Beantwortet

Der große iPhone 6 Thread - iPhone Generation 8


Benutzerebene 7
Hallo Leute!



Auch heuer möchte ich wieder einen Thread betreffend der kommenden iPhone Generation ins Leben rufen.

Diesmal geht es bereits um die achte iPhone Generation, dem iPhone 6 und einem möglichen, größeren, Zwillingsbruder.



War die Faszination für das iPhone 5S und 5C, zumindest hier im Forum, dem Thread betreffend dem iPhone 5 vor zwei Jahren, gefühlt bei Weitem unterlegen, scheint das iPhone 6 wohl wieder Potential zu haben, die Fans zu begeistern.



So wie es aussieht, erwartet uns ENDLICH ein größeres Display, Apple zieht da nach, wo andere Hersteller schon seit mehreren Jahren federführend produzieren.



Heuer will ich mich bei der Einleitung doch etwas kürzer halten, als im Jahr zuvor. Vor Allem deswegen, da es ja wohl nicht mehr all zu viel zu spekulieren gibt.

So viele Leaks wie dieses Jahr, gab es schon sehr lange nicht mehr.



Was erwartet Ihr euch vom iPhone 6 (vom neuen iPhone)?

Sollten die Gerüchte stimmen, ist es ein Produkt für Euch, oder wohl eher nicht, weil zu teuer?



Ich freue mich auch dieses Jahr wieder auf tolle Gespräche und Diskussionen.



LG Markus
icon

Beste Antwort von kohlmark 25 March 2015, 12:36

Original anzeigen

454 Antworten

Benutzerebene 4
Kann ich erst am Abend machen.Aber es haben schon andere berichtet dass auch mit Geräten von apple selbst keine Einstellungen eingespielt werden. Der "Carrier 17.0" scheint ja ein standardcarrier zu sein. Werd mir noch ein paar Karten von Mitbewerbern besorgen und mal testen was hier wohl am besten geht...
Hallo, Community!Habe am 26.09. ein iPhone 6 plus bestellt. Mir wurde 3 mal mitgeteilt, dass ausdrücklich das iphone 6 plus Gerät, welches ich bestellt habe, lagernd ist. Man wird von A1 nur auf ein 'Morgen' vertröstet. Na da kann ich nur sagen: Guten Morgen!! Aufwachen, A1!!!! Denn mittlerweile sind schon 'ein paar' Morgen vergangen. Auch wurde mir zugesichert, dass ich es garantiert letzte Woche bekomme. Tja, nur bis heute hat A1 dann wieder angeblich keine Geräte bekommen, denn geschweigend lagern. Immer nur die anderen wären Schuld - ja ganz genau.Ich wäre mal gespannt, wie sich A1 dazu äußert!! Und auch auf die Frage, warum die Konkurrenten alle Geräte imAngebot, und 90% von denen innerhalb 5 Werktage liefern können - entweder ist wieder einmal Apple schuld oder es wird forsch weiter geredet. Warum nicht auf simple Fragen antworten?! Wenn es doch wirklich einfach wäre ...Der lila Netzbetreiber könnte mir garantiert ein iPhone 6 plus in 2 Werktagen zukommen lassen, wurde mir heute schriftlich bestätigt ...Entweder ihr wacht auf, oder ihr werdet euren Augen nicht trauen, und die Kunden werden Weg sein...
Benutzerebene 4
@ kohlmarkGetestet - dasselbe Ergebnis.Carrier 17.0.Werde es mit den 2 Konkurrenten testen aber ich weiß ja schon was raus kommt...Edit: getestet. Beide Mitbewerber-SIM haben natürlich richtige Konfigurationsprofile.Wir sind zu A1 da unsere bevorzugten Geräte hier unterstützt und vom Hersteller "Zertifiziert" waren. Nun sind sie es nicht mehr. Somit bleibt wirklich nur die Kündigung.Ich hab weder ein Prepaid Tarif gewählt, noch zahle ich mit Holzkohle oder Bananen. Ich zahle im Jahr gut und gern 600€ oder drüber pro SIM. Also kann ich auch 1A Qualität erwarten.Wenn A1 meint, sie sparen auf dem Rücken der Kunden, gerne. Aber ohne uns.
Benutzerebene 1
A1_Hermann schrieb:
Funk77 schrieb:Leider belügt die A1 Hotline vorsätzlich.

Mir z. B. versicherte ein Supportmitarbeiter am Samstag dass es garantiert am Montag rausgeht (iPhone 6 64 GB Spacegrey).

