iPhone X Vorbestellung bei A1 gestartet



Ersten Beitrag anzeigen

591 Antworten

Benutzerebene 5
Abzeichen
Hallo @@guru7



ein Datum wann genau verschickt wird sehen wir nicht.

Du bekommst eine E-Mail mit der Sendungsnummer der Post wenn dein Handy verschickt wurde.



LG Lis
Benutzerebene 1
@a1 Babsi

Ja das wissen wir alles, danke !!! Aber sorry seit dem 15.11.17 keine Änderung noch sonstwas. Geduld haben wir sicherlich mehr wie genug. Zwischendurch mal eine Mail , sorry das wir ihnen ihr Handy noch nicht liefern konnten, aber wir sind weiterhin bemüht das wir ihre Bestellung bald versenden können usw., aber rein gar nichts ist einfach nicht ok.

Ihre Antwort hier ist genauso aussagekräftig wie die von A1-Lis, nur eben mehr Sätze, und besser umschrieben das keiner was weiß.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Ist A1 nun der einzige Provider, der Handys immer noch mit SIM-lock sperren lässt? Könnte das der Grund für die Verzögerungen sein? Wozu eigentlich SIM-lock PLUS Mindestvertragsdauer?

SIM-Lock bedeutet doch Zusatzkosten. Wem Nützen die? Vielleicht einer externen Servicefirma, welche diese Sonderwünsche mit Lieferanten bearbeitet?
Auch bei mir gibt es ein Update zu meiner Bestellung ....



Nach einem sehr netten Telefonat mit A1 , und diesmal einen Mitarbeiter der sich Zeit nahm und selbst von einigen Abteilungen 15 Minuten herumgeschupft worden war wurde mir gesagt dass ich auf mein Iphone X 256GB noch länger warten müsste.



A1 selbst hat keine Informationen wann und wie viele Iphones kommen werden.

Somit habe ich meine Bestellung nach knappen 2 Monaten warten stoniert.



Ich denke dass Apple deswegen A1 schlechter beliefert da die Geräte vorerst mit dem Sim lock verseht werden müssen.

Hole es mir heute beim MediaMarkt.



alles gute euch noch
Ist A1 nun der einzige Provider, der Handys immer noch mit SIM-lock sperren lässt? Könnte das der Grund für die Verzögerungen sein? Wozu eigentlich SIM-lock PLUS Mindestvertragsdauer?

Hi @oversixty



Du triffst den Nagel auf dem Punkt, den A1 ist in der Tat der wohl einzigartige Betreiber der die Geräte "noch" mit einem Sim-Lock belegt!.

Hatte dies auch schon hier angeschnitten, dass es eventuell auch daran liegen könnte, dass es zu Verzögerungen kommt!.



So nebenbei da hier des Öfteren erwähnt wurde das Mitstreiter die Geräte schneller haben.

Die haben auch keinen Sim-Lock mehr, und sind auch noch in der "Neu" Anschaffung teurer im Teuersten Tarif. 😯
Benutzerebene 1
Jetzt haben wir mal den Grund, perfekt!! Dann würde ich mal die Geschäftsführung vorschlagen den Sim Lock wegzulassen u. eben für das Handy halt einwenig mehr verlangen, das würde einiges an Ärgernis bei den Kunden verhindern.

@zr3o du hast am 19.11.17 bestellt, ich am 15.11.17, also werde ich wahrscheinlich auch stornieren ,und bei drei den Vertrag abschließen, denn noch 8 Wochen will ich echt nicht mehr warten. Ich werde jetzt nochmals mit A1 telefonieren bzw. in einen Shop vorbeifahren, da frage ich dann im Klartext was jetzt los ist, wenn sich nichts ergibt, werd ich mir dann was überlegen, wie es ausschaut wird hier bei A1 nichts mehr,leider!!!
Benutzerebene 1
@lenue, dir und auch diejenigen welche das iPhone X über eine Andere Quelle beziehen oder bezogen haben, viel Freude mit dem Neuen Gerät!. 😉

Das wünsche ich auch allen , und aus Fehlern lernt man 😎
Mann bekommt eine e-mail wenn das Iphone weggeschickt wird.





