Gerüchteküche zum Lineup der Kommenden iPhone Generation!.


Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Apple plant drei neue iPhones für 2018!.


Hallo Apple iPhone Fans!.



Apple plant für 2018 drei neue iPhone Modelle.
Alle drei Modelle sollen demnach die Display Form des jetzigen iPhone X haben, allerdings hat eines wieder das "Altbewerte" Super Retina Display, und das Größere (6,5) und kleinere (5,8)der Drei ein Oled Display.

Weiteres hat die Günstigere Version (6,1) keinen Edelstahl Rahmen, und auch der Akku wird nicht in "L"-Form - wie in den voran gegangenen Modellen - eingebaut.
Dieses Günstigere Model der Drei soll sich auch am derzeitigen Preis des iPhone 8 orientieren.

Ob auch eine Aufgewertete iPhone SE Variante dazu stoßen wird, ist nach- wie vor offen!.

Das war's vorerst in der Gerüchteküche, die dazu schon Ihre Pforten geöffnet hat!.;)

62 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Wow... @AuchDa und @Rasputin56 : Da habt ihr fast überall ins Schwarze getroffen! Die Leaks haben heuer beinahe alle zugetroffen, da gab es schon Jahre wo man davor weniger wusste.

Habt ihr gerade die Keynote verfolgt? Was haltet ihr von der Namensgebung und den Neuerungen, wie der Notch + Face ID für alle drei Geräte? Hat euch etwas besonders überrascht?
Bin auf eure Meinung zu der Show gespannt :)

Habe ein paar meiner Eindrücke auch am A1 Blog festgehalten.
Gibt es ein vorgestelltes Gerät, das ihr euch garantiert holt? Lasst es mich wissen!

LG, Felix
Benutzerebene 6
Abzeichen +1



Benutzerebene 6
Abzeichen +1
Bei Slashleaksist ein Bild aufgetaucht, das den Aufkleber der Verpackung des iPhone XS zeigt. Sollte es sich um keine Fälschung handeln, verrät der Aufkleber nicht nur den Namen: So fehlt der bei allen iPhones seit dem iPhone 7 beigelegte Lightning-Klinkenadapter in der Liste des Packungsinhalts.

Apple iPhone XS 2018: Specs mit rasanter A12-CPU?

Laut Analyst Ming-Chi Kuo steckt im 5,8-Zoll-Modell iPhone XS ein A12-Prozessor von Apple. Den Arbeitsspeicher beziffert Kuo auf 4 Gigabyte (GB), den internen Speicher auf bis zu 512 GB. Auf Dual-SIM verzichtet das kleinste iPhone wohl. Auf der Rückseite sitze eine Dualkamera mit je 12 Megapixeln, der verbaute Akku falle mit rund 2.800 Milliamperestunden bescheiden aus und das Display löse mit 2436x1125 Pixeln auf.
Medienberichten zufolge baut das Unternehmen in allen drei neuen iPhone-Modellen einen Apple-A12-Prozessor ein, den er mit einer neuen Technik fertigen lässt: statt der 10-Nanometer- komme die 7-Nanometer-Fertigung zum Einsatz. Einfach ausgedrückt ändert sich die Größe des Chips und damit der Energieverbrauch bei mehr Leistung, die Rede ist von 20 bis 30 Prozent Temposchub.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Auch die Dual-Sim Variante - die von Apple verkündet wurde - dürfte vorerst wohl nur für den China-Raum gedacht sein.
Ob diese danach auch auf den Europäischen Raum finden oder überhaupt nicht, ist bis dato nicht bekannt.


Hier in China teasert man die neue Option bereits in einer Werbung an!.



Das würde hier zu lande wohl jedem iPhone Nutzer und interessierten freuen, aber dies ist eben möglicherweise "nur" vorerst exklusiv für China!.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo iPhone Freunde und Fans!.


Hier mal die "Buntspechte" iPhone Xr in voller Pracht!.


Auch die "Xs" Serie gibt es in voller Pracht.


Wer mehr zu den Spezifikationen und Infos zum Lineup der Neuen iPhone Generation erfahren möchte, ist auf der Apple Seite Gold Richtig!. 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Nachschlag:

Auch ein Video gibt es schon zum Lineup.
Abzeichen
Die neuen Xr's sind wirklich sehr bunt, ist mir persönlich fast ein bisschen zu viel. Aber gut, die bunten 5c Geräte waren damals ja auch so bunt und sind gut angekommen 😄
Das Rote gefällt mir davon noch am besten. Aber wahrscheinlich würde ich trotzdem eher beim klassischen Schwarz oder Gold bleiben...

