A1 Community

Artikel: Schüler nutzen vor allem eigene Smartphones und Laptops im Unterricht


Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Teresia durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Liebe Community und vor allem liebe Eltern,

Diese Artikel ist gestern im Standard erschienen und ich dachte mir den könnten einige von euch sicher sehr interessant finden: Es geht darum, dass die an Schulen verwendeten Laptops oder Smartphones großteils von den Schülern selbst mitgebracht wird.

Eine Textstelle: "Schüler sind mit der Ausstattung mit digitalen Endgeräten im Schulbereich weitgehend zufrieden – allerdings bringen sie die verwendeten Smartphones, Tablets oder Laptops großteils von zuhause mit. Das ist ein Ergebnis einer OGM-Umfage im Auftrag der Innovationsstiftung für Bildung. 76 Prozent der befragen Schüler gaben an, mehr als drei Stunden pro Tag schulbezogen vor PC und Co zu sitzen."

Den ganzen Artikel könnt ihr hier lesen.
Was sagt ihr denn dazu und wie ist das bei euren Kindern?

Liebe Grüße,
Teri 🙂

1 Antwort

Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Die privaten Geräte kann man immer nutzen, die schulgeräte hat man nur dann zur Verfügung wenn es der Lehrer/Lehrerin will.

Antworten