NEWS: Apple Watch bald ein eigenständiges LTE-Device?



Ersten Beitrag anzeigen

180 Antworten

Abzeichen
Also wenn A1 eSim anbieten würde, würde ich mir auf jeden Fall eine Watch mit LTE kaufen
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
eSim ist grundsätzlich für den Konsumenten eine vermeintlich tolle Sache jedoch für die Anbieter und Hersteller "pain in the ass".
Die großen Inovatoren Samsung und Appel setzen die teurere eSim nur zögerlich ein und auch nur in Smart Gadgets welche eine normale Sim aus Platzgründen einfach nicht,oder nur schwer einsetzen können, wie z.B die Smartwatches der beiden Hersteller!

Zudem bietet die eSim eine einfachere und schnellerer Möglichkeiten den Mobilfunkanbieter zu wechslen, was die auch nicht so gerne mögen. Nicht ohne Grund hat die Telekom Deutschland bereits angekündigt beim Einsatz einer eSim mehr oder weniger die gleichen Sperren dem Gerät aufzuerlegen als wie bei der herkömmlichen SimKarte.
Also ist da ebenfalls wieder ein Simlock oder ähnliches angedacht um den Kunden zu binden und den Umstieg zu erschweren!

"Also eSIM ist zwar eine Technologie, die wir auch unseren Kunden anbieten möchten ..."

Als erstes müssen die Hersteller die eSim verstärkt in vernetzbaren Geräten einbauen damit sich der ,seit 1997 etablierte SimKarten Standard mal verabschieden kann.
Wenn es genügend Konsumartikel mit einer eSim gibt ,gebe ich diesem Thema eine wirkliche Chance!

Bis dahin sind es wohl vereinzelnde Alleingänge auf die man eben warten muss.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Mich würde interessieren, wie das dann mit der Registrierung läuft. Wenn ich mir jetzt eine Simkarte (SIM only) bei einem Anbieter nehme und in ein Modem gebe, dann werden die Zugangsdaten auf Grund der IMEI automatisch ermittelt, außer bei A1, da müssen diese manuell eingetragen werden.
Bei einer eSiM ist die IMEI ja nicht mehr vom Anbieter, sondern vom Hersteller des Gerätes mit integrierter eSIM. Das würde dann bedeuten, dass ich mit einer einzigen IMEI sowas wie eine MultiSIM hätte, welche beliebig einem oder mehreren Anbietern zugeordnet werden könnte. SIMlock für eine eSIM, welche ich selbst gekauft habe, wird dann wohl nicht eine Lösung sein können.
Schluss mit SIMlock und gutem Geschäft bei Entsperrung nach Ende der Laufzeit? 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Das könnte dich interessieren:
http://www.focus.de/digital/videos/galaxy-gear-s2-esim-im-ersten-check-das-ist-das-ende-der-sim-karte-wie-sie-sie-kennen_id_5384023.html
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Also doch keine "MultiSIM-Funktion", bzw. immer nur exklusiv einen QR-Code als Internetzugang möglich? Naja, Hersteller von Geräten mit eSIM könnten die Möglichkeit anbieten, die Daten mehrere QR-Codes zu speichern. Netzabdeckung verbessern je nach Aufenthaltsort. Kostenmäßig aber unrentabel, weil ja dann Tarife unterschiedlicher Anbieter gleichzeitig aktiv sein müssten.
Oder es gibt dann Reseller, welche Einen Tarif anbieten und den Zugang dann jeweils über den Anbieter mit optimaler Empfangsqualität ermöglichen.
Benutzerebene 2
Man wird sehen, wie sich das mit der eSim entwickelt und welche Möglichkeiten es in Zukunft gibt.
Als erstes würde ich mir wünschen, dass A1 möglichst bald die Watch 3, eSim unterstützt.
Meine Watch 3, eSim wurde bereits geliefert - ich bin bereit.
Benutzerebene 1
hi A1 Team, solltet ihr Test User suchen, bitte bei mir melden, lg bc
PS: watch3 LTE heute geliefert!
Benutzerebene 2
Bitte warten ...🤔 🙄
Ich bin seit dem ersten Tag der Präsentation der Apple Watch 3 auf der Suche nach einem Anbieter in Österreich, der das unterstützt. Derzeit bin ich bei A1 und würde mich freuen, wenn das hier Unterstützung findet! Ich würd mir jedenfalls sofort eine kaufen.
Wen ihr schon die Meinungen wissen wolt dann sage ich nur, habe heute einen Account bei der deutschen Telekom gebucht, da geht das ganze sehr easy. Und mit Ende meines Vertrages ist A1 für mich Geschichte. Obwohl ich seit den 90ern durchgängig mit A1 telefoniert hab.
Benutzerebene 2
Na geht schon los - die ersten wandern schon ab ...🙄
Benutzerebene 2
Wie kann denn eine eSim ausgehen?
https://www.iphone-ticker.de/esim-ausverkauft-telekom-bestaetigt-engpaesse-117483/
http://pda.teltarif.de/telekom-esim-apple-watch-probleme/news/70280.html
Auch ich schließe mich da an und hab GROSSES Interesse, dass A1 das bitte bald ermöglicht. Ich will mir die neue Apple Watch erst kaufen, wenn diese Funktion auch hier in Österreich funktioniert, und auch ich erwarte mir von meinem geliebten A1, dass die das ganz bald anbieten! 😉
Wen ihr schon die Meinungen wissen wolt dann sage ich nur, habe heute einen Account bei der deutschen Telekom gebucht, da geht das ganze sehr easy. Und mit Ende meines Vertrages ist A1 für mich Geschichte. Obwohl ich seit den 90ern durchgängig mit A1 telefoniert hab. bringt aber nix, da die apple watch nicht roamen kann. dh es geht dann in österreich erst recht nicht.
Benutzerebene 2
hi A1 Team, solltet ihr Test User suchen, bitte bei mir melden, lg bc
PS: watch3 LTE heute geliefert!