Welches Gerät ist denn euer Favorit? Und holt sich jemand fix eins davon?

Liebe Grüße, Teri
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Und weiter geht es mit Apples Gerüchte Lineup zu kommenden iPhone Geräte!.

Diese Modelle sollen demnach das Lineup bilden.



Bei dem 6,5 Zoll Oled und 6,1 Zoll LCD Modellen, sollen auch noch Dual-Sim Fähigkeit dazu kommen, was einige iPhone Fans freuen wird.
Das kleinere Model bleibt Single-Sim, und zu den Preisen wird wieder erwartend nur spekuliert.

Ein kleiner Wermutstropfen dürfte aber dennoch sein, den Apple könnte planen, das die Modelle 6s/+ und 7/+ aus dem Apple Shop verschwinden.
Allerdings sollen diese beiden Modelle weiterhin produziert werden, aber nur noch im Handel erwerbbar sein.

Auch das Derzeitig Erhältliche "X" Model könnte wieder Geschichte sein, da Apple angeblich mit den Verkaufszahlen dieses Models keineswegs zufrieden sein dürfte!.

Man darf weiterhin gespannt sein, was Apple letztendlich unter das Folg schmeißen wird.
Die Gerüchteküche ist noch nicht geschlossen, den noch gibt es nichts Handfestes.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo Apple Jünger!.




Apple startet heute am 4. Juni 2018 um 19:00 Uhr Mitteleuropäische Zeit seine Event Live zur WWBC 2018 (Worldwide Developers Conference), die vom 4.Juni. bis 8.Juni 2018 abgehalten wird.

Wer das Event Live mitverfolgen möchte, hat HIER ab 19 Uhr die Möglichkeit dazu!.
Es dürfte interessant werden, und vielleicht werden da auch schon Informationen zu den iPhone Modellen gezeigt!.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
ad WWDV 2018 - die haben ja mächtig am kommenden iOS 12 gedreht, wow

