist mir aufgefallen. Wenn View-Control verwendet wird und eine Sendung ist beendet, gibt es ein Fenster, in dem ausgewählt werden kann, ob mit der nächsten Sendung nahtlos weitergespielt werden soll, oder zum Life-Programm gewechselt werden soll. Das Weiterspielen geht geschätzt 80% nicht und es wird automatisch ins Life-Programm gewechselt, egal wie ich auf die Frage antworte. Dies ist umso ärgerlich, wenn aufgrund eines fehlerhaften EPG-Programmes die Sendungen falsch angezeigt werden. Auch sehr mühsam.

In Summe wird es besser, aber in keiner Weise den Preis wert, der mir monatlich abgebucht wird.Ein Tip an A1: Ein fairer Zug wäre es, für alle XploreTV-Teilnehmer auf die nächste jährliche Servicepauschale zu verzichten. Würde die Stimmung heben, vermute ich.

Viele Grüße,

Gerhard

Benutzerebene 2

Positive Nachrichten 

Hab heute bei der Hotline angerufen - wurde innerhalb 15 min zurück gerufen

 

Sehr freundlich und am Freitag kommt der Techniker 

 

Funktioniert aber jetzt schon besser

@fpanhoel kann dein besagtes Verhalten bestätigen. Bei mir geht es zum Teil auch soweit, dass die Box auf keinerlei Signal der Fernbedienung reagiert. Nicht mal nachdnach erwähnten Minute. Da hilft nur den Kippschalter zu betätigen und die Box durchzustarten.

Ich hatte mittlerweile bereits drei Telefonate mit der Eskalationsschnittstelle die versucht hat den Router zurückzusetzen. Danach habe ich das System weitere 4 Tage auf Herz und Nieren getestet. Leider keine Verbesserung erkennbar. Nach dem zweiten Telefonat wurde mir mitgeteilt, dass ein Wartungsprotokoll an die Techniker übermittelt wird und diese das System im Detail überprüfen müssten. Nach ein paar Tagen kam der dritte Anruf, dass die Techniker weiterhin Fehlermeldungen erhalten und das Problem zum aktuellen Zeitpunkt weder gelöst noch auffindbar ist. Es lässt sich nicht nachvollziehen wo der Fehler liegen könnte. An der Leitung, der Verkabelung oder Hardware kann es nicht liegen. Ich wurde gebeten noch etwas Geduld walten zu lassen und das eine Minderung der Grundgebühr für die letzten Monate auf der kommenden Rechnung gutgeschrieben wird. Ich bin gespannt wie das weitergehen wird mit den unzähligen ViewControl Problemen. Diese scheinen mittlerweile massiv zu sein sein bei A1. Ich hoffe sehr, dass es für uns "Betatester" irgendwann mal zu einer Entschädigung kommen wird. 100% für ein Produkt zu bezahlen welches maximal zu 75% funktioniert, ist weiterhin leider inakzeptabel. 

Benutzerebene 2

Bin vor ca. 2 Wochen auf Xplore TV umgestiegen und wurde sofort zum Explorer (Forscher) - nämlich nach den zahllosen Bugs die dieses System “bietet”! Ich finde manche Neuerungen wirklich Klasse, aber insgesamt ist das System zur Zeit noch Schrott! Habe mittlerweile vom Rücktritt Gebrauch gemacht (noch in der 2-Wochen Rücktritts-Frist!) und warte mit meinem “alten” A1 TV bis das neue System stabil läuft!

Was funktioniert nicht? Also:

