Beantwortet

A1 TV neu, Feedback zu EPG


Benutzerebene 4
Zwecks Lesbarkeit editiert.

hi

ich habe heute das neu A1 TV aktiviert und probier jetzt etwas rum und da sind mir ein paar sachen aufgefallen. und jetzt frage ich mich ob ich nur nicht weiss wie es geht oder ob das eben so ist.

als erstes was mir doch sehr missfällt ist das ich im EPG jeden sender durchklicken muss warum funktionieren die AUF und AB taste nicht wie bisher das man die nächste seite weiter schalten kann.
das ist wirklich sehr lässtig zu mal man ja immernoch nicht die senderliste so einstellen kann wie man will (sender löschen).

ich bin mir nicht sicher ob ich das nicht schon gelesen habe aber das es keine uhrzeit gibt wenn ich die programme weiterschalte oder einfach ok drücke ist für mich sehr störrend da ich sonst keine uhr im raum habe.

generell ist der EPG sehr gewöhnungsbedürftig und wie ich finde nicht gelungen. auf/ab taste hab ich ja schon erwähnt. die gelbe taste war auch immer sehr hilfreich schade das sie nicht mehr funktioniert

aber wirklich störrend ist das man nochmal bestätigen muss das man den sender ansehen will den ich anklicke im EPG das vorher noch eine info auf scheint ist sehr störrend und unsinnig. wenn ich was darüber wissen will habe ich die info taste zur verfügung.

mfg Tox00
icon

Beste Antwort von mr.motab 6 May 2014, 20:19

Original anzeigen

271 Antworten

Benutzerebene 1
Also da gebe ich dir voll Recht! Auch ich bin nun total unzufrieden! Weil man nicht mehr auf ab, sondern seitlich, ist es voll unübersichtlich geworden!
Kann nicht mehr genau sehen, was die nächsten Stunden kommt! Ich muß viel mehr herum drücken mit der Fernbedienung, auch immer das Laden! Dann mußt nach oben drücken, von Info Weg, damit man das Programm sieht! Auch der blaue und Gelbe Knopf, geht nicht mehr. Die waren aber sinnvoll! Auch die schnellen auf ab Tasten, sind nimma zum Gebrauch! Muß nun drücken drücken drücken...!
Ehrlich Nicht viel dabei gedacht, nur das Batterien und Fernbedienung bald fertig gedrückt habe!
Kann nur hoffen, das Doch bald wieder besser gemacht wird!
Hallo,
 
bin seit dieser Woche im neuen A1 TV dabei, und ich bin sehr unzufrieden damit. Warum kann ich die Senderliste nicht mehr so komfortabel ändern wie bisher (oder hab ich noch nicht herausgefunden, wie es jetzt geht)?
Ich möchte auf den Positionen 1-50 (oder so) die HD Sender haben, und nicht auf den Positionen ab 301.
Früher konnte ich die Sender, die es in "Normal" und HD gibt, einfach per EINEM Knopfdruck von Normal auf HD schalten und umgekehrt. Ich will jetzt nicht alle Sender umständlich manuell verschieben.
 
Das ist mir bis jetzt mal negativ aufgefallen, und ich hoffe, dass dies noch upgedatet wird. Falls es schon geht, wäre ich sehr interessiert, wie. Oder gibt es wenigstens eine Möglichkeit, die Liste am PC anzupassen? Per App ist die Änderung ja genauso umständlich wie per Fernbedienung.
 
Alles in allem bin ich vom neuen A1 TV bis jetzt nur enttäuscht, weil mir auch die Darstellung mit dem seitlichen Scrollen überhaupt nicht taugt, die Tasten "Seite +" und "Seite -" funktionieren nicht mehr zum schnelleren Scrollen in der Programmliste (die jetzt außerdem auch sehr umständlich zu bedienen ist)...
 
LG
Benutzerebene 5
Servus tanja0903

Ich für meinen Teil bin aber jetzt zufrieden so wie es jetzt läuft und möchte nicht zurück zu den alten EPG.

