Beantwortet

Der große iPhone 5s Thread - iPhone Generation 7


Benutzerebene 7
Hallo Leute!

Ich glaube es ist in etwa ein Jahr her, als wir News und Infos, Berichte und Nachrichten, Leaks und erste Fotos, Gerüchte und Vermutungen, gehört und gelesen bzw. angestellt haben.
Das Thema war damals das iPhone 5.
Und auch fast ein Jahr ist es nun her, dass ich durch diese Thema zur A1 Support Community gestoßen bin.
Umso mehr freue ich mich jetzt schon auf eine ähnliche Resonanz der A1 Community betreffend des iPhone 5s bzw. dem iPhone der 7. Generation. Ich hoffe es wird wieder ähnlich spannend wie in der Vergangenheit.

Ich habe eigentlich das ganze vergangene Jahr immer wieder etwas mitverfolgt, was sich so um das iPhone 5s tut und es ist immer wieder spannend, wenn man entdeckt, dass schon darüber spekuliert wird, als das fünfte iPhone noch gar nicht am Markt oder erst sehr kurz am Markt verfügbar war.
Kaum ein Produkt ist dermaßen heißdiskutiert und begehrt wie Apple´s Telefon.

Anfangs munkelte man über ein größeres Display, da Apple angeblich damit experimentierte und Fotos von einem größeren Gehäuse auftauchten. Nun sieht es jedoch so aus, als bleibe Apple doch bei einem 4 Zoll Display.
Danach war von einem Billig iPhone die Rede, welches Apple klar dementiert haben soll (ich meine ich kann mich selbst sogar an den Bericht darüber erinnern), dessen Release aber zumindest in Entwicklungs- bzw. Schwellenländern nun doch bevor zu stehen scheint, wenn man den aktuellen Gerüchten vertrauen mag.
Des weiteren wird heftig über einen Fingerabdruck Sensor gemutmaßt, worauf ein Teil des Quellcodes von iOS 7 hinwies.
Zuletzt sind Fotos von einem goldenen iPhone aufgetaucht, dessen Design vor allem China und Japan ansprechen soll.
Ein weiterer Leak soll Fotos von einem Dual LED Blitzlicht zeigen, außerdem gibt es inzwischen schon Videos über Kratztests des Gehäuses vom "Billig" iPhone - iPhone 5C.

Nun, meine Einstellung geht eher in die Richtung, dass man vor Apples Produktpräsentation, deren Termin für den 10. September gemutmaßt wird, der jedoch als einziges relativ sicher erscheint, genauso viel, wie eigentlich gar nichts wirklich sicher weiß.
Apple hält sich wie üblich bedeckt und gibt keine Informationen Preis.

Doch welchen Leaks sollte man nun eigentlich Glauben schenken, oder sagen wir Glauben schenken können?
Fotos von iPhone 5S Verpackungen mit 128GB Versionen, die stark retouchiert erscheinen?
Kratztests von Gehäuseteilen eines iPhone 5C von denen man nicht weiß, ob es sich um ein gefakte Covers handelt anstatt um Teile des Gerätes?
Irgenwelchen Codes im iOS System, die Apple möglicherweise schon früher ins neue iOS 7 System eingefügt hat um eine spätere Implementierung zu erleichtern oder zu ermöglichen, beispielsweise erst mit dem iPHone 6?
Oder vielleicht Fotos von größeren Displays bzw. Gehäusen, dessen Herkunft man nicht kennt und welche genauso gut einen Test in der Frühentwicklung des iPhone 5S darstellen könnten, als man eventuell doch mal kurz über größere Anzeigen diskutierte?
Eventuell Berichten über Displaylieferanten, welche größere Displays an Apple liefern, mit welche Apple "experimentieren" soll,... ja, vielleicht,... aber für das iPHone 5s?
Tja man weiß es nicht, immerhin warb Apple beim iPhone 5 im Besonderen dafür, das Display nicht noch größer gemacht zu haben, um es leicht mit einer Hand bedienen zu können? Welche Werbung würde nun sonst folgen?

Fragen über Fragen,...

Nun ja, ich bin in jedem Fall schon ausgesprochen gespannt auf das neue Telefon.

