Beantwortet

B.free Mobil Breitband - Guthaben aufladen


Hallo zusammen!
 
Letzte Woche habe ich mir einen B.free Mobil Breitband Wertkartentarif bei A1 zugelegt.
 
Nachdem ich einige MBs verbraucht hatte, wollte ich neues Guthaben aufladen. Doch dann sah ich die Preise für die Aufladung im Internet.
 
Da fiel mir auf, dass sie nicht identisch mit den A1 Shop Prospekt Preisen waren (siehe Bild "A1 Shop" , Stand: Jänner 2013).
 
Doch eigentlich war die günstige Aufladung ein Kaufgrund für mich.
 
Kann mir da jemand weiterhelfen? Welche Preise sind gültig?
 
mfg Manno_12
icon

Beste Antwort von cos.renegade 4 Februar 2013, 09:21

Original anzeigen

30 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo!

Die Preise haben sich in letzer Zeit nicht verändert, abgesehen vom Startpaket (SIM), das statt früher € 19,90 jetzt € 9,90 kostet.

> http://www.a1.net/internet/mobiles-internet-wertkarte <



Welche Preise sollen in der Broschüre gestanden haben?

Grüße
Falls das Hochladen des Bildes nicht funktioniert hat:
 
A1 Shop Prospekt Preise:  B.free Internet 30 Tage: 10€ 3 GB
                           
                                            B.free Internet 12 Monate: 20€ 3 GB
 
 
Internet Preise:  B.free Mobil Breitband 30 Tage: 10€ 500 MB
 
                            B.free Mobil Breitband 12 Monate: 20€ 1,5 GB
 
                            pay-per-use: 0,20 €/MB
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Nein, das mit dem Foto hat nicht funktioniert.

Hhm, solche eine Broschüre wäre mir noch nicht in die Hände gefallen. Gut, bin auch nicht jeden Tag in einem A1-Shop.

Mitte Jänner ergaben € 20,- Aufladung jedenfalls noch 1,5 GB...

Kann schon sein, daß sich etwas getan hat, wer weiß? Am sichersten kannst Du's herausfinden, wenn Du auflädst und kurz danach das Guthaben abfragst.
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Ab heute sinds 3 GB
http://www.a1.net/internet/mobiles-internet-wertkarte
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hhm, Volumen erhöht - Geschwindigkeit gedrosselt. Nur mehr max. 4 Mb/s down statt max. 7,2 Mb/s...
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Floridsdorfer77 schrieb:Geschwindigkeit gedrosselt. Nur mehr max. 4 Mb/s down statt max. 7,2 Mb/s...
Das war bei Bfree doch schon länger gedrosselt, nicht erst seit jetzt, oder?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Ähm, nein:

B.free BB



B.free 5



Am 30.1.13 jeweils mit einem HUAWEI E173 getestet.

edit: bei meinem B.free BB (1,5 GB) ist noch keine Bremse drinnen:

Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Galgenfrist :catvery-happy:
Danke für eure Hilfe!!Das Aufladen hat schnell und ohne Probleme funktioniert.Auch die Surf-Geschwindigkeit ist in Ordnung.mfg Manno_12
B.free Breitband ist nicht mehr verlängerbar!!!
 
Hatte heute ein Gespräch mit der Hotline mit dem Resultat, daß ich meinen jetzigen Guthabenstand von 2,3GB verfallen lassen muß, bevor ich weitere € 20.- für ein weiteres Jahr spendiere.
Das finde ich gar nicht nett, um es höflich zu formulieren.
 
Bluesmen_day
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hi Bluesmens_day,

Geldguthaben kann jederzeit sooft du möchtest auf deinen B.free Mobil Breitband Anschluss aufgeladen werden - dieses Geldguthaben löst du in Folge dann einfach gegen dein gewünschtes Paket ein.

Mach's doch einfach selbst unter www.A1.net/bfree/breitband!

lg,
Christian
Hi Christian,
 
Besten Dank für deine Antwort zu Geldguthaben, nur Datenguthaben müssen verfallen gelassen werden, bevor ein weiteres Jahr wieder aufgeladen werden kann, diese Guthaben sind nicht ins nächste Jahr übertragbar. Und das ist unfair !!
 
lg
Bluesmens_day
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Bluesmen_day schrieb: ..., nur Datenguthaben müssen verfallen gelassen werden, bevor ein weiteres Jahr wieder aufgeladen werden kann,...Teilweise korrekt. Doch wenn das Datenguthaben während des Jahres aufgebraucht wird, kann sofort Guthaben nachgeladen werden bzw. falls noch ein ausreichendes, geldwertes Guthaben aufgebucht ist, wird dieses in Datenguthaben umgewandelt. Wie auch immer: die Gültigkeit des neuen Datenguthabens beträgt wieder ganze 12 Monate.