Grüße 21terDorfältester
Benutzerebene 6
Die Sender kannst du sowieso wie du willst sortieren, da sehe ich kein Problem. Ist zwar umständlich aber muss nur einmal gemacht werden. Ich habe mich mittlerweile an das neue EPG gewöhnt. Optisch überzeugt es mich weiterhin nicht voll und ganz aber ich kann damit mittlerweile gut leben. Sortieren würde ich aber direkt über die A1 TV Beta App, ist bequemer. Einfach hier in der Community suchen, ich hab den Link nicht auswendig.
Bin auch weiterhin davon überzeugt, dass die neue Oberfläche im Betrieb um einiges schneller als die alte ist/war.

mfG
Benutzerebene 4
solange man die sender nicht ordnen kann wie man will( nicht nur die reihenfolge auch welche man angezeigt haben möchte) wird das nie zufriedenstellend sein für mich. auch die raterei wie denn die sendung heisst ist kein gewöhnungseffekt.
ich will nicht 210,220,230 oder wie oft auch immer auf einen knopf drücken das ich alle sender durch habe, sender die ich nicht beziehen möchte will auch schon garnicht sehen.
die taste mit der man seitenweise den epg weiterschalten konnte geht wirklich ab.
aber ich hab schon genug beiträge darüber geschrieben.
Benutzerebene 4
Kann dem nur zustimmen

Von Bedienungs-/Userfreundlich ist das neue A1 TV leider wirklich Meilen weit entfernt!!!
Benutzerebene 4
Tox00 schrieb:solange man die sender nicht ordnen kann wie man will( nicht nur die reihenfolge auch welche man angezeigt haben möchte) wird das nie zufriedenstellend sein für mich. auch die raterei wie denn die sendung heisst ist kein gewöhnungseffekt.
ich will nicht 210,220,230 oder wie oft auch immer auf einen knopf drücken das ich alle sender durch habe, sender die ich nicht beziehen möchte will auch schon garnicht sehen.
die taste mit der man seitenweise den epg weiterschalten konnte geht wirklich ab.
aber ich hab schon genug beiträge darüber geschrieben.
Hallo Tox00,
Ich glaube wir zwei sind Zwillinge 😃 der Beitrag könnte (auch schon öfter gepostet) wirklich auch von mir sein. Gehört werden wir aber beide nicht 😠
Benutzerebene 3
Dann sind wir Drillinge! Ich poste schon gar nichts mehr. Weil dann müsste ich alle zwei, drei Wochen ein neues Thema aufmachen. Zuletzt war die A1TV App nach dem update (so wie beim letzten update auch) für einige Tage am iOS Gerät nicht mehr instalierbar.
Was machen diese sogenannten software Ingeneure eigentlich? Seit zwei Jahren haben die es zB nicht geschafft die sogenannte A1TV beta bei Apple als regiläre App durchzubringen.
Ich bin der gleichen Meinung, die Übersichtlichkeit hat gelitten. Früher sah man mehr Sender auf einen Blick in der Listenansicht. Auch die folgenden Sendungen waren besser ersichlich und die gelbe Taste um das Hauptabendprogramm anzuzeigen fehlt mir sehr.
Ein weiteres Problem ist die Geschwindigkeit. Das dauert arg lange, bis man von einem Sender zum anderen kommt. Da sitzt man schon auf Nadeln und ist fassungslos, warum sich da nichts tut. Und dabei ist es egal, ob man in der Senderübersicht auswählt, oder die Nummerntasten verwendet.
Der EPG ist schon mehrmals ausgefallen, woran liegt das?
Die Internetoption ist auch langsam und unzuverlässig, da kommt eine Fehlermeldung und man hängt fest. Rauskommen tut man nur noch, in dem man die Box abschaltet und wieder an macht.
Alles in allem: Daumen runter... 
Benutzerebene 1
hallo!!
 
kann dem nur zustimmen!! Leider dauert es bei mir gut 20 sek bevor ich weiter schalten kann seit dem update!! so ähnlich wie internet Fernsehen wo es immer dauert bis geladen ist!
auch ich bin mit dem Produkt nun so unzufrieden, das ich überlege nach gut 5 Jahren wieder zu LIWEST zu wechseln! ich habe AON TV einigen Leuten empfohlen welche alle zufrieden waren bis jetzt!
Nun hat sich jemanden dieses update einfallen lassen und hat dadurch ein gutes System zerstört!!
Sehr schade!!
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Dodo1011 schrieb:Ich bin der gleichen Meinung, die Übersichtlichkeit hat gelitten. Früher sah man mehr Sender auf einen Blick in der Listenansicht. Auch die folgenden Sendungen waren besser ersichlich und die gelbe Taste um das Hauptabendprogramm anzuzeigen fehlt mir sehr.
Ein weiteres Problem ist die Geschwindigkeit. Das dauert arg lange, bis man von einem Sender zum anderen kommt. Da sitzt man schon auf Nadeln und ist fassungslos, warum sich da nichts tut. Und dabei ist es egal, ob man in der Senderübersicht auswählt, oder die Nummerntasten verwendet.
Der EPG ist schon mehrmals ausgefallen, woran liegt das?
Die Internetoption ist auch langsam und unzuverlässig, da kommt eine Fehlermeldung und man hängt fest. Rauskommen tut man nur noch, in dem man die Box abschaltet und wieder an macht.
Alles in allem: Daumen runter...
Hallo Dodo1011,

