Tester gesucht: Samsung Gear S3 Frontier


Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Bewirb dich jetzt als A1 Community Tester und teste die Samsung Gear S3 Frontier! Besonderes Goodie: Dein Beitrag erscheint am A1 Blog und du darfst die Uhr selbstverständlich behalten.
------------------------------------------------------------------

Dieses Gewinnspiel ist leider schon beendet - Die Gewinner wurden informiert

Du fieberst schon seit Wochen den Momenten am Board/den Skiern entgegen oder betreibst eine andere interessante Wintersportart? Du bist:
  • ein leidenschaftlicher Bergfex,
  • du liebst den Schnee,
  • du bist aktiv und möchtest deine sportlichen Leistungen tracken?
  • ... auf ein neues Wearable hättest du auch Lust?
Dann lies auf jeden Fall weiter:


Wir suchen jemanden, der für uns (und für den A1 Blog) die Samsung Gear S3 Frontier im Wert von 400 Euro testet. Spezielles Gimmick: Dein Testbericht erscheint am A1 Blog und du darfst die Uhr nach dem Test selbstverständlich behalten. Anmerkung: Die Gear S3 lässt sich sowohl mit Android als auch iOS nutzen.

Wie kann ich mich als Samsung Gear S3 Frontier Tester bewerben?


Bevor du dich mit dem Wearable in Abfahrtshocke begibst, musst du uns davor noch überzeugen, dass die Uhr in deinen Tester Händen am besten aufgehoben ist. Schreibe dazu einfach einen Kommentar mit den Antworten zu folgenden beiden Fragen:
  • Welche Wintersportart würdest du mit der Samsung Gear S3 Frontier betreiben?
  • Welche Funktionen der S3 Frontier würdest du besonders genau unter die Lupe nehmen?

Alles klar?


Dann schreib uns deine Antwort zu den beiden Fragen als Kommentar unter diesen Beitrag bis spätestens Dienstag, 31.01.2017 um 15:00 Uhr.

Wir freuen uns schon sehr auf eure Antworten! :)

Liebe Grüße,
Felix und das A1 Community Team

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Voraussetzung ist, dass der Teilnehmer ein registrierter User in der A1 Community ist, mind. 16 Jahre alt ist, einen Wohnsitz in Österreich hat und den Forumbeitrag kommentiert hat. Die Gewinne sind nicht auf andere Personen übertragbar.

Zu gewinnen ist 1x Samsung Gear S3 Frontier. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Jury-Entscheid. An der Entscheidung der Fachjury bestehend aus dem A1 Social Media Team nehmen alle übermittelten Beiträge aus der A1 Community teil, die bis Dienstag, den 31.01.2017, 15:00 Uhr, abgegeben werden. Doppelte Kommentare nehmen nicht an der Entscheidung teil.

Die Gewinner werden im Forumsbeitrag über den Gewinn verständigt und haben ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe, anschließend 24 Stunden Zeit um ihre Daten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postadresse sowie Alter) in einer privaten Nachricht zu übermitteln.

Mit dem Gewinn der Samsung Gear S3 Frontier gibt sich der Gewinner einverstanden, dem A1 Social Media Team bis spätestens Mittwoch, 15.02. 2017, 12 Uhr, einen vollständigen Testbericht über die Samsung Gear S3, bestehend aus Fotos und Text, zu übermitteln. Der Testbericht soll in einem Word-Dokument an das A1 Social Media Team übermittelt werden. Ebenfalls erklärt sich der Gewinner bereit, dass der von ihm verfasste Testbericht am A1 Blog veröffentlicht wird und der Gewinner als Autor mit einem Autorenprofil erkenntlich gemacht wird. Die Teilnehmer stimmen zu, dass die mit der Teilnahme am Gewinnspiel verbundenen persönlichen Daten bis auf Widerruf für Werbezwecke von A1 Telekom Austria AG genutzt werden können. Die Teilnehmer stimmen im Falle eines Gewinnes der Veröffentlichung ihres Community-Namens in der A1 Community zu.

Der Teilnehmer überträgt sämtliche Bildrechte im Zusammenhang mit dem Testbericht an A1 Telekom Austria AG und erklärt sich mit der Verwendung zu Werbezwecken in allen gängigen Medien einverstanden.