Wie geht es euch damit?
Ich bin mir ziemlich sicher und ich hoffe, dass A1 auch das iPhone 5s ins Angebot aufnehmen wird.
Wie steht ihr dazu?
Würde mich freuen, wenn wir jetzt schon etwas plaudern könnten und hier wieder einen tollen Thread für das neue iPhone 5S und/oder iPhone 5C ?! starten können.

LG Markus
icon

Beste Antwort von cos.renegade 18 March 2014, 21:22

Original anzeigen

103 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo zusammen!

Noch eine aktuelle Info zum iPhone 5s und iPhone 5c: Wir werden definitiv anbieten - genauen Termin haben wir noch nicht. Wir sind aber zuversichtlich, euch dazu im Laufe der nächsten Woche genaue Infos und Details geben zu können!

lg Wolfgang
Benutzerebene 7
ghost_rider133 schrieb:Haltet ihr es für sinnig, noch schnell ein iPhone 5 zu kaufen - also praktisch ein 5C mit "edlen" Materialien abzufassen?
Ich würde sagen das hängt ganz davon ab zu welchem Preis du es bekommen würdest.
ein iPhone 5S wird in Deutschland um 699 Euro Listenpreis bei Apple geführt, das iPhone 5 hatte einen Listenpreis von 679 Euro.
Wenn du das iPhone 5 günstig erstehen und auf LTE in Österreich verzichten kannst und sicher bist, dass du das iPhone 5C und iPhone 5S nicht in naher Zukunft kaufen möchtest, würde ich noch schnell zuschlagen.
Denke, dass die Bestände demnächst schwinden werden.

Da das iPhone 5C im Grunde nichts anderes ist als ein iPhone 5 mit Polycarbonatgehäuse, lohnt es sich mit Sicherheit, wenn du es um einen entsprechenden Preis erhältst.

Ich bin normalerweise auch eher fanatisch was Apple Produkte betrifft, aber für mich kommt das iPhone 5C nicht in Frage, da ich nicht auf "Plastik" stehe und das iPhone 5S ist mir nun wirklich einfach zu teuer.
Zumindest ist das meine Einstellung im Moment.

Aktuell bleibe ich auch bei meinem iPhone 5.
Für iOS 7 (zumindest für die Betas) war/ist es schnell genug und LTE ist aktuell ohnehin noch eher unerschwinglich. Somit habe ich kein klares Kaufargument.
64 Bit Architektur und nochmal doppelt so viel Speed brauche ich auch nicht, da ich keine CPU oder GPU lastigen Programme am Telefon benötige. Die Kamera am iPhone 5 ist auch sehr gut und das Ding mit dem Fingeprint Sensor ist so ne Sache.

Hätte ich aktuell die Wahl, würde ich einerseits nicht noch 2 Monate auf das iPhone 5S warten wollen und andererseits aus Kostengründen zum iPhone 5 greifen.

Die einzige Überlegung die noch bliebe, wäre das Ding mit dem Scuffgate... Aber auch das iPhone 5S hat einen Aluminium Rahmen.

Letzten Endes ist es natürlich aber deine persönliche Entscheidung, möchte dir nichts einreden.
Nicht dass du jetzt schnell zum iPhone 5 greifst und deine Wahl am Ende dann im Dezember vielleicht doch bereust.
Benutzerebene 7
A1_Wolfgang schrieb:
Wir sind aber zuversichtlich, euch dazu im Laufe der nächsten Woche genaue Infos und Details geben zu können!

lg Wolfgang

Danke, bin schon sehr gespannt 🙂
Benutzerebene 3
Abzeichen
Hallo kohlmark! Danke für deine Antwort.
Mir gehts es eigentlich genau so: ich habe keine graphisch aufwendigen Sachen am Telefon, Fingerprint ist auch uninteressant für mich, und auf Plastik steh ich auch nicht!
 
Würde das iPhone 5 mit 16 GB um EUR 359,00 bekommen das 64 GB um 459,00 .. schwere Entscheidung 😞
Benutzerebene 7
Tja, der übliche 100er :-)
Wenn du dir sicher bist, dass du die 16GB bald mal ausfüllst, nimm 32GB, ansonsten kommst du mit 16 aus.
Habe seit dem iPhone 4 16GB und habe sie nie gebraucht. Jetzt habe ich 64GB und brauche nicht mal die 16GB davon.
Hängt aber natürlich immer davon ab, es gibt Leute die kommen mit den 64GB auch nicht aus.