Ihre Bestellung vom 28.10.2017 mit der Bestellnummer ........... wurde von uns versandt und ist auf dem Weg zu Ihnen. Im Normalfall dauert die Lieferung 3 bis 5 Werktage.



Status auch gleich auf 04.
Benutzerebene 3
Abzeichen
Mittlerweile steht auf der offiziellen Seite vom Apple Store ein genaues Lieferdatum (18. bzw. 19. Dezember je nach Region) - ich denke, dass die Sache auch bei den Netzbetreibern nun endlich richtig in Bewegung setzt.



Bin gespannt, was die nächsten Tage so geht beim Versandstatus ;-)

GlG aus Linz



Stefan
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
gerne 😉

14:20 Uhr



Next/mobilpoints
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
*daumendrück*

das Teil ist jeden Cent wert - habe es seit einigen Tagen (A1 Bestellung wird entweder weiterverkauft oder ein Weihnachts/Geburtstagsgeschenk?) und habe heute kurz das sicher nicht schlechte iPhone 7 wieder mal in die Hand genommen



alleine das perfekt funktionierende Face ID, das gestochen scharfe und grosse Display, bei quasi derselben Grösse wie das 7er



home button völlig unnötig/fehlt überhaupt nicht, ganz im Gegenteil



sehr wertige Haptik, Installation über Quick Installation („altes“ iPhone in Nähe des X legen, und alles läuft vollautomatisch ab) https://support.apple.com/de-at/HT201269

Hardware sehr wertig, anfangs kommt es einem etwas „schwerer“ vor, aber später kommt einem das 7er fast wie ein toy vor 😊
Benutzerebene 1
Da hast du recht, es gibt natürlich Vor- und Nachteile. Dazu kommt noch die Bequemlichkeit, das Handy von zu Hause aus bestellen zu können und nicht extra in einen Shop fahren zu müssen ;)



ABER um wieder zum Thema zu kommen: Abwarten und Tee trinken 😉
Benutzerebene 1
Wow das hört sich ja ziemlich vielversprechend an :0

bin schon gespannt wie der Umstieg vom iPhone 7 Plus auf das iPhone X ist :D

Aber kann ich mir gut vorstellen dass sich ältere iPhones damit wie ein Spielzeug vorkommen, war beim Umstieg vom iPhone 6s auf das 7 Plus das selbe :'D
Benutzerebene 2
Ich muß da jetzt noch was hinzufügen,da ich das bisher nicht kannte,nach einigen Mailˋs wie es mit der Bestellung ausschaut,und auch immer die ziemlich gleiche Antwort kam,würde ich heute von einen A1 Mitarbeiter angerufen,ob ich ihm meine Bestellnr. Sagen könnte, da er meine Bestellung nicht findet u. Erbsich darum kümmern werde das ich mein Handy noch vor die Weihnachten bekommen werde,als ich ihm die Bestellnr. Gab,sagte er das die Bestellung bei der Bonitätsstelle hinge, und ob ich kein Schreiben bekommen habe, das ich eine Kaution von Euro 250 einzahlen müsse, damit das ganze weitergeht u. Die Bestellung fortgeführt werden kann. Also ich hab nie was bekommen, warte schon an die drei Wochen,als Antwort auf meine Fragen kam immer Apple hätte Lieferschwierigkeiten,also wär da nicht der Anruf von dem meines Erachtens kompetenten Servicemitarbeiter würde ich noch ewig warten. Hat von euch auch wer so eine Kaution einzahlen müssen ??Ist ja kein Problem ,aber was passiert eigentlich mit dieser Kaution? Wie geschrieben kenn ich diese Art von Vertrag nicht. Das nur mal Info
Jetzt kann es wirklich nicht mehr lange dauern.