A1 Telekom Austria AG behält sich das Recht vor einzelne Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, wenn diese missbräuchlich oder manipulativ handeln.

Keine Barablöse möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der A1 Telekom Austria AG sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

41 Antworten

Hi A1_Felix,

ich mag die Smartwatch unbedingt testen! Werd mi mal ganz frech bewerben :8

Also ich würd natürlich Snowboarden gehen und zwar im schönen Nassfeld, wo ich mit meiner Freundin bald hinfahren werd! :)Dabei kann ich glei die Smartwatch nutzen um mich beim lästigen Anstellen und Liftfahren abzulenken und meine Beschleunigung und Puls von vorher anzuschauen.

Ich würd zB testen, wie ich die Uhr mit meinen dicken Handschuhen bedienen kann, ob ich sie mit dem Lift WLAN verbinden kann, natürlich darf auch die passende Musik beim Fahren ned fehlen (da test ich a wie schnell das Überspielen von Musik auf die Uhr geht) und außerdem kann ich immer schaun ob ma meine Freundin schon Nachrichten geschriebn hat, weil sie mi verlorn hat:D:D

Wär super, wenns mit dem Test klappt!!!!

Mickey
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo erstmal!

Grundsätzlich Teste ich alles, von normaler Uhrenfunktion über Anpassbarkeit/Funktionalität/Kommunikation bis zur Offroad Navigation.

Ebenso gehört das einfache Einstellen von Funktionen sowie das Benutzen von diversen Apps auch dazu.

Als Wintersport hätte ich von Rodeln über Schneeschuhwandern bis zu Skifahren/Touren mit anschließenden Thermen/Hallenbad-Besuch anzubieten.

Zur Zeit verwende ich für meine sportlichen Aktivitäten Runtastic Pro und Samsung S Health kombiniert mit Garmin Fenix 3 / Samsung Gear Fit 2 und Xiaomi Band 2 mit Google Fit.

Dabei sticht das Xiaomi Band 2 für den normalen User durch seine Einfachheit und großer Ausdauer(ca. 20 Tage)hervor.
Die Samsung Gear Fit 2 ist zusammen mit Samsung S Health ein toller und zuverlässiger Begleiter, wenn auch nur für ca. 2 Tage.
Wenn es aber um Funktion und Genauigkeit sowie um Robustheit und Zuverlässigkeit im Outdoor-Bereich geht, kann der Garmin Fenix 3 mit HS keiner der oben genannten das Wasser reichen. Natürlich preislich auch nicht xD. Im normalen Gebrauch kommt man aber immerhin auf ca 10 Tage mit einer Akkuladung.


Würde mich freuen mit der Samsung Gear S3 Frontier einen ebenso zuverlässigen Partner zu finden als wie mit der Garmin Fenix 3, oder sogar eine Ablöse.
Abzeichen
Hi,

ja - ich würde die Gear S3 gerne testen. Warum? Weil ich schon länger auf der Suche nach einer geeigneten Smartwatch bin, ich mich aber nicht entscheiden kann welches Gerät für mich das beste ist.
Mit Begeisterung betreibe ich folgende Wintersportarten: Schifahren, Schneeschuhlaufen und Tourengehen.
Dabei sollte eine Smartwatch nicht fehlen, doch leider tut sie das (noch??)!! 🆒:D:$

Schöne Grüße
Jürgen
Also ich würde die Uhr auf Herz und Nieren testen. Beim Skifahren die Kilometer tracken und nebenher in der Gondel telefonieren.
Das Frühjahr ist ja nicht mehr weit und von der Piste aufs Motorrad
Mein Sohn würde die Uhr gerne im nächsten Winterurlaub testen. Im März geht es nach Kärnten/Nassfeld. Er wird Snowboard fahren und würde den Geschwindigkeitsmesser ausprobieren.
Hallo Felix, Hallo liebes A1 Community Team,

Habe via Facebook erfahren dass es eine Testmöglichkeit für die Samsung Gear S3 Frontier Smartwatch gibt. Da ich selber ein Fan von Samsung bin und mich schon immer für eine Smartwatch interessiere möchte ich mich gerne für diesen Test bewerben.

