iMessage - warten auf Aktivierung


Hallo,
 
Ich habe seit 2 Tagen ein Iphone 5s aus einem Next Vertrag.
Vorher hatte ich das normale 5er und alles lief wunderbar.
Das Einrichten des 5s war wie gewohnt einfach und schnell.
Jedoch klappt iMessage und Facetime nicht.
 
Es steht dort immer die Meldung "Auf Aktivierung warten"
In diversen Foren ist das Problem bekannt, haben aber die unterschiedlichsten Ursachen.
Alle Hilfestellungen (werkseinstellung, zeitzone, andere ID - ändern des Apple ID Passwworts usw)  habe ich probiert, jedoch ohne Erfolg. 
Mit dem Apple Support habe ich insgesamt 2 Stunden telefoniert (ich kenn jetzt schon alle Tracks der Warteschleife auswendig :mansad: )
Im Prinzip wurde genau das gemacht was auch über den diversen Foren vorgeschlagen wurde....ohne Erfolg.
 
Lt. Apple kann die Aktivierung bis zu 24 Std. dauern - nach ca. 6 Stunden habe ich eine SMS aus UK mit einigen Buchstaben und Zahlen erhalten.
Wie sich auf Nachfrage bei  Apple herausstellte ist dies eine versteckte SMS welche ich hätte garnicht bekommen dürfen.
Apple sagt, das der Server die automatisch an A1 sendet und damit dann meine Nummer registriert ist.
 
Apple sagt es liegt an A1 - nämlich das der A1 Server (Mitteilungszentrale?) diese versteckte SMS nicht aktzeptiert, annimmt oder damit Probleme hat ?
 
Also mit A1 telefoniert, Problem geschildert - dort ist angeblich alles in Ordnung - lt. Techniker, dürfte ich ja sonst auch keine SMS verschciken können, denn iMessage hat ja nix mit SMS zu tun :@
 
Nun, irgendwie bin ich etwas sauer - A1 sagt Apple ist schuld, Apple sagt A1 ist schuld....
 
Ich perönlich glaube, dass das Problem eventuell iOS 7.05 in Verbindung mit A1 ist.
Bei meinem 5er mit iOS 7.04 gabs keine Probleme.
Möglicherweise hat Apple da was geändert und A1 ist da nicht mitgezogen - keine Ahung wie da der Ablauf ist....
 
Hat jemand noch eine Idee oder kann sich jemand von A1 mal schlau machen.
Speziell würde mich interessieren, ob es bei aktuellen Aktivierungen (5s, iOS 7.05) Probleme gibt.
 
schönen Grüße,
Mark
 
 

94 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Nur Geduld, denn hier ist bloß ein Nutzerforum, das zusätzlich von A1-Mitarbeitern betreut wird; und das nicht in Echtzeit. Einer unserer A1-Engel wird sehr wahrscheinlich gegen Mittwoch antworten. :)

edit: auch Kunden der Mitbewerber klagten über das Problem: > http://www.umtslink.at/3g-forum/threads/73831-FaceTime-iMessage-Aktivierung-auf-iPhone-funktioniert-wegen-Netzzusammenlegung-nicht <
Benutzerebene 4
achja für die netten menschen bei A1, Drei und T-Mobile

nachdem ich das Problem bei Apple eskalieren lies und sich ein paar techniker dies logs auf ihren servern und von meinem iPhone ansahen kamen die zu folgender erkenntnis:

das problem ist die portierung von Drei weg zu anderen providern.. da wird irgendwas nicht richtig gesetzt und die SMS kommen teilweise verstümmelt oder erst gar nicht am gerät an. apple kann hier nichts mehr machen.

mir ist es im prinzip egal, ich habs gelöst bekommen auf anderen weg. aber vielleicht fangen die herrn damen und herren mobilfunkbetreiber mal damit an für das geld, das sie bekommen, auch dementsprechende leistung zu erbringen und nicht immer die probleme auf andere schieben.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Denke, daß auch Apple bzw. das, was zwischen den Betreibern und Apple auf dem Weg liegt, ein bißchen Schuld hat, denn es wird sich zu dem Thema ständig und betreiberübergreifend beklagt.

