Beantwortet

iPhone 6 - Probleme mit Mobilem Netzwerk - Lösung



Ersten Beitrag anzeigen

191 Antworten

Benutzerebene 5
Abzeichen
Das hat funktioniert - super und vielen Dank!!

MfGBernhard
Benutzerebene 2
Die Frage ist doch, warum werden diese Infos nicht wie üblich automatisch eingespielt?
Benutzerebene 1
Auch ich möchte wiederholt die Frage in den Raum werfen, wann die ganzen Einstellungen (Mobiles Netz, LTE) automatisch ausgeliefert werden?
 
 
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
szg2011 schrieb:Auch ich möchte wiederholt die Frage in den Raum werfen, wann die ganzen Einstellungen (Mobiles Netz, LTE) automatisch ausgeliefert werden?
when it's done! 🙂
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
szg2011 schrieb:Auch ich möchte wiederholt die Frage in den Raum werfen, wann die ganzen Einstellungen (Mobiles Netz, LTE) automatisch ausgeliefert werden?
Hi alle,

das ist eine sehr gute Frage, die ich euch auch gerne beantworten würde - allerdings habe ich dazu noch keine Infos bekommen. Ich bleibe aber dran und melde mich, sobald ich etwas dazu erfahre!

lg Wolfgang
Benutzerebene 2
Hab heute mal jemanden gefragt, der sich dabei auskennt und Informationen hat. Derzeit bekommt A1 Geräte aus Großbritannien, nicht jene die speziell für Österreich sind. Erst wenn diese verfügbar sind kann auch ein Carrier File erstellt werden. Das könnte angeblich noch einige Wochen dauern.Lg
Benutzerebene 5
Langsam wirds peinlich für den größten Netzprovider Österreichs.
Da kauft man das iPhone bei euch und kann es ohne irgenwas manuell hinzuzufügen gar nicht nutzen!
Visual Voicemail wofür ich bezahle funkioniert auch noch immer nicht!
Der Verkaufstart war auch schon und es gibt noch immer diese alternativ Lösung..
Einfach A1...
choefler1987 schrieb:Langsam wirds peinlich für den größten Netzprovider Österreichs.
Da kauft man das iPhone bei euch und kann es ohne irgenwas manuell hinzuzufügen gar nicht nutzen!
Visual Voicemail wofür ich bezahle funkioniert auch noch immer nicht!
Der Verkaufstart war auch schon und es gibt noch immer diese alternativ Lösung..
Einfach A1...
 
Kann ich nur zu 100% Zustimmen, man kann doch nicht ernsthaft Produkte anbieten für die keine ausreichende Funktionalität gewährleistet wird, jeder andere Provider in Europa schafft es, rechtzeitig die Carrier Updates herauszubringen.... eine entsprechende Preisminderung für die Wochen/Monate wo die Zusatzoptionen nicht vollständig funktionieren wäre eigentlich eine Selbstverständlichkeit
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Nur komisch, dass es bei Androiden fast nie zu solchen Problemen kommt, obwohl da zig tausende verschiedene Modelle rumschwirren ...
Benutzerebene 5
Abzeichen
Ich habe das Problem, dass seit ich mein iPhone 6+ besitze nicht mehr mit meiner Freisprechanlage im VW Touran telefonieren kann. 8.0.2 ist installiert - funkt trotzdem nicht.

Wie geht es weiter??MfGBernhard
Benutzerebene 2
@Bernhard: schau mal nach ob es ein Update für dein System im Auto gibt. Ich hab gelesen, dass das zumindest bei Audi mit einem Update gelöst wurde.
Benutzerebene 5
Abzeichen
Ich werde kommende Woche bei meinem VW Händler nachfragen und hier berichten.
Danke!Bernhard
Benutzerebene 2
@Bernhard: viel glück dabei! Vielleicht kannst du das Update sogar über einen USB-Stick und passende Software am Computer selbst einspielen - ist zumindest bei meinem Renault so. Lg
Benutzerebene 5
Abzeichen
Eine kurze Rückmeldung was mein iPhone 6+ und die FSE im VW Touran betrifft:War heute bei meinem Händler und wollte dort dem Techniker demonstrieren, wie ich mein iPhone 6 Plus kopple, aber trotzdem nicht telefonieren kann. Und siehe da, alles funktioniert seitdem wie es soll. Vorführeffekt http://s3.amazonaws.com/tapatalk-emoji/emoji48.pngMfGBernhard
Benutzerebene 2
Hallo,
 
 
denke die Sache ist klar:
A1 verzichtet im Gegensatz zu den Mitbewerbern daruf die Geräte direkt bei Apple zu beziehen.
Daher müssen diese auf Umwegen (anscheinend UK) bezogen werden und sind dann nicht für österreich konfiguriert.
Blöderweise hat A1 das nicht rechtzeitig hin bekommen.
 