  1. Die Box setzt sich manchmal ganz von selbst zurück - öfters auch wenn man Aufzeichnungen gerade vorspult und dann irgendeine Taste an der Fernbedienung drückt.
  2. Der Ton fällt manchmal einfach aus - dann hilft in manchen Fällen nur 1 Minute zurück und wieder vor. Aber nicht immer. War schon manchmal ein Neustart notwendig.
  3. Neustarts ohne Ende hatten wir auch wegen eingefrorener Bildschirme. Der Ton ging ganz normal nur hatten wir Standbild - und zwar immer das gleiche...trotz Senderwechsel und dem entsprechenden anderen Ton im Hintergrund.
  4. Manchmal macht die Box ganz von selbst einen Neustart.
  5. Einen Rekord hatten wir beim Ansehen einer Aufzeichnung in der Dauer von 1 Stunde als der aufgezeichnete Film 5 x einfach “steckenblieb”. Mit der Fernbedienung war da nichts mehr zu machen - Neustart! Und dann weiß das System nicht wo ich geendet habe und ich muss mühsam die letzte Stelle wieder suchen!
  6. Bei der Programmübersicht verschwindet der “aktuelle Zeit-Streifen” wenn man ein paar Mal hin und her scrollt - erst nach neuerlichem Drücken der Taste “Programm” an der Fernbedienung ist er wieder da (eh klar - startet ja neu).
  7. Das ist jetzt kein Bug, aber unangenehm - der grelle weiße Hintergrund wenn man nicht Programm sieht. Am Abend dimmen wir das Licht im Raum immer ab und dann knallt dieses große helle Ding voll in die Augen. Da wäre ein “Abend”-Profil (vielleicht etwas grauer/gedimmt/lasst euch was einfallen) wirklich wünschenswert.
  8. Warum gibt es übrigens keine Taste an der Fernbedienung für “Meine Inhalte”? Würde gerne auf Tastendruck direkt in meine Aufzeichnungen springen - ohne auf Home zu müssen. Schließlich sind die Aufzeichnungen ja ein Highlight des Systems!
  9. Zur Fernbedienung generell: warum kann man die nicht individuell programmieren? Wir haben ein paar Tasten (die “bunten”) da könnte man ruhig eine “Zweitfunktion” anbieten.
  10. Die Vorwärts-Rückwärts-Sprünge von 3 und 10  Minuten waren cool - leider ist die Möglichkeit auf lediglich 1 Minute geschrumpft. Wozu brauch ich das wenn ich eh 24-fach Fast Forward hab?

Das ist jetzt noch gar nicht die ganze Liste, aber ich finde es jetzt einfach viel zu mühsam da weiter zu schreiben.

Nachtrag: wir nutzen für das Fernsehen unsere Powerline-Adapter und eines weiß ich ganz sicher: an denen liegt es nicht (z.B. warum sollte sich eine Box wegen der Verbindung einfach zurücksetzen und neu starten??). Zudem überwache ich manchmal das Netz mit dem A1-Servicecenter am PC...da hab ich immer ausreichend Bandbreite im gesamten Haus! Auch das Thema, dass man die Boxen mal vom Strom nehmen soll passt bei uns nicht, denn wir schalten diese immer am Schalter aus!

Okay...ich lass es mal gut sein. Werde das alles genau beobachten und dann irgendwann mal wieder nachschauen wie’s so geht.

In diesem Sinne wünsche ich ein frohes Werken und Programmieren damit Xplore TV nicht zum Rohrkrepierer wird (Achtung! - die Konkurrenz schläft nicht!).

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Wenn ich das lese, bin ich froh, keine Media-Box bestellt zu haben, sondern einen lüfterlosen Windows-PC

 

*cringe*

Der arme PC. Bitte baut zwei Noctua Kühler ein, Designed in Austria, kühlen den armen PC und sind leise.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Die Kiste wird nicht heiß - wozu einen Kühler?

 

oof … sorry … keine weiteren Fragen euer Ehren!

edit: Mein neues Surface braucht auch keinen Kühler, wird aber hinten rum sehr heiss. Steht daher neben nem Ventilator. Will länger was von dem Teil haben. Wird später in nen Schreibtisch gestellt wo hinten zwei leise Lüfter drin sein werden. 

Viele Probleme können durch einen Mediabox Reset gelöst werden. (Kippschalter auf der Rückseite ausschalten, dann Standby Knopf auf der Oberen Seite gedrückt halten, Kippschalter einschalten, so lange auf dem Standby Knopf drauf bleiben bis das A1 Logo am Display erscheint.

@fpanhoel  lustig. Kann ich wieder bestätigen. :-(

Benutzerebene 2

Hallo zusammen!

Ich habe mir eure Fragen und Beschwerden angeschaut und hoffe euch hiermit weiterhelfen zu können.

  • Es kam zu der Frage wieso das EPG oder TV Programm oftmals falsch ist. Dies könnte daran liegen: Wenn du die Senderliste auf einem anderen Gerät bearbeitest, kann es bis zu 1 Stunde dauern, bis diese vollständig übernommen wird und auf der A1 Xplore TV Box korrekt dargestellt wird. Falls du teilweise einen Sender nicht sehen kannst, überprüfe ob du das entsprechende TV Produkt hast. Falls der Sender im Produkt nicht enthalten ist kann es sein, dass dieser somit ausgeblendet wird. Über das Web bzw. die App können Sender aus- und wieder eingeblendet werden.
  • Ebenfalls gab es ein Problem bei der Reihung der Senderliste. Die Senderlisten-Reihung ist leider nur im Web und auf Android möglich. Seit dem 30.07.2020 ist auch die Reihung mit der A1 Xplore TV Box ab Version 11.09.2 möglich. Wenn du das beachtest, sollte es gehen.:thumbsup_tone1:
  • Viele Bugs während dem fernsehen? Falls du häufig die Sender wechselst kann es vereinzelt zu längeren Ladezeiten führen. Wenn das nicht der Fall sein sollte könnte es sein dass du via Dolby (nicht Stereo) fernsiehst. Dabei kann das Audio-Signal sekundenweise verschwinden. Ist das auch nicht das Problem, würde ich dir raten einen Full Reboot des TV-Geräts durchzuführen (= das TV-Gerät mind. 10 Sekunden komplett stromlos machen). Eine andere Möglichkeit wäre die Auflösung am TV-Gerät auf 1920x1080 Pixel reduzieren – häufig ist das Problem dadurch schon gelöst.

Ich hoffe ich konnte alles so gut wie möglich erklären und dir weiterhelfen. Bei weiteren Fragen kannst du gerne hier schreiben.

LG Nina

Dasselbe. Hurra

 

Benutzerebene 5
Abzeichen

Das ist aber keine dauerhafte Lösung. 

Benutzerebene 5

Ein Nachtrag zu meiner ersten Staffel des A1 SeriendramasXploreTV”, konkret zur Folge 12
Es betrifft anscheinend nur den Sender Disney.
Auch wenn VC aktiviert, kann diese Funktion nur bei dem einen Sender nicht genutzt werden.

Warum?

PS: Wie es scheint, verirrt sich zeitweise ein A1 Mod hier her. Wie wäre es mal mit Antworten, oder Lösungen? ZB allein zu meinen bisher gelisteten 18 Punkten?

  1. https://www.a1community.net/a1-xplore-tv-341/bugliste-a1-xplore-tv-253959?postid=299958#post299958
  2. https://www.a1community.net/a1-xplore-tv-341/bugliste-a1-xplore-tv-253959?postid=299969#post299969
  3. https://www.a1community.net/a1-xplore-tv-341/bugliste-a1-xplore-tv-253959?postid=300191#post300191
  4. https://www.a1community.net/a1-xplore-tv-341/bugliste-a1-xplore-tv-253959?postid=300193#post300193

Habe das Xplore TV seit ca. 4 Wochen und kann alle Fehler bestätigen.

Hatte bei der Umstellung auf Xplore TV auch die Internetgeschwindigkeit erhöht - was bis dato ausgeblieben ist - anstatt 40Mbit nur 20Mbit.

Mal sehen was die Anfrage bei der Hotline ergibt!

Hallo @15sascha10,

danke für deine ausführliche Kritik. Hast du dich schon unter der 0800 664 100 gemeldet, damit sich das unsere Techniker genauer ansehen können? Das mit dem Ton/Bild Problem ist auf jeden Fall kein bekannter Fehler und sollte sich genauer angesehen werden. P.S. ein Umstieg auf das alte TV System ist nicht mehr möglich. Dieses wird über kurz oder lang sowieso eingestellt.

^Frederic

Und was macht ihr mit den Bestandskunden, einfach abschalten? Mhhhhh? 

Benutzerebene 5

Hallo!

Nachdem meine kleine Bugliste außerhalb dieses Threads nichts außer Hinweise, hier weiterzumachen bringt, ergänze ich das nun an der Stelle.

Zugegeben, ich lese das auch nicht alles durch, kann sein, das manches eh schon vielfach bemerkt wurde. Die Punkte des ersten Beitrages hier kann ich nicht so nachvollziehen, bzw. sind mir weniger aufgefallen.
Dafür eine Menge eigener Punkte:

  1. Menü nicht so gut wie bei der alten Box:
    z. B. der EPG ist nicht das wahre, allein die Datums-Wahl der Tage ist irgendwie kleinlich, deplatziert, versteckt, untergeordnet … 
  2. Profile & Altersfreigabe nerven:
    Man hat zwar ein "Elternprofil 18+", doch das muss man immer wieder neu einstellen. Nicht nur nach Neustarts der Box ist wieder "Familie -18" aktiv, ein Profil wo man für alles außer Zeichentrick für 5 yo eine PIN eingeben muss. Sobald ein abendfüllender Film nur ein Schimpfwort enthält, wird er schon gesperrt.
  3. Bei der Videothek ist die Film-Info in langweiligen Layout (zb. kein Bild), abgespeckt und der Mietpreis wird erst nach Klick auf Mieten sichtbar
  4. Klickt man in der Videothek auf Mieten, muss schon wieder die PIN rein. Selbst bei den harmlosesten Familienfilmen!
  5. ORF 2 sendet nicht autom. den per Erst-Setup eingestellten Regionalsender
  6. Die Methode zum anlegen eigener Senderlisten wird hier zu Recht als Blödsinn betitelt. Warum nicht einfach bestehende Listen (z.b. “Alle Sender”) umsortieren und als neue Liste speichern? 
  7. Die SUCHE kann (va. per Box) nix!
  8. Fürs Aufnehmen per View Control (VC) muss man die Sendung öffnen. Früher konnte man die Aufnahme auch per Liste starten. Bei Serien mühsam, auch weile es keinen Serien-Aufnahmefunktion gibt.
  9. Absturzfrei ist diese Box auch nicht!    
    Wegen der Abstürze, Freezes habe ich einen gemieteten Film nicht gesehen. Weil’s mir zu bunt wurde, die Box nach jeden 3. Klick dauernd neu starten zu müssen, habe ich abgedreht und aus. Doch der Film war dann weg …
  10. Einstellungs-Oberfläche, Menüs, Möglichkeiten ... in Web und in der Box nicht gleich.
  11. Einstellungen des Erst-Setups nicht mehr zugänglich.
    ZB die eigene Wahl der Sender, welche VC haben sollen. Ist zwar unter Einstellungen->Konto->Senderverwaltung verfügbar, funzt aber nicht.
  12. Manche Sendungen sind trotz aufnahmefähigen und mit VC versehenen Sender für keine dieser Funktionen verfügbar!
  13. Schnelles "Vorspulen" zeigt nach einigen Sekunden ein Insert: "Wollen sie die Wiedergabe abbrechen und auf Live TV?" (oder oä.) Egal was man klickt, man wird aus der Wiedergabe rausgeschmissen!

Jene Liste habe ich heute dem Support weitergegeben und auch auf die vielfachen Probleme der anderen Poster hier verwiesen. 
Ebenso nochmal betont, das wir nichts von den Vertröstungen haben. Das “wir sind dran” Versprechen seit Monaten oder länger, nichts bringen. 
 

Dieses XploreTV System muss endlich die zugesagten Funktionen und Qualitätsmerkmale stabil und dauerhaft liefern, für die wir Betatester alle zahlen!

Auflösung wird nicht gespeichert! 

Sobald man umstellt auf 1080p 50hz. 

​​​​​​(da ja das automatisch, immer auf die möchtegern 4k schaltet) mit verschwommen Bild! 

Wird es nach einem Neustart der Box nicht gespeichert. 

 

Egal ob philips, LG, Samsung TV. 

Am häufigsten wird es immer resetet bei LG fernsehern.

 

Und behebt endlich mal paar Bugs, seit Release der neuen Box. Is es nur noch nervig. Jeden Tag diese kak Box neu starten zu müssen. Damit überhaupt normales TV funktioniert! 

 

Der Bug mit Amazon ( kuke Amazon - drehe fernsehr ab und wieder an) hdmi Fehler! 

Besteht auch noch weiterhin. 

 

​​​

Benutzerebene 5

Nachtrag zu meinem Kommentar, meiner Bugliste von gestern:

  • Pkt. 14: Neuerdings “Fehlercode 2010” mehrmals pro Film zur Primetime
Benutzerebene 5
Abzeichen
Hallo Ihr Lieben ; wir arbeiten weiterhin an Updates, damit es zu keinen Fehlern mehr kommt. Wir sind gerade dabei, das nächste Update zu testen und es so schnell es geht freizugeben. Wir nehmen das Feedback von euch sehr ernst und optimieren regelmäßig alles rund um das Produkt. LG Babsi

ist die Sache mit der Sammelklage noch am Laufen? Würde mich anschließen.

Du hast Post!

 

Schickst du mir das auch bitte? 

Benutzerebene 2

Ich werde meinen Vertrag jetzt endgültig kündigen.

