Beantwortet

A1 TV neu, Feedback zu EPG


Benutzerebene 4
Zwecks Lesbarkeit editiert.

hi

ich habe heute das neu A1 TV aktiviert und probier jetzt etwas rum und da sind mir ein paar sachen aufgefallen. und jetzt frage ich mich ob ich nur nicht weiss wie es geht oder ob das eben so ist.

als erstes was mir doch sehr missfällt ist das ich im EPG jeden sender durchklicken muss warum funktionieren die AUF und AB taste nicht wie bisher das man die nächste seite weiter schalten kann.
das ist wirklich sehr lässtig zu mal man ja immernoch nicht die senderliste so einstellen kann wie man will (sender löschen).

ich bin mir nicht sicher ob ich das nicht schon gelesen habe aber das es keine uhrzeit gibt wenn ich die programme weiterschalte oder einfach ok drücke ist für mich sehr störrend da ich sonst keine uhr im raum habe.

generell ist der EPG sehr gewöhnungsbedürftig und wie ich finde nicht gelungen. auf/ab taste hab ich ja schon erwähnt. die gelbe taste war auch immer sehr hilfreich schade das sie nicht mehr funktioniert

aber wirklich störrend ist das man nochmal bestätigen muss das man den sender ansehen will den ich anklicke im EPG das vorher noch eine info auf scheint ist sehr störrend und unsinnig. wenn ich was darüber wissen will habe ich die info taste zur verfügung.

mfg Tox00
icon

Beste Antwort von mr.motab 6 May 2014, 20:19

Original anzeigen

271 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Servus Tox00,

@ EPG: stimmt schon, dass das jetzt etwas anders aussieht als vorher. Denke aber dass das hauptsächlich ein Gewöhnungs, bzw. Umgewöhnungseffekt ist. Mir hat es z.b. auf Anhieb besser gefallen, als das alte.

Hab das Betreff im Thema hier etwas angepasst, dann können wir gleich noch mehrere Meinungen dazu einsammeln.

@ Uhrzeit: Anfang des Monats gab es da einen Fehler, der aber schon behoben sein sollte. Starte bitte Modem und Mediabox neu, wenn das nicht hilft: Überprüfe, ob das Bildformat in der Box korrekt eingestellt ist, kann sein, dass es sich durch ein Update zurücksetzt. Stelle auch am Fernseher das passende Format fix ein, also bei einem Breitbildfernseher 16:9 und nicht Auto. Die Uhrzeit sollte dann immer rechts oben beim A1 Logo angezeigt werden, sobald du im Menü bist, oder umschaltest. Also ganz ähnlich wie bisher. Falls nein, bitte das A1 Service Team unter 0800 664 100 88 anrufen, das ist die direkte Klappe zu Spezialisten für das neue A1 TV.

lg
Thomas
Benutzerebene 2
Der Uhr Fehler ist bei mir auch noch nicht weg. Das Update hat da nix verbessert.
 
Und mein Recorder meinte schon 2 mal neu starten zu wollen, als ich ihn angeschaltet hatte und durchscrollen wollte ohne Kanalwechsel.
 
Das 2. mal war heute gegen Mittag gewesen.(Man kann nur mit OK einen neustart erzwingen)
 
Sonst ist das neue Menü ja gar nicht schlecht, nur etwas schlecht lesbar wegen der Grösse
 
Benutzerebene 4
Hallo,Eben mit der Serviceline telefoniert. Das mit der Uhrzeit ist noch nicht behoben, anscheinend gibt es nächste Woche wieder ein Update. Werde das mal beobachten, da ich nächste Woche Urlaub habe.Lg micha
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Andy_85 schrieb:Der Uhr Fehler ist bei mir auch noch nicht weg. Das Update hat da nix verbessert.

Und mein Recorder meinte schon 2 mal neu starten zu wollen, als ich ihn angeschaltet hatte und durchscrollen wollte ohne Kanalwechsel.

Das 2. mal war heute gegen Mittag gewesen.(Man kann nur mit OK einen neustart erzwingen)

Sonst ist das neue Menü ja gar nicht schlecht, nur etwas schlecht lesbar wegen der Grösse

Servus Andy,

hab zur Sicherheit nachgesehen, du hast schon die neueste Software Version auf der Mediabox.

@ Menügröße: Hast du schon versucht, in den Einstellungen zwischen 576 i, 720 p und 1080 i umzuschalten? Damit wird das Menü für den jeweiligen Fernseher-Typ optimiert, das Fernsehbild selbst ändert sich dadurch nicht.

lg
Thomas
Benutzerebene 2
Die Menügröße ist halt allgemein etwas zu klein.
 
Mein Fernseher ist ein 80 cm Plasma von LG mit 720P Auflösung, daher habe ich auch den Recorder auf 720P gestellt.
 
Andere Leute haben es doch auch schon bemängelt. Vielleicht eine Funktion einbauen, das man das kleine EPG etwas an der Größe anpassen kann.
 
(ja Software ist aktuell,da der Recorder ja gelegentlich mal neu starten will, wenn ich am Scrollrad die Senderinfos sehen will (kleines EPG)  Kommt aber nicht oft vor der Fehler.
Benutzerebene 4
Hallo andy_85,Kannst du mal bitte ein Foto vom EPG machen und als Anhang einfügen? Hab jetzt mal bei mir geschaut, mir kommt es normal groß vor.Lg micha
Benutzerebene 2
Ich mache noch kein Bild,da ich morgen meinen neuen Fernseher anschliesse.(auch LG 37 Zoll)
 
Der ist etwas grösser und dann teste ich erstmal die Bildqualität mit beiden Einstellungen. Ready und Full HD.
Benutzerebene 4
Hallo Andy_85,Dann sind wir schon mal gespannt auf dein Feedback.Lg micha
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Andy,

bist du schon dazu gekommen, ein Foto zu machen?

lg,
Christian
Benutzerebene 4
Hallo Andy,Wollte mal fragen ob das mit dem EPG besser geworden ist mit deinem neuem Fernseher?Würde evtl. helfen dies bei Verbesserungen der Software zu beachten (Anzeige Einstellungen bei unterschiedlichen Bildschirm Größen.) und ein A1 Engel könnte dies mal weiterleiten. :-)Danke für deine Info. Lg micha
Benutzerebene 2
Ja es ist natürlich besser lesbar jetzt. (vorher 32 Zoll und jetzt 37 Zoll)
 
Aber es wäre ja trotzdem eine Idee wert, wenn man die Grösse anpassen könnte.
(Sozusagen die aktuelle Einstellung als Standart und dann noch weitere grössen anbietet)
 
Für Bilder hatte ich leider keine Zeit gehabt am Wochenende.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Servus Andy,

ich gebe das auch ohne Bilder gerne als Feedback weiter.

Trotzdem wäre es interessant zu sehen, ob das Menü auf deinem Fernseher normal dargestellt wird. Bitte poste bei Gelegenheit noch die Bilder.

lg
Thomas
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Dieser Beitrag wurde von einem Moderator an eine thematisch passendere Stelle verschoben.
Der neue EPG ist in der Darstellung unübersichtlicher und schlechter bedienbar geworden. Die Info zur aktuellen Sendung wird in einem großen Fenster angezeigt, der relevante Text jedoch nur in einem kleinen Fensterausschnitt dargestellt.
Bei beiden Funktionen ist die Schrift zu klein (auch nicht in der Größe veränderbar) und der Platz für die Anzeige des Textes nicht optimal genutzt.
Fazit: Die alte Info und das alte EPG haben mir besser gefallen!
Ahnscheindend noch nicht :)
 
Kann man nicht dieses Grün mit weißer schrift da die Schriftfarbe ändern?  das ist ja gar nicht lesbar :(
 
oder habe ich die Einstellung nur noch nicht gefunden? 
 
das Menü ist schon ziemlich klein auf LG 52 Zoll
Benutzerebene 1
hallo liebe leute...
 
ich möchte mich hier mal anhängen....
bin seit gestern umgestellt (nachdem ich im jänner den ersten brief erhalten hatte)...
ich habe mich sehr gefreut, doch meine freude war sehr kurz ... ich bin normalerweise neuen sachen gegenüber sehr aufgeschlossen, aber bitte liebes a1 tv team ... das neue design ist ein eigentor... und ich bin schon so grantig, dass ich überlege ob ichs nicht kündige... und das hat nichts mit einer eingewöhungsphase zu tun.... das ist schlicht und einfach eine vergewaltigung der usability....
 
1) wenn ich auf epg drücke, möchtge ich mit dem ersten druck im heutigen programm sein, nicht erst auswählen, wo ich hinmöchte
 
ein klick mehr
 
2)ich hänge mich da mal an mit der page up und page down taste ... ich weiß bis jetzt noch nicht , was sich an meinen "neuen" sendern getan hat, weil ich nicht 180 kanäle mit einem tastenklick pro kanal durchschalten möchte .... und nein, ich möchte mir meine kanäle so wie früher schon nicht selbst anordnen
 
viele klicks mehr
 
3)wenn ich im epg einen sender mit ok bestätige möchte ich diesen sender sehen und nicht gefragt werden was ich damit tun will ( das is ja wie windows ..."sind sie sicher dass sie sicher sind")
wieder ein klick mehr
 
4)wenn ich im epg irgendwohin maneuvriere und info drücke passiert garnichts mehr
 
funktion weg .. weg in die info leich viele klicks aber unlogischer .. ok an das könnte man sich gewöhnen
 
5)der weg aus dem epg auf die uhrzeit 20:15 frühe rmit gelb den gibts auch nicht mehr :-(
 
