Apple Keynote 2019: Die neuen iPhones sind da


Benutzerebene 5
Abzeichen
Das iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max wurden präsentiert. Apple CEO Tim Cook enthüllt unter anderem drei neue iPhone Modelle für 2019, die Apple Watch 5, das iPad 7 und Apple TV+. Die Vorbestellung der iPhones bei A1 startet am 13.09. Ein paar Facts zur Keynote und den neuen iPhones habe ich euch hier zusammengefasst. Wer es ein bisschen ausführlicher möchte, kann auch gerne zum Blogartikel Apple Keynote: Die neuen iPhones sind da springen. 🙂


Die Kameras
Aus 1 mach 2 und aus 2 mach 3, hat sich Apple bei den Kameras der neuen iPhones gedacht. Das Resultat? Weitere Winkel, schärfere Bilder und mehr Fokus auf Videos. Was haltest du von den 3 Kameralinsen? 🙂

Das iPhone 11 Pro und iPhone Pro Max dürfen sich neben der Weitwinkel und einer Ultra-Weitwinkel-Linse wie beim iPhone 11, über ein drittes Objektiv freuen: Ein 52 mm Teleobjektiv mit optischer Bildstabilisation.

Das iPhone 11 erscheint in 6 Farben: Schwarz, Grün, Gelb, Violett, (PRODUCT) Red und Weiß. Das Display 6,1 Zoll All Screen Liquid Retina Display.
Das iPhone 11 Pro (5,8 Zoll) und das iPhone 11 Pro Max (6,5 Zoll) erscheinen in den Farben Midnight-Green, Space Grey, Silber und Gold. Bei den Pro-Varianten ein Super Retina XDR Display verbaut.

Auch bei der Akku-Leistung hat sich einiges getan:
Bis zu 1 Stunde mehr Ausdauer gibt's beim iPhone 11, bis zu 4 Stunden mehr beim iPhone 11 Pro und sogar bis zu 5 Stunden längere Batterielaufzeit beim iPhone 11 Pro Max. Die beiden Letzteren erreichen mit Hilfe von Schnellladen etwa 50% Ladung in 30 Minuten.

Apple hat Details über seinen neuen Gaming-Dienst Apple Arcade präsentiert. Mit der Arcade Mitgliedschaft bekommen Abonnenten Zugang zu allen Spielern (zum Start über 100), die unter der Plattform im App Store exklusiv angeboten werden.

Hast du dir auch die Apple Keynote angesehen? Was sagst du zu den neuen iPhone Modellen? 🙂
Die Vorbestellung bei A1 Startet am Freitag den 13.9. um 14 Uhr. Du kannst dich schon jetzt unverbindlich vorregistrieren um Infos zu bekommen. Details zu Speichergrößen und Farben bei A1 folgen demnächst. Jetzt vorregistrieren!

Liebe Grüße,
Jasmin

126 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +1
u.a. noch erwähnenswert:

  • ...beim Kauf eines iPhone, iPad und soagr eines iPod Touch erhält man den Serien-Streaming-Service Apple TV+ ganze 12 Monate kostenlos mit dazu...
https://www.maclife.de/news/apple-tv-erfolg-wird-100114749.html

  • Slo-Mo-Selfies
  • Kamera mit Nachtmodus (11 Pro/Pro Max)
  • iBeacon Mikro-Ortung
  • mitgeliefertes 18W-Netzteil (11 Pro/Pro Max)
Die KI-Unterstützung der Kamera wird um "Semantic Rendering" ergänzt, was die Einstufung und fotografische Nachbesserung von einzelnen Szenenobjekten verbessern soll.
Mit "High Key Mono" gibt es einen neuen Beleuchtungsmodus für Portraits. Erstmals mit dabei ist ein dezidierter Nachtmodus, der sich automatisch einschalten kann, wenn die Lichtbedingungen es verlangen. Er soll zudem auch erkennen, wenn sich etwas in der Aufnahme bewegt und mit verschiedenen Tricks reagieren, um verschwommene Darstellungen zu minimieren.
Die Frontkamera operiert nun mit 12 Megapixel und kann Weitwinkelaufnahmen machen. Wie mit der Hauptkamera können mit ihr jetzt auch Zeitlupenaufnahmen erstellt werden. Zudem soll die Entsperrung per Gesichtserkennung mittels Face ID flotter sein.