Wer auf die Apple Homepage geht (LTE, supported Carriers) findet dort unter Austria kein A1, nur die anderen beiden Netzbereiber die offensichtl mit Apple zusammen arbeiten.
 
Das erklärt warum der Start gerade bei A1 so holprig war und soviele verärgert sind
 
Hoffe es wird besser
 
LG clemens
Benutzerebene 2
Kann mich erinnern das da mal was war zwischen Apple und A1! Ich glaub da wurde der Vertrag nicht verlängert ider gekündigt! Trotzdem nervt es beim teuersten Anbieter den, in diesem Fall, schlechtesten Servicezu bekommen.Offizielle Rückmeldung mit genaueren Infos gibts noch keine oder?
Benutzerebene 5
wann wird das jetzt endlich behoben ? da ist man beim teuersten Netzprovider und dann können die nicht mal die APN Carrier Settings automatisch einspielen.nicht mal nach offiziellen Marktstart wurde das Problem behoben..
guten morgen.
 
hat zwar mit dem mobilem netzwerk nichts zu tun,
aber vielleicht ist der fehler bei euch auch?
 
also aktuelle software ios 8.0.2  iPhone 6
==========================
 
beim längeren schreiben einer SMS oder E-Mail verabschieden
sich plötzlich die tastentöne.
 
iphone 6 muss neu gestartet oder reset werden, tastentöne sind wieder
vorhanden.
 
habt ihr auch diesen fehler???  software bug???
 
Danke.
Verschoben & Betreff geändert.

Hallo,

ich habe mich gestern dazu entschieden mich doch wieder bei A1 zu binden. Nach einer wirklich guten Beratung im Shop(und das habe ich in 9 Vertragsjahren noch nie gesagt) kam dann die böse Überaschung. die mobilen datennetzwerkeinstellungen (apn) sind nicht vorinstalliert dh. kein internet und kein mms, kein hotspot und kein lte..
So, heute wieder in den Shop, alles ausser lte!! konfiguriert da ich die speed option nicht habe und es mir laut mitarbeiter heute nicht nutzen kann. Das glaube ich aber nicht- egal.
mms leider nicht probiert- wieder zuhause - geht nicht.
bei i phone 5 modellen(5c gleichzeitig gekauft) funktioniert alles, auch lte. ohne speed option!!
also wenn A1 schon im iphone markt mitschwimmen will, sollte es auch funktionieren - oder fehlt dem Markführer in Ö die Erfahrung??

Lg
Hallo,Das erklärt, dass bei Einschalten von LTE die Meldung kommt, dass das Netzwerk nicht für LTE zertifiziert wäre. Auch ist es ein Trauerspiel, dass Visual Voice Mail am iPhone 6 nicht funktioniert. Störend ist weiters, dass bei jeder Synchronisation mit iTunes versucht wird, die Providerkonfigurationsdaten auf das iPhone 6 zu übertragen - schwache Leistung!
Guten Morgen,
 
Gibt es schon eine Lösung für das ios8 Problem und VVM und den Carriar Settings?
 
 
 
cp212 schrieb:Hallo,
 
 
denke die Sache ist klar:
A1 verzichtet im Gegensatz zu den Mitbewerbern daruf die Geräte direkt bei Apple zu beziehen.
Daher müssen diese auf Umwegen (anscheinend UK) bezogen werden und sind dann nicht für österreich konfiguriert.
Blöderweise hat A1 das nicht rechtzeitig hin bekommen.
 
Wer auf die Apple Homepage geht (LTE, supported Carriers) findet dort unter Austria kein A1, nur die anderen beiden Netzbereiber die offensichtl mit Apple zusammen arbeiten.
 
Das erklärt warum der Start gerade bei A1 so holprig war und soviele verärgert sind
 
Hoffe es wird besser
 
LG clemens
Sehr interessant, das würde dann wohl auch erklären warum A1 einige wenige iPhones vor dem offiziellen Verkaufsstart in Österreich angeboten hat.
Ebenso fiel mir auf, dass auf der A1 Homepage kein einziges Foto des iPhone 6 zu finden ist, sicherlich auch aus rechtlichen Gründen. 
 
Ich frage mich nur was das für zukünftige Features wie z.B. Voice over WiFi bedeutet. Da ich in meiner Wohnung fast gar keinen Empfang habe (A1 sieht trotz einer Messung die das bestätigte keinen Handlungsbedarf) käme mir dieses Feature sehr gelegen. Ohne Kooperation zwischen A1 und Apple werde ich darauf aber noch lange warten müssen. 
Warum sollte man das iPhone neustarten müssen?? Funktioniert perfekt nach der Konfiguration...
funktioniert auch das Visual Voice Mail?
Ist es möglich, das VMM zu deaktivieren (via Hotline?) und im der Telefon App dann die Mobilbox normal anzurufen (dort wo vorher das VMM Symbol war) ?

Antworten