melde dich bitte zur Fehlereingrenzung und genaueren Abklärung bei der 0800 664 100 88. Der Senderwechsel sollte nicht (jedenfalls nicht wesentlich) länger dauern als bisher, wenn dein TV umgestellt wurde.

lg
Hermann
Hallo,
bisher war ich immer der Meinung, wenn man etwas neu macht, dann versucht man die Dinge einfacher und benutzerfreundlicher zu machen. In meinem Haushalt nutzen fünf Personen die Mediabox und die Meinung zum neuen EPG ist unisono: umständlich, unübersichtlich, benutzerfeindlich,...
Früher brauchte man um eine Sendung im EPG vorzumerken EINE Taste, jetzt braucht man 5 Klicks, muß sich die Info (Die Sendung (Zeit im Bild) informiert den Zuschauer..... ah geh, wirklich) ansehen, und wird dann nochmal gefragt ob man wirklich erinnert werden soll (wozu bin ich sonst hier). Beim alten EPG stand oben in der Ecke, zu der gerade markierten Sendung, nicht nur der Name sondern auch der Titel der Folge, war sehr praktisch bei Dokus usw. Jetzt muß man für jeden Sendungstitel auf Info gehen. Hab das Premiumpaket mit den ganzen Dokuchannels, wenn ich da schauen will was abends läuft bin ich eine Stunde beschäftigt.
Senderwechsel im EPG? In der guten alten Zeit einmal OK gedrückt, und man war schon woanders. Heute? Da muß ich mir erst ansehen worum's in der Sendung geht die ich sehen will, dann muß ich dem Kastl nochmal sagen, dass es den Sender anzeigen soll, und zur Belohnung schmeißt es mich dann noch aus dem EPG raus.
Hat sich bei dem ganzen neuen Mist eigentlich irgendjemand was gedacht ?
Umständlicher geht's ja wohl wirklich nicht mehr. 
Aber einen Dank muß ich Euch schon aussprechen: seit der Umstellung sehen wir viel weniger fern, weil keiner nachsehen will was läuft. 
Schöne Grüße
Traf
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
mr.motab schrieb:hallo!!

kann dem nur zustimmen!! Leider dauert es bei mir gut 20 sek bevor ich weiter schalten kann seit dem update!! so ähnlich wie internet Fernsehen wo es immer dauert bis geladen ist!
auch ich bin mit dem Produkt nun so unzufrieden, das ich überlege nach gut 5 Jahren wieder zu LIWEST zu wechseln! ich habe AON TV einigen Leuten empfohlen welche alle zufrieden waren bis jetzt!
Nun hat sich jemanden dieses update einfallen lassen und hat dadurch ein gutes System zerstört!!
Sehr schade!!
Servus mr.motab,

empfehle auch dir, melde dich bitte zur Abklärung telefonisch. Ein Senderwechsel dauert mit dem neuen A1 TV keine 20 Sekunden, wenn es normal läuft. Das sollten unsere Experten prüfen und eingrenzen. Dann sollte sich das auch beheben lassen.


