Beantwortet

iPhone 6 - Probleme mit Mobilem Netzwerk - Lösung


Benutzerebene 1
Hallo!
 
Nur zur Info, weil ich selbst mir im deutschen Apple Store ein iPhone 6 besorgt habe, und Probleme habe, mit diesem ins Internet zu kommen, schließlich aber doch die Lösung gefunden habe.
 
Die A1 Hotline ist übrigens sehr unfreudlich, und wimmelt ab ... (mit dem Standardsager, es gibt ja kein Iphone 6, und die 5er Einstellungen sind unrichtig, dann wirds nicht funktionieren...)
 
Fakt ist; es funktioniert!
 
 
APN = A1.netBenutzername: ppp@A1plus.atPasswort: ppp (wenn nach Passwort gefragt wird)
 
Viel Spass mit euren iPhone 6!
icon

Beste Antwort von A1_Wolfgang 24 September 2014, 10:42

Original anzeigen

191 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo zusammen!
szg2011 schrieb:
Fakt ist; es funktioniert!

APN = A1.netBenutzername: ppp@A1plus.atPasswort: ppp (wenn nach Passwort gefragt wird)

Viel Spass mit euren iPhone 6!
Vielen Dank fürs Posten dieser Infos szg2011 - fettes Kudo von mir!

Zur Info für alle: Wir wissen bereits über die Problematik mit den fehlenden APN Settings, Problemen mit Visual Voice Mail und LTE Bescheid. Ebenso über das Problem mit irreführenden iTunes Meldungen, wonach ein Carrier Update verfügbar wäre. Wir arbeiten bereits an einer Lösung, wenn es Neues gibt melden wir uns hier!

lg Wolfgang
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo zusammen,

es gibt wieder neue Infos! Zuerst einmal vorab: Die Nutzung von Visual Voice Mail wird mit dem iPhone 6/ iPhone 6 Plus (Achtung: Nicht verwechseln mit iOS 8 - damit funktioniert VVM) vorerst nicht funktionieren. Wir arbeiten aber bereits daran, Visual Voice Mail so rasch wie möglich für das iPhone 6 zur Verfügung zu stellen. Sobald es hier Neuigkeiten gibt, melden wir uns hier!

Mobiles Internet | MMS | mobiler Hotspot | LTE

Diese Einstellungen müssen manuell vorgenommen werden - ist aber in 2 Minuten erledigt.

Dazu im Menü auf Mobiles Netzwerk > Mobiles Datennetzwerk gehen. Bei den mobilen Daten folgendes eingeben:

APN: A1.net
Benutzername: ppp@a1plus.at
Passwort: ppp

MMS

APN: free.A1.net
Benutzername: ppp@a1plus.at
Passwort: ppp
MMSC: http://mmsc.a1.net
MMS Proxy: 194.48.124.71:8001
Max Nachrichtengröße: 307200

Persönlicher Hotspot

APN: A1.net
Benutzername ppp@a1plus.at
Passwort: ppp

LTE

Einfach unter Mobiles Netz den Punkt LTE aktivieren einschalten!


Nach der Eingabe dieser Einstellungen ist unbedingt ein Neustart des iPhones notwendig!

lg Wolfgang
Benutzerebene 4
Apple gab mir die Auskunft dass mein iPhone bei/von A1 nicht unterstützt wird.Welche Gründe das hat, interessiert mich als Kunden nicht.Aber weiterhin zu behaupten, Apple sei schuld halte ich für gewagt.Bei einem nicht unterstütztem Provider kann ich mit keinen Neuerungen rechnen die das iPhone betreffen.Auch wird von seitens Apple LTE nicht unterstützt. Vielleicht funktioniert es, vielleicht nicht. Das ist wie Bob. Nur teurer :)Der Hersteller verwies mich jedenfalls an die anderen 2 Mobilfunkanbieter die unterstützt werden.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hi alle!
AusSbg schrieb:Entnehme ich den Ausführungen von A1_Bernd betreffend VisualVoiceMail, dass A1 keine Lösung findet und auch nicht finden wird?
Wann haben wir das behauptet? Wir arbeiten bereits daran, Visual Voicemail auch für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus wieder anzubieten. Leider kann ich euch noch keinen genauen Termin nennen.
halbwiener schrieb:Welche Rufnummer muss ich eigentlich anwählen wenn meine Nummer portiert ist ?
Komm ich dann auch über die "Kurzwahl" zur A1 Box ? Oder ist dies eine Frage die ich dem Telefonsupport stellen muss nachdem ich 20 Minuten in der Leitung hänge ?
Bei einer Portierung wird nicht nur die Hauptrufnummer, sondern auch die Rufnummer der Mobilbox mitgenommen. Du rufst die Box also mit derselben Rufnummer wie bei deinem alten Betreiber ab.
halbwiener schrieb:Wie Wolfgang im anderen Thread ja schon schrieb, wir können ja VVM "abbestellen"...
Dann bestellen wir vielleicht LTE ab, später bestellen wir MMS ab bis usw wir nur noch telefonieren können.
Und das für 50 € Grundgebühr 🙂
Bis auf VVM funktionieren alle von dir genannten Dienste mit dem neuen iPhone. Die Notwendigkeit für weiter Schritte ist also nicht gegeben. Es ist vollkommen klar, dass das derzeit keine optimale Situation ist, das hat aber auch niemand behauptet.

lg Wolfgang
Benutzerebene 4
Abzeichen
Hallo erstmal,

den Vorrednern muss hiebei schon Recht geben, es Apple in die Schuhe zu schieben ist doch ein wenig lächerlich. Das Problem gibt es nur bei A1, wie gesagt bei Anderen nicht, somit gebt dem Hersteller nicht die Schuld wenn es ihr eindeutig verbockt habt.
Also ich verstehe das gejammere nicht, hier im Forum, wegen der paar Daten, die einmalig eingetragen werden müssen! OK! VVM, da muss was gemacht werden! Aber sonst gewinnt man doch ein gutes Stück Freiheit. Denn diese Carrier-Bundles haben nicht nur Vorteile, sie haben auch einen extremen Nachteil! Hier wird zum Bsp. auch eingetragen welcher Mobilfunkstandard bevorzugt benutzt werden soll. In der Regel hinterlegen hier die Provider den 2G Standard, da diese Bevorzugung beim Telefonieren, wegen der besseren Netzabdeckung, gewisse Vorteile bringt. Da ein Smartphone von den meisten Usern hauptsächlich für I-Net verwendet wird, wäre natürlich wegen der höheren Datenübertragungsrate eine Bevorzugung von 3G/4G besser. Und genau da liegt die werkseitige Bevorzugung von Apple! In meinem Fall merke ich seit es das A1 Carrierbundle nicht mehr gibt einen Riesenunterschied! Mein iPhone bleibt jetzt sehr viel länger im 3G/4G Netz, bevor es auf 2G (EDGE) zurückfällt! Ich bin sehr froh, dass es von A1 kein Carrierbundle mehr gibt! Danke A1!!!
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Liebe alle,

hier ein paar Klarstellungen zu dem Thema:

Hat A1 keinen Vertrag mit Apple?

Wir kommentieren grundsätzlich keine Beziehungen oder Vertragsinhalte mit unseren Lieferanten. Wichtig ist, dass wir unseren Kunden eine breite Auswahl an Geräten (egal welches Herstellers) zur Verfügung stellen können.

Warum fehlen diveres Voreinstellungen?

Wir stehen deswegen in intensiven Kontakt mit Apple. Alle Einstellungen können in sehr wenigen Schritten selbst vorgenommen werden - eine genaue Anleitung gibt es diesem Dokument!

Kann ich mein iPhone 6/ iPhone 6 Plus in vollem Umfang im A1 Netz nutzen?

Klares ja - alle Services funktionieren uneingeschränkt. Einzige Ausnahme ist Visual Voice Mail, an der Umsetzung für das neue iPhone wird bereits gearbeitet. Siehe auch hier > A1.net | Hilfe & Kontakt iPhone 6!
Hilfe und Kontakt schrieb:

Visual Voice Mail funktioniert am iPhone 6 (Plus) nicht

Momentan wird die Visual Voice Mail Funktion am iPhone 6 (Plus) nicht unterstützt. A1 arbeitet aktuell daran, die Option Visual Voice Mail auch für iPhone 6 zur Verfügung zu stellen.
Funktioniert LTE?

Ja!

Sind auch andere iPhone Modelle von den fehlenden Einstellungen oder VVM betroffen?

Nein!

lg Wolfgang
Benutzerebene 7
Nuovomatic schrieb:@kohlmark: ich verfolge das Ganze hier nur seit einiger Zeit
Zweifelsohne, wir hatten ja auch schon das eine oder andere Mal das Vergnügen :-)

Nuovomatic schrieb:Entweder es gibt ein Carrier File und VVM funktioniert, oder nicht. Derzeit ist das NICHT der Fall!
Das Visual Voice Mail nicht zur Verfügung steht und es auch noch kein Carrierfile gibt, wurde hier eindeutig (AUCH von A1) oft genug gepostet und auch nicht bestritten.

Nuovomatic schrieb:Mir ist es egal wer was sagt oder verspricht oder wer Schuld hat
Wenn dem tatsächlich so ist, wozu dann die unzähligen erneuten Posts, betreffend ein- und derselben Faktenlage in diesem oder dem iPhone 5 Hauptthread?

