Beantwortet

Bildformat - Seit kurzem Passt das Bild nicht mehr in den Bildschirm

  • 14 February 2013
  • 27 Antworten
  • 25122 Ansichten

Hallo liebe Community,
Seit kurzem passt das Bild das über die A1 Tv box kommt nicht mehr in den Bildschirm.
habe schon die Bildschirmeinstellungen versucht zu ändern aber das Bild ist immer größer egal wie der Bildschirm eingestellt wird. Ich glaubde das kann jetzt nur noch an der Box liegen.
Kann mir jemand sagen wie ich das am besten wieder hinkriege?
LG Georg
icon

Beste Antwort von Andreas_T 9 April 2013, 20:28

Original anzeigen

27 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Servus Georg,

möglicherweise haben sich die Bildeinstellungen bei der Mediabox durch ein Update verstellt.

Überprüfe bitte noch einmal über Menü -- Einstellungen, ob diese passen. Also z.B. HDMI, wenn du per HDMI verbunden bist, oder SCART bei Verwendung eines SCART Kabels.

Stelle auch sicher, dass am Fernseher das richtige Bildformat eingestellt ist. Meistens wird es ein Breitbildfernseher sein, das heisst man kann das Bildformat auf 16:9, bzw. Breitbild stellen. Würde es nicht auf automatisch, Zoom, oder Ähnliches einstellen. Wenn du z.B. ein 4:3 Bild zoomen willst, um die seitlichen schwarzen Ränder zu vermeiden, kannst du das ja über die Mediabox machen.

lg
Thomas

@ Bildmodus: dazu gibt´s schon einige Infos hier in der Community. In Kurzfassung: am Fernseher fix Breitbild einstellen, auf der Mediabox entweder HDMI oder SCART, je nachdem, was in Verwendung ist. Das Bildformat dann je nach Bedarf über die A1 TV Fernbedienung verstellen. D.h. 4:3 ausgestrahlte Sendungen entweder mit schwarzem Balken links und rechts, gezoomt (abgeschnitten), oder verzerrt. 16:9 bleibt 16:9, da gibt es dann nichts zu verstellen.

Habe es schon mal kundgetan genützt haben die Tipps aber leider nichts. Bei mir verstellt sich das Bild nach jedem neuerlichen aufdrehen der Box obwohl die Geräteeinstellungen gleich bleiben. Fernseher ist auf Breitbild eingestellt. Box ist über HDMI angeschlossen. Geräteeinstellungen 1080, Vollbild und trotzdem ist das Bild um vieles breiter als der Bildschirm. Das Bild verändert sich nur wenn ich in den Einstellung auf 720 gehe und danach gleich auf abbrechen, dann ist das Bild so wie es gehört. Es stehen im Menü dann genau die gleichen Einstellungen wie vorher nur das Bild ist anders. Das Ganze ist auf Dauer aber ziemlich lästig. Beim alten AON-Tv gab es das Problem nicht. Die 16:9 Taste auf der Fernbedienung hat darauf keinen Einfluss weil sie seit der Umstellung gar nicht mehr funktioniert.

lg Powerduke2000


Benutzerebene 2
Den Fehler habe ich beim alten und neuen TV Gerät auch. Wenn mein Recorder neu gestartet wird (zwecks Update oder Fehler) stimmt das Bildformat gar nicht, trotz der selben einstellung wie vorher.

Mein TV Bild ist dann immer in der linken oberen Ecke vom TV und der rest ist schwarz. nach einem 2. Neustart passt es aber (meistens) wieder.

Sonst muss ich immer versuchen über das Menü die HDMI Einstellungen neu zu machen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo Andy und Powerduke,

auch wenn es nicht ganz das selbe Problem sein dürfte, dass der Thread Ersteller hier hatte, habe ich eure Postings hierher verschoben. Damit wir hier alles übersichtlich an einem Ort haben, was Bildeinstellungen und Bildformate betrifft.

Probiert bitte beide zur Fehlereingrenzung, ob die Probleme auch auftreten, wenn ihr mit SCART verbunden seid und die Mediabox auf SCART eingestellt ist.

@ Powerduke: Nehme an, du hast einen Full HD Fernseher. Falls nein, bitte auch einmal mit 720p als Einstellung probieren. Bzw. probiere das testhalber auch, selbst wenn du einen Full HD Fernseher hast. Einfach um zu sehen, ob der Fehler dann auch auftritt.

@ Andy: ein kleines Bild links oben und das restliche Bild schwarz gab es hin und wieder auch schon beim "alten" A1 TV. Allerdings kann ich mich nicht an Fälle erinnern, wo das bei jedem Neustart der Box passiert. Helfen könnte da auch: Über die TV Taste der Fernbedienung zwischen Menü und TV wechseln. (Auf den neuesten Fernbedienungen steht "Fernsehen" auf der Taste).

Wenn die Probleme durch die Fehlereingrenzung nicht verschwinden, bitte eine Störung melden. Entweder telefonisch unter 0800 664 100 88 oder über www.a1.net/kontaktformular.

Insbesondere wenn das "nur" bei Verbindung über HDMI passiert bitte auch dazu sagen, bzw. schreiben, welchen Fernseher ihr verwendet, also Marke, Typ, etc.

lg
Thomas
Das Problem besteht auch bei 720p. Lustigerweise stellt sich die Box dann beim nächsten aufdrehen auf 576p um, obwohl sie über HDMI angeschlossen ist. Das Bild ist aber auch bei 576p gezoomt. Werde es vielleicht mal mit einen anderen Fernseher probieren, nur ging es ja vor der
umstellung auch ohne Probleme.
 
Powerduke2000
 
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Servus Powerduke,

wenn du einen anderen Fernseher zum Ausprobieren zur Verfügung hast, wäre das natürlich zur Fehlereingrenzung optimal.
Dass es nur im Fernseher liegt, nehme ich ja nicht an. Aber evtl. ein Zusammenwirken von Fernseher und neuer Mediabox Software, Stichwort HDCP Verschlüsselung.

Wie sieht es aus, wenn du die Verbindung über SCART herstellst und die Box auch so einstellst?
(Schon klar, dass das keine dauerhafte Alternative ist, aber zum Testen interessant.)

lg
Thomas
Habe seit heute ebefalls ein Problem mit dem Bildformat
 
Bei 1080i kann ich das Bildformat nicht ändern allerdings bei 720p schon. Wenn ich dann wieder auf 1080i stelle übernimmt er die Einstellungen die ich bei 720p getroffen habe.
Sollte ich die Box tauschen lassen?
 
Wirds eigentlich die 16:9 Tastenfunktion wieder geben? Ist sehr mühsam und Zeitaufwendig (lange Ladezeit) jedesmal via Menü die Einstellungen vorzunehmen.
 
btw.: ist es normal das er nach einem Boxenneustart diese Einstellungen wieder löscht?
 
LG und Danke für Infos
Christian
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Servus Christian,

die Einstellungen sollten natürlich erhalten bleiben, wenn du die Box neu startest.

Die Bildformat-Umstellungstaste funktioniert im Grunde wie bisher auch, bei unserem Testgerät jedenfalls.

D.h. wenn eine Sendung im 4:3 Format ausgestrahlt wird, kannst du mit dieser Taste auswählen, ob du schwarze Balken, ein verzerrtest oder ein gezoomtes Bild willst.

Voraussetzungen dafür:

Der Fernseher sollte fix auf Breitbild eingestellt sein, nicht auf Automatik o.ä.
Die Mediabox muss auf HDMI eingestellt, wenn per HDMI Kabel verbunden und auf SCART, wenn per SCART verbunden. Wenn die Box z.B. auf HDMI eingestellt ist und die Verbindung zum Fernseher in Wirklichkeit über SCART läuft, dann kann es vorkommen, dass man das Bild nicht richtig einstellen kann über die A1 TV Fernbedienung.

Wenn bei dir alle Einstellungen passen und zur Verkabelung passen, und es geht trotzdem nicht, bitte beim A1 Service Team 0800 664 100 88 melden.

lg
Thomas
Hi,
 
ich habe dasselbe Problem seit Do. 21. 3. 2013!
 
Entweder wird der Bildinhalt mit 576i am HD Fernseher ausgegeben oder wenn ich es auf 1080i umstellen habe ich links und rechts einen schwarzen Rand bzw. oben und unten fehlen Bildinhalte.
 
Laut Einstellungsmenü habe ich aber HDMI (16:9), 1080i, unverzerrt und Stereo eingestellt! Angezeigt wird aber 576i oder ein abgeschnittenes Bild!
 
Ein mehrmaliger Restart der A1 Box inkl. OK Taste gedrückt halten hat nicht geholfen. 
 
Wie kann das Problem gelöst werden?
Gibt es schon ein Update der fehlerhaften Firmware der Box?
 
Seit dem Firmwareupdate der "alten" Box bin ich nicht mehr sehr zufrieden mit A1-TV!
 
Benutzerebene 4
Als ich dieses Problem vor einigen Wochen hatte, hat es nur geholfen, dass ich das Format mal auf 4:3 geändert habe und anschließend wieder auf 16:9 zurück. Mehrmals mit ok übernehmen, hat irgendwann geklappt - ich weiß den genauen Ablauf aber nicht mehr, wie ich es dann tatsächlich hinbekommen habe...
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Servus big-burger, bitte lasse den Bildeinstellungs-Assistenten (wo du zwischen HDMI und SCART umstellen kannst, über Menü/Einstellungen) noch einmal "drüberlaufen". Oft hilft es, noch einmal HDMI einzustellen, auch wenn es schon eingestellt ist. Falls nein, bitte beim A1 Service Team 0800 664 100 88 melden. lgThomas
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Servus Network-Joe,

hab deinen Beitrag jetzt erst gesehen und gerade mehr oder weniger das gleiche geschrieben....

Ist ein guter Tipp, wirkt oft Wunder.

lg
Thomas
Benutzerebene 2
Jetzt hatte ich beide Geräte mal wieder neu gestartet und hatte wieder Fehler bei der Auflösung.
Nach dem 2. Recorder Neustart war es noch schlimmer. Am neuen LG TV (Nach dem 3. war alles ok)
 
Trotz 1080 er Einstellung lief das Bild auf 576 und 4:3 Format. siehe Bilder.
 
(Der Fehler mit der Fehlerhaften HDMI Ansteuerung ist aber nicht mehr aufgetreten)
Und an meinem Pirelli spinnt der Einschalter, muss x mal drücken,bis es an geht :-(
 
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Andy_85 schrieb: Und an meinem Pirelli spinnt der Einschalter, muss x mal drücken,bis es an geht :-(

Tel.: 0800/664-100.

Ein neues Modem kommt normalerweise innerhalb weniger Tage und es liegt ein Retoursendeaufkleber für´s alte bei. 🙂
Benutzerebene 2
hatte schon angerufen, solange an der Leitung alles ok ist, gibts kein gratis tausch.
30 euro und verlängerung der Bindung (hab ja erst letztes Jahr verlängert gehabt als der Recorder kam)
 
Als ich angerufen hatte lief es ja, sonst wär ja auch das TV nicht gegangen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Andy_85 schrieb: hatte schon angerufen, solange an der Leitung alles ok ist, gibts kein gratis tausch.

Da wurde Dir leider Unfug erzählt, denn nur der Austausch auf Kundenwunsch (z.B. Du hast noch ein Modem ohne WLAN (z.B. ST546 v6) und willst eines mit) kostet.

> http://www.a1.net/internet/modemwechsel <

Ein defektes Gerät (und dazu zählen auch mechanische Defekte) ist kostenlos zu tauschen.

> http://www.a1community.net/t5/FAQ-Hardware-Handys-Tablets/Ich-glaube-mein-Modem-A1-WLAN-Box-ist-defekt-an-wen-wende-ich/ta-p/68534 <
Benutzerebene 2
Ich habe nochmal angerufen und kann es jetzt im Shop morgen tauschen.
Mal sehen ob die welche auf lager haben :D
 
Dann hat mir die Dame wirklich falsche Informationen gegeben. Kommt ja auch nicht so oft vor das die Hardware defekt ist.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Andy_85 schrieb: Dann hat mir die Dame wirklich falsche Informationen gegeben.
Denke, daß es nicht absichtlich passiert ist. Die Gute wird wahrscheinlich irrtümlich unter Modemwechsel nachgesehen haben; und der kostet...
Andy_85 schrieb: Mal sehen ob die welche auf lager haben :D
Drücke Dir die Daumen. 🙂
Benutzerebene 1
Hi,

bei mir ist der mehr als lästige Fehler, dass das TV-Bild nach Einschalten der A1 Mediabox nur in der Ecke oben links erscheint, erst nach der Umstellung auf das neue Menü aufgetreten. Dafür aber in den letzten 2-3 Wochen bereits ca. fünfmal. Bisher habe ich die Mediabox vom Strom genommen und nach dem neu Laden war wieder Vollbild da.
Heute habe ich in den Geräteeinstellungen der Mediabox die Auflösung von 1080 auf 720 geändert und dann das ganze wieder zurück auf 1080..siehe da, es hat funktioniert...zumindest mal ohne Box ein- und ausschalten...trotzdem mehr als nervig und wie gesagt bei mir erst mit dem neuen Menü aufgetreten. Verwende übrigens einen Samsung LED Full-HD TV.
Ein Umstieg auf die Recorderbox kommt derzeit für mich nicht in Frage, das ganze System wirkt fehleranfälliger als vor der Umstellung. Da bleibt noch eine Menge Arbeit an "echten" Verbesserungen.
Die dauernden Einblendungen am TV-Monitor rechts unten mit dem Hinweis "LADE..." sind noch das Harmloseste.


edit A1_Thomas: wir arbeiten natürlich weiterhin an Updates, damit das endgültig gefixed wird. Habe den Beitrag als Lösung markiert, weil er einen guten Tipp für einen Workaround enhält, damit man diesen leichter findet
Benutzerebene 1
Hallo Zusammen!
 
Mir fällt immer wieder auf, dass meine TV-Box nach dem Einschalten eine Bildauflösung von 576p ausgibt obwohl die Geräteeinstellung immer noch auf 1080i steht. Man kann das sofort an der Menü- und Senderlsite erkennen, die bei dieser Auflösung fast das halbe Display einnimmt. Auch ist die Menüleiste in diesem Fall nicht bis zum horizontalen Bildschirmrand durchgezogen, sondern nimmt zentriert nur ca. 90 % der Bildschirmbreite ein.
 
Erst nach einem erneuten Neustart über den Netzschalter der Box läuft die Bildausgabe wieder auf HD.
 
Die Box läuft mit der Ver. 1.2.8, Update steht scheinbar keines an.
 
 
Gibts zu diesem Problem eventuell eine Lösung?
 
 
lg, Daniel
Benutzerebene 1
@Floridsdorfer77: Mein Beitrag wurde wohl zu unrecht verschoben. Wie man meinem Text entnehmen kann hat die Mediabox im meinem Fall kein Problem mit dem Bildformat, oder dem verwendeten Ausgang, sondern mit der ausgegebenen Auflösung! Das Bildformat bleibt wie eingestellt auf 16:9 und ändert sich nicht auf 4:3. Lediglich die Menüleiste ist um etwa 10% kleiner als die Bildschirmbreite, nicht das Videobild.
 
Dabei handelt es sich um verschiedene Probleme.
 
lg
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
toasted schrieb: ...hat die Mediabox im meinem Fall kein Problem mit dem Bildformat,...
...aber eben eines mit der Auflösung. 😉 Deswegen ist Dein Post auch goldrichtig hier.

Siehe auch: > http://www.a1community.net/t5/A1-Mediabox/Bildformat-Seit-kurzem-Passt-das-Bild-nicht-mehr-in-den/m-p/109420#M1912 < Speziell den 1. Absatz.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Servus Daniel,

hast du schon die Tipps Andreas_T von Seite 2 in diesem Thread ausprobiert?

lg
Thomas
Benutzerebene 1
Hallo Thomas!
 
Ich habe schon einige male versucht die Bildeinstellungen zu ändern. Die Auflösung ändert sich dann zwar auf die gewünschten 1080i, ist aber spätestens nächsten Tag wieder zurückgesetzt auf 720p. D.h. ich muss täglich nachdem die Mediabox bereit ist diese nochmal neu starten.
 
Den Assistenten habe ich jedoch kein zweites mal ausgeführt. Werde das heute Abend mal versuchen.
 
Hier zur Verdeutlichung nun ein Bild zum Fehler.
 
Fehlerhaftes Bild:
http://mr2austria.at/temp/fehler_1024.jpg
 
 
Kein Fehler:
http://mr2austria.at/temp/kein_fehler_1024.jpg
Benutzerebene 1
Leider tritt der Fehler auch nach erneutem Durchlauf des Assistenten noch auf :-(LG, Daniel

Antworten