lg
Hermann
Benutzerebene 2
Sehr geehrte Damen und Herren,
hier mein Feedback zu MEDIABOX-Programmumstellung
Ein Administrator von A1 support community schrieb:
"Ich verstehe sehr wohl wenn jemand Frust hat, dennoch hat dies hier in der Community nichts verloren. Diese Plattform ist primär ein Nutzer-Helfen-Nutzer Board. D.h. hier suchen User nach für sie hilfreichen Informationen und einige Nutzer wollen auch anderen Nutzer helfen. Keiner von beiden sucht hier nach Beiträgen, die am Thema vorbei gehen und nicht konstruktiv lösungsorientiert sind, im Gegenteil, diese demotivieren die Lust am Suchen/Lesen von Themen bzw. auch die Lust zu helfen. Daher sind solche Beiträge zu unterlassen......"
A1 support community ist ein von der Fa. A1 bereitgestelltes Forum. Also gehört es A1. Ebenso werden die Administratoren von A1 auf irgendeine Weise von A1 entlohnt oder entschädigt.Jedoch: "Feedback geben" heißt loben und kritisieren. Wobei Kritik sicher unangenehm aber auch hilfreich ist um es besser zu machen. ( Gilt natürlich nur für innovative und kundenorientierte Unternehmen ! )
Einen Thread < A1 TV neu Feedback zur Umstellung des Programmes für die Mediabox > habe ich nicht gefunden.Deshalb möchte ich hier mein Feedback wiedergeben.
Die neue Software ist nun seit mehr als einen Jahr im Umlauf. Kritische Bemerkungen dazu sind auch im A1 Forum zu finden aber eher in diversen Blogs die nicht einer Zensur unterliegen.
Ich wurde gestern mit der neuen Software zwangsbeglückt. Die Umstellung verlief technisch gesehen problemlos.
Aber :
Entgegen der Ankündigung wurde die Reihenfolge der Programmnummern geändert. Da das Programm "das Vierte" von der A1-Senderliste gestrichen wurde sind alle dahinterliegenden Programme ( bei meiner eingestellten Senderliste ) um eine Nummer nach vorne gerückt. Bei Streichung von Eurosport wurde damals das Programm durch MAXX ersetzt, also damals keine Änderung der Reihenfolge von Programmnummern.
Bei jeden Programmwechsel erscheint nun eine untere Leiste mit den Programmen, wobei das gewählte Programm nochmals mit Programminfo hervorgehoben wird. Die Fläche dieser Anzeigenleiste belegt 36,2 % ( ! exact gemessen ) des gesamten Bildschirmes und wird, wenn man nicht sofort auf die " TV " Taste drückt, 10 Sekunden ( ! ) lang angezeigt. Änderungen dazu ist laut A1 nicht möglich. Das einzig Änderbare ist die Farbauswahl von grün auf rot beide auf schwarzen Hintergrund. Ein transparenter Hintergrund ist nicht möglich. Für mich, der ich gerne hin und her zappe, überaus lästig !!
Umständliche Programminformation: Über den eh schon langsamen Bildschirmtext komme ich schneller zur Programminfo als über A1-Menü und bin dann auch vor Werbeeinblendungen verschont.
FAZIT:
A1 hätte seit Einführung der "neuen" Software genug Zeit gehabt diese, nach erster Anlaufzeit, kundenfreundlicher zu gestalten. Kritik dazu gab es ja seit Anfang an. ( Gibt sogar die A1 - Hotline zu !!! )Bei guten Programmen werden Updates im 1/2 Jahresrythmus gemacht. Dazu zählt auch die Benutzeroberfläche. Bei A1 scheint dies nicht der Fall zu sein. Hier wurden nur anfängliche technische Schwierigkeiten gebessert. Die Software-Schnittstelle zum Kunden scheint bei A1 ein zu vernachlässigendes Faktum zu sein. Jeder selbstständiger Programmierer versucht laufend seine Software kundenfreundlicher zu programmieren. A1 hält das nach 1 Jahr scheinbar noch immer nicht nötig.
Ich bin enttäuscht und möchte ausdrücklich hervorheben, daß diese Umstellung eine wesentliche Verschlechterung - sowohl von der Optik als auch vom Zeitaufwand der Bedienung - ist.
Für was steht eigentlich die < 1 > im Firmenlogo ?
mfg
 
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
joke2 schrieb: Ein Administrator von A1 support community schrieb...
Wurde sicher nicht ohne Grund geschrieben. 😉
joke2 schrieb: A1 support community ist ein von der Fa. A1 bereitgestelltes Forum. Also gehört es A1.
Stimmt durchaus, doch hier ist nicht der A1-Kundendienst und schon gar nicht die A1-Entwicklungsabteilung. Leider nehmen viele irrtülicherweise an, daß hier ein Onlinekundendienst zur Verfügung gestellt wird.

joke2 schrieb: Ebenso werden die Administratoren von A1 auf irgendeine Weise von A1 entlohnt oder entschädigt.
Ja und weiter?
joke2 schrieb: Jedoch: "Feedback geben" heißt loben und kritisieren. Wobei Kritik sicher unangenehm aber auch hilfreich ist um es besser zu machen.
Lob und ganz besonders Kritik sind hier durchaus erwünscht. Jetzt das Aber: der Ton macht die Musik. Eine Shoutbox ist die Community nicht und wir (also das A1-Communityteam und wir beiden ehrenamtlichen User-Moderatoren) lassen sie auch nicht dazu verkommen.