Mittels Softwareupdate soll noch in diesem Jahr ein neues Bildverarbeitungssystem namens "Deep Fusion" eingeführt werden.
Es schießt neun Bilder, acht davon bereits vor dem Drücken des Auslösers. Von einer KI werden alle Bilder anschließend analysiert und anschließend "Pixel für Pixel" (Zitat Phil Schiller) zusammengesetzt. Man verspricht dadurch vor allem starke Ergebnisse bei schlechteren Lichtbedingungen.

KI-Unterstützung kommt auch bei Videoaufnahmen zum Einsatz. Hier soll sie dafür sorgen, dass man während des Filmens zwischen den einzelnen Kameras umschalten kann, ohne dass dabei problematische Unterschiede in der Farbabbildung zu sehen sind. 4K-Videos können nun mit 60 FPS aufgenommen werden.
Hi @A1_Jasmin

Einiges der in der Keynote gezeigten Modelle hat sich schon in der Gerüchteküche heraus Kristallisiert, und bewahrheitet.😉
Habe mir dieses Event im Livestream angesehen, sehr beeindruckend was da gezeigt wurde.

Interessant dürfte die Nächste iPhone Generation (2020) werden, den unter Anderem sollen alle Modelle 5G tauglich sein, aber dazu dann in einer Neuen Gerüchteküche mehr.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
das ist für mich das kommende Highlight
iOS 13
Benutzerebene 4
Mir hat es ja, als ewiger Android User, das iPhone 11 jetzt doch irgendwie angetan. Wenn mir ein paar Mobilpoints zufliegen würden... 😉
Nein, dafür habe ich wohl noch zu lange Bindung.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
Mit der Triple-Kamera springt jetzt auch Apple auf einen Trend auf, der im Android-Lager schon länger zu beobachten ist. Dennoch ist die Bedienung bei Apple weniger kompliziert: So ist der Wechsel zwischen den verschiedenen Kamera-Objektiven nahtlos möglich, sogar während einer laufenden Videoaufnahme. Zudem wird auf den Rändern der Kamera-App auch bei einem Blick durch die Standardlinse eine Vorschau auf die Weitwinkel-Aufnahme gezeigt. So ist ein möglicher Vorteil der Weitwinkel-Perspektive leicht ersichtlich
Benutzerebene 6
Abzeichen +1

Benutzerebene 6
Abzeichen +1
iPhone 11 in AR erleben 😉
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
IPhone 11 Triple-Kamera
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
übrigens.....

Das iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max haben Wi-Fi 6.
Ähnlich wie das Galaxy S10 Plus verfügen die neuen iPhones über die nächste Generation von drahtlosen Netzwerken, bekannt als Wi-Fi 6. Wie CNET Senior Editor Ry Crist es ausdrückt: "Geräte, die Wi-Fi 6 unterstützen, sprechen immer noch dieselbe Wi-Fi-Sprache, um miteinander zu sprechen - sie sprechen einfach schneller und effizienter als zuvor".

Im Vergleich zu Wi-Fi 5 unterstützt Wi-Fi 6 "schnellere Spitzenübertragungsgeschwindigkeiten; lässt Geräte mehr Informationen mit jeder einzelnen Übertragung senden; lässt Router und andere Zugangspunkte mehr Geräte auf einmal bedienen; hilft Sensoren und anderen drahtlosen Geräten, durch die Planung von Übertragungen Batteriestrom zu sparen; und ermöglicht eine bessere, schnellere Leistung in dichten, überfüllten Umgebungen wie Flughäfen und Stadien".