6)die blaue taste zum sender swappen funktioniert auch nicht mehr :-(
 
alles in allem bin ich sehr enttäuscht ... das ist nicht mehr das produkt, dass ich mir damals zugelegt habe
 
lg
Oliver
Ich kann nur alle punkte von xlarge74 bestätigenZusätzlich würde ich noch einen abschalttimer vorschlagenDen bei mir kommt es oft vor das die box die ganze nacht läuftDas sind ungenützte datenmengen die bei anderen benutzern ,die bei mir in der umgebung ai tv nutzen,unnötige lags verursachen könnenUnd bitte laßt uns sender deaktivieren bzw.eine eigene sendeliste erstellenSehe max. 30 sender regelmäsig von 180Zur a1 videothek möchte ich noch sagen ,daß sie bißchen günstiger sein könnteÖrtliche videothek verlangt für bluerays 1,50 pro tag also wären für mich 4 euro akzeptabel für neue hd filme
Benutzerebene 6
Wiltedced schrieb:Zusätzlich würde ich noch einen abschalttimer vorschlagenDen bei mir kommt es oft vor das die box die ganze nacht läuft
Genau sowas fehlt mir auch und würde ich begrüßen! :robothappy:
Ich kann mich den Vorpostern nur anschließen. Das neue EPG ist ein kompletter Murks. Langsam, unübersichtlich und kompliziert zum Bedienen. Stellt bitte wieder auf das alte System um das war um Längen besser. Besonders die tolle Liste mit der man mittels Seitentasten blättern konnte vermisse ich schmerzlich!
 
Außerdem brauche ich nicht alle Sender die da drinnen stehen - am wenigsten die, für dich ich kein Zusatzpaket abgeschlossen habe. Umreihen bringt da auch nicht viel und löschen geht natürlich nicht ... super gemacht!
 
Grüße, M
Benutzerebene 2
Hallo,
 
ich wurde heute mit dem neuen Interface beglückt. Wie meine Vorredner schon schrieben, ist A1 damit ein großes Eigentor gelungen.
 
Was nutzen mir 100+ Sender wenn es eine halbe Stunde dauert bis ich die durchgezappt habe? Die Auf/Ab-Tasten gehen nicht mehr, ich muss im EPG Sender für Sender durchzappen, dabei sehe ich andauernd unten rechts den "Lade"-Button beim umblättern, sprich um mir einen Überblick zu verschaffen, verschwende ich vie Zeit. Nach einigen Stunden bin ich sogar davon überzeugt, dass ich mich mit einer Fernsehzeitung schneller im aktuellen Programm zurechtfinden kann, als mit diesem neuen EPG.
Wenn ich dann das gewünschte Programm gefunden habe, muss ich rauf drücken und dann bestätigen, statt wie früher nur ok drücken. Da stelle ich mir die Frage ob A1 an meiner Intelligenz zweifelt oder mich einfach nur verärgern will?
Das geringste - aber doch vorhandene - Übel, ist die zusätzliche Menütaste wenn ich am Anfang auf EPG drücke, statt auf den EPG komme ich erstmal auf die Übersichtsseite  
 
Beim normalen Durchblättern mit dem Steuerrad nach oben und unten, habe ich jetzt diesen riesigen Kasten, ist auch wesentlich unübersichtlicher geworden. Wenn ich dann Infos über die Sendung am anderen Sender haben will, wieder ein Klick mehr als früher einfach nur die Infotaste drücken.
 
Ich würde gerne wissen, wer so ein unfreundliches und userfeindliches Interface programmiert hat und wünsche mir als bald eine Änderung ansonsten sehe ich mich gezwungen meine Kombi zu kündigen, denn das, was Ihr da jetzt anbietet ist einfach nur Mist, das kann die Konkurrenz und konntet auch Ihr mal besser.
Benutzerebene 1
liebe/r jizza
 
ich geb dir hier auch vollkommen recht, bis auf eines ... der programmierer ist nie schuld, denn der erhält immer seine befehle was er zu machen hat.. dein ärger sollte in richtung marketing gehen, denn die entscheiden wie etwas auszusehen hat :-(
 
lg
xl
Ich gebe eher der Werbung die SchuldÜberlegt mal mit diesem inteface dauert es länger auf einen anderen Sender zu wechseln und mann läßt es lieber gleich.Ich beziehe mich auch auf die synchron geschaltenen Werbeblöcke bei den großen deutschen Privatsender.Warscheinlich leide ich nur (werbungs)Verfolgungswahn.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo Oliver,

gebe deine Punkte gerne weiter.

lg
Thomas
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hi Wiltedced,

gebe auch deine Punkte gerne weiter.

lg
Thomas
Ich kann mich der meinung der anderen user nur anschliessen
 
- epg ist in der form absolut nicht praktikabel und nicht zu verwenden! Viel zu viel herumklicken und zu unübersichtlich
- die senderreihenfolge ändern? Oder einfach nur den normalen sender mit dem hd-sender vertauschen? War mit dem alten system per knopfdruck möglich....jetzt muss man manuel durch alle senderplätze durchklicken was bei der anzahl der sender einfach nur lästig ist
 
Mit dem neuen update ist die benutzerfreundlichkeit leider fast auf null gesunken. Ich bin sehr enttäuscht und kann das neue "bessere" a1 unter diesen umständen nicht weiterempfehlen. 

Antworten