Da ich im Winter ein leidenschaftlicher Schifahrer bin und im Sommer gerne öfters mit dem Mountainbike die gegend erkunde habe ich mir selber schon des öfteren gedacht dass eine Smartwatch voll und ganz zu meinem Vorteil kommt.

Ich bin in Kirchschlag bei Linz mehr oder weniger auf der Schipiste aufgewachsen, bin mindestens einmal in der Woche in Kirchschlag bei den Schiliften Pilsl am Abend Flutlichtschifahren.
An den Wocheneden gehts dann schon etwas weiter weg. Meine liebsten Schigebiete sind Obertauern, Maria Alm - Hochkönig, Zauchensee, ....

Natürlich läuft beim Schifahren das Samsung App "SHealth" mit um die Daten wie gefahrene Kilometer, Höhenmeter, Top-Speed, gefahrene Strecke, usw. aufzuzeichnen. Die Aufzeichnungen schaue ich mir während dem Schifahren und nach dem Schifahren genau an und bin des öfteren erstaund was man da alles zusammenbringt. ;)

(Blöd immer nur wenn man unterm Schifahren das Handy rausfassen muss um mal kurz auf die App zu schauen)

Weitere Funtion welche ich mit der Uhr testen möchte ist, mit der Uhr telefonieren. Wer kennt das nicht wenn unterm Schifahren oder wenn man gerade mit den Schilift nach oben fährt und das Handy zum bimmeln anfängt. Mit der Smartwatch wäre das kein Problem.

Somit würde ich mich Wahnsinnig freuen wenn ihr mir die Möglichkeit gebt die Samsung Gear S3 ausgiebig zu testen, sei es in der Arbeit als Aussendienstmitarbeiter oder eben beim Sport.

liebe Grüße aus Kirchschlag,
Daniel Obermüller

Zum Schluss füge ich noch ein Foto vom letzten Schiausflug an. Waren bei Top Wetter am Hochkönig.

Lieber Felix und liebes A1 Community Team,

ich habe nicht nur Lust auf ein neues Wearable, ich habe richtig Bock endlich mal eine Smartwatch zu probieren die hält was sie verspricht. Bei mir müsste das Ding nämlich nicht nur im Alltag glänzen sondern auch ein treuer Begleiter in der Freizeit sein. Was heißt das genau? Was erwartet man sich von einem Begleiter?
Er muss zuverlässig sein was für eine Uhr heißt, dass sie immer die richtige Zeit anzeigt. Vor allem auch wenn ich ins Ausland fahre und mir vorher nicht überlegt habe, wie die Zeitverschiebung ausfällt. Darüber hinaus wird die Uhr von mir auf ihre pairing capabilities getestet. Damit meine ich jetzt nicht die Verbindung zum Smartphone, das setze ich voraus. Stattdessen interessiert es mich wie sich die Uhr zum Anzug schlägt und was für eine Figur sie auf der Tanzfläche macht. Wir sind ja in Wien und wir haben Ballsaison :)

Für diese Anforderungen tut es eine "normale Uhr" auch. Was mach ich also mit einer Smartwatch? Zum einen werde ich meine Workout Sessions im Fitnesscenter und im Pool tracken. Hier kann ich gleich sehen, wie Wasserdicht die Uhr wirklich ist und ob sie einen Mehrwert gegenüber einer regulären Pulsuhr bietet. Das ist aber bei weitem noch nicht alles. Von einem Gerät das "Grenze" im Namen hat, erwarte ich mir, dass es mir dabei hilft, neue Grenzen auszutesten. Aus diesem Grund, wird die Uhr als Tracker in den Bergen zum Einsatz kommen. Pistenheizen in Zauchensee oder Variantenfahren am Kitzsteinhorn stehen diesen Winter noch auf dem Plan. Geschwindigkeit, Zurückgelegte Pistenkilometer bzw. Höhenmeter sind hier spannende Infos. Aber auch die Möglichkeit Anrufe direkt am Handgelenk anzunehmen, ist ein Feature das beim Skifahren vielleicht von Vorteil ist. So muss ich nicht nach dem Telefon suchen und die Finger bleiben auch warm 🙂
Darüber hinaus bin ich begeisterter Kitesurfer und da der Neusiedlersee gerade zugefroren ist auch Snowkiter. Die Uhr würde, vorausgesetzt die Temperaturen bleiben so, auch am See zum Einsatz kommen.
Um diese Aufgaben zu meistern, muss die Uhr eine gute Batterielaufzeit haben, auch wenn es draußen kalt ist. Darüber hinaus bin ich gespannt, wie gut die Verbindung gehalten wird und wie es um die connectivitiy aussieht.