Egal wie viele hier kündigen ist A1 wurscht. Auf jede Kündigung kommen viele neue Verträge, immerhin sorgt man ja mit massiver Werbung und Keiler(*) für Nachschub. (Wie die Frage der Freundin zeigt (Wobei “A1-TV” besser war als XploreTV,))

Meine Meinung ist, man darf A1 nicht so einfach davon kommen lassen. Doch die Handvoll Leute, welche sich bisher hier dafür aussprachen (oder bei mir meldeten), reichen nie für eine Sammel-Beschwerde bei einer Institution, welche diese auch u.U. in eine Sammelklage wandeln könnte. Konsumentenschutz und insb. die AK haben Erfahrung mit denen.

Wobei es (mir) ja hpts. nur um den Ersatz der TV-Gebühr wegen Vertragsverletzung ginge. Diese liegt vor, wenn garantierte Leistungen trotz Mängelrüge nicht oder unzureichend erbracht werden. Wie A1 hier die bei Abschluss gegebenen Garantien hinterrücks zurückfährt, wäre ebenfalls zu prüfen.

Leute, welche kündigen, wird das danach alles egal sein. Spätestens wenn eine Alternative läuft, denkt man kaum mehr an A1und seine Kunden.
*) Und der Konzern lockt in der Zeit mithilfe seiner “Supporter” (Nebenerwerbs-Keiler) die nächsten 1000 zahlenden Betatester an.
 

Ich verstehe deine Argumente. Meine Kündigung per Mail wurde erwartungsgemäß von A1 bis jetzt nicht bestätigt. Nun werde ich die Kündigung per Einschreiben schicken und nicht nur die kulante Teilkündigung des XploreTV fordern. Ich werde nun auch Anspruch auf die Rückgabe der Serviceentgelte für XploreTV ab Vertragsbeginn mangels Erfüllung des Vertrages aufnehmen. Sollte keine Einigung zustande kommen, übergebe ich die Sache dem Konsumentenschutz oder der AK bzw., wenn dort kein Interesse besteht,  meiner Rechtsvertretung. Ich hoffe, dass auf diesem Weg auch schon andere unterwegs sind und die Sache vlt schon bekannt ist. Werde berichten.

 

ps. Mein Internet von A1 werde ich vorerst behalten, da es reibungslos funktioniert. Sollten wir zu keiner Einigung kommen, endet auch dieser Vertrag spätestens im Frühjahr 2022 nach Ablauf der Bindungsfrist.

Benutzerebene 2

wenn ich mir das über die monate so durchlese frage ich mich echt ob ich nicht wieder zu SKY mit SAT zurückwechsle. ist zwar um ein paar €/mt.  teurer, aber alle die ich kenne sind zufrieden….

noch nutze ich das alte A1 TV….

 

 

Benutzerebene 3

Seit heute hab ich eine neue Firmware drauf, man kann jetzt endlich auf der Box selbst die Favoriten verwalten, auch der Sender „Welt“ kann nun zu den Favoriten hinzugefügt werden.

Kannst du uns vielleicht Details nennen?

  • Version
  • Releasedatum
  • Build Version
  • Middleware Version
  • Konfigurationsversion
  • Lokalisierungsversion

du findest das unter Einstellungen - Versionsinformationen

 

@A1: Warum sind Versionsinformationen und Versionsinformation eigentlich zweimal im Einstellungsmenü? Das ist meiner Meinung nach doppelt - einmal würde reichen.

Benutzerebene 5

… nachdem @pezi2aon hier die Bugliste weiterführt und ergänzt.

Hallo fpanhoel,
vielen Dank für die Erwähnung.

Ja, zu viele zahlende Betatester haben zu viele massive Probs mit Xplore. Meine sind dagegen eher Kleinigkeiten, aber auch ärgerlich.

Apropos Ärger: Bis man hier reinkommt, in die Community ist man eh schon geladen, weils zu 99 % nicht geht: https://www.a1community.net/feedback-zur-a1-community-350/kein-nickname-fuer-a1-community-254730?postid=299997#post299997

 

Zitat fpanhoel:

“Der Einsatz des Technikers war natürlich für ihn und mich nur ein kurzer Plausch, da technisch vor Ort nichts gemacht werden kann wenn die Kombination der Software und Infrastruktur von A1 im Rechenzentrum gaga ist. “

So ist es!

