iMessage - warten auf Aktivierung


Hallo,
 
Ich habe seit 2 Tagen ein Iphone 5s aus einem Next Vertrag.
Vorher hatte ich das normale 5er und alles lief wunderbar.
Das Einrichten des 5s war wie gewohnt einfach und schnell.
Jedoch klappt iMessage und Facetime nicht.
 
Es steht dort immer die Meldung "Auf Aktivierung warten"
In diversen Foren ist das Problem bekannt, haben aber die unterschiedlichsten Ursachen.
Alle Hilfestellungen (werkseinstellung, zeitzone, andere ID - ändern des Apple ID Passwworts usw)  habe ich probiert, jedoch ohne Erfolg. 
Mit dem Apple Support habe ich insgesamt 2 Stunden telefoniert (ich kenn jetzt schon alle Tracks der Warteschleife auswendig :mansad: )
Im Prinzip wurde genau das gemacht was auch über den diversen Foren vorgeschlagen wurde....ohne Erfolg.
 
Lt. Apple kann die Aktivierung bis zu 24 Std. dauern - nach ca. 6 Stunden habe ich eine SMS aus UK mit einigen Buchstaben und Zahlen erhalten.
Wie sich auf Nachfrage bei  Apple herausstellte ist dies eine versteckte SMS welche ich hätte garnicht bekommen dürfen.
Apple sagt, das der Server die automatisch an A1 sendet und damit dann meine Nummer registriert ist.
 
Apple sagt es liegt an A1 - nämlich das der A1 Server (Mitteilungszentrale?) diese versteckte SMS nicht aktzeptiert, annimmt oder damit Probleme hat ?
 
Also mit A1 telefoniert, Problem geschildert - dort ist angeblich alles in Ordnung - lt. Techniker, dürfte ich ja sonst auch keine SMS verschciken können, denn iMessage hat ja nix mit SMS zu tun :@
 
Nun, irgendwie bin ich etwas sauer - A1 sagt Apple ist schuld, Apple sagt A1 ist schuld....
 
Ich perönlich glaube, dass das Problem eventuell iOS 7.05 in Verbindung mit A1 ist.
Bei meinem 5er mit iOS 7.04 gabs keine Probleme.
Möglicherweise hat Apple da was geändert und A1 ist da nicht mitgezogen - keine Ahung wie da der Ablauf ist....
 
Hat jemand noch eine Idee oder kann sich jemand von A1 mal schlau machen.
Speziell würde mich interessieren, ob es bei aktuellen Aktivierungen (5s, iOS 7.05) Probleme gibt.
 
schönen Grüße,
Mark
 
 

94 Antworten

Hab gerade gesehen, dass das iOS 7.05 Release für 5s und 5c am 29.01.14 war.
Kann es sein, dass es seit diesem Relaese Probleme mit der Aktivierung gibt ?
Damit meine ich natürlich neue Aktivierungen in Verbindung mit dieser aktuellsten Version.
 
schöne Grüße,
Mark
Ich habe den gleichen Problem seit 1 Woche als ich mein 5s von A1 Service zurückbekommen habe. Derzeit laufe ich auf 7.04 wie schon vorher. Da steckt bei A1 sicher sogar! Werde versuchen die Aktivierung vom Ausland aus durchzuführen. Da meckert der Provider soviel, dass ich denke, sie wollen kein Apple mehr verkaufen....werden wir mal sehen was passiert. Sehr lässtig aber, wenn man für einen Tarif uber 60€ zahlt und man hat nicht das normale Service einmal!
 
Hier 2 Threads - die haben das gleiche Problem.
Zwar mit Bob aber das sollte ja das gleich Netz sein ?
 
http://4g-mobilfunk.at/3g-forum/threads/73633-iPhone-Probleme-bei-der-iMessage-Facetime-aktivierung
 
https://forum.geizhals.at/t837494,-1.html
Same problem here ...
 
Bei meinem 5s lässt sich seit letzter Woche Freitag das iMessage und Facetime nicht aktivieren.
Beim 5er meiner besseren Hälfte das selbe Problem.
 