Leider ist umtslink.at schon etliche Tage down, denn sonst wären Beispiele von 3 & TMA ersichtlich. Aber TMA hat ja auch ein eigenes Forum und da gibt es u.a. eine ganz frische Meldung zu iMessage: > http://forum.t-mobile.at/posts/7472e97d85 <
Hallo Leute. 
Nachdem ich dieses Problem auch jetzt 2 Monate hatte hab ich´s einfach ruhen lassen.
Jetzt gerade ist es mir wieder mal eingegfallen und hab es erneut probiert. 
 
Siehe da auf anhieb geklappt. Also entweder hatte ich nur Glück oder die bei A1 haben was geändert. 
 
Naja gleich mal Backup machen für´s nächste mal :) 
 
Allen anderen wünsch ich viel Glück das es auch bald klappt!!!
Benutzerebene 3
Zusammenfassung:
Um ein wenig Ordnung in diesen Thread zu bringen fasse ich mal alle Infos zusammen und bitte alle deren Problem abweicht hier diesen Post editieren, ich werde Infos zusammensuchen und dann wieder hier posten, damit wir nicht tausende Antworten bekommen mit: hier auch und ja portiert usw.

Probemstellung:
Nach wechsel von Fremdnetz (Drei) zu A1 mit portierter Nummer lässt sich iMessage nich aktivieren bzw es kommen die CryptoCodes SMS als sichtbare SMS an.

Problemlösung:
Noch keine :(

Problemanalyse:
in arbeit ...

Apple Statement - Support:SMS erreicht das Telefon nicht in dem Format in dem es versendet wurde. Es besteht die möglichkeit wenn Protierte Nummern geroutet werden HiddenSMS Flags verloren gehen oder einfach die Zeichenkette in den SMS kopiert wird. Wir können leider nichts weiteres dazusagen, wenn wir nicht mehr und oder spezifischere Informationen bekommen. (Transkript aus dem Gedächtnis)
Benutzerebene 4
@klickman


ich hab bei applecare angerufen, denen erklärt, dass der provider meint das iphone wäre schuld. natürlich meinte apple dann gleich, das kann nicht sein, der provider ist schuld. da hab denen dann erklärt, dass wir dieses spiel jetzt noch monatelang hin und herspielen können, ich mir aber lösungen erwarte und keine schuldzuweisungen. ich erwarte mir von apple, dass sich jemand das genauer ansieht und sagt was los ist. da hab ich eben 2-3 mal so angerufen immer mit der gleichen fallnummer bis sie das dann endlich in die technik intern weitergaben.

das ergebnis haben sie mir dann heute per telefon mitgeteilt. hab halt auch gemeint, dass wenn ich das nicht zum laufen zu bringen ist, ich das iphone zurücksende etc. weil eben facetime und imessage für mich essentiell sind.

keine ahnung ob es dir hilft, aber bei apple hatte mein problem die fallnummer 670490726

im übrigen können wir uns auch alle bei der firma drei bedanken. dank drei gibt es in österreich keine zentrale stelle bzgl. portierungen. die deutschen haben das. in österreich macht jeder für sich dann halt das routing oder wie man das nennt. und dementsprechend gut oder schlecht funktioniert das dann halt.
Hallo Alex, mir wurden nach erneuter Aktivierung von iMessage bzw. FaceTime zuerst auch nur die E-Mail Adressen angezeigt. Ich hatte lediglich vergessen in den Einstellungen von iMessage bzw. FaceTime zusätzlich die Apple-ID zu aktivieren. Danach wurde mir auch die Rufnummer wieder angezeigt. Vielleicht trägt dies zur Lösung bei?LG Mario
Benutzerebene 2
Abzeichen
Hallo zusammen,

man glaubt es kaum, aber ich habe es jetzt einfach noch einmal probiert (so ziemlich 24 Stunden nach dem einspielen des Backups) und die Aktivierung hat auf Anhieb funktioniert (sowohl iMessage und Factetime) - an den Einstellungen wurde meinerseits verändert...