Wie ich selbst (sowie A1 und viele Andere) auch schon mehrmals eingeräumt habe, ist es zweifelsohne für jederman nachvollziehbar, dass man unzufrieden oder sauer ist, wenn etwas nicht funktioniert, zudem umso mehr, wenn man auch dafür bezahlt.
Jedoch immer und immer wieder erneut über die Faktenlage zu sprechen, macht die Sache (leider eben) nicht besser...
Nuovomatic schrieb:die belegen das bei A1 derzeit das iPhone 6 NICHT wie beworben verwendet werden kann. Bei anderen Mobilfunkern schon.
...daher lassen wir A1 eben einfach, endlich ("in Ruhe") daran arbeiten und warten ab, bis es entweder funktioniert, oder eben tatsächlich ein Statement gibt, dass es nicht funktionieren wird oder was auch immer.

Nuovomatic schrieb:aber jetzt reichts langsam auch mir.
Das gleiche könnte sowohl ich mir, als auch jeder Mod hier, als auch A1, sich denken, wenn man immer und immer wieder die gleichen Fragen beantworten bzw. zu den gleichen Posts Stellung nehmen muss/will/soll etc.
Aber wir können auch nur versuchen, sachlich an die Themen heranzugehen, die Kommentare aufzuarbeiten und uns so gut wie möglich gegenseitig helfen.

Und nochmal: (Dein) Unmut ist nachvollziehbar und verständlich, aber aktuell müssen nun mal eben abwarten, da lässt sich einfach leider nichts daran rütteln.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Nachtrag:

MMS - max. Nachrichtengröße: 307200

Hab's auch in meinem vorigen Posting hinzugefügt!

lg Wolfgang
Benutzerebene 5
Abzeichen
Eine kurze Rückmeldung was mein iPhone 6+ und die FSE im VW Touran betrifft:War heute bei meinem Händler und wollte dort dem Techniker demonstrieren, wie ich mein iPhone 6 Plus kopple, aber trotzdem nicht telefonieren kann. Und siehe da, alles funktioniert seitdem wie es soll. Vorführeffekt http://s3.amazonaws.com/tapatalk-emoji/emoji48.pngMfGBernhard
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo liebe Community!

Bzgl. den Carrier Settings: Wir vermuten, dass Apple hier in der Produktion/bei der Software leider ein Irrtum unterlaufen ist, da nicht nur iPhones, die über uns bezogen werden, sondern auch direkt bei Apple gekaufte Geräte betroffen sind. Wir stehen dazu mit Apple bereits in Kontakt.
Die momentane Lösung, falls jemand die Konfiguration nicht selbst vornehmen möchte: Unsere KollegInnen werden gerne vor Ort in einem A1 Shop kostenlos das iPhone einrichten.

Auch das Problem mit Visual Voicemail ist intern bekannt und man hat sich diesem bereits angenommen. Kann hier aber aktuell noch nichts online stellen, da wir dazu keine Lösung bekommen haben.

lg, Bernd

P.S.: Wir kommentieren hier grundsätzlich keine Beziehungen oder Vertragsinhalte mit Lieferanten. Wichtig ist, dass wir unseren Kunden eine breite Auswahl an Geräten verschiedener Hersteller zur Verfügung stellen können.
Benutzerebene 1
Mir geht auch schon langsam die Geduld aus! ????Hab das iPhone 6 direkt von Apple, und auch dieses Problem.Kann mir nicht vorstellen das A1 an einer Lösung arbeitet, macht das nicht Apple direkt?Zum Glück hab ich schon seit zwei Jahren keine Bindung mehr, werde noch etwas abwarten ob da was weitergeht oder nicht glauben tu ich nicht mehr daran ????. Werde meinen Vertrag bei A1 kündigen und zur Konkurrenz wechseln.A1 das beste Netz aber auch der teuerste!
Benutzerebene 2
Ich werde meinen A1 Vertrag mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls kündigen.
Habe was den Service angeht bei A1 bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht. Und jetzt auch noch die Sache mit dem iPhone 6.
Seit dem Wechsel von iPhone 5s auf iPhone 6 funktioniert Visual Voicemail, obwohl aktiviert, nicht mehr. Software ist iOS 8.0.2, das iPhone ist aus dem deutschen Apple Online Store.
 
Bitte um Hilfe! Danke
Benutzerebene 7
Danke für deine Antwort.

Aber nur um das nebenbei auch klar zu sagen:
Ich mag A1, keine Frage!

Jedoch liegt es nicht in meiner Intension, A1 insofern zu verteidigen, als dass ich mich vollumfänglich auf deren Seite schlagen und alles gutheißen würde was passiert, ganz im Gegenteil.
Ich versuche das Ganze nur so gut ich kann, sowohl kritisch, als auch neutral zu beurteilen :-)

Da ich natürlich auch ein Mensch mit Emotionen und kein Computer bin, ist das auch für mich nicht immer einfach, ebenso wenig wie für die Foren Moderatoren und auch nicht für unsere A1 Mitarbeiter.

