A1 Community

Girls Day: Technische Berufe bei A1


Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Esther durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Die Welt der Technik steckt voller interessanter Berufe, die es zu entdecken gilt. Der Wiener Töchtertag ladet Mädchen alljährlich dazu ein, genau solche Berufe kennen zu lernen & etwas Praxisluft schnuppern zu können.



Töchtertag 2018: Berufe aus der Technik erkunden


Diese Initiative des Wiener Töchtertag gab es auch dieses Jahr wieder bei A1 und in Kleingruppen konnten die jungen Besucherinnen verschiedene technische Berufe, unter anderem auch aus dem Digital-Bereich, kennen lernen. Dabei wurde vor allem Wert darauf gelegt, dass man zeigt, welche Arbeit tatsächlich hinter dem Beruf steckt und lernt, welche Ideen und Wünsche die rund 100 Mädchen an ihren späteren Beruf haben.

Die Berufswünsche reichten von Forscherin, Ärztin, Forensikerin bis zu Landschaftsfotografin. Zusätzlich waren die Mädchen sehr an den vorgestellten technischen Berufen interessiert und beteiligten sich aktiv beim Verbinden von Glasfaserkabeln bzw. beim Austesten von VR-Brillen. Neben dem Ausprobieren, konnten die Teilnehmerinnen Fragen stellen & die Technologie und deren Funktionsweise erklärt bekommen.

Am Nachmittag durften die Mädels die erfolgreiche Skirennläuferin Stephanie Venier kennenlernen. Im Interview wurde der Tirolerin Fragen zu Hobbies, sportlichen Erfolgen und Haustieren gestellt. Zum Abschluss wurden noch fleißig Selfies geschossen und Autogramme geschrieben.

Uns interessiert eure Meinung: Interessieren sich Mädchen, z.B. in eurer Familie, für technische Lehrberufe und/oder technische Studienrichtigungen? Welche Jobs oder Studien sind das?

Liebe Grüße,

Esther

0 Antworten

Poste die erste Antwort zu diesem Beitrag

Antworten