Aber du wirst wahrscheinlich keine Vergünstigungen mehr in deinem iPhone 11 sehen. Wi-Fi 6 ist noch nicht offiziell zertifiziert, und Wi-Fi 6 Router sind teuer. Und selbst wenn Sie einen haben, erreichen Ihre Höchstgeschwindigkeiten nur das, was Ihr Dienstanbieter Ihnen ohnehin schon abnimmt. Betrachten Sie diesen Leckerbissen eher als eine Art Zukunftssicherheit für Ihr Telefon, anstatt als einen unmittelbaren Nutzen.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
und...

Sie haben einen Ultra-Breitband-Chip.
Apple hat während der Keynote keine große Sache über dieses Feature gemacht, aber es ist wichtig genug, um es auf seiner Produktseite hervorzuheben. Das Unternehmen hat einen neuen Chip namens U1 für "spatial awareness" entwickelt, mit dem iPhones andere iPhones genauer finden können, wenn sie in unmittelbarer Nähe sind.

Apple sagt, dass dies AirDrop verbessert, einen Dienst, der es iPhone-Nutzern ermöglicht, Dateien schnell mit nahegelegenen iPhones zu teilen. Ab dem 30. September mit der Veröffentlichung von iOS 13.1 ermöglicht Ihnen der neue Chip, "Ihr iPhone auf das eines anderen zu richten, und AirDrop wird dieses Gerät priorisieren, damit Sie Dateien schneller teilen können".

Apple fügte verlockend hinzu: "Das ist erst der Anfang." Viele glauben, dass der U1-Chip tatsächlich den Grundstein für einen lang ersehnten Apple Kachel-Tracker legt.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
sowie...

iPhone 11 Pro und Pro Max werden mit 18W USB-C-Ladegeräten geliefert.
Obwohl die Schnellladung seit Jahren für Android-Nutzer verfügbar ist, wird die Funktion nun auch für iPhone 11 Pro und Pro Max-Nutzer verfügbar sein. Früher hatte Apple 5-Watt-Ladegeräte in der Box, aber die hochwertigeren iPhones werden über ein 18-Watt-USB-C-Ladegerät und ein USB-C-zu-Licht Kabel verfügen, das dem Handy beiliegt. Das neue Ladegerät wird das iPhone 11 Pro offenbar in 30 Minuten bis zu 50% aufladen, so Apple.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
Das iPhone 11 verabschiedet sich von 3D Touch für immer.
Apple begann im vergangenen Jahr, seine 3D-Touch-Funktion abzuschaffen, beginnend mit dem iPhone XR. 3D Touch, das 2015 auf dem iPhone 6S debütierte, ermöglichte es Ihnen, auf zusätzliche Menüoptionen und Befehle zuzugreifen, indem Sie Ihren Finger fest gegen den Bildschirm drücken. Jetzt fehlt die Funktion jedoch bei allen drei neuen iPhone 11s.

Stattdessen ersetzte das Unternehmen 3D Touch durch Haptic Touch. Haptic Touch funktioniert relativ ähnlich, außer dass Sie, anstatt stärker auf den Bildschirm drücken zu müssen, nur lange auf das Element drücken müssen. Dies bestätigte Gerüchte, die seit letztem Jahr herumschwirren, dass Apple die Technologie entweder für sein iPhone Lineup 2018 oder 2019 stehen lässt, so MacRumors.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
.....

iPhone 11: Nachtmodus aktiviert sich automatisch in der Dunkelheit

Apples Nachtmodus im iPhone 11 kann nicht explizit aktiviert werden. Nur dann, wenn die Kamera eine dunkle Umgebung erkannt hat, erscheint ein kleiner Hinweis oben links im Display. Marques Brownlee hat dieses Verhalten in seinem Video zum iPhone 11 festgehalten. Daraufhin kann sich der Nutzer entscheiden, ob er den Nachtmodus nutzen will oder nicht.

Drückt man bei aktiviertem Nachtