Frage

A1 XploreTV und Apple TV


Vor 2 Tagen war es am Vormittag möglich alle Sender (ausgenommen ORF) vom iPhone 12 über Apple TV 4K auf den Fernseher  in ausgezeichneter Qualität zu streamen. Nun ist diese technisch vorhandene Möglichkeit seitens A1 wieder deaktiviert. Das finde ich schade, denn offenbar muss man diese Funktion bei A1 nur freischalten. Das ist mir lediglich damit erklärlich, dass sich A1 bei Apple unbeliebt gemacht hat! Von einer App, die es bei Drei und Magenta sowie Zattoo gibt, einmal abgesehen.


10 Antworten

Benutzerebene 2

Servus @firewall3366 

Empfängst du deine TV-Sender auf deinem Fernsehgerät denn via A1 Xplore-TV?

LG Ernest
 

Eben leider nein, aber vorgestern vormittag ging das für ca. 2 Stunden und zwar perfekt. Ich nehme an, dass es technisch jederzeit möglich wäre, A1 will aber offenbar keine Lizenzen an Apple zahlen. Würde es am iPhone liegen müsste es irgendwie zu umgehen sein, was offenbar nicht klappt. (hätte schon wer gepostet) daher verwende ich am Apple TV “Drei”. Die Angelegenheit ist einfach lächerlich, da es für den Fire Cube eine App für Xplore TV gibt. Tim Cook ist ihnen unsympathisch!

Wenn es nur um´s Fernsehen geht , da gibt´s Apps zur Genüge und diese sind kostenlos.

….und wenn schon keine App, dann sollte wenigstens streamen vom Smartphone auf Apple TV funktionieren, das wird von A1, aus welchen Gründen auch immer, aktiv verhindert, da es für 2 Stunden bestens funktionierte….!

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Ich glaube nicht, daß du den Betreiber für Probleme in deinem Haushalt die Schuld zuschieben kannst. Dein Phone bekommt den Stream ja noch, also mußt den Fehler dahinter oder bei Apple suchen.

Ein Irrtum deinerseits, da es mit “Drei-TV”, NPlayer, zFuse und unzähligen Apps funktioniert von iPhone auf Apple TV und somit zum Fernseher zu  streamen. Das  Menü der App ist halt besser zum zappen geeignet  als jenes der schwerfälligen Bedienung der A1 Box. So uninformiert kann eigentlich nur ein A1 Admin sein.

Die Apple Kunden sind schon lange verärgert über die fehlende Funktion, daher ist Drei TV so beliebt.

Steht auch auf der Homepage, dass die Funktion nur mit Chromecast und FireTV zur Verfügung steht, die Schuldigen sitzen bei A1 , nicht in meinem Haushalt. Apple ist für A1 eine Hausnummer zu groß!

ein Stream muss für diese Funktion freigeschaltet werden, nur einige US Provider sind ähnlich restriktiv, Zattoo, Drei und Magenta haben das  begriffen. Ich verfüge sowohl über Xplore TV als auch über Drei TV , verwende allerdings nur Drei TV, da es dort sogar eine App für Apple TV gibt! Bei A1 seit Ende 2019: Fehlanzeige!

Hallo @@StraWo86 es ist derzeit keine Aufnahme von Apple TV bei A1 Xplore geplant. Mehr Infos haben wir aktuell nicht. Gebetsmühlenartig! Es gibt Hunderte solcher Postings!

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Du hörst dich wohl auch gern selbst reden?
Anders ist dein Beitrag nicht zu verstehen, daß du dir zig mal selbst antwortest.

Deinen anfänglichen Ausführung zufolge mußte man verstehen bis vor 2 Tagen (zuletzt) ging es und nun nur bei dir nicht mehr, genau darauf war meine Antwort abgezielt.

Wenn du nun sagst es geht seit 2 Jahren nicht (also noch nie) da die Kanäle von der App gar nicht unterstützt werden, was willst dann in einem User-User Forum hören?

PS: Falls es dir entgangen sein sollte, es gibt hier die Funktion (eine Stunde lang) seine Beiträge zu editieren (wenn man etwa noch etwas ergänzen wollte).

Die Tatsache der schlechten Bewertung der App im Apple Store und die massiven Beschwerden in Bezug auf IOS sprechen dafûr, dass ich nicht alleine bin mit meiner Meinung! Gebe aber zu, dass ich auf xplore-tv nicht angewiesen bin! Du obliegst einem Fehlurteil, da die allermeisten Kanäle Airplay unterstützen, gib z.B IPTV und m3u freie und legale in deinem Browser ein, dann wirst du es erleben. Die Playlist kannst du selbst erstellen und editieren, wenn du sie nicht herunterladen möchtest, Airplay ist in den allermeisten Fällen garantiert. Selbst Apple lässt geeignete Player im Store zu. Die „Drei App“ beinhaltet im Menü “ auf Gerät wiedergeben”, ganz egal ob Chromecast, Firetv oder Airplay, das kann man sich auch vom nicht ganz kostengünstigen xploretv erwarten!

Antworten