Ich habe jetzt mittlerweile mein drittes iPhone 5 (nein, nicht zu viel Geld sondern lange Geschichte) und nie Probleme mit den beiden Anderen.
Mit dem aktuellen iPhone 5, kann ich estmals die 3G Sprachverbindungsprobleme bestätigen, worüber so viele jammern und gejammert haben und von denen viele Netzbetreiber entweder wenig bis nichts wissen wollen oder wenig bis gar nichts unternehmen (können). Hoffe, dass dies mit iOS 7 dann wirklich behoben ist.
(Telefoniert man mit dem iPhone 5 über 3G, dann klingt die Stimme sehr blechern und elektronisch und etwas dumpf. Man ist zwar klar verständlich und man wird auch klar verstanden, aber es klingt einfach seltsam. Fällt die Verbindung dann während des Gesprächs auf 2G zurück, wird alles normal u. klar.)
Das Problem habe ich nur, wenn ich mit meiner Lebensgefährtin telefoniere, welche ebenfalls ein iPHone 5 hat, bei allen anderen Telefonaten, Festnetz, andere Mobiltelefone treten keine Probleme auf, auch nicht im 3G Netz. Kann nur 3G nicht permanent deaktivieren, da sich das leider auch auf die Datenverbindung auswirkt.
Dies nur als Background Info zu dem Thema.

Zurück zum Thema: Wenn du es um 359/459 Euro bekommst, ohne dich auf bis zu 3 Jahre binden und eventuell noch zusätzlich ein Paket aktivieren zu müssen, würde ich dir das iPhone 5 empfehlen.
Das ist ein guter Preis.
Ansonsten würde ich persönlich es vielleicht nicht mehr tun. Immerhin muss ich mit dem Telefon dann auch einige Zeit leben und in dem Zeitraum kommen wieder 2 neue iPhones.

Aber wirklich entscheiden, kannst das natürlich letzten Endes leider nur du selbst 🙂
Benutzerebene 3
Abzeichen
Danke vielmals ... werd mir vermutlich das 64er holen denn zum jetzigen Zeitpunkt, kann man nicht ausschließen, dass das 5S nicht empfindlich teurer wird...
Benutzerebene 7
Heute ist es soweit!
Das Update auf iOS 7 erwartet uns.

Um (hoffentlich) vielen Beschwerden betreffend Netzproblemen heute Abend vorzubeugen, daher folgende Zwischeninfo:

Quelle: http://orf.at/stories/2198094/

Telekomprovider: Update auf iOS 7 lähmt Internet für Tage

Die Veröffentlichung des neuen Apple-Betriebssystems iOS 7 für iPhone und iPad am 18. September könnte die Infrastruktur des mobilen Internets weltweit an ihre Kapazitätsgrenzen bringen. Das prognostiziert der Verband der deutschen Internetwirtschaft, eco.

„Schon in den vergangenen Jahren wurde die Höchstlast im Internet nicht durch Videos, nicht durch Microsoft-Updates und auch nicht durch Katastrophennachrichten erreicht, sondern durch eine neue iOS-Generation von Apple", sagte heute Verbandsexperte Georg Rainer Hofmann.

Millionen Geräte werden aktualisiert

Angesichts der immensen Verbreitung von iOS-Geräten könnte die iOS-7-Veröffentlichung die Netzkapazität im Internet für einige Tage auslasten. Die Over-the-Air-Auslieferung (OTA) könnte vor allem die mobilen Netze übermäßig belasten, befürchtet der Experte.

Apple erklärte gestern, es steuere auf die Marke von 700 Millionen Geräten zu, die mit iOS laufen. Bereits beim Wechsel von iOS 5 auf die derzeit aktuelle Version 6 seien bis zu ein Drittel aller iPhones über das UMTS-Mobilfunknetz auf den neuesten Stand gebracht worden, so eco.