Stehe mit Apple in Kontakt, sie haben mir das Programm "iPhone Konfigurationsprogramm" zur Verfügung gestellt. Dort hab ich einen Log File erstellt, als ich mich bei iMessage anmelden wollte.
Man sieht dann, dass das Handy ein SMS sendet.... das geht dann an Apple und dann zurück zu A1.... von dort aber leider nur mehr ein leeres SMS zurück ans Handy, womit eine Registrierung nicht möglich ist und somit iMessage oder Facetime nicht aktiviert werden kann.
 
Ich hoff A1 bekommt das schnell wieder in den Griff. Kann bis dato nur Gutes über A1 berichten, hoffe das ändert sich nicht.
Würde mich sehr über eine Stellungnahme von A1 freuen.
 
Danke
Christoph
 
 
 
Bei mir das gleiche seit 3 Tagen.
iPhone 5S. Nacht bekomme ich dann immer eine SMS beginnend mit REG-RESP?.....
Das wir die SMS sein, die eigentlich als silent SMS ankommen sollte.
😞
So ist es.....
 
 
Nochmals liebes A1 Team.... Bitte um Stellungnahme, wann das wieder funktionieren wird.
 
Danke
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Nur Geduld, denn hier ist bloß ein Nutzerforum, das zusätzlich von A1-Mitarbeitern betreut wird; und das nicht in Echtzeit. Einer unserer A1-Engel wird sehr wahrscheinlich gegen Mittwoch antworten. :)

edit: auch Kunden der Mitbewerber klagten über das Problem: > http://www.umtslink.at/3g-forum/threads/73831-FaceTime-iMessage-Aktivierung-auf-iPhone-funktioniert-wegen-Netzzusammenlegung-nicht <
Habe die Aktivierung gerade mit einem iPhone 5 und yesss! ausprobiert und das geht in Sekunden.Mit dem 5S und A1 nach wie vor nichts.
seit 1,5 Wochen kämpfe ich jetzt mit der Facetime/iMessage Aktivierung auf meinem 5s. Ich musste leider ein Backup einspielen und seit diesem Zeitpunkt kann ich es nicht mehr aktivieren.iPhone wurde mehrmals wiederhergestellt, neu aufgesetzt und jetzt sogar von Apple ausgetauscht. Ohne Erfolg!Ich hatte vorher nie Probleme, egal ob 4s oder 5s....Die Registrierungs-SMSn kommen auch sporadisch an, welche man normal nicht sehen sollte..Mittlerweile machts keinen Spass mehr :(Die Registrierung fuer die Apple-ID funktioniert sofort und problemlos, nur die Handynummer will nicht. Lustig ist, auf dem iPhone 4, welches neben dem 5s liegt, kann ich iMessage / Facetime innerhalb von ein paar Sekunden de/aktivieren und die Nummer kann sofort dafür verwendet werden.
Inzwischen kommen beim Aktivierungsversuch die REG-RESP?..... SMS schneller. Hilft nur nix
auch bei mir....
 
Traurig finde ich, das wenn man die A1 Techniker (Hotline - Störung/Telefonie) darauf anspricht und dort angeblich niemand von so einem Problem gehört hat - zumal es ja nicht erst seit gestern ist.
Kann das nicht ganz glauben.....:@
 
Das mindeste wäre wohl zu sagen, dass der Fehler bekannt ist und an einer Lösung gearbeitet wird aber nix....
 
Aber wenigstens werden die Gebühren erhöht, da die Kosten von Tests gedeckt werden müssen :D
 
Betroffen sind sicherlich viele, einige werden das vermutlich noch gar nicht bemerkt haben....
Es scheint sich was getan zu haben, denn inzischen hat die Aktivierung geklappt.
Ja, bei mir auch - hat soeben funktioniert !
Bei mir auch, bei allen beiden iPhones .... juhu
Yup, bei mir hats jetzt auch funktioniert - Endlich 🙂
Habe nun nach einer Wiederherstellung auf iOS 7.0.6 leider wieder das selbe Problem, dass die Aktivierung nicht mehr klappt.
Am 10. Februar hats jedoch bei all unseren Geräten endlich wieder super funktioniert.
 