Feedback wird von den hier zusätzlich tätigen A1-Mitarbeitern weitergegeben. Nur, ob und was die zuständigen Abteilungen daraus machen, liegt nicht in deren Hand.

joke2 schrieb: Kritische Bemerkungen dazu sind auch im A1 Forum zu finden aber eher in diversen Blogs die nicht einer Zensur unterliegen.
Kritische Beiträge findest Du in der Community genug und zensiert wird hier nur bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen, die bei Gott keine unverbindlichen Richtlinien darstellen.
joke2 schrieb: Für was steht eigentlich die < 1 > im Firmenlogo ?
Das erste GSM-Netz in Österreich (1992).

Benutzerebene 3
"..Bei jeden Programmwechsel erscheint nun eine untere Leiste mit den Programmen, wobei das gewählte Programm nochmals mit Programminfo hervorgehoben wird. Die Fläche dieser Anzeigenleiste belegt 36,2 % ( ! exact gemessen ) des gesamten Bildschirmes und wird, wenn man nicht sofort auf die " TV " Taste drückt, 10 Sekunden ( ! ) lang angezeigt. Änderungen dazu ist laut A1 nicht möglich. Das einzig Änderbare ist die Farbauswahl von grün auf rot beide auf schwarzen Hintergrund. Ein transparenter Hintergrund ist nicht möglich. Für mich, der ich gerne hin und her zappe, überaus lästig !!.."Das stört auch mich wahnsinnig!! Seit einem Jahr rufe ich beim support an um diese Zwangsbeglückung zu reklamieren. Bus heute heißt es dort aber: "diese Anzeige wurde auf Kundenwunsch so programmiert. .." Wer das glaubt wird selig.
Benutzerebene 3
joke2 schrieb:
"
Bei jeden Programmwechsel erscheint nun eine untere Leiste mit den Programmen, wobei das gewählte Programm nochmals mit Programminfo hervorgehoben wird. Die Fläche dieser Anzeigenleiste belegt 36,2 % ( ! exact gemessen ) des gesamten Bildschirmes und wird, wenn man nicht sofort auf die " TV " Taste drückt, 10 Sekunden ( ! ) lang angezeigt. Änderungen dazu ist laut A1 nicht möglich. Das einzig Änderbare ist die Farbauswahl von grün auf rot beide auf schwarzen Hintergrund. Ein transparenter Hintergrund ist nicht möglich. Für mich, der ich gerne hin und her zappe, überaus lästig !!
Umständliche Programminformation: Über den eh schon langsamen Bildschirmtext komme ich schneller zur Programminfo als über A1-Menü und bin dann auch vor Werbeeinblendungen verschont."

Genau das habe ich vor mehr als einem Jahr dem support mitgeteilt. Mich stört das einblenden der Riesenleiste wahnsinnig. Doch denen sind Kundenwünsche anscheinend egal.

Was kann mir denn ein A1 Helfer raten. Wie bekomme ich denn diese Leiste weg oder nur 2 Sekunden angezeigt. Ebenso interessiert mich diese blöde A1 Werbung nicht, die als Leiste aufgeht, wenn man ins Menü geht. Kann mir da ein A1 Helfer einen rat geben?

danke.
Ich kann allen nur zustimmen und morgen werden ich mich bei der A1 Hotline beschweren, was für ein Mist das Ding ist. Seit der Einführung ärgere ich mich so fürchterlich über die Menüführung und werde zu einem anderen Anbieter gehen oder das gute alte DVB-T nutzen, wenn da nicht bald ein Update kommt.
 
Kritikpunkte:
1. Das Booten des Gerätes dauert deutlich länger als sonst (unnützen Features zum Dank)
2. Das Gerät geht nicht wirklich in den Standby Modus. Led leuchtet noch immer beim Ausschalten, das hat es vorher nicht gemacht
3.Beim Wechsel des Senders, popt die Senderleiste immer auf, die erst nach unglaublichen 8 sekunden verschwindet außer man drück ZUSÄTZLICH auf die TV Taste (!!!), außerdem deckt diese Leiste 1/5 des Bildschirms ab und ist zudem nicht wirklich informativ da auf Grund der großen Schrift das meiste oft abgeschnitten ist (!)
4. EPG Wozu zum Teufel muss ich zusätzliche Klicks machen um auf das HEUTE Programm zu machen. Man will zu 95% das heutige Programm anschauen(!) Hauptsache man wird mit Video on Demand Werbung zugemüllt. Rechtlich frage ich mich ob das zulässig ist (!)
4.1 Es ist nicht mehr möglich direkt den Titel anzuklicken und sofort auf diesen Kanal zu wechseln. Wozu muss ich mir noch extra die Info anschauen um auf den Kanal zu wechseln? Die INFO Taste wird ad absurdum geführt. Wenn ich mir die Info anschauen möchte dafür möchte ich die INFO Taste benutzen und nicht bei JEDEM Klick die INFO erhalten. MEGA NERVIG.
4.2 Das leichte vormerken des Titels über das EPG ist nicht mehr OHNE weitere Klicks zu machen. Warum hat man das abgeschafft???
 
In Summe ist die neue Firmware:
1. langsam
2. BenutzerUNfreundlich für die meisten, lediglich benutzerfreundlich für Anfänger oder ältere die eine große Schrift benötigen und die über Menüs geführt werden wollen, mit der Zeit wird das auch diese User NERVEN die unnötigen Klicks
3. Menüs die den halben Schirm abdecken
4. Werbung die den halben Schirm abdecken in der TV-Leiste (!)
5. keine wirklichen neuen Features wie neuen Codes die unterstützt werden für Streaming, Foto wiedergabe etc.
6. NERVIGE zusätzliche Klicks
 
Most missing altes Feature. Leichtes Navigieren im EPG und sofortiger Wechsel zum Kanal, wenn man auf OK klickt OHNE die Info anzuschauen.
 
Hallo Hermann,habe erst jetzt Deine Antwort entdeckt. Dankeschön.Die Programmanzeige vom Vortag wird natürlich nicht angezeigt - doch meine "grauen Zellen" arbeiten noch ganz gut und so konnte ich mir in der Programmvorschau viele Filme bis zum nächsten Tag merken.Und daher war ich erstaunt, daß in der Programmvorschau am nächsten Tag die Filme vom Vortagwiederum angeführt waren.Heute habe ich wieder mit der Serviceline telefoniert. Ca. 1 Stunde war ich nur mit "Wartungsarbeiten"bezüglich A1 TV beschäftigt.In meinem Beitrag "Reif für die Psychiatrie" habe ich mir Luft gemacht.Das hat mit Fernsehen nichts mehr zu tun. Seit Jahren nur Ärger - und dafür muß man monatlich zahlen.Schade, daß mit den zahlenden Kunden so umgegangen wird.Bleibt wirklich nur mehr die Kündigung als Lösung ?Die Sender wären für mich absolut OK wenn ich sie nur endlich einmal ungestört anschauen könnte.Bin absolut enttäuscht, Marcelina.
Benutzerebene 3
"Reif für die Psychiatrie"
Genauso ist es, wenn man sich auf dieses Spiel mit A1 einläßt. Ich habe es aufgegeben, da seit Jahren nur die selben Antworten a la: "beim nächsten update wird alles besser" kommen.

A1 ist für mich in vielen Bereichen Schrott. Und besonders der Kundendienst. Dieses Forum zähle ich übrigens auch zum Kundendienst.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo Marcelina,


Wir können das von hier aus nicht nachvollziehen und daher auch nicht beheben.

Vielleicht hilft es ja, wenn du ein konkretes Beispiel nennst. Auf Sky gibt es einen Sender, der am nächsten Tag noch einmal genau das selbe Programm zeigt. Was recht praktisch ist, wenn man zum Beispiel am Sonntag um 2115 draufkommt, dass um 2015 ein interessanter Film begonnen hätte. Dann kann man sich den am Montag ansehen.

Was auf den einzelnen Sendern gesendet wird, darauf haben wir übrigens keinen Einfluss. Auf die Programmanzeige auch nicht direkt, dafür haben wir einen eigenen Anbieter, der uns beliefert. Aber wenn dir dort auffällt, dass etwas nicht stimmt, bitte auch das melden.

Bitte melde dazu eine Störung bei der 0800 664 100 , wie ich dir zuletzt im März geschrieben habe.

lg
Hermann

Antworten