Am Ende des Tages werde ich auch die Komplimente zählen, die ich vom Umfeld für die Uhr bekommen würde 🙂 Falls die Smartgear wirklich neue Grenzen erforschen soll, bräuchte ich die Uhr vor Samstag, um Sie einem wahren Härtetest unterziehen zu können. Dann würde sie mich durch die Strapazen eines Kiteurlaubs begleiten. Salzwasser, Sand, Wind und zwei Wochen in Afrika wären eine gute Möglichkeit für einen ausgiebigen Test. Zum Schluss noch ein Beweis, dass ich auch eine gute Figur in den Nachrichten mache 🙂 (Bild Anbei)

Ich freue mich von euch zu hören.
Beste Grüße
Michael
Hi Felix,
da bewerbe ich mich doch sehr gern:
Als überzeugter (Winter-)Sportler liebäugle ich schon länger mit den diversen Smartwatches, konnte mich aber bislang noch nicht von einer komplett überzeugen lassen. Da käme mir euer Test hier gerade recht. Ob beim Tourengehen oder der darauffolgenden Abfahrt, beim Laufen oder am Ergometer, auch im Winter bin ich sportlich unterwegs. Und beim Apres Ski wärs ja eventuell auch interessant ob der Puls simultan zur Stimmung steigt, dass die Uhr dabei wasserdicht ist, ist bestimmt kein Nachteil :)
Interessant sind die auf jeden Fall die Akkulaufzeit, aber vorwiegend natürlich die Trackingfunktion und Auswertung.
Ich würde mich freuen für den Blog eine Bewertung zu schreiben, und über die Frontier 3 natürlich auch!
lg
Die Uhr wäre eine ganz geile Geschichte, egal ob beim Skifahrer, snowboarden, Radfahrern oder sonstigen Tätigkeiten.
Ich kann ohne Uhr nicht leben und mit dieser würde mein Handgelenk um einiges attraktiver
Hallo!

Ich würde mich sehr freuen für euch die Samsung Gear S3 zu testen.
Seit längerer Zeit spiele ich schon mit dem Gedanken mir eine Smart Watch zuzulegen aber bis dato konnte mich noch keine überzeugen. (Ich hatte schon die Apple Watch für 2 Wochen getestet, war aber maßlos enttäuscht. Akku bzw. Ladeprobleme, Softwareabstürze beim Telefonieren etc.)

Ich als echter "Tiroler Naturbursch" würde die Uhr natürlich auf den Bergen testen.
Sei es beim Turnschiegehen Schneeschuhwandern oder beim Rodeln.
Des weiteren liebe ich es im Winter zu Joggen, kann aber ohne Smartwatch leider nicht meine Leistung überprüfen. (Das Handy mitzunehmen ist mir zu unhandlich)

Natürlich würde ich auch die restlichen Funktionen abseits des GPS-Trackings, Puls und Schrittzählers ausprobieren.
Besonders gespannt bin ich ob die Uhr auch mit IOS harmoniert und ob der Akku hält was er verspricht da ich die Uhr sehr viel nutzen werde.

Über eine positive Rückmeldung würde ich mich freuen.

Hannes
Benutzerebene 2
Hallo A1 Team

Um mich kurz zu Fassen.

Sportarten bei jeden Wetter : LAUFEN , Radfahren

Sportarten zusätzlich wenn Naturgewässer zugefroren sind : Eislaufen

Bei trockenheit : Inlinen

Funktionen die ich Testen würde. Alles zu Beginn.
Aus Erfahrung mit der S2 bleibt dann

Pulsmessung
Sportaufzeichnung
Weckfunktion
Schrittzähler
Schlafüberwachung
u.v.m.

Sportliche Aktivitäten inkl. Videos auf Instagram :reimefix1975 oder auf Facebook öffentliche Ordner.

