Beantwortet

Iphone 4 MMS statt SMS


Hallo. Immer wenn ich eine SMS versende, die an mehrere Empfänger gerichtet ist, erhalten diese immer eine MMS anstatt einer SMS.Liegt das an irgendeiner Einstellung und wie geht das ändern?Bitte um HilfeDanke
icon

Beste Antwort von A1_Christian 11 March 2011, 18:15

Original anzeigen

22 Antworten

Hallo. Das Problem haben viele und es werden immer mehr. Sendet man ein SMS an mehrere Empfänger, wandelt das iPhone die SMS automatisch in eine MMS um. Viele Betroffene haben horrende Rechnungen, da dieser Umstand einerseits nicht im Vorhinein kommuniziert wird. A1 will sich schadlos halten und verweist auf Apple. Der Support bei Apple hingegen ist gewappnet, erklärt, dass dies Anbieterseitig steuerbar und beeinflussbar ist. Auf Apples Supportseite heißt es: Einige Mobilfunkanbieter senden Gruppen-SMS-Nachrichten als MMS-Nachrichten. Wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen hierzu an Ihren Mobilfunkanbieter. Nun ist A1 am Zug, Stellung zu nehmen. Entweder, man informiert seine Kunden ausreichend, oder man trägt die Konsequenzen. Meines Erachtens klare Verantwortung bei A1. Liebe Grüße.
Hi. Danke für die Antwort. Dazu werde ich jetzt auch mal A1 eine Nachricht senden, und sie verantwortlich dafür machen.
Super, schön alle iPhone Kunden abgezockt, die zu Weihnachten und Silvester Massen SMS (oder eben MMS) verschickt haben, ohne es zu wissen. Denke, der Fehler liegt nicht nur bei Apple. Die Funktion kann in der Providereinstellungsdatei (ipcc) anscheinend mit folgenden Zeilen abgeschaltet werden:MMSGroupModeEnabledVersucht hab ich es nicht, aber hab den selben Fehler. Bei Orange gabs das Problem nicht. Da war eine Gruppen SMS auch eine SMS! Aber MMS ist natürlich für den Provider besser. Kann ja bitte nicht sein, dass ich mms abschalten muß, damit ich eine SMS schicken kann. Is ja lächerlich. Und so lange kann die korrektur über die Einstellungen auch nicht dauern. Apple kennt diese Geschichte schon seit der FW 3.0! Bitte an A1: Checkt mit Apple das ab, dass die eine neue Carrier Setting rausgeben mit der Korrektur. Sowas ist eine Frechheit und reine Abzocke! Das hat A1 irgendwie nicht nötig. Bin zu A1 gewechselt, weil ich dachte, hier läufts seriös ab.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo Jasmin, danke für dein Posting.Wir arbeiten bereits an der Behebung dieses Problems. Hab bitte noch etwas Geduld.Die Zufriedenheit unserer KundInnen ist uns sehr wichtig, ich habe daher dein Feedback gleich an die zuständige Abteilung weitergeleitet.Liebe Grüße,A1Administratorin
Habs heute mal ausgetestet, und mein offenes Iphone 4 mit einer t-mobile bzw. orange Sim bestückt! Dort funktioniert der Gruppen SMS Versand einwandfrei! Da wird nix zur Gruppen-MMS, obwohl das MMS-Messaging aktiviert und funktionierte!Mir wurde am Telefon gesagt, das liegt an Apple! Schaut wohl nicht so aus! Irgendwer will da viel verdienen!Die Telefon-Support angepriesene Gruppen-SMS lite App, löst übrigens das Problem auch nicht, die ermöglicht nur, gleich einen ganze Gruppe als Empfänger einzugeben und nicht jeden Empfänger extra eingeben zu müssen! Wird allerdings trotzdem als Gruppen-MMS verschickt!Da preist A1 Das Ipone Wochenlang an, und dann schaffen sie es nicht, so Kleinigkeiten zu beheben!
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo kurti1980!Uns ist bewusst, dass ihr keine MMS schicken möchtet, wenn ihr Massen-SMS verschickt. Wie meine Vorposterin bereits geschrieben hat, arbeiten wir bereits an der Behebung des Problems. Habt bitte noch etwas Geduld!lg,a1administrator78
Ruft mal bei Orange oder T-Mobil an! Die wissen wie es geht! 😉
Hallo,weiß man schon, wann dieses Problem behoben sein wird?lg
Hallo kurti1980!Uns ist bewusst, dass ihr keine MMS schicken möchtet, wenn ihr Massen-SMS verschickt. Wie meine Vorposterin bereits geschrieben hat, arbeiten wir bereits an der Behebung des Problems. Habt bitte noch etwas Geduld!lg,a1administrator78
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Helmi1977!Danke für dein Posting! Wir haben leider noch keinen Termin. Sobald wir neue Infos haben, werden wir euch hier gerne so wie immer informieren. Am besten, du abonnierst diesen Thread!lg,Christian
das ist mir auch erst seit kurzem aufgefallen. habe einen businesstarif undhabe das nur per zufall erfahren...hoffe es gibt bald eine lösung...!
ja ich hab auch denselben fehler und hab es von vielen anderen in vielen foren gelesen.. kann man nur auf baldige besserung hoffen.. und wenn man nicht zufrieden ist dann eben nicht verwenden 🙂
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Community!Wegen dem Update gibt es noch keine Neuigkeiten. Behaltet also den Thread im Auge und verwendet die weiter oben geposteten Lösungsvorschläge!lg,Christian
ich habe das selbe problem, bin aber nach der ersten "MMS" draugekommen und habe unter einstellungen-->nachrichten-->mms messaging ausgeschaltet, jetzt hoffe ich dass es funktioniert, und habe auch vor ca einer halben bis 3/4 stunde eine test sms mit 170 zeichen und einen sms an 2 empfänger geschrieben und warte nun was dabei rauskommt.lg Sascha
wie sieht es aus? langsam ist das schon etwas lächerlich...jeder der nicht drauf kommt zahlt für mms die er nichtsenden will... wäre interessant was hierzu der konsumentenschutz sagen würde...
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo superpurki,der Fehler ist leider noch aktuell. Habe leider noch keine Infos, bis wann das Problem behoben sein wird. Wie bereits angeboten, informieren wir euch selbstverständlich gerne hier im Forum wenn es etwas Neues gibt zu diesem Thema. Hab bitte noch Geduld. Danke.Liebe Grüße,Alexandra
ich habe es mittlerweile mit mehreren sms die mehr als 160 zeichen enthalten, und mit 2 empfängern getestet, und ich bezahle keine mms dafür, das mit dem mms messaging deaktivieren funktioniert bei mir.lg Sascha
So ich verstehe nicht wo das Problem liegt! Ich hab das jetzt mehrmal versucht und kein eintiges mal wurde mir eine MMS verrechnet!! Oder besser gesagt, es wurde keine MMS von meinen Freikontingenten abgezogen.Um auf andere Posts einzugehen!Meine Schwester hat das Problem mit den MMS ebenfalls, nur nicht bei A1 sondern bei T Mobile. Ihr wird nur immer beauskunftet, dass das beim IPhone eben so ist, da kann man halt nichts machen.
ja du wirst dann auch das mms messaging ausgeschaltet haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!
nein, mms messaging ist aktiv, trotzdem wirds richtig verrechnet
dann wirst du nicht an mehrere empfänger schreiben und oder über 160 zeichen kommen, dann ist es auch nicht so
um genau zu sein, habe ich gestern eine geb.einladung an 9 leute geschickt mit 243 zeichen! Funkt einwandfrei. Und verrechnet wurde auch nichts!
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Community!Mit dem Update auf iOS 4.3 ist der MMS statt SMS Fehler behoben. Also am besten gleich über iTunes updaten!lg,Christian

Antworten