Bluesmen_day schrieb: ..., diese Guthaben sind nicht ins nächste Jahr übertragbar.Das allerdings stimmt. Nichtverbrauchtes Datenguthaben verfällt mit Ende des 12. Monats. So ist es vereinbart und es ist auch marktüblich.
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Bluesmen_day,

der Antwort meines Vorposters schließe ich mich an. Sieh' es doch mal so: Bei A1 Mobil Breitband Verträgen kann ein Restguthaben auch nicht in den nächsten Monat mitgenommen werden. Bei B.free Mobil Breitband kannst du es aber ganze 12 Monate nutzen - insofern also ein Argument, das bei sporadischer Nutzung eindeutig für die B.free Variante spricht!

lg,
Christian
Hallo Christian,
 
Mag alles sein, aber vor einem Jahr wurde das Datenguthaben noch ins nächste Jahr übernommen und zu den geänderten Bedingungen habe ich kein AGB bekommen. Das hat mich doch sehr überrascht.
 
lg Bluesmen_day
Benutzerebene 4
letztes jahr gab es bei einer aufladung von 20 euro noch 1 gb guthaben, jetzt sind es 3 gb ( welcher mitbewerber hat das noch ?). das gleicht die "nachteile" (keine übertragung ins nächste jahr) aus. mfg
Gut und schön alles, aber WIE kann ich mein Guthaben in Datenvolumen umwandeln früher konnte ich das eingeben für 500 MB so 20 Euro. Gibt es das nicht mehr?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Bluesmen_day schrieb:Hallo Christian,
 
Mag alles sein, aber vor einem Jahr wurde das Datenguthaben noch ins nächste Jahr übernommen und zu den geänderten Bedingungen habe ich kein AGB bekommen. Das hat mich doch sehr überrascht.
 
lg Bluesmen_day
Also ich bin ein Fan von Wertkarten-Internet. Momentan habe ich 4 Wertkarten-SIM, je 2 von A1 und einem Mitbewerber. Die Vorteile sind für mich ganz klar: Keine Bindung, je nach Tarif monatliches oder jährliches Datenvolumen. Kombiniert kann das Volumen somit auch annähernd verbraucht werden. Volle Flexibilität nach Bedarf also.
Was den von Dir kritisierten Verfall betrifft, sehe ich das anders:
 
Mit der SIM-Karte hält der Anbieter für mich einen Internetzugang bereit. Das kostet auch bei Null Datenvolumen etwas. Somit ist für mich das Verfallsdatum eine indirekte Einhebung der Kosten für die aktive SIM-Karte.  Die Rechnung im Beispiel A1:
 
Tarif 12 Monate 3GB 20€ heisst: 12 mal x + y = 20€
Tarif 1 Monat 3 GB 10 € heisst x + y = 10 €
 
x... monatliche Kosten für die Bereitstellung (aktive SIM-Karte)
y... Kosten für 3 GB Datenvolumen
 
Ergibt: 0,91€ monatlich für die SIM-Karte und 9,09€ für 3 GB Datenvolumen.
 
Da der vorausgehende Tarif eindeutig teurer war, verstehe ich diese Kritik nicht wirklich.
 
 
 
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo maierman,

willkommen in der Community!
maierman schrieb:Gut und schön alles, aber WIE kann ich mein Guthaben in Datenvolumen umwandeln früher konnte ich das eingeben für 500 MB so 20 Euro. Gibt es das nicht mehr?
Du gehst auf www.a1.net/bfree/breitband und löst dein Geldguthaben gegen Datenguthaben ein. Für 20 Euro bekommst du 3GB, die du binnen 12 Monaten verbrauchen kannst!
lg,
Christian
wollte soeben mein datenvolumen über mein guthaben aufladen. bisher ging das immer obwohl das d.volumen noch nicht ganz verbraucht war. jetzt erscheint aber die meldung "erst nach verbrauch des d-volumens möglich". was soll der sinn sein? habe immer noch vor kompletten verbrauch aufgeladen um probleme beim download zu vermeiden..
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo!

Habe Deinen Beitrag mal in einen passenden Thread verschoben. :)

Zum Thema: bei meinem B.free Breitband ist die Aufladung problemlos möglich. Und sobald das Datenguthaben erschöpft ist, wird der Betrag automatisch abgezogen und in Datenguthaben umgewandelt.

Grüße





werden ja sehen, ist bald soweit! aber atomatisch kann es ja nicht gehen, da es 2 möglichkeiten gibt:
1 Monat oder 12 monate. habe immer 12 monate gewählt, da ich zu hause das kombipaket mit inernet habe und b-free-internet nur sporadisch, also unterwegs, urlaub, etc. nutze. aber danke für die info!
habe aktuell jetzt wieder nachgeschaut,habe noch ca. 101MB,steht nichts von automatisch sondern nach wie vor:
 
HinweisErst nach Verbrauch Ihres Datenvolumens können Sie einen neuen Datentarif kaufen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo dolli57, Floridsdorfer77 hat die Abo-Option aktiv, daher wird bei ihm nach dem kompletten Verbrauch automatisch das nächste Datenvolumen erworben.

Liebe Grüße,
Alexandra
Bei mir kommt die selbe Meldung. Kann es sein, dass ich erst mein Datenvolumen ohne Tempolimit (habe immer noch >10 MBit Download) verbrauchen muss, bevor ich dann Datenvolumen mit Tempolimit nachkaufen kann?

Antworten