Apple gibt eine Lieferzeit von 7 Werktagen an.

Das wäre wirklich peinlich für A1 wenn die iPhones nicht vor Weihnachten kommen würden.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
black/256 GB



ps:mit dunklen (dynamischen) Hintergrund sieht es fast völlig randlos aus

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Mein Vorschlag an A1 wäre das sie einige Mitarbeiter einmal auf ein Krisen- und Informationsmanagement Kurs oder Seminar senden denn immer wenn es bei A1 diesbezüglich scheitert , zeigen sich immer wieder die gleichen Schwächen.

Das soll jetzt keine Kritik im Allgemeinen, sondern eher ein konstruktiver Vorschlag sein.

Ich gebe da keinem A1_Engel die Schuld, denn die können am wenigsten dafür und müssen sich hier im Forum mit verärgerten Kunden tagtäglich herumschlagen.

Fakt ist jedoch, und das hat letztes Jahr die Note7 Krise bestens bewiesen, es scheitert an der Kommunikation, und das ist für ein Kommunikationsunternehmen mehr als peinlich!

Ich würde mir für alle A1 Kunden, welche ein IPhone bestellt haben aber auch für alle anderen wartenden Kunden, eine einfache Antwort wünschen.

Eine klare Ansagen ohne Hinhaltetaktik, da der Kunde alt genug ist um zu Verstehen, und es einfach nur fair ist , Tatsachen zu präsentieren!

Die eigene Ehrlichkeit , ob Fehler oder nicht, würde Vertrauen schaffen und zuweilen auch Verständnis über die Probleme im eigenen Unternehmen.

Das hat nichts mit Schwäche oder einem Eingeständnis bezüglich den gemachte Fehleren zu tun.

Man muss dem zahlenden Kunden aber die Möglichkeit geben, seine Kaufentscheidung zu überdenken und wenn nötigen in kauf nehmen, dass sich der Kunde das gewünschte Produkt auch wo anders besorgt, sollte man selber nicht in der Lage sein zu liefern.

Dies ist auch eine gängige Praxis in allen online Shops und mitunter ein Grund , vom Kauf zurück zu treten.



Ist nur mal so ein Gedanke zu diesem Thema!



Ich hoffe jedoch, insbesondere für alle wartenden Kunden, dass das Christkind sich beeilt und ihr die Weihnachtsfeiertage mit eurem teuer gekauften Smartphone fotografisch festhalten könnt.
Dafür, dass am Freitag angeblich 2.000 iPhones bei A1 angekommen sind tut sich hier ja recht wenig..



Wir sind jetzt schon wieder bei Mitte Jänner und es geht einfach gar nichts weiter... Mir kommt es langsam so vor als würden die Lieferzeiten immer länger als kürzer werden. Wenn A1 nicht in der Lage ist zu liefern sollte doch wenigstens das Modell aus dem OnlineShop entfernt oder als "nicht lieferbar" gekennzeichnet werden bevor hier die Anzahl an Bestellungen schneller steigt als A1 diese abarbeiten kann.
Benutzerebene 3
Ich würde an eurer Stelle alle A1 Partner/Service anrufen ( Telecom Center,Hartlauer usw.....) ob die nicht von A1 eines lagernd haben!! Hab das auch so gemacht, am Freitag angerufen und am Dienstag konnte ich mein iPhone abholen- wenn ihr Glück habt geht es euch vielleicht gleich. Nur mal ein Tipp ( Versuch ist es wert) weil auf den Online oder die A1 Shops würde ich nicht länger warten bzw. auf deren Aussagen vertrauen.
Benutzerebene 1
Hallo Leute,



Hatte jemand von euch schon den Status:



Ihre Bestellung wird in Kürze versendet.



Ist heute auf diesen umgesprungen.



Macht mir wirklich hoffnung dass es diese woche verschickt wird.