Ich habe nun seit über einer Woche die LTE-Version der  Watch und würde mich auch gerne als Tester zur Verfügung stellen 😃

PS ist echt ein tolles Gadget!
Benutzerebene 2
eSim dürfte aktuell wohl nicht das Hauptthema sein bei A1 🤔
https://www.msn.com/de-at/finanzen/top-stories/fiesta-mexicana-bei-a1/ar-AAtFak8?ocid=spartanntp
Solltet ihr Testuser brauchen ,
Einfach Bescheid geben

Lg
Benutzerebene 2
Irgendwie tut sich da gar nix bei A1.🤔

Liebes A1-Team,
Wie schaut´s aus mit der eSim für die Apple Watch 3?
Wird das noch was in 2017?
Benutzerebene 2
Es steht ja bereits ein paar Seiten vorher, dass es 2017 bei A1 nichts mehr wird mit der eSIM. Muss wohl Rocket Science sein sowas bereitstellen zu können 😉
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
liegt wohl auch an Apple. Sobald die die LTE-Version in Österreich anbieten wird wohl auch der Ansporn für die Mobilfunkanbieter größer sein, die eSIM zu unterstützen. oder gibts die bereits?
Benutzerebene 2
Apple wird LTE(eSim)-Version wohl erst in Ö. anbieten wenn ein "Deal" mit einem Provider abgeschlossen ist.
Bringt ja nix, wenn man die Uhr kaufen kann und es unterstützt keiner ...
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
schon einmal bei Apple angefragt diesbezüglich?
Benutzerebene 2
Klar.
Bei Apple und auch bei A1.
Die Aussagen ähneln sich ........NIx genaues weiß man nicht ...
Liebes A1 Team,

ich würde mir auch sofort die LTE Version der Apple Watch holen sobald ihr Sie unterstützt. Für Outdoor Aktivitäten, schwimmen, weggehen und etc. Da kann man getrost das unhandliche IPhone Zuhause lassen und ist per Handgelenk je nach Stimmung und Situation entsprechend im Lautlos oder Normalmodus erreichbar.

Hoffe es gibt da bald bei euch eine Entscheidung.

Ps.: Denke die A1 Community ist vielleicht nicht das richtige Medium um Feedback eurer Kunden zu bekommen wenn man sich erst anmelden muss.
Also wenn man bei A1 nachfragt heißt es Apple wäre das Problem, bei Apple sagt man A1 wäre das Problem. Wie auch immer, der treue Kunde wird für dumm verkauft und man schert sich einen Dr.. um dessen Wünsche

Antworten