Wie siehts bei euch aus? Wäre somit blöd wenn ich unsere anderen Geräte auch auf 7.0.6 bringe.
Hallo!
 
Ich habe selbiges Problem, kann bei meinem iPhone 5S Facetime und iMessage für meine A1 Rufnummer nicht aktivieren. Entweder steht immer "Auf Aktivierung warten..." oder sogar "Aktivierung fehlgeschlagen".
 
A1 weiß angeblich von nichts bzw. es ist angeblich kein Problem diesbezüglich bekann.
 
Ich habe das gleiche Problem Ende letzten Jahres, plötzlich hat dann die Aktivierung funktioniert.
Nun ist es mit meinem neuen iPhone wieder das selbe.
Mein Vater hat auch ein neues iPhone und er kann auch iMessage und Facetime nicht für seine A1 Rufnummer aktivieren; es funktioniert nur mit der Apple-ID E-Mail Adresse.
 
Wenn nicht bald eine endgültige Lösung für dieses Problem durch A1 herbeigeführt wird, dann werde ich den Provider wechseln!
 
 
cu.
Bei mir funktioniert die Aktivierung bei Imessage und Facetime auch nicht.Iphone 5s mit Ios 7.0.6Echt übel! Zahlen einen Haufen Geld für unsere Verträge und immer ist irgendwas!!!
Also die technische Unterstützung von A1 lässt sehr zu wünschen übrig! Das Problem besteht immer noch und es gibt keine Lösung seitens A1.
Funktioniert zur Zeit bei irgend jemandem die die Aktivierung?
Würde nun endlich gerne einige Geräte auf 7.0.6 updaten.
 
Jedoch möchte ich mir nicht wieder für einige Wochen iMessage/Facetime zerschießen.
Daher würde ichs nur machen soferns beim Rest klappt.
 
Ich konnte damals nach längerer Wartezeit bei all unseren Geräten am 10. Februar die Funktionen wieder aktivieren.
Einige Tage später funktionierte dies jedoch schon wieder nicht mehr.
Also ich habe gestern das iOS 7.1 Update installiert und die Aktivierung von iMessage und FaceTime erneut versucht - kein Erfolg. A1 schiebt die Schuld auf Apple und Apple schiebt die Schuld A1 zu. Ich als Kunde stehe blöd da.
Habe das gleiche Problem seit mehreren Tagen. Ich habe testweise bei Drei und bei T-Mobile versucht, iMessage zu aktivieren, funktionierte problemlos. Nur bei A1 bekomme ich jedesmal die kryptische SMS von Apple retour, die eigentlich iMessage am Handy aktiviert. Also es liegt definitiv nicht an Apple!!
Ich habe dasgleiche Problem. Habe am Montag erstmals die Funktion iMessage ausgeschalten - ein paar Stunden später wollte ich sie wieder aktivieren - es steht "auf Aktivierung warten" - nach ca. 15 Stunden steht dann fehlgeschlagen. Mit meiner Mailadresse funktioniert es einwandfrei - jedoch kann die Nummer nicht verbunden werden - ich bekomme auch kryptische SMS - auch mehrere Male während eines Vorganges. 
Habe mit dem Apple Support ca. 1 Stunde gesprochen und alle Möglichkeiten durchprobiert um iMessage wieder zu aktivieren - jedoch hat sich nichts getan. Apple meint, dass diese SMS eigentlich im Hintergrund verschickt werden sollten und dass es an A
hopps, unabsichtlich auf Senden gedrückt...
 
dass es an A1 liegen muss! ich bin schon wirklich verzweifelt... Neues Update wurde auch schon raufgespielt...
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo alle,

vielen Dank für eure Rückmeldung. Ich erkundige mich bei meinen KollegInnen und melde mich dann wieder!

lg Wolfgang

Antworten