Aber: Mir wurde auch einer geschickt - obwohl ich gar keinen da haben wollte! Lustige Sache, weil ähnlich: Ich habe bei der Hotline zb. Pkt. 5. meiner Liste angemeckert (ORF2 sendet um 19:00 nicht meinen NÖ Regionalsender sondern Wien).
Tags darauf eine SMS von A1: “Der angeforderte Techniker kommt um 12:00 zu ihnen
ICH ruf dort an und: “Hab keinen Techniker angefordert! Das tritt doch nur um 19 Uhr auf und was soll der um 12 da machen? Und das liegt doch am verkorksten Setup der Box! Da sollte doch von der Zentrale aus gerichtet werden.
A1: “also wollens keinen Techniker?
ICH: “Neihein! Reparierens diese deppate Senderlisten Einstellung
A1: “das können wir nicht, wir teilen nur die Techniker ein” … pfffffffffff :tired_face:

 

Wäre Satelliten TV bei mir machbar, dann hätte ich es.

Detto!

Alles Gute Dir, lieber fpanhoel und allen Betatestern!

PS:
Danke an A1 für das Zerstören der ORF PREMIERE von “Leberkäsjunkie”, dem besten Eberhofer-Film ever! Wieder Punkt 20:17 oder so Fehler 2010 übers ganze Bild!

PS 2:
Sollte ich auf eure Antworten eine Weile nicht antworten -> kam ich eben nicht rein. Man hat ja nicht jeden Tag eine Stunde Zeit fürs Login.

 

Benutzerebene 5

ist die Sache mit der Sammelklage noch am Laufen? Würde mich anschließen.

Du hast Post!

 

Schickst du mir das auch bitte? 

 

:flushed:  Sorry wg. der späten Rückmeldung, aber wie so oft kam keine Verständigung, das eine Antwort da ist. (Das Forum hier scheint auch von den „Programmierern“ des „XplodierTV“ zu stammen)

:wave_tone1: Damit auch gleich eine Entschuldigung an @alle, die mir direkt geschrieben haben, bzw. eben in den Foren antworteten. Ich bin dzt. nur selten hier (was A1 eh freuen wird, gell) und lese die Reaktionen daher erst sehr spät.

 

Bez. „Sammelklage“:

Auch das ist lange her, ich weiß gar nicht mehr was ich wem ins Postfach schickte. Aber ich denke, ich schreibe das nun direkt hier rein, damit ist es immer zu finden und verlinkbar.

 

Also:

Es gibt leider (noch) gar keine Sammelklage o.ä. Ich erwähnte bloß (v.a. in diesem Thread „Bugliste“) zeitweise ein paar Leute, die schon früher laut über solche Schritte laut nachdachten. Nur, es passiert ja nichts.
Ich will das auch nicht alleine initiieren, wobei mich hpts. die Befürchtung bremst, dass im Falle eines Falles dann keiner hinter einem steht.

Ich habe mich mit einigen der eingangs genannten Leute unterhalten, spüre aber auch bei jenen mit den härtesten Worten keine echte Bereitschaft, gegen A1, besser gesagt: für das Einhalten der A1 Leistungen im Bereich „XploreTV“ vorzugehen.
Wobei es (mir) ja hpts. nur um den Ersatz der TV-Gebühr wegen Vertragsverletzung ginge. Diese liegt vor, wenn garantierte Leistungen, trotz Mängelrüge nicht oder unzureichend erbracht werden.

  1. Was ich immer anbieten kann, ist die Unterstützung der PRESSE. Hier habe ich die Rückendeckung eines kleinen, aber der Telekom Gruppe bestens bekanntes, sehr kritischen Mediums ohne Maulkorb. 
  2. Andererseits wäre dies ja auch ein Fall für den KONSUMENTENSCHUTZ. Dieser Verein könnte sich mit mehr Wirkung für uns einsetzen. Die könnten auch in Form einer Sammelklage für uns geplagte XploreTV Tester kämpfen.
  3. Ebensolches könnte die ARBEITERKAMMER machen, die hätten auch Erfahrung mit der Telekom Group, denn die hatten ab 2014 die Rückzahlung der rechtswidrigen Servicepauschale erreicht.
    Aber beide vorgenannten Institutionen werden kaum für alle tätig werden, wenn sich einer oder zwei beschweren.
  4. Ein weiterer Weg wäre, sich an Fr. Elke Schaffer, Director Customer Service & Sales, an diese Adresse zu wenden: https://www.a1.net/lob-und-kritik.

Aber immer gilt: Je mehr sich bei der richtigen Stelle beschweren, umso besser für uns, die zahlenden Betatester des „XploreTV“ Feldversuches und evtl. auch mal für das Produkt selbst.

Nur: Viele geben auf, kündigen und spätestens wenn eine der Alternativen läuft, denkt man an A1 und seine Kunden nur mehr selten ...

Antworten