@bMalum --> danke für das Angebot, hat sich in meinem Fall positiv erledigt
@Mario1967 --> mir wurden nach erneuter Aktivierung von iMessage bzw. FaceTime zuerst auch nur die E-Mail Adressen angezeigt. Ich hatte lediglich vergessen in den Einstellungen von iMessage bzw. FaceTime zusätzlich die Apple-ID zu aktivieren. Danach wurde mir auch die Rufnummer wieder angezeigt. Vielleicht trägt dies zur Lösung bei?

das war bei nicht der Grund, bei Klick auf den Button iMessage wurde die Apple ID nur kurz angezeigt und das Feld ist dann wieder verschwunden (somit nehme ich an das ich bereits angemeldet war/bin).


lg, Alex
Wie versprochen, hier nun Feedback zu meinem Fall, der endgültig gelöst zu sein scheint.
In einem Telefonat mit dem bereits erwähnten und übrigens sehr zuvorkommenden und kundenfreundlichen Techniker wurde mir erklärt, dass Apple SilentSMS zur Aktivierung von iMessage aus Kostengründen über viele verschiedene Server schickt. Da SilentSMS allerdings auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen können, akzeptiert A1 diese nur von bestimmten Servern.
Ich weiß nun nicht was genau geändert wurde, doch ich kann für meinen Fall sagen, dass iMessage schon seit einiger Zeit problemlos funktioniert.
An dieser Stelle danke an besagten Techniker (auch wenn er dies vermutlich nie lesen wird 😉 ).
 
Gruß
Manfred
Hab gerade gesehen, dass das iOS 7.05 Release für 5s und 5c am 29.01.14 war.
Kann es sein, dass es seit diesem Relaese Probleme mit der Aktivierung gibt ?
Damit meine ich natürlich neue Aktivierungen in Verbindung mit dieser aktuellsten Version.
 
schöne Grüße,
Mark
Ich habe den gleichen Problem seit 1 Woche als ich mein 5s von A1 Service zurückbekommen habe. Derzeit laufe ich auf 7.04 wie schon vorher. Da steckt bei A1 sicher sogar! Werde versuchen die Aktivierung vom Ausland aus durchzuführen. Da meckert der Provider soviel, dass ich denke, sie wollen kein Apple mehr verkaufen....werden wir mal sehen was passiert. Sehr lässtig aber, wenn man für einen Tarif uber 60€ zahlt und man hat nicht das normale Service einmal!
 
Hier 2 Threads - die haben das gleiche Problem.
Zwar mit Bob aber das sollte ja das gleich Netz sein ?
 
http://4g-mobilfunk.at/3g-forum/threads/73633-iPhone-Probleme-bei-der-iMessage-Facetime-aktivierung
 
https://forum.geizhals.at/t837494,-1.html
Same problem here ...
 
Bei meinem 5s lässt sich seit letzter Woche Freitag das iMessage und Facetime nicht aktivieren.
Beim 5er meiner besseren Hälfte das selbe Problem.
 
Stehe mit Apple in Kontakt, sie haben mir das Programm "iPhone Konfigurationsprogramm" zur Verfügung gestellt. Dort hab ich einen Log File erstellt, als ich mich bei iMessage anmelden wollte.
Man sieht dann, dass das Handy ein SMS sendet.... das geht dann an Apple und dann zurück zu A1.... von dort aber leider nur mehr ein leeres SMS zurück ans Handy, womit eine Registrierung nicht möglich ist und somit iMessage oder Facetime nicht aktiviert werden kann.
 
Ich hoff A1 bekommt das schnell wieder in den Griff. Kann bis dato nur Gutes über A1 berichten, hoffe das ändert sich nicht.
Würde mich sehr über eine Stellungnahme von A1 freuen.
 