X 256GB silber




Hallo, nein der Status ist bei mir nach wie vor auf "Ihre Bestellung wird für die Lieferung vorbereitet." Denke daher dass dein iPhone in kürze versendet wird!
Benutzerebene 3
Sorry - aber alle die hier rum jammern, tun mir nicht mal Leid. Ihr merkt seid Wochen das sich nichts ( oder fast nichts) tut in Sachen Online Bestellungen. Es haben mehrere woanders angerufen ( alle Händler die A1 vertreten) , und hatten Glück - solltet ihr wie bereits geschrieben mal versuchen! Und wenn es euch um die 2000 Punkte geht - naja meine Meinung wer auf das ansteht braucht auch kein iPhone x! ( 2000 Punkte = 30 Euro) So und jetzt darf jeder meine persönliche Meinung steinigen.
Benutzerebene 1
Kurze Info: Keines der 4 Modelle ist nun im Online-Shop bestellbar ...
Benutzerebene 1
Wurde grad versendet - juhuuu :)



Wird mit hoher wahrscheinlichkeit donnerstag- freitag ankommen ;)




darf ich fragen um wieviel Uhr du bestellt hast?



Tja, dann darf ich wohl noch bis Weihnachten warten 😉



nein nein keine sorge, auch wenn du es erst jetzt bestellst gibt apple eine Lieferzeit von 3-4 Wochen an 😉
Sorry - aber alle die hier rum jammern, tun mir nicht mal Leid. Ihr merkt seid Wochen das sich nichts ( oder fast nichts) tut in Sachen Online Bestellungen. Es haben mehrere woanders angerufen ( alle Händler die A1 vertreten) , und hatten Glück - solltet ihr wie bereits geschrieben mal versuchen! Und wenn es euch um die 2000 Punkte geht - naja meine Meinung wer auf das ansteht braucht auch kein iPhone x! ( 2000 Punkte = 30 Euro) So und jetzt darf jeder meine persönliche Meinung steinigen.

Steinigen werde ich dich nicht, aber zumindest korrigieren:



Wenn du diese Diskussion hier verfolgt hättest wäre dir auch mein Beitrag aufgefallen in dem ich erwähnt habe, dass die iPhone X Modelle seit Anfang Jänner je nach Tarif um 50€ - 150€ teurer geworden sind. Zusätzlich dazu haben manche von uns Anfang Dezember bei der -20% Aktion bestellt wodurch nochmal einiges gespart werden konnte.



Die 2.000 Mobilpoints alleine sind lächerlich, ja. Aber bei Neuanmeldungen haben wir hier in den A1 Shops eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 70€.



So können hier jetzt je nach Bestelldatum schon bis zu 550€ Preisunterschied entstehen.



Extrem-Beispiel mit A1 Go! XL (66,90€/mtl.) bei der -20% Aktion (08.12 bis 10.12) und iPhone X 256GB:




  • Grundgebühr: (66,90€ -20%) * 24 = 1.284,48€
  • Gerätepreis: 299€
  • Aktivierungsgebühr: 0€ (Online-Shop Aktion)
  • Summe: 1.583,48€

Würde ich das gleiche im A1 Shop heute bestellen würde folgendes auf der Rechnung stehen:




  • Grundgebühr: 66,90€ * 24 = 1.605,60€
  • Gerätepreis: 449€ (wurde um 150€ erhöht)
  • Aktivierungsgebühr: 69,90€
  • Summe: 2.124,50€

Somit haben wir eine Differenz von 541,02€! Service-Pauschale habe ich bewusst weggelassen da die ja gleich bleibt.
hab erst am 30. bestellt am Nachmittag 😞 wenn nicht mal die vorbesteller vom 27. alle Ihre handys haben dann sieht‘s bei mir ja echt schlecht aus 😭😭



echt schade das viele das Handy mehrfach bestellt haben und jetzt noch überteuerter verkaufen in diversen online märkten, hab ja das Gefühl das eigentlich genug Iphones auf dem Markt wären wenn jeder sich für eigenbedarf gedeckt hätte 😞😞

Antworten