Publiziert am 11.09.2013

LG Markus
Habe die GM von IOS 7 sowohl auf iPad4 und iPhone 4S und läuft sehr gut.Ich warte ja schon sehnsüchtig darauf, dass man das iPhone 5S bei A1 bestellen kann. 🙂
Benutzerebene 7
Obwohl ich noch nicht ganz sicher bin, ob iPhone 5C oder iPhone 5S für mich eine Alternative sein werden, warte ich auch schon gespannt auf das Release.
Ich fürchte jedoch, dass das noch dauern kann.

Lt. Apple kommt das iPhone erst im Dezember nach Österreich, ob entsprechend pünktlich, gerade betreffend des Weihnachtsgeschäftes ist fraglich.

Im Dezember sollten sich Verfügbarkeitsprobleme zwar schon etwas eingependelt haben, falls es diese wieder gibt - und allem Anschein nach, könnte es die wieder geben, die Chargen der funktionierenden Fingerprintscanner sollen äußerst gering sein - aber immerhin muss A1 die Telefone auch entsprechend ins Portfolio aufnehmen und auch hier auf die Verfügbarkeit achten.

Im Besonderen da ja einige Modelle zur Verfügung stehen, 3x3 Stk bei iPhone 5S und 5x2 Stk bei iPhone 5C.
Das wären 19 Modelle welche man hier im Portfolio aufnehmen müsste und da bin ich nicht sicher, ob man die dann auch alle wirklich bestellen können wird.
Bislang waren es ja "nur" 2x3, also 6 Geräte, da ist schon ein Unterschied :-)

Und je nachdem ob man sich für alle, oder für ausgewählte Geräte entscheidet, kann man vermutlich schwer abschätzen für welches Modell der Kundenwunsch am Größten ist.

Eventuell gibts lt. A1 ein paar Posts zuvor schon Infos die Woche. Auf jeden Fall bin ich schon gespannt, welche Geräte wir dann angeboten bekommen; UND: Zu welchem Preis :-)

EDIT:
Anbei 2 Links für etwas Vorfreude ;-)

iPhone 5S: http://www.youtube.com/watch?v=Djb9xx6cbiM
iPhone 5C: http://www.youtube.com/watch?v=i7D9XHZYhXI

LG Markus
Benutzerebene 7
Kurzes Update zu iOS 7:

Habe das Update gestern OTA auf 2 iPhones installiert, iPhone 5 64GB schwarz frei und iPhone 5 16GB weiß, A1 locked.
Bei beiden Geräten verlief der Download nach ein paar Versuchen (die wohl auf der großen Nachfrage nach dem Download basieren) problemlos.
Nach dem Download gab es (wohl ebenfalls aufgrund des hohen Andrangs) etwas Probleme beim Installieren, da iOS versuchte das Update "zu prüfen" und es ein paar mal nicht schaffte.
Hier einfach hartnäckig bleiben, falls ihr den Fehler habt und ein paar Mal versuchen.
Danach erfolgte die reibungslose Installation. Alle Apps funktionierten ohne Probleme, das System läuft sehr stabil.
Apple hat seit der Beta 6 noch ein paar nette Feinkorrekturen vorgenommen, Klingeltöne und Hintergrundbilder etc. hinzugefügt.
Kann das Update sehr empfehlen.
Vor der Installation empfehle ich jedoch auf jeden Fall eine Sicherungskopie der Backupdatei anzulegen, ihr findet diese unter:
C:UsersUsernameAppDataRoamingApple ComputerMobileSyncBackup

Sollte die Installation und der erste Sync nämlich erfolgreich sein, es danach jedoch zu schwerwiegenden Problemen kommen und ein Reset auf iOS 6.1.4 erforderlich sein, ist das aktuelle Backup dann bereits mit der iOS 7 Version überschrieben und funktioniert unter iOS 6.1.4 nicht mehr!

Des Weiteren benötigt ihr natürlich die aktuellste Version von iTunes, solltet ihr das Update über iTunes einspielen wollen!
Einfach den Apple Updater starten und installieren lassen, oder manuell im Netz zB. auf Chip.de oder direkt bei Apple Laden.