Danke
Christoph
 
 
 
Bei mir das gleiche seit 3 Tagen.
iPhone 5S. Nacht bekomme ich dann immer eine SMS beginnend mit REG-RESP?.....
Das wir die SMS sein, die eigentlich als silent SMS ankommen sollte.
😞
So ist es.....
 
 
Nochmals liebes A1 Team.... Bitte um Stellungnahme, wann das wieder funktionieren wird.
 
Danke
Habe die Aktivierung gerade mit einem iPhone 5 und yesss! ausprobiert und das geht in Sekunden.Mit dem 5S und A1 nach wie vor nichts.
seit 1,5 Wochen kämpfe ich jetzt mit der Facetime/iMessage Aktivierung auf meinem 5s. Ich musste leider ein Backup einspielen und seit diesem Zeitpunkt kann ich es nicht mehr aktivieren.iPhone wurde mehrmals wiederhergestellt, neu aufgesetzt und jetzt sogar von Apple ausgetauscht. Ohne Erfolg!Ich hatte vorher nie Probleme, egal ob 4s oder 5s....Die Registrierungs-SMSn kommen auch sporadisch an, welche man normal nicht sehen sollte..Mittlerweile machts keinen Spass mehr :(Die Registrierung fuer die Apple-ID funktioniert sofort und problemlos, nur die Handynummer will nicht. Lustig ist, auf dem iPhone 4, welches neben dem 5s liegt, kann ich iMessage / Facetime innerhalb von ein paar Sekunden de/aktivieren und die Nummer kann sofort dafür verwendet werden.
Inzwischen kommen beim Aktivierungsversuch die REG-RESP?..... SMS schneller. Hilft nur nix
auch bei mir....
 
Traurig finde ich, das wenn man die A1 Techniker (Hotline - Störung/Telefonie) darauf anspricht und dort angeblich niemand von so einem Problem gehört hat - zumal es ja nicht erst seit gestern ist.
Kann das nicht ganz glauben.....:@
 
Das mindeste wäre wohl zu sagen, dass der Fehler bekannt ist und an einer Lösung gearbeitet wird aber nix....
 
Aber wenigstens werden die Gebühren erhöht, da die Kosten von Tests gedeckt werden müssen :D
 
Betroffen sind sicherlich viele, einige werden das vermutlich noch gar nicht bemerkt haben....
Es scheint sich was getan zu haben, denn inzischen hat die Aktivierung geklappt.
Ja, bei mir auch - hat soeben funktioniert !
Bei mir auch, bei allen beiden iPhones .... juhu
Yup, bei mir hats jetzt auch funktioniert - Endlich 🙂
Habe nun nach einer Wiederherstellung auf iOS 7.0.6 leider wieder das selbe Problem, dass die Aktivierung nicht mehr klappt.
Am 10. Februar hats jedoch bei all unseren Geräten endlich wieder super funktioniert.
 
Wie siehts bei euch aus? Wäre somit blöd wenn ich unsere anderen Geräte auch auf 7.0.6 bringe.
Hallo!
 
Ich habe selbiges Problem, kann bei meinem iPhone 5S Facetime und iMessage für meine A1 Rufnummer nicht aktivieren. Entweder steht immer "Auf Aktivierung warten..." oder sogar "Aktivierung fehlgeschlagen".
 
A1 weiß angeblich von nichts bzw. es ist angeblich kein Problem diesbezüglich bekann.
 
Ich habe das gleiche Problem Ende letzten Jahres, plötzlich hat dann die Aktivierung funktioniert.
Nun ist es mit meinem neuen iPhone wieder das selbe.
Mein Vater hat auch ein neues iPhone und er kann auch iMessage und Facetime nicht für seine A1 Rufnummer aktivieren; es funktioniert nur mit der Apple-ID E-Mail Adresse.
 
Wenn nicht bald eine endgültige Lösung für dieses Problem durch A1 herbeigeführt wird, dann werde ich den Provider wechseln!
 
 
cu.

Antworten