Aber nach meinen Erfahrungen kommt man im Streitfall einfach am Schnellsten weiter, wenn man sich auf die Fakten beschränkt und auch versucht immer beide Seiten zu sehen :-)

Glaube mir, wenn A1 hier ein Update zu den Problemen gibt, bzw. eine Lösung präsentiert, bin ich genauso erleichtert wie Alle, die das Problem direkt betrifft.

LG Markus
Benutzerebene 5
Abzeichen
Das hat funktioniert - super und vielen Dank!!

MfGBernhard
Benutzerebene 2
@Bernhard: schau mal nach ob es ein Update für dein System im Auto gibt. Ich hab gelesen, dass das zumindest bei Audi mit einem Update gelöst wurde.
Benutzerebene 2
@Bernhard: viel glück dabei! Vielleicht kannst du das Update sogar über einen USB-Stick und passende Software am Computer selbst einspielen - ist zumindest bei meinem Renault so. Lg
Benutzerebene 2
Hallo,
 
 
denke die Sache ist klar:
A1 verzichtet im Gegensatz zu den Mitbewerbern daruf die Geräte direkt bei Apple zu beziehen.
Daher müssen diese auf Umwegen (anscheinend UK) bezogen werden und sind dann nicht für österreich konfiguriert.
Blöderweise hat A1 das nicht rechtzeitig hin bekommen.
 
Wer auf die Apple Homepage geht (LTE, supported Carriers) findet dort unter Austria kein A1, nur die anderen beiden Netzbereiber die offensichtl mit Apple zusammen arbeiten.
 
Das erklärt warum der Start gerade bei A1 so holprig war und soviele verärgert sind
 
Hoffe es wird besser
 
LG clemens
Benutzerebene 4
AusSbg schrieb:Müsste das nicht unerheblich sein, ob ein SIM-Lock besteht oder ein freies Gerät benutzt wird? Normalerweise werden bei freien Geräten nach Einlegen der SIM-Karte die Carrierdaten mit allen passenden Einstellungen eingespielt.
das machen nicht mal mehr android geräte. bei meinem sony xperia z1 compact muss ich da auch immer wieder händisch irgendwelche internet einstellungen nachladen lassen wenn ich die sim wechsle. beim iphone ist das eben durch ein carrier bundle geregelt, dass scheinbar nur der provider bekommt oder hat, der auch einen vertrag mit apple hat. nachdem A1 diesen nicht mehr hat, heisst es die APNs händisch eingeben. die voicemail taste kann man aber händisch nicht belegen, die wird durch das carrier bundle befüllt. somit ist man von VVM erstmal aussen vor.
Benutzerebene 1
A1 darf nicht mal die Produktfotos der neuen IPhone-Geräte abbilden, so schaut´s aus!
 
Schon äusserts bedenklich, wenn der grösste und teuerste Provider Österreichs ein solch mieses Service seinen Kunden bietet und dann noch die Schuld an Apple abwälzt!
 
Warum funktioniert es dann problemlos bei 3 und T-Mobile, liebe A1???
 
Benutzerebene 4
Wie Wolfgang im anderen Thread ja schon schrieb, wir können ja VVM "abbestellen"...
Dann bestellen wir vielleicht LTE ab, später bestellen wir MMS ab bis usw wir nur noch telefonieren können.
Und das für 50 € Grundgebühr 😃

Vielleicht will A1 nur sehen wie hoch die Schmerzgrenze der User ist.

Welche Rufnummer muss ich eigentlich anwählen wenn meine Nummer portiert ist ?
Komm ich dann auch über die "Kurzwahl" zur A1 Box ? Oder ist dies eine Frage die ich dem Telefonsupport stellen muss nachdem ich 20 Minuten in der Leitung hänge ?

Vielleicht sagt er mir auch, ich soll das Gerät zurücksetzen und die CD reinschieben - womit wir wieder beim alten Thema sind. Sobald es ans Supporten geht, versagt A1 einfach auf ganzer Linie und ist sich dabei auch nicht zu schade, andere Schuldige zu finden. Ob nun den Hersteller, den Lieferanten, das Wetter - vollkommen egal. Hauptsache nicht A1.
Hallo,Stellt Euch vor, die VVM-Taste ist nicht mehr "ausgegraut", aber es wird "Verbindung zu Voicemail fehlgeschlagen Wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber" - wird das Warten hoffentlich bald ein Ende haben?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Dieser Beitrag wurde von einem Moderator an eine thematisch passendere Stelle verschoben.
Benutzerebene 2
Einfach in den einstellungen aktiviert bzw vorher die lte zugangsdaten eingetragen. Es kommt zwar die meldung "nicht zertifiziert..." aber es geht trotzdem.

Antworten