Nach dem ersten Start erhielt ich sofort den Hinweis, dass ein Netzbetreiberupdate zur Verfügung steht - "Wollen Sie herunterladen" - Ja natürlich! - siehe da: Update auf A1 15.1

Trotz der sauberen Installation, habe ich jedoch mein Gerät zurückgesetzt und neu eingerichtet, was ich jedem empfehlen würde, im Besonderen bei solch großen Updates.
Es hat sich wirklich einiges getan, Hotmail heisst nun Outlook.com, die Einstellungen sind etwas umgeräumt etc.
Daher empfielt sich in jedem Fall ein neues Setup.

LG Markus
Weiß man, was sich mit dem Netzbetreiberupdate "A1 15.1" verändert?
Ich habe seit dem Kauf meines iPhone 5 das Problem mit der "Roboterstimme" und einseitigen Gesprächsaussetzern (Ich höre den Gesprächspartner, aber er hört mich nicht; meistens ca. 5-10 Sekunden). In verschiedenen Foren habe ich gelesen, dass diese Probleme mit einem Netzbetreiberupdate beseitigt werden können. Mein iPhone habe ich schon einmal von Apple austauschen lassen, aber das hat keinen Erfolg gebracht. Vielleicht hilft ja dieses neue Update.
Und kann man bei A1 schon was sagen wann sie das IPhone 5S anbieten werden?
Würde mich auch interessieren. Wobei ich nicht sehr optimistisch bin, ein iPhone vor Dezember zu erhalten! 😞
Benutzerebene 2
Ich gehe schon von Oktober aus - Apple weiß ja selbst am besten wie man Geld verdient. Am Anfang muss es natürlich eine künstliche Knappheit geben um die Begehrlichkeit nach diesen Smartphones zu steigern.
 
All zu lange dürfen und werden sie sich aber nicht Zeit lassen - es ist nur ein schmaler Grat zwischen Euphorie und Enttäuschung potentieller Käufer - und diese wird Apple nicht übersehen, davon bin ich überzeugt.
 
 
Benutzerebene 7
@ house87:
Dass sich beim Betreiberupdate viel geändert hat, außer dass es für die neue Betriebssystemversion auf Kompatibilität gestetet und gegebenenfalls angepasst wurde, glaube ich nicht.

Falls ein A1 Foren Mitarbeiter diesen Thread verfolgt, könnte er dir aber sicher mal in der Technik anfragen.
Kann auch sein, dass die "neue" Version sozusagen nur Klischee ist, aber im Grunde der Alten gleich :-)

Diesen Fehler mit der Roboterstimme habe ich auch seit einiger Zeit, nach Update auf 7.0 war er immer noch da, dann wieder 1 Woche weg und gestern wieder einmal. Keine Ahnung, solange ich mein gegenüber verstehe ist mir persönlich das zumindest gleich.

"Anruf fehlgeschlagen" habe ich auch ab und an, für diesen Fehler gibt es auch unzählige Threads u. Posts. Sprich wenn das Telefon länger liegt und ich dan wen anrufen will, passiert 20s gar nichts, dann wird abgebrochen und beim neuen Versuch klappts dann wieder, kommt alle paar Tage mal vor, ist mir aber bei anderen Netzen und anderen Geräten auch schon passiert, da würde das Betreiberupdate glaube ich wenig Änderung verschaffen, aber wie gesagt, ich kann mich auch täuschen, vielleicht kann hier ein A1 Moderator mal für dich nachfragen.

@ Deniz2304:
A1 hat hier vorletzte Woche mal kurz gepostet, dass es eventuell letzte Woche hätte Infos geben können. Bislang gab es kein Update dazu. Bin aber sicher dass A1 den Thread zum Teil verfolgt und uns einen Status gibt sobald die was Näheres wissen....

@ Deniz2304 u. Martin_90
..., da Apple der bekannten Arroganz und der strikten Einhaltung Ihrer Vorgaben und Ankündigungen in der Vergangenheit bislang jedoch ungebrochen treu blieb, rechne ich auch nicht mit einem Release in Österreich und somit in weiterer Folge bei A1 vor 1. Dezember 2013. Aber man kann sich auch überraschen lassen ;-)

@ niggele:
Da hast du Recht, Apple weiß ganz genau, was sie tun und vor allem auch, wie sie es tun!
Das Lieferprobleme bestehen können etc. kann schon sein, aber ich bin sicher, dass die Artikelknappheit im Generellen ein strategischer Schachzug ist.
Menschenaufläufe und mehrere Hundert Meter lange Schlangen machen Publicity und erwecken Medieninteresse,...
Hier ist das auch ganz gut beschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=R6VLe59Oi0o