Apple wird mit iOS 12 mehr ändern als zunächst angenommen. Während das Unternehmen gleich zu Beginn der WWDC-Keynote seine Bemühung im Hinblick auf die Performance ausdrückte, kamen auch neue Funktionen nicht zu kurz. Noch mehr konnten wir jetzt in der ersten Beta entdecken:
  • Face ID unterstützt bis zu zwei Gesichter: In den Einstellungen kann nun ein „alternatives Aussehen“ für Face ID hinterlegt werden, sodass zwei Personen ein Gerät nutzen können.
  • Automatische Systemupdates: Sie können nun festlegen, ob Ihr iOS Gerät automatisch auf den neuesten Stand gebracht werden soll oder ob Sie weiterhin manuell aktualisieren.
  • Bildschirmzeit erhält Widget: Während die Bildschirmzeit in den Einstellungen schlummert, können Sie ein Widget aktivieren, das Ihnen einen schnellen Überblick über Nutzungszeiten verschafft.
  • Benachrichtigungen lassen sich unterschiedlich gruppieren: Neben einem neuen Design für die Mitteilungseinstellungen können Sie hier auch festlegen, ob die Benachrichtigungen automatisch, nach App oder gar nicht gruppiert werden.
  • iPhone X Switcher nun einfacher zu bedienen: Es ist wieder möglich, dass Sie den App Switch öffnen und Apps per Wischgeste schließen können – ohne Zwischenschritt.
  • Neues Design für Batterie-Info: Sie erhalten in iOS 12 ein ausführliches Diagramm zu Ihrer Batterienutzung.
  • Apple Books mit neuen Optionen: In den Einstellungen zu „Bücher“ gibt es nun neue Optionen. Sie können festlegen, welche Geräte synchronisiert werden sollen. Dies beinhaltet auch die neue „Jetzt lesen“-Sektion, sodass Sie auf jedem Gerät sofort mit dem zuletzt gelesenen Buch an letzter Stelle fortfahren können. Gleichzeitig können PDFs nun via iCloud Drive synchronisiert und gesichert werden.
  • Website-Icons in Safari: Sie können nun Favicons in Safari-Tabs anzeigen lassen.
  • Sprachmemos nun auf dem iPad & Mac: Sprachmemos lassen sich über alle Geräte hinweg synchronisieren. Zusätzlich können Sie automatisch nach einer festgelegten Zeit gelöscht werden und eine Einstellung der Qualität der Audiokomprimierung ist möglich.
  • Farbauswahl für Markierungen: Für Markierung ist in iOS 12 eine größere Farbauswahl verfügbar.
  • Neue Option für Sperrbildschirm: Es kann verhindert werden, dass sowohl das Wallet als auch USB-Geräte nicht im gesperrten Zustand genutzt werden können. Damit verhindert Apple etwa die Nutzung von GreyKey.
  • Neues Wallpaper: Aktuell ist ein neues Wallpaper verfügbar. Mit der nächsten Hardware-Generation dürften weitere folgen.
  • Siri-Vorschläge auf dem Sperrbildschirm: Siri kann Ihnen direkt auf dem Sperrbildschirm Vorschläge zu Apps machen. Dies lässt sich von App zu App festlegen.
  • QR-Code-Scanner im Kontrollzentrum: Sie können ein neues Steuerelement zum Kontrollzentrum hinzufügen, dass Ihnen schnellen Zugriff auf den QR-Code-Scanner erlaubt.
  • QR-Codes werden markiert: Um Ihnen QR-Codes besser sichtbar zu machen, werden diese nun mit einer Umrandung ähnlich wie erkannte Gesichter markiert.
  • Einmal-Passwörter automatisch eintragen: Einige Apps verwenden Einmal-Passwörter, die Ihnen per SMS zugeschickt werden. iOS 12 ist in der Lage das empfangene Passwort automatisch einzutragen, sodass Sie die App nicht mehr verlassen müssen.
  • Integration von Passwortmanagern: Wie schon der iCloud-Schlüsselbund in iOS 11 können in iOS 12 auch andere Passwortmanager in der Wortvorschlagleiste angezeigt werden, sodass ein schneller Zugriff auf die Passwörter möglich ist.
  • Neue Statusleiste am iPad: Apple hat die Statusleiste am oberen Bildschirmrand des iPad optisch an die des iPhone X angepasst, sodass nun links oben Uhrzeit und Datum zu finden sind, während rechts Batterieanzeige und drahtlose Verbindungen erscheinen.
  • Neue iPad-Gesten: Das Kontrollzentrum wird am iPad nun auch von oben rechts geöffnet – wie beim iPhone X. Gleiches gilt auch für das Schließen von Apps.
  • Shortcut in iMessage: Ein Tipp auf den Namen des Chatpartners in iMessage gibt Ihnen verschiedene Kurzbefehle wie Audioanrufe, FaceTime und weitere Informationen.
  • Längere Animoji-Aufnahmen: Sprachaufnahmen mit Animojis können nun bis zu 30 Sekunden dauern.
  • Kritische Benachrichtigungen: Beispielsweise Gesundheits-Apps können kritische Benachrichtigungen verschicken, die sogar „Nicht Stören“ umgehen. Dadurch erhalten Sie ohne Verzug wichtige Mitteilungen.
  • RAW-Fotos: Es wird keine separate App für RAW-Aufnahmen mehr benötigt. Apples Fotos-App unterstützt in iOS 12 endlich auch RAW-Fotos. Diese können aber vermutlich nur auf dem iPad Pro bearbeitet werden.
  • Wasserwaage nun in Measure-App: Die Wasserwaage war lange Zeit in der Kompass-App zu finden. Mit iOS 12 ändert sich dies und sie hat ein neues Zuhause in der Measure-App.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo Apple Jünger!,


Das ist zwar der Thread zur Nächsten iPhone Generationsgerücht, aber auch die Infos zum iOS 12 ist "noch" so ein Thema das gut hier rein passt!.

Hier auch mal ein Einblick zu eventuellen Neuheiten im iOS 12!.



Auch ein Video zum Kommenden iOS 12 ist schon da!.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=c84B54dfApg

….und zum Vergleich auf einem iPhone 5s auch noch ein Speed Test von iOS 11.4 zum iOS 12.



….und ein Weiteres mit einem iPhone 8


Das Kommende iOS 12 dürfte in jeder Hinsicht interessant und sogar wohl auf Interesse stoßen!.
Die Erste BETA-Version zum iOS 12 ist ja schon raus, und wird gerade von einem Ausgewählten Publikum getestet werden!.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi @AuchDa

Das hatte ich auch schon lesend vernommen!. 😉
Wenn dieses Gerücht tatsächlich stimmt, so dürfte wohl für iPhone Fans kleinerer Displays (4 - 4,5 zoll) eine Welt zusammen brechen!.
Auch für mich ist es doch schon unverständlich warum man nun stätig größere Smartphones (größere Display) herstellen will, obwohl auch Kunden kleinerer Geräte (Display) reichlich vorhanden ist!. 🙄

Diesen Trent mag verstehen wer will, aber viele haben wohl kein Verständnis dazu!. 😡
Ob dies auch auf Dauer gut für das Geschäft ist oder auswirkt, ist eine Andere Sache!.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Neue Infos zum launch des iPhone Lineup 2018.




Wenn man Indian Express glauben schenken darf, so will Apple am 12.09.2018 das Lineup präsentieren, und am 14.09.2018 die Vorbestellung starten!.

Auch MSPoweruser berichtet davon, und nennt auch gleich die Preisgestaltung der 2018er Versionen!.

Wie auch schon bekannt sein dürfte, möchte Apple sein kommendes iPhone Lineup farblich aufpeppen um Kundschaft anzulocken auf iPhone zu wechseln!.



Wird Apple das gelingen?.


Problemkind Apple Watch!.


Kein gutes Licht dürfte zur Zeit auf das Apple Watch fallen, den seit Generationen hat dieses wohl mit Hardware Problemen zu kämpfen.
Dies dürfte wohl auch kein Einzelfall sein wie hier vom Tom Warren getwittert wird.
Das Weitere Bild darin zeigt wie auch da aus heiterem Himmel das Display von der "Watch" abfällt, obwohl dieses auch bei diesem Kunden am Handgelenk ist.
Versteckt sich da eventuell gar seit längerem ein Materialfehler, oder ist da Zuviel Spannung im Spiel?, egal was auch immer, Apple muss dies schleunigst in den Griff bekommen!.


Bildquelle: M.G.Siegler

Wie wird das Verhalten bei den Nächsten Apple Watch sein, wird Apple nachbessern oder doch wieder mit Problemen konfrontiert werden?.

Bei Apple Watch 1, 2 und auch 3er Serie taucht dieses Problem auf das Apple scheinbar nicht unter Kontrolle bringt.
Bei der Nächsten Apple Watch 4 darf sich Apple diese Probleme wohl nicht mehr erlauben, sonst wird Apple Watch zur "Problem Watch"!.


Quellen: Siegler, WinFuture, Tom Warren
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Wie auch schon bekannt sein dürfte, möchte Apple sein kommendes iPhone Lineup farblich aufpeppen um Kundschaft anzulocken auf iPhone zu wechseln!.



Wird Apple das gelingen?.

Mehr Farben sind immer gut. Da gab es doch einmal einen Kommentar in einer Computerzeitschrift, dass sich die Hersteller bei Design etwas mehr trauen sollen. Da ist das mit den Farben ein guter Anfang. Da haben sich die Smartphone Hersteller mit dem Touchscreen fast ein Eigentor geschossen, da durch das große Display keinen Platz mehr gibt, um sich zu unterscheiden.
Vielleicht sinkt dann irgendwann die Verwechslungsgefahr bei den Geräten
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi @jo93
Da gebe ich dir Recht, den das dürfte bei Apple schon mal höchste Zeit sein, hier auch mal mit Farben zu experimentieren!.
Glaube auch, dass die Kunden diese Vielfallt auch schätzen dürften wenn da mehr Farbauswahl gegeben ist.
Das "Rosa" mit weißer Front hat wohl auch nicht den Richtigen Anklang gefunden, und der Start mit Rot anfänglich auch nicht.

Bei der 8er Serie in Rot mit Schwarzer Front, dürfte da schon mehr Anklang finden!.
Mal Sehen, ob und was uns Apple an Farben bereit stellen möchte und wird!.

Wäre auch mal was Anderes, wenn sich "fast" alle Hersteller - abgesehen von Samsung die dies schon auch nutzen - zu mehr Farben hin trauen, und auch die Betreiber mehr Farben ins Portfolio einbinden mögen!. 😉
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
iPhone XS, auch in Gold
“We believe that the new 5.8-inch and 6.5-inch iPhones will both be called iPhone XS. We also believe iPhone XS will come in a new gold color option not previously offered on the new design. Apple leaked its own gold version of the iPhone X through the FCC, but it has not been available to purchase.
Other details are still to be determined, but we can report with certainty that iPhone XS will be the name, the OLED model will come in two sizes including a larger version, and each will be ...
https://9to5mac.com/2018/08/30/2018-iphone-xs-design-larger-version-gold-exclusive/


Apple Watch 15% grösseres Display
The biggest change is the all-new edge-to-edge display. Apple has been rumored to be working on ~15% bigger displays for both sizes of Apple Watch — that rumor has been confirmed in the images we’ve discovered. As expected, Apple has achieved this by dramatically reducing the bezel size around the watch display.
https://9to5mac.com/2018/08/30/exclusive-apple-watch-series-4/

Benutzerebene 6
Abzeichen +1
@Rasputin56 ich probier es mal, wobei mich „notch“ noch nie, weder zu Beginn noch jetzt gestört hätte 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hier mal ein Video zum Lineup Gerücht, und achtet mal bei 5.50 Minuten, da wird ein Dual-Sim Schacht gezeigt.
Eventuell doch keine eSim/nano-Sim Kombination!. 🙄



Video Quelle: YouTube (Techniklike)
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Nachtrag:

Hier mal zwei Bilder von der Günstigeren iPhone Variante mit LC-Display.
Diese zeigen das Model als "Dummy" in drei Farben!.
Mal von der Rückseite, und....




….mal von der Seite!.

Bildquelle: SlashLeaks
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ein Artikel wurde auch auf Bloomberg veröffentlicht wonach Mark Gurman über das Restliche Apple-Jahr spricht.
Dieser soll auch immer über gute Informationen zu Apples Neuheiten bekannt sein.

Demnach soll auch Gurman die Finale Namensgebung der Neuen iPhone Generation erfahren haben.
Diese sind: iPhone Xr - LCD von dem es anfänglich nur sehr wenige geben dürfte.
Weiters sind die Beiden mit OLED-Display das iPhone Xs Max und das iPhone Xs.
Auch in welchen Farben die IPhones auf den kommen dürften.
Das LCD-Model iPhone Xr kommt in mehreren Farben, und das iPhone Xs (Max] und iPhone Xs in den Farben Grau und Weiß und auch noch Gold.

Der Fokus bei dem Event soll aber bei Apple Watch Series 4, den neuen AirPods, dem AirPower und der neuen iPhones Generation liegen.

Auch die Dual-Sim Variante - die von Apple verkündet wurde - dürfte vorerst wohl nur für den China-Raum gedacht sein.
Ob diese danach auch auf den Europäischen Raum finden oder überhaupt nicht, ist bis dato nicht bekannt.
Am 12.09.2018 werden wir mehr wissen.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
wird der Verkauf von iPhone SE + 6 nach dem heutigen event eingestellt - logisch wäre es...

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
wird der Verkauf von iPhone SE + 6 nach dem heutigen event eingestellt - logisch wäre es...


Hi @AuchDa
Das habe ich auch schon lesend erfahren!.
Gehe mal davon aus, dass der Verkauf noch etwas weitergehen wird bis die Lager leer sind, aber das Produktionsende könnte mit dem Heutigen Event eingeläutet werden.

Die "SE" Variante war auch schon des längeren im Gespräch, dass diese nicht mehr weiter produziert wird, und auch die "SE-2" Nachfolge ist wohl auch Geschichte!.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi @A1_Felix
Ja, habe mir die Gesamte Keynote angesehen - die fast zwei Stunden dauerte.
War auch da sehr beindruckt wie Treffsicher diesmal die "Leaks" waren, den dies ist nicht immer so gewesen oder wurden im Letzten Moment abgeändert.

Beeindruckt hat mich nur, dass Apple nun bei allen Modellen auf den Voll-Ansichtsbildschirm mit "Notch" setzt, auch bei der Günstigeren LCD Variante.
Auch dass sich Apple - zumindest bei der LCD-Variante - nun auch sich zur Farbe traut, den diese sind da beachtlich in wie viele Farbgebung diese kommen.

Einen Bitteren Beigeschmack hatte dies doch, den die LCD-Variante wird es vorher nicht in ausreichender Stückzahl geben.😥
Einige Märkte werden möglicherweise vorerst gar nicht beliefert werden, aber zum Weihnachtsgeschäft will man genügend Geräte der LCD-Modelle bereit haben.

Eines noch: Als ich den Größen Vergleich zwischen iPhone 8/+ zu den 2018er Modellen gesehen hatte, war ich nicht weniger beeindruckt, wie Kompakt oder sogar kleiner ein Gerät sein kann obwohl das Display gravierend angewachsen ist.😊

Das war jetzt mein Eindruck von Apples Keynote gewesen!. 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi @A1_Teresia
War schon bei der 7/8 iPhone Serie in Rot beeindruckt, und jetzt noch mehr von den 2018er Modellen.
Meine Favoriten in Farbe wäre das Blau und in Rot. 😊

Mal Sehen ob sich wieder eines zu mir traut!. 🤣

Antworten