Smartphone-Tester für die Community werden!

  • 17 März 2016
  • 4 Antworten
  • 3595 Ansichten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Liebe Community,

die neuesten Smartphones zu testen und deren Funktionen und Anwendungen zu diskutieren ist euer Spezialgebiet? Dann seid ihr bei uns richtig, denn wir suchen regelmäßig interessierte Community-User, die unsere Smartphones auf Herz und Nieren testen. :D



Bisher konnte  exklusiv das Samsung Galaxy A3 (2016) und Samsung Galaxy A5 (2016), werden von unseren User  &  unter die Lupe genommen - der dazugehörige Testbericht folgt in Kürze.

Der Testbericht von@Benji0815 ist bereits am A1 Blog online! Selbiges gilt seit dem 05.04.2015 auch für den von  - einfach hier nachlesen!

Wie könnt ihr euch für einen Smartphone-Test bewerben? Sobald wir einen neuen Smartphone-Tester suchen, kündigen wir das entweder hier, in dem hier.


Wir sind an eurer Meinung interessiert: Welche Smartphone-Neuheit möchtet ihr unbedingt testen? Auf welches neue Handy freut ihr euch schon & würdet ihr gerne in einem Test unter die Lupe nehmen?


Liebe Grüße,

euer A1 Support Community Team

btw: Für den A1 Online Shop könnt ihr von euren gekauften Smartphones ebenfalls eine Bewertung abgeben! Also nicht zögern und anderen von eurem Kauf erzählen!

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hallo 

Welche Smartphone Neuheit von Interesse währe getestet zu werden?, nun, da müsste schon die Hardware so wie die Software auf dem Aktuellsten Stand sein.

Aus meiner Sicht macht ein Test eines Gerätes nur Sinn, wenn diese eine Absolute Hard/Software Neuheit sind.

Man sieht es im Moment sehr deutlich bei Samsung, da werden neue Geräte auf den Markt geschmissen, die im Grunde nicht viel neues enthalten, aber jeder will es haben.
Das Gehäuse hat sich kaum geändert (ausser der Grösse), und auch die Hardware ist kaum spürbar besser.

Auch im Windows Mobile Bereich (Lumia), sind kaum Hardware Änderungen feststellbar.
Wenn im Dritten/Vierten Quartal eventuell ein "Surface Phone" auf den Markt kommen sollte, dass währe einer Test Unterziehung wert, um zu Sehen was drinnen Steckt.

Apple hat auch kaum neue Innovationen bei seinen Geräten, - abgesehen der CPU Änderungen - , den die Äussere erscheinung dieser, hat sich vom Glasrücken zur Alu Schale geändert.

Das ist jetzt meine Unverbindliche Meinung, wofür sich ein Test lohnt!.:D
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Interessant ist es meiner Meinung aus Hardware Sicht.

Intel will in die CPU-Liga bei Mobile einsteigen, zusammen mit Windows Hello und co. könnte das in Zukunft mal interessant werden.

NVME Speicher für Handys, was von Apple eingeführt wurde, ist auch ein guter Weg, wenn auch das den Preis aktuell noch in die Höhe treibt, Kapazität, Geschwindigkeit und die Stabilität dieser Eigenschaften sind große Vorteile vom NVME Speicher gegenüber den alten Flash-Standarts.

Ansonsten ist halt wie bei den PCs, große Neuerungen gibt es da eigentlich auch nicht, man holt einfach immer mehr Leistung raus, entweder durch Innovation, oder unter größerem Energieaufwand.

Beim Handy ist das mit dem Energieaufwand so ne Sache, wobei die Akkus ja besser werden sollen, nur wer will ständig einen Ofen in seiner Hand halten, wenn das Gerät ständig auf voller Leistung arbeitet. Da brauchts ggf. in Zukunft entsprechende Kühlsysteme, gibt glaub schon Handys/Tablets mit Heatpipes?
D.h. das Handy, wenn auch Kommunikationsmittel Nr.1 wird PCs, Fernseher etc. wohl nie wirklich ersetzen, eher wird das Handy durch was anderes ersetzt in Zukunft. Bevor das passiert, wird das Handy aber mit anderen Geräten immer mehr verschmelzen.

ich denke, das sind die Neuerungen, auf die man achten sollte in Zukunft.

Das Handy wird auch immer mehr zum Zugangsschlüssel für alles mögliche: 2-Way-Authenification. Genau genommen ist das Handy zum PDA geworden. Personal Digital Assistant. :)

Soweit mal mein Brainstorming.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Für mich spielt die Alltagstauglichkeit eine große Rolle. Viele Funktionen werden von den meisten Benützern gar nicht benötigt und verbrauchen nur Ressourcen.
Wenn es möglich ist alle nicht benötigten Apps zu löschen, wird die Alltagstauglichkeit sicher höher.
Dabei spielt auch die Möglichkeit das Handy individuell zu gestallten eine bedeutende Rolle.

Ich denke, dass es vielen Nutzern ziemlich egal ist warum eine Performance gut oder schlecht ist. Was nützt den die beste CPU wenn sie schon mit Standartanwendungen ausgelastet wird? Genauso bringt mir der größte Akku nichts wenn sinnlose Hintergrundprogramme diesen leersaugen. Was natürlich auch Einfluss auf die Erwärmung des Gerätes hat, welche ja u. U auch die Gerätelebensdauer reduzieren kann. Nicht jeden Tag laden zu müssen erhöht auch die Standzeit des Akkus.

Deshalb kann es für mich durchaus Sinn machen auch dann neue Geräte zu testen, selbst wenn sich technisch nicht sehr viel geändert hat.

Gruß
Christian
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ab Anfang April wird iPhone SE, ein Vier Zoll Display Gerät auf den Markt kommen.
Dieses soll Hardware mässig (bis auf das Äußere) auf dem Stand des iPhone 6 sein!.

Dieses Smartphone einem Test zu unterziehen, währe mal eine Gelegenheit um zu Zeigen, ob dieses in der Tat mit dem Iphone 6 mithalten kann, wenn auch nur maginal.

Zum Beispiel:
1,) Was macht die Äußere Erscheinung aus, liegt es gut in der Hand und lässt es sich mit einer Hand gut bedienen?.
2,) Wie verhält sich die Technische Hardware zu den Aktuellen Modellen?.
3,) Wie verhält sich die iOS-Software auf dem "kleinen" Modell?.

Es gibt sicher Nutzer, die das Kleine dem Großen vorziehen!.:D

Antworten