Das Apple die Releases aufteilt finde ich prinzipiell ja OK, somit fällt die Chance zumindest etwas geringer aus, dass es wieder derartige Lieferkatastrophen gibt, wie damals beim iPhone 5,...
Fühle die vielen Beschwerden und Anfragen betreffend Lieferterminen etc. immer noch in meinen Knochen :-)
Allerdings ist Österreich im Vergleich zu vielen anderen Staaten doch ein sehr kleines Land mit vergleichbar eher weniger verkauften Geräten.
Vielleicht will Apple aber auch anfangs gezielt jene Länder vorrangig beliefern können, die hohe Mengen an Geräten absetzen haben und damit Ihre Umsatzzahlen nachhaltig sichern.

Wobei die Sache ohnehin relativ ist, da die iPhone 5S Geräte weltweit bereits innerhalb der ersten 3 Verkaufstage vollkommen ausverkauft waren und zwar in allen 9 Farb- und Speichervarianten.
(9 Mio verkaufte Geräte - Analysten vermuten dabei 7 Mio iPhone 5S und 2 Mio iPhone 5C)

LG Markus
Benutzerebene 5
wann gibt es jetzt endlich neue Informationen ?
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
release in Österreich Ende November
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
kohlmark schrieb:
@ Deniz2304:
A1 hat hier vorletzte Woche mal kurz gepostet, dass es eventuell letzte Woche hätte Infos geben können. Bislang gab es kein Update dazu. Bin aber sicher dass A1 den Thread zum Teil verfolgt und uns einen Status gibt sobald die was Näheres wissen....

Danke@Markus. Genau so ist es. Sobald wir neue Infos bekommen, werden wir diese auch online stellen. Natürlich verfolgen wir u.a. dieses Thema. Es macht aber keinen Sinn, wenn wir jeden Tag nur schreiben, dass wir keine neuen Infos haben.

lg,
Bernd
hallo wird es vorbestellungen geben ??
Benutzerebene 5
ich bekomme am Dienstag mein iPhone 5S aus Deutschland.
Wenn ich mir jetzt die LTE Option dazu kaufe bei meinem Tarif würde dann LTE mit dem 5S am Dienstag schon funktionieren ?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
dani_81 schrieb:hallo wird es vorbestellungen geben ??
Hallo dani_81,

das können wir leider zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen!

lg Wolfgang
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
choefler1987 schrieb:ich bekomme am Dienstag mein iPhone 5S aus Deutschland.
Wenn ich mir jetzt die LTE Option dazu kaufe bei meinem Tarif würde dann LTE mit dem 5S am Dienstag schon funktionieren ?
Wir senden bei LTE im 2,6 Gigahertz (= 2600 MHz) Bereich. Das iPhone 5s unterstützt diese Frequenz, soweit ich es der Apple Homepage entnehmen kann. Mangels Verfügbarkeit und Erfahrung kann ich dir aber trotzdem aktuell keine Garantie geben, dass die LTE Option damit funktioniert. Daher würde ich vorschlagen, dass du es einfach mal damit probierst.

lg,
Bernd
Wird es Voranmeldungen für das iPhone 5S geben, und wenn ja, ab wann wird der Zeitpunkt bekannt sein?
Benutzerebene 1
LTE mit iPhone 5s Modellen funktioniert bei A1 mit LTE Speed Paket ausnahmslos!
 
Konkret mit folgenden Modellen:
 
Model A1457 (Deutschland edition)
 
Model A1530
 
Band 7 und 20 müssen aktuell unterstützt werden.
 
Allerdings nicht in folgender Kombination:
 
  • A1 VOIP Pakete
  • Multiring
  • A1 X-Tra Card (zusatz Sim)
Hoffe ein wenig Licht ins Dunkel gebracht zu haben.
 
CubeIT
 
 
Benutzerebene 1
Also Leute ich habe es mit einem deutschen A1457 (iphone 5S) und aktiver LTE Speed Option im Betrieb. Funktioniert hier in Innsbruck recht gut. Frisst aber Akku ohne Ende. 
 
 
 

Antworten