Lg
Euer Peter

Foto : Liebes Erklärung nach daheim "bitte Koch mir was wäre zu lang geworden"
Hi
Würde die Gear s3 gerne Testen.
Bei meinem Snowboard Trip in die Dolomiten
Da interessiert mich vorallem der Höhenmeser und die Gps Funktion, so kann ich meine Lines immer nachverfolgen.

Da ich Fotograf bin würd ich das ganze natürlich auch alles Fotografisch festhalten.

Da ich schon des längeren nach einer Smartwatch suche, würde ich das Teil auch im Alltag testen (Freizeit, Büro, usw)

Lg Marco
Da ich als Staatlich geprüfter Skilehrer täglich auf den Pisten unterwegs bin und in meiner Freizeit auch gerne mit denn Tourenski ausrücke, wäre die Samsung Gear S3 ein tolles Tool für mich!
Auch für einen schnellen Flug mit meinen Gleitschirm wäre der eingebaute Höhenmesser, Barometer und Geschwindigkeitsmesser von großem vorteil für mich!

Natürlich auch das ich während des Sportes anrufe viel leichter entgegen nehmen könnte!

Mich würde es sehr Interessieren diese neue Uhr auf Leib und Seele zu testen.

Lg Lukas
Liebes A1 Team,

Ich bin erfreut wieder ein Gewinnspiel von euch zu sehen und diesmal auch wieder ein ganz besonders Technisches Gadget, die Samsung Gear S3.

Durch meine Technische Universitäre Ausbildung pflege ich schon lange ein sehr großes Interesse an dieser Uhr. Sie beinhaltet alle Technischen Vorraussetzungen, die man sich nur von einer Smartwatch/Fitnessuhr wünschen kann.

Da ich mich oft in der Steiermark aufhalte und im Winter sehr gerne Skifahren, Eislaufen und Rodeln gehe, könnte ich sie für euch in diesem Segmenten auf ihre Wintertauglichkeit prüfen.

Da ich auch sehr gerne laufen und Radfahren/Mountainbiken gehe, dies aber eher im Sommer praktiziere würde ich für euch eine Ausnahme machen und die Uhr natürlich auch auf diese Art von Sportlichkeit prüfen. Schwimmen kann ich bei den aktuellen Temperaturen im Freien leider nicht anbieten 🙂

Alternativ kann ich sie noch auf die Fitnessstudio Tauglichkeit prüfen, ins besondere das abspielen der auf der Uhr gespeicherten Musik (ohne Handy), welches eine sehr große Erleichterung zu den Klobig großen Handys wäre.

Wie schon erwähnt, würde ich sie sehr gerne auf ihre Technische und Sportlichen und Winterlichen Ambitionen prüfen, da diese Ausstattung kaum eine Uhr zu bieten hat.

Besonders auf die Akkulaufzeit und die GPS Genauigkeit so wie die Dauer, bis mehrere Satelliten gefunden wurden, bin ich gespannt, da dies oftmals bei anderen Smartwatches kritisiert wurde.

Natürlich würde ich für euch nicht nur einen tollen Bericht schreiben sondern auch meine Erfahrungen mit Fotos untermauern um den besten Einblick meines Testes zu erhalten.

Ich kann euch versprechen, ich würde sie vor Herausforderungen nicht schonen 😉

Hoffentlich konnte ich euch einen kleinen Einblick in meine Teststrategie geben und euch damit überzeugen 🙂

Lg Johannes
Benutzerebene 1
Hallo!

Da Ich endlich den Willen gefunden habe meinen "Winterspeck" (welchen Ich leider schon zu viele Jahre am Hals hab) los zu werden würde mich die Samsung Gear S3 dabei sehr unterstützen.

Da Ich leider zu selten Zeit finde um Snowboarden zu gehn würde Ich die Uhr vorwiegend beim Eislaufen und Rodeln mit meiner Tochter verwenden aber auch beim Schneeschuhwandern,Wandern, Berg gehen und Radfahren(in/outdoor) nutzen.

Und genau da wär es Cool wenn man seine Fortschritte aufzeichnen bzw. sehen könnte.

Das Testen der Uhr würde mich riesig freuen da Ich sehr Technik begeistert und ein Fan von Samsung bin.

Testen würde Ich folgende Funktionen:
Tracking,Höhenmesser,Schlafüberwachung,Pulsmesser,Musik (Bluetooth Kopfhörer muss Ich mir dann halt noch zu legen) generell die Bedienung und eigentlich so ziemlich alles was die Uhr kann ;)

So und jetzt hoffe Ich dass das Glück auf meiner Seite ist :)


LG
Patrick
Hallo,
ich würde mich wahnsinnig darüber freuen die Samsung-Uhr testen zu dürfen.
Wollte mir schon lange eine smartwatch kaufen und beim Schifahren sowie beim Motorradfahren verwenden.
Würde bei der Uhr speziell die Höhenmessfunktion und die Geschwindigkeitsmessfunktion unter die Lupe nehmen.

LG Christina
Hallo liebes A1 Team

Meine Bewerbung ganz kurz und schmerzlos:

Ich bin IT-Technik Lehrling und wie es üblicherweise bekannt ist sind Computernerds nicht die sportlichsten Leute auf dieser Welt ;)

Jedoch gehe ich gerne Ski fahren und würde die Samsung Gear S3 Frontier dabei auf Herz und Nieren prüfen wie z.B. den Pullsmesser und die Akkulaufzeit, da meiner Meinung nach eine lange Akkulaufzeit bei Smartwatches eines der wichtigsten Features ist.

Ich habe bereits eine eher günstigere Smartwatch (Ticwatch) und kann somit einen guten Vergleich zu günstigeren Smartwatches herstellen und einschätzen ob die Samsung Gear S3 Frontier auch wirklich Ihren hohen Preis wert ist.

LG Patrick
Lieber Felix und liebes A1 Community Team,

da ich mir schon länger überlege eine Smart Watch zuzulegen würde ich mich sehr freuen die Samsung Gear S3 Frontier ausgiebig zu testen.
In erster Linie würde ich die Uhr beim Schifahren / Tourenschi am Nassfeld verwenden. Im Sommer bin ich zu Fuß in den Karnischen Alpen unterwegs und die ein oder andere Fahrradtour wird unternommen.
Interessante Funktionen wären für mich die Höhenmessung, Geschwindigkeitsmessung, Tracking und der Pulsmesser.
Beim Sport darf auch die richtige Musik nicht fehlen.
Alle anderen Funktionen werden auch bis ins letzte Detail getestet, da es meine erste Smart Wacht sein wird.
Das Design gefällt mir auch sehr gut und im Alltag kann die Uhr auch recht praktisch und sinnvoll (Uhrzeit 😉 ) sein.

LG
Sebastian
Warum will ich die S3 unbedingt testen?
1.) weil ich so wie alle hier grosses Interesse an den SportsTrackingfähigkeiten habe, das ist mal klar, Berge rauf runter, Eislaufen,....Höhenmessungen, aber für mich im speziellen der faire Vergleich ob die Uhr auch was taugt als Garmin Ersatz, bzw. im direkten Vergleich zu Endomondo....Genauigkeit.

Speziell will ich davon berichten was Samsung seit dem neuen Gear Manager für Iphone dazugelernt hat, wie sehr man dieses geile Ding auch wirklich auf ein Iphone loslassen kann, ob die Apps alle funktionieren und was für Abstriche ein Apple Mensch mit der Uhr wird machen müssen. Auch in Hinblick auf Notifications, Terminanzeige usw....bin selbst sehr gespannt weil ich hier von anderen Herstellern einiges keinne....ActivityTracker, Pebble,....

Hoffe es klappt, bis dann Norbert
Benutzerebene 2
Liebe Community!

Ich würde die Samsung Gear S3 Frontier total gerne testen, da ich schon so lange überlege einen Activity Tracker oder eine schicke Smartwatch zu kaufen und die Frontier kombiniert einfach alle Eigenschaften, die ich mir erwarte!

Derzeit bin ich im Uni-Lernstress, aber gar nicht mehr lange und ich stehe wieder auf meinem geliebten Snowboard auf der Piste! Genau da wäre die Smartwatch natürlich ein perfekter Begleiter für mich. Ich werde die Uhr auf Herz und Nieren testen, denn ich fahre nicht nur die langweilifen Pisten, sondern auch die gaaanz schwarzen. Nicht zu vergessen - ich liebe Freeride mit ganz viel Tiefschnee - ich bin noch kein Profi darin, deshalb wenn es mich mal wieder hinhaut und ich total in Schnee gehüllt bin, wird die Smartwatch ihre wasserfestigkeit beweisen müssen :D

Nicht nur im Winter auf der Piste bin ich aktiv, sondern auch jeden ganz normalen anderen Tag, deswegen finde ich es umso spannender, endlich meinen Sport tracken zu können und mich steigern zu können - perfekt für die Laufvorbereitungen für meinen ersten Halbmarathon im April :)

Also hier noch was lustiges:

Die Smartwatch zu testen wär für mich ein Traum
Positives aber auch negatives findet im Bericht raum.
Eigentlich wollte ich schon immer mal was testen
Dass es eine Smartwatch ist, finde ich hier am besten
Sport, schreiben, dichten all das macht mir Spaß
Und ich versprechs ich berichte keinen Schas ;)
Ein bisschen Humor gehört natürlich auch dazu
Drum dichte ich was, absolutely for you
Bluetooth, GPS, Telefonieren 1,2,3
Das ist bei der Watch natürlich alles dabei
Ganz spannend wird natürlich zu sehen ob sie brilliert
Oder Ob sie wie mein Handy den Akku bei Minusgraden verliert
Bei meinem Smartphone kann man richtig sehen
Wie die Akkuprozentchen in Sekundenschnelle herunter gehen
Als treuen begleiter bei Wind und Schnee
Wäre ein stabiler Akku natürlich schee
Auch unter Wasser wird sie ausprobiert
Mit meinen Apps synchronisiert
Die Piste für die Experten darf natürlich auch nicht vergessen werden
Denn wir beide, die Watch und ich hier hinunter düsen werden
Und ganz neben all den coolen Features
Ist die Frontier was für stylers
Sie ist einfach zeitlos schlicht und schick
Und macht sicher auch kein nerviges tick, tick

Als ich würde mich eiinfach nur total freuen, ich werde euch als Testerin mit Sicherheit nicht enttäuschen

Ganz lieben Gruß
Sarah
Möchte gerne die Uhr Testen würde mich riesig freuen da Ich im Winter Arbeite würd sie beim fahren/und Nutzertauglichkeit Testen würd mich Interesieren 😃
Hallo A1_Felix!

Ich würde die Uhr gerne für meine Beöastung beim Skifahren auf der schwarzen Piste testen.
Da ich ein recht schneller Fahrer bin, is die Gear S3 echt was gutes für mich.
Ich werde immer an jeder Talstation meinen Puls messen, meine Belastungen (G-Kräfte) und auch Geschwindigkeit.
Mein Kalorienverbrauch soll natürlich auch am aktuellsten Stand sein.

Na dann, mal schaun ob's was bringt, hier mit zu machen.

MfG
Marc Emilio N.
Bewirb dich jetzt als A1 Community Tester und teste die Samsung Gear S3 Frontier! Besonderes Goodie: Dein Beitrag erscheint am A1 Blog und du darfst die Uhr selbstverständlich behalten.
------------------------------------------------------------------

Du fieberst schon seit Wochen den Momenten am Board/den Skiern entgegen oder betreibst eine andere interessante Wintersportart? Du bist:
  • ein leidenschaftlicher Bergfex,
  • du liebst den Schnee,
  • du bist aktiv und möchtest deine sportlichen Leistungen tracken?
  • ... auf ein neues Wearable hättest du auch Lust?
Dann lies auf jeden Fall weiter:


Wir suchen jemanden, der für uns (und für den A1 Blog) die Samsung Gear S3 Frontier im Wert von 400 Euro testet. Spezielles Gimmick: Dein Testbericht erscheint am A1 Blog und du darfst die Uhr nach dem Test selbstverständlich behalten. Anmerkung: Die Gear S3 lässt sich sowohl mit Android als auch iOS nutzen.

Wie kann ich mich als Samsung Gear S3 Frontier Tester bewerben?


Bevor du dich mit dem Wearable in Abfahrtshocke begibst, musst du uns davor noch überzeugen, dass die Uhr in deinen Tester Händen am besten aufgehoben ist. Schreibe dazu einfach einen Kommentar mit den Antworten zu folgenden beiden Fragen:
  • Welche Wintersportart würdest du mit der Samsung Gear S3 Frontier betreiben?
  • Welche Funktionen der S3 Frontier würdest du besonders genau unter die Lupe nehmen?

Alles klar?


Dann schreib uns deine Antwort zu den beiden Fragen als Kommentar unter diesen Beitrag bis spätestens Dienstag, 31.01.2017 um 15:00 Uhr.

Wir freuen uns schon sehr auf eure Antworten! :)

Liebe Grüße,
Felix und das A1 Community Team

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Voraussetzung ist, dass der Teilnehmer ein registrierter User in der A1 Community ist, mind. 16 Jahre alt ist, einen Wohnsitz in Österreich hat und den Forumbeitrag kommentiert hat. Die Gewinne sind nicht auf andere Personen übertragbar.

Zu gewinnen ist 1x Samsung Gear S3 Frontier. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Jury-Entscheid. An der Entscheidung der Fachjury bestehend aus dem A1 Social Media Team nehmen alle übermittelten Beiträge aus der A1 Community teil, die bis Dienstag, den 31.01.2017, 15:00 Uhr, abgegeben werden. Doppelte Kommentare nehmen nicht an der Entscheidung teil.

Die Gewinner werden im Forumsbeitrag über den Gewinn verständigt und haben ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe, anschließend 24 Stunden Zeit um ihre Daten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postadresse sowie Alter) in einer privaten Nachricht zu übermitteln.

Mit dem Gewinn der Samsung Gear S3 Frontier gibt sich der Gewinner einverstanden, dem A1 Social Media Team bis spätestens Mittwoch, 15.02. 2017, 12 Uhr, einen vollständigen Testbericht über die Samsung Gear S3, bestehend aus Fotos und Text, zu übermitteln. Der Testbericht soll in einem Word-Dokument an das A1 Social Media Team übermittelt werden. Ebenfalls erklärt sich der Gewinner bereit, dass der von ihm verfasste Testbericht am A1 Blog veröffentlicht wird und der Gewinner als Autor mit einem Autorenprofil erkenntlich gemacht wird. Die Teilnehmer stimmen zu, dass die mit der Teilnahme am Gewinnspiel verbundenen persönlichen Daten bis auf Widerruf für Werbezwecke von A1 Telekom Austria AG genutzt werden können. Die Teilnehmer stimmen im Falle eines Gewinnes der Veröffentlichung ihres Community-Namens in der A1 Community zu.

Der Teilnehmer überträgt sämtliche Bildrechte im Zusammenhang mit dem Testbericht an A1 Telekom Austria AG und erklärt sich mit der Verwendung zu Werbezwecken in allen gängigen Medien einverstanden.

A1 Telekom Austria AG behält sich das Recht vor einzelne Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, wenn diese missbräuchlich oder manipulativ handeln.

Keine Barablöse möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der A1 Telekom Austria AG sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo lieber @784dd,

leider sehen wir in deinem Kommentar nur den zitierten Beitrag von @A1_Felix. Diesen Kommentar können wir ohne deinen eigenen Text leider nicht berücksichtigen.

Wir freuen uns sehr, dass es schon so viele Anwärter für die Samsung Gear S3 Frontier gibt und sind noch gespannt auf die weiteren Teilnehmer! :)

Liebe Grüße,

Esther
Hi
die Gear S3 Frontier ist ja bei weitem mehr, als ein Fitnesstracker. Daher liegt in meinen Augen der Fokus auf dem alltäglichen Gebrauch (vom Tragen bei der Arbeit bis hin zum Baden der Kids) und die Usability in den einzelnen Situationen. Andrerseits benutze ich seit einigen Wochen ein Garmin vivosmart HR, mit dem sich die Fitnessdaten dann gut vergleichen ließen. Speziell die iOS-Anbindung und die dazugehörige App für die Datenauswertung im Direktvergleich wären interessant.
Da ich bei einem großen Snowboardhersteller im Bezirk Zell am See arbeite gibt es auch genug Möglichkeiten, das Teil mit in die Berge zu nehmen.
tom

Antworten