Am Dienstag rief ich nochmals an, da es natürlich noch nicht weg war.

Der Mitarbeiter versicherte mir diesmal explizit dass es bereits versandt wurde.

Heute (Mittwoch) rief ich wieder an, da noch keine Versandmail da war, woraufhin mir der 3. Mitarbeiter forsch sagte das dauert bis zu 6 Wochen und es wäre noch nicht versandt worden.

Vorsätzlich Kunden BELÜGEN ist eigentlich eine nicht akzeptable Frechheit...

Servus Funk77

 

du kannst durchaus deinen Unmut hier äußern, das ist ok. 

 

Aber höre bitte auf, unseren Kolleginnen und Kollegen zu unterstellen, dass sie absichtlich die Unwahrheit verbreiten. Welchen Sinn sollte es denn bitte haben, dass man dich anlügt und sagt, dein Handy ist unterwegs, wenn das nicht stimmt? Das merkst du ja dann spätestens in ein paar Tagen und dann ist der Ärger umso größer. 

 

Wir haben hier bisher übrigens bewusst keine Zeitangaben gepostet. 

 

Zum einen wurden ja bereits Geräte verschickt, zum anderen werden weitere Geräte verschickt, sobald wieder welche einlangen. 

 

Im Grunde so, wie das immer der Fall ist, wenn das Interesse sehr groß ist, und wir aber weniger Geräte auf Lager haben, als es Bestellungen gibt. 

 

Dass manche ihr Gerät später bestellt haben und früher bekommen, das liegt in der Regel an der Variante und oder Farbe des Geräts. Logischerweise werden Geräte, die lagernd sind, vorher verschickt. Ansonsten geht das in der Reihenfolge des Einlangens der Bestellung. 

 

lg

Hermann

 

Hallo Hermann,

 

ich unterstelle nichts, denn das was ich schrieb sind Tatsachen:

am Samstag dem 27.9. bestellte ich das iPhone 6 64 GB Spacegray, da mir die Dame der Hotline VERSICHERTE dass es lagernd sei und es am Montag versandt wird.

 

Am Dienstag 30.9. rief ich wieder an, da ich noch nichtmal eine Versandbestätigung hatte.

Der Herr an eurer Hotline sagte dass es schon am Weg zu mir sei.

Auf meine Frage der immer noch fehlenden Versandbestätigung sagte er, dass es momentan wegen dem iPhone "drunter und drüber" geht und daher nicht gleich alle Bestätigungen zeitnah verschickt werden.

Ich fragte ihn daraufhin nocheinmal explizit ob es wirklich schon an mich verschickt wurde, was er erneut mit "ja, ganz sicher" beantwortete.

 

Da am Mittwoch dem 1.10. aber immer noch keine Versandbestätigung da war und auch der Onlinebestellstatus immer noch gleich war, rief ich erneut die Hotline an.

 

Der Herr der diesmal abhob sagte nur forsch dass es weder lagernd sei, geschweige denn versandt wurde und dass ich bis zu 6 Wochen warten müsse.

 

Aufgrund der Lügen von 2 A1 Mitarbeitern habe ich mein iPhone 5s vorzeitig verkauft und musste mir mühsam ein Ersatzhandy inklusive passender SIM Karte besorgen.

Danke dafür auch...

 

Und bevor mir nochmal Lüge unterstellt wird, die 3 Anrufe sind ja laut eurer Tonbandansage mitaufgenommen worden.

 

Also bevor Sie nochmal behaupten dass das sicher nicht stimmt, hören Sie sich die Aufnahmen an.

Ich behaupte ja nicht, dass eure Mitarbeiter absichtlich lügen, aber ich habe Infos von einem A1 Mitarbeiter der mir sagte dass sie die Anweisung hätten iPhone 6 Anfragen "positiv" zu beantworten.

 

Ob das stimmt kann ich natürlich nicht sagen, aber sollte es nicht der Wahrheit entsprechen, dann sollte sich die Chefetage von A1 die Fähigkeiten der A1 Mitarbeiter besser ansehen, denn die Kunden anlügen, ob wissentlich oder unwissentlich, kann nicht im Sinne von A1 und deren Kunden liegen....

 

 

 

 

 

 
Benutzerebene 2
Auf wesentliche Fragen (wie z.b. warum wurden die ersten anderen iPhones bereits einen Tag zu früh verkauft, die Kunden darüber aber nicht informiert? oder warum bezahlt man für services wie vvm gebühren, die dann aber nicht geleistet werden?) wurde nicht geantwortet!

 

Auch würde ich gern wissen, wann endlich ein passendes Carrier File zur Verfügung gestellt wird! Wenn ich das Gerät bereits seit zwei Wochen habe, kann das für A1 doch nicht so ein Problem darstellen, da die das iPhone dann vermutlich schon um einiges länger zumindest zum Testen zur Verfügung haben!

Darüber hinaus würde mich interessieren, warum die E-Mail Benachrichtigungen, für die man sich anmelden konnte, nicht versendet wurden!
Ich hätte da gerade auch noch was bemerkt, was mir nicht gerade Freude bereitet:

War gerade wieder im Online Shop um mir zu überlegen, was ich denn nun mit meinen Punkten machen soll. Habe also wieder meine Punkte mit den Preisen verglichen als mir aufgefallen ist, das die iPhone 6 Geräte scheinbar wieder teurer geworden sind. In meinem Fall sind es ca 20-30€ mehr bei den gleichen eingesetzten Punkten.

 

Habe es mir nun schon dreimal angeschaut, da ich es selbst nicht wirklich glauben konnte. Vielleicht könnte sich hier ja jemand das mal ansehen und mir sagen ob ich mir das nur einbilde bzw nur ich das 'Problem' habe.
tja lieber herrmann, ich schliesse mich da funk77 an und soweit ich gelesen habe auch anderen! auch mir ging es genauso damals beim lumia 930, ich wurde ständig belogen von den mitarbeitern, von wegen mein handy sei bereits zu mir unterwegs, oder gerade im versand usw usw. sieht aus als wär diese art der kunden irreführung standard bei a1, kein tolles service. und auch ich werde prüfen lassen, ob die nicht unterstützung der iphone funktion visual voice mail, mir ein kündigungsrecht einräumt. ich bedauere jetzt sehr zu a1 gewechselt zu sein, von wegen bestes netz
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hi alle!

Nuovomatic schrieb:oder warum bezahlt man für services wie vvm gebühren, die dann aber nicht geleistet werden?) wurde nicht geantwortet!

Den Service kannst du jederzeit abbestellen - ruf uns einfach unter 0800 664 100 an.

Nuovomatic schrieb:Auch würde ich gern wissen, wann endlich ein passendes Carrier File zur Verfügung gestellt wird! Wenn ich das Gerät bereits seit zwei Wochen habe, kann das für A1 doch nicht so ein Problem darstellen, da die das iPhone dann vermutlich schon um einiges länger zumindest zum Testen zur Verfügung haben!

Wir hoffen natürlich eher früher als später, da das auch für uns keine optimale Situation ist - genauen Termin dafür haben wir leider nicht.

Nuovomatic schrieb:Darüber hinaus würde mich interessieren, warum die E-Mail Benachrichtigungen, für die man sich anmelden konnte, nicht versendet wurden!

Die Aussendung ging raus - vielleicht ist es in deinem Fall im Spam Ordner gelandet. Ich habe mich testweise damals für 5 Mailadresse vorgemerkt und bekam auf alle die Benachrichtigung.

awinkler schrieb:Habe also wieder meine Punkte mit den Preisen verglichen als mir aufgefallen ist, das die iPhone 6 Geräte scheinbar wieder teurer geworden sind. In meinem Fall sind es ca 20-30€ mehr bei den gleichen eingesetzten Punkten.

Letzte Woche gab es noch die Aktion "2.000 Mobilpoints bei MyNext geschenkt" - diese Aktion ist seit 01.10.2014 vorbei. Da jetzt der Bonus wieder die gewohnten 1.000 Mobilpoints beträgt, wirkt der Gerätepreis um 15 Euro höher als im September.

berndbrot88 schrieb:auch mir ging es genauso damals beim lumia 930, ich wurde ständig belogen von den mitarbeitern, von wegen mein handy sei bereits zu mir unterwegs, oder gerade im versand usw usw.

Ich kann jeden Ärger über lange Wartezeiten verstehen - steht vollkommen ausser Frage. Was wir aber nicht tun, ist unsere Kunden zu belügen: Wir können bei manchen iPhone Versionen schlicht nicht genau abschätzen, wann wir sie versenden können.



Dazu habe ich aber eine gute Nachricht: Voraussichtlich morgen werden die offenen Bestellungen für das iPhone 6 Plus 16GB abgeschickt. Nur bei den iPhone 6 64GB wird es mit dem Versand noch etwas dauern, da wir von dieser Variante laufend nur sehr geringe Stückzahlen bekommen.



lg Wolfgang
lieber wolfgang, bei mir war es kein iphone sondern ein nokia lumia 930 und wenn man jemanden etwas falsches sagt, ist das lügen, ganz einfach. und da mir definitiv mehrmals gesagt wurde das mein lumia schon verschickt ist, wurde ich lieber belogen als das man mir gesagt hätte: "wir wissen es einfach nicht"! viel vernünftiger wäre es, den mitarbeitern bei zu bringen lieber keine auskünfte zu geben, als absichtlich falsche auskünfte zu geben. denn wenn ich einem kunden am telefon sage, sein handy sei verschickt ohe das dies der fall ist, ist es einfach eine absichtliche täuschung der kunden, da kannst du nichts beschönigen. und da es keine einzelfälle sind und sich das auch nicht nur auf den versand bezieht, sondern es bei a1 allgemein der fall ist (z.b. wenn einem eine dame oder herr erklärt, er oder sie kann etwas nicht tun und es dann ein anderer mitarbeiter auf der selben line doch kann, ist das auch gelogen und zwar vorsätzlich oder es zeigt von absoluter dummheit des mitarbeiters), wäre eine änderung der firmen philosophie angebracht. ich persönlich zum beispiel habe es mir angewöhnt immer und zu jeder anfrage 3-4 mal an zu rufen, denn a. bekommt man meistens immer andere antworten und b. kann dann erfahrungsgemäss immer jemand das problem lösen, das 3 andere vorher nicht tun "können".
Benutzerebene 2
Hallo Wolfgang!Erstmal danke für deine Antwort! Da ich drei verschiedene Mail-Adressen angegeben habe und aus beruflichen Gründen auch den Spam-Ordner prüfe, kann ich dir mit Sicherheit sagen, dass die Mail, zumindest bei mir, nicht ankam.Soll mir jetzt aber auch egal sein!Bezüglich Carrier Update:Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Fehler hier bei Apple liegen soll! Ich glaube nicht, dass jeder Hardwarehersteller, sei es Apple, Samsung oder andere, sich um die Carrier Updates aller Netzbetreiber kümmern müssen - das ist eure Baustelle! Da einem Hersteller was vorzuwerfen ist eigentlich nur feige! Komischerweise funktioniert das bei den anderen Anbietern, welche anscheinend noch Apple-Partner sind, hervorragend!
Benutzerebene 2
Hallo Wolfgang,Danke für deine Antwort.Wir wollen aber das vvm nicht abbestellen und dann jede Woche nachsehen ob es denn schon verfügbar ist. vvm gehört zum iPhone dazu und dass nicht mal der voicemail Button in der Telefon app funktioniert ist für jeden iPhone 4 oder 5 Benutzer einfach ein Rückschritt.Weiters beuruhigt es, dass A1 auf der Seite der Verfügbarkeit LTE bei Apple nicht als unterstützter Netzbetreiber aufgeführt ist. Und sagt bitte nicht, dass das ein Fehler von Apple ist.Von der schon viel diskutierten schlechten Modellauswahl will ich gar nicht reden.Egal in welchem Punkt: es bleibt mehr als das Gefühl: da ist viel mehr drin als A1 bietet bzw bieten will.Und das ganze gipfelt dann darin dass niemand sagen will ob das so bleibt oder wann Besserung in Sicht ist.Schönen Gruss clemens
Benutzerebene 7
cp212 schrieb:Wir wollen aber das vvm nicht abbestellenSchönen Gruss clemens
Wenn ich den Verlauf des Threads und die Antwort von A1 richtig verstanden und in Zusammenhang gebracht habe, glaube ich auch nicht, dass man dir empfehlen oder nahelegen wollte, das Service zu stornieren, gleich ob zeitweilig oder vollständig.

Es gab nur schon zwei Posts, bei denen, im Bezug auf Visual Voicemail, etwas indirekt Druck durch die Ankündigung einer außerorderntlichen Vertragsauflösung bzw. durch Erwähnen eines Rechtsanwalts aufgebaut wurde.



Damit sollte ja (so denke ich) nur die Möglichkeit aufgezeigt werden, dass man das Service alleine ja stornieren könne und es aus diesem Grund keine Grundlage für ein außerordentliches Kündigungsrecht des Mobilfunkvetrags geben würde.
Unangebrachter Inhalt entfernt.



jetzt reichts mir auch so langsam!



auch ich wurde über die verfügbarkeit des iphone 6 telefonisch des öfteren belogen - das hat doch eindeutig system oder eure mitarbeiter sind extrem schlecht geschult. einfach nur eine bodenlose frechheit!



weil mein iphone 4 gerade den geist aufgegeben hatte und ich dringend ein neues benötigte, habe ich extra bei a1 angerufen um mir die verfügbarkeit bestätigen zu lassen. die dame hat mir versichert, dass es im laufe der woche bei mir ankommen würde. das war vor 2 wochen!!! - jetzt lese ich plötzlich in einem post, dass die wartezeit für mein iphone 6 64gb in space gray ca. 6 wochen beträgt, in meiner online bestellübersicht steht nun schon seit einer woche, dass die lieferung ca. 5 tage in anspruch nehmen wird. telefonisch wurde mir gestern bestätigt, dass die lieferung noch eine woche dauern wird.



ich möchte nun klipp und klar wissen:



1. wann kommt mein iphone bei mir an?

2. funktioniert dann alles?

3. was hat es mit dem irreführenden auskünften auf sich?



ich bin auch gerade stark am überlegen alle meine verträge bei a1 zu kündingen, da ich xxx von solchen geschäftspraktiken nichts halte. irreführung seitesn a1 ist definitv vorhanden, möglicherweißse greift hier sogar das sonderkündigungsrecht.
Benutzerebene 1
Jetzt wo so viele besstätigen dass A1 vorsätzlich seine Kunden belügt, schweigen die Admins auf einmal.

Aber hauptsache die Kunden als Lügner hinstellen....

 

Der Treat sollt besser in "Der große A1 Bes.....s!" umbenannt werden.

So nicht liebe Damen und Herren von A1!
Benutzerebene 7
Funk77 schrieb:Jetzt wo so viele besstätigen dass A1 vorsätzlich seine Kunden belügt, schweigen die Admins auf einmal.

Aber hauptsache die Kunden als Lügner hinstellen....



Der Treat sollt besser in "Der große A1 Bes.....s!" umbenannt werden.

So nicht liebe Damen und Herren von A1!

A1 hat bereits zweimal hier Stellung bezogen und dabei ausdrücklich und unmissverständlich dementiert, dass Kunden vorsätzlich belogen oder irregeführt werden.

Bzw. dass es dafür bewusste Anweisungen im Service Team gäbe, um Kunden hinzuhalten.



Ich glaube nicht, dass ein drittes Statement einen anderen Inhalt hätte.



Als Moderator wäre ich es auch Leid, hier immer und immer wieder das Gleiche zu Posten. Was erwartet ihr von A1?

Einen neuen Post, aber nach dem Motto "Copy-Paste"?



Und selbst wenn Eure Annahmen der Wahrheit enstprechen würden, halte ich es für wenig realistisch, dass ein Unternehmen offiziell bekundet, dass Sie Kunden belügt.



Dass es einige Probleme betreffend des Releases gab und auch immer noch gibt, darüber sind wir uns wohl alle einig und auch A1 weiß das.

Drohungen mit möglichen Sonderkündigungen helfen aber wohl kaum, die Lieferung zu beschleunigen und ich glaube, dass das auch im Grunde jeder weiß.

Natürlich möchte man seinen Unmut kundtun, aber hier - zumindest gefühlt - agressiv zu agieren, ist sicher nicht die richtige Methode.



Und JA: Jeder kann den Unmut verstehen, JEDER, vor allem wenn man im Grunde gar keine Zuverlässigen Infos bekommt.

Aber Schimpfen machts nicht besser.

Vielleicht kann ja ein netter A1 Mod, wenn er hier das nächste Mal vorbeischaut, mal einen Blick auf deine Bestellung werfen und dir eine PN schicken.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Funk77 schrieb:Jetzt wo so viele besstätigen dass A1 vorsätzlich seine Kunden belügt, schweigen die Admins auf einmal.

Aber hauptsache die Kunden als Lügner hinstellen....



Der Treat sollt besser in "Der große A1 Bes.....s!" umbenannt werden.

So nicht liebe Damen und Herren von A1!

So aber auch nicht, mein lieber Funk77! Diese Community ist in erster Linie für den Austausch unserer Kunden untereinander gedacht - insofern wirst du dich etwas gedulden müssen, wenn du eine Antwort von uns möchtest. Ein sachlicher Ton schadet dafür bestimmt auch nicht - schließlich sind war alle erwachsene Menschen und eine Community lebt von einem respektvollen Umgang.



Hier noch der Link zu den Nutzungsbestimmungen und der Netiquette: Nutzungsbedingungen A1 Community!



Konrekt zu deinem Anliegen: Ist für uns schwer nachvollziehbar, da deinem Community User keine A1 Rufnummer hinterlegt ist. Wenn du das unter deinen Daten im mein A1 Bereich nachholst, sehen wir es uns gerne an!

schwaigs schrieb:1. wann kommt mein iphone bei mir an?

2. funktioniert dann alles?

3. was hat es mit dem irreführenden auskünften auf sich?

1. Du hast die 64GB Version bestellt. Bei dieser Version bekommen wir leider regelmäßig nur sehr geringe Stückzahlen arbeiten die Bestellungen nach der Reihe ab. Im Moment kann ich dir leider keinen konrekten Termin nennen.



2. Ja. Bis auf Visual Voice Mail (an einer funktionierenden Version für iPhone 6 und iPhone 6 Plus arbeiten wir gerade) und den Umstand, die APN Einstellungen vorerst selbt eintragen zu müssen.



3. Ich finde es genauso schlimm wie du, dass du mehrfach unterschiedliche Auskünfte bekommen hast. Es ist vollkommen klar, dass das nur zu Ärger und Verwirrung führt. Ich möchte nur nochmal betonen, dass dich hier kein Mitarbeiter vorsätzlich anlügt - das ist nicht unser Stil und außerdem haben wir nichts davon. Die nächste Beschwerde wird dann ja nur umso größer.



lg Wolfgang
Benutzerebene 2
kohlmark schrieb:
Funk77 schrieb:Jetzt wo so viele besstätigen dass A1 vorsätzlich seine Kunden belügt, schweigen die Admins auf einmal.

Aber hauptsache die Kunden als Lügner hinstellen....

 

Der Treat sollt besser in "Der große A1 Bes.....s!" umbenannt werden.

So nicht liebe Damen und Herren von A1!

A1 hat bereits zweimal hier Stellung bezogen und dabei ausdrücklich und unmissverständlich dementiert, dass Kunden vorsätzlich belogen oder irregeführt werden.

Bzw. dass es dafür bewusste Anweisungen im Service Team gäbe, um Kunden hinzuhalten.

 

Ich glaube nicht, dass ein drittes Statement einen anderen Inhalt hätte.

 

Als Moderator wäre ich es auch Leid, hier immer und immer wieder das Gleiche zu Posten. Was erwartet ihr von A1?

Einen neuen Post, aber nach dem Motto "Copy-Paste"?

 

Und selbst wenn Eure Annahmen der Wahrheit enstprechen würden, halte ich es für wenig realistisch, dass ein Unternehmen offiziell bekundet, dass Sie Kunden belügt.

 

...

 

Man erwartet zumindest nicht, dass die Schuld an diesen ganzen Problemen von A1 auf Apple geschoben wird! Auch das ist für mich nicht akzeptabel! Sei es jetzt die Thematik um das Carrier Update oder die falschen Informationen von A1 Mitarbeitern.

 

Bezüglich Carrier Update: Hier die Schuld auf Apple abzuwälzen ist für meinen Geschmack äußerst gewagt. Soll den jeder Hersteller bei den Netzbetreibern um die richtigen Infos betteln gehen? A1 ist für das betreffende Carrier Update und dessen (automatische) Verbreitung verantwortlich. Damit hat Apple nichts am Hut! 

 

Bezüglich den falschen Infos von den Mitarbeitern: Vermutlich wissen die Meisten es einfach nicht besser, hier ohne Beweise Absicht zu unterstellen halte ich nicht für gerecht (auch wenn es nicht abwegig erscheint bei einem solchen Fiasko). Ein Bekannter von mir, Mitarbeiter in einem Shop, hat mir versichert, dass selbst die Mitarbeiter in den Shops erst kurzzeitig vor dem Verkaufsstart erfahren haben, wann sie die Geräte bekommen und ab wann sie verkauft werden dürfen. Zur Situation an der Hotline kann ich leider nichts sagen. Wie jedoch  auf den letzten Seiten dieses Threads ersichtlich, gibt es hier Einige die bessere Informationen haben. Denkt man nun aber daran, dass man sich bei A1 schon bezüglich des Carrier Updates bei Apple "abputzen" wollte, so halte ich eine nicht ganz zutreffende "Beruhigungstaktik" zu diesem Thema auch für möglich.
 

So aber auch nicht, mein lieber Funk77! Diese Community ist in erster Linie für den Austausch unserer Kunden untereinander gedacht - insofern wirst du dich etwas gedulden müssen, wenn du eine Antwort von uns möchtest. Ein sachlicher Ton schadet dafür bestimmt auch nicht - schließlich sind war alle erwachsene Menschen und eine Community lebt von einem respektvollen Umgang. 

Hier noch der Link zu den Nutzungsbestimmungen und der Netiquette: Nutzungsbedingungen A1 Community!

Konrekt zu deinem Anliegen: Ist für uns schwer nachvollziehbar, da deinem Community User keine A1 Rufnummer hinterlegt ist. Wenn du das unter deinen Daten im mein A1 Bereich nachholst, sehen wir es uns gerne an!

1. Du hast die 64GB Version bestellt. Bei dieser Version bekommen wir leider regelmäßig nur sehr geringe Stückzahlen arbeiten die Bestellungen nach der Reihe ab. Im Moment kann ich dir leider keinen konrekten Termin nennen.

2. Ja. Bis auf Visual Voice Mail (an einer funktionierenden Version für iPhone 6 und iPhone 6 Plus arbeiten wir gerade) und den Umstand, die APN Einstellungen vorerst selbt eintragen zu müssen.

3. Ich finde es genauso schlimm wie du, dass du mehrfach unterschiedliche Auskünfte bekommen hast. Es ist vollkommen klar, dass das nur zu Ärger und Verwirrung führt. Ich möchte nur nochmal betonen, dass dich hier kein Mitarbeiter vorsätzlich anlügt - das ist nicht unser Stil und außerdem haben wir nichts davon. Die nächste Beschwerde wird dann ja nur umso größer.

lg Wolfgang

Vielen Dank für die rasche Infos! 

 

Ich bin nur verärgert, weil ich extra vor meiner Bestellung nachgefragt habe und jetzt immer verschiedene Auskünfte bekomme - aber die Community bzw. der Support hier gefällt mir ganz gut! 

 

Ich habe mich eigentlich mit meiner Rufnummer hier eingeloggt, aber da ich auch Internet über A1 beziehe werde ich immer automatisch auf einen anderen Account "umgeloggt" - hier wäre meine Bestellnummer: 0051981769

 

Über weiter Auskünfte würde ich mich sehr freuen!

 

lg
Hallo, Community!Habe heute mein iPhone 6 plus 16 GB spacegrau als versendet bestätigt bekommen, obwohl es laut Homepage noch nicht verfügbar ist. Ich hoffe jeder bekommt sein wunschgerät rasch. Habe zwar viele falsche Informationen bekommen, selbst heute wurde mir gesagt es dauert noch 2 Wochen, dann war die Bestätigung da. :-)Lg und starke Nerven!
Benutzerebene 1
A1_Wolfgang schrieb:
Funk77 schrieb:Jetzt wo so viele besstätigen dass A1 vorsätzlich seine Kunden belügt, schweigen die Admins auf einmal.

Aber hauptsache die Kunden als Lügner hinstellen....

 

Der Treat sollt besser in "Der große A1 Bes.....s!" umbenannt werden.

So nicht liebe Damen und Herren von A1!

So aber auch nicht, mein lieber Funk77! Diese Community ist in erster Linie für den Austausch unserer Kunden untereinander gedacht - insofern wirst du dich etwas gedulden müssen, wenn du eine Antwort von uns möchtest. Ein sachlicher Ton schadet dafür bestimmt auch nicht - schließlich sind war alle erwachsene Menschen und eine Community lebt von einem respektvollen Umgang. 

 

Hier noch der Link zu den Nutzungsbestimmungen und der Netiquette: Nutzungsbedingungen A1 Community!

 

Konrekt zu deinem Anliegen: Ist für uns schwer nachvollziehbar, da deinem Community User keine A1 Rufnummer hinterlegt ist. Wenn du das unter deinen Daten im mein A1 Bereich nachholst, sehen wir es uns gerne an!

schwaigs schrieb:1. wann kommt mein iphone bei mir an?

2. funktioniert dann alles?

3. was hat es mit dem irreführenden auskünften auf sich? 

1. Du hast die 64GB Version bestellt. Bei dieser Version bekommen wir leider regelmäßig nur sehr geringe Stückzahlen arbeiten die Bestellungen nach der Reihe ab. Im Moment kann ich dir leider keinen konrekten Termin nennen.

 

2. Ja. Bis auf Visual Voice Mail (an einer funktionierenden Version für iPhone 6 und iPhone 6 Plus arbeiten wir gerade) und den Umstand, die APN Einstellungen vorerst selbt eintragen zu müssen.

 

3. Ich finde es genauso schlimm wie du, dass du mehrfach unterschiedliche Auskünfte bekommen hast. Es ist vollkommen klar, dass das nur zu Ärger und Verwirrung führt. Ich möchte nur nochmal betonen, dass dich hier kein Mitarbeiter vorsätzlich anlügt - das ist nicht unser Stil und außerdem haben wir nichts davon. Die nächste Beschwerde wird dann ja nur umso größer.

 

lg Wolfgang

 

Das Handy habe ich im Zuge einer Erstanmeldung bestellt, somit gibt es auch (noch) keine A1 Nummer.

Und ganz Recht, der Ton macht die Musik, aber wenn mir bei 2 von 3 Anrufen bei der Hotline versichert wird dass es lagernd ist und ein Mitarbeiter mir im selben Telefonat mehrfach bestätigte dass es bereits an mich versandt wurde, dann gibt es nur 2 Möglichkeiten:

1. die Mitarbeiter haben mich (und scheinbar andere Kunden wie in diesem Treat deutlich ersichtlich) bewusst belogen

2. die Mitarbeiter wissen nicht wie man den Lieferstatus korrekt nachschaut und sind somit eine Fehlbesetzung für die Hotline.

 

 
Hallo Bastian 107 wann hast du dein Handy bestellt.ich habe meines an 29.9 bestellt und beim Status steht noch immer es wir bearbeitet.da macht man eine Vertragsverlängerung u dann geht nichts weiter.bei der Hotline können Sie mir auch nichts sagen.bin schon so sauer u sehr enttäuscht von a1 😞
Vl kann mir die Liebe community etwas dazu sagen.....
Benutzerebene 1
HappyMama87 schrieb:Vl kann mir die Liebe community etwas dazu sagen.....
Hallo HappyMama!

Es reicht im Prinzip wenn du die letzten 3 Seiten hier liest.

Kurze Zusammenfassung:

 

A1 hat im Gegensatz zu den anderen Providern keinen Vertrag mehr mit Apple.

Das hat zur Folge dass A1 die iPhones über andere Quellen beziehen muss.

Wieder im Gegensatz zu den anderen Providern gibt's momentan bei A1 Lieferzeiten um die 6 Wochen fürs iPhone (vor allem in der 64 GB Version).

Auch das kannst du einige Seiten zuvor lesen.

Ein weiterer Nachteil bei A1 ist es dass man das iPhone 6 aufgrund der fehlenden Partnerschaft mit Apple zur Zeit noch manuell konfigurieren muss und dass die Visual Voice Mail Funktion nicht funktioniert.

 

 

Soweit, so (nicht) gut. Dies kann/muss man so nehmen wie es ist, oder man geht zu einem anderen Provider, wo es diese Probleme nicht gibt.

Was aber gar nicht gut ist, ist die Art wie A1 mit seinen Kunden umgeht (Belügt sie bezüglich des Lieferstatus an der Hotline, wie von mehreren Kunden in diesem Treat bestätigt, stellt die Kunden dann als Lügner hin, anstatt sich einfach den Beweis zu holen, indem sie sich die aufgezeichneten Telefonate der Hotline anhören).

 

Mag sein dass das andere Provider auch machen, das steht aber hier nicht zur Frage (da A1 Forum), nur ist das in Anbetracht dessen, dass A1 der mit Abstand teuerste Provider Österreichs ist, eine Zumutung...

Wäre die Netzqualität nicht so gut, würde das sicher weit weniger toleriert werden.
Benutzerebene 7
HappyMama87 schrieb:Vl kann mir die Liebe community etwas dazu sagen.....
Hi!



Wie es um die generelle Situation steht, hat Funk ja bereits im Groben zusammen gefasst.

Wobei ich hier, zumindest was mich und meine Einschätzung betrifft, erneut das Wording "belogen" durch "(mehrfach) falsch informiert" ersetzen möchte.



Was deine persönliche Bestellung im Einzelnen betrifft, können wir dir hier in der Community leider nicht konkret helfen, da wir natürlich auch keinerlei Einsicht und Zugang zu deinen persönlichen Daten haben.



Wenn hinter dem Nick, mit dem du hier schreibst, dein Vertrag u./o. deine Rufnummer, mit welcher das Telefon bestellt wurde, hinterlegt ist, kann ein A1 Engel dir sicher kurz nachsehen, wenn er das nächste Mail einen Blick auf diesen Thread wirft.

Vielleicht gibt es zu deiner Bestellung ja konkretere Informationen betreffend dem Status.



LG Markus
srsly?Der "größte" Anbieter Österreichs hat keinen Vertrag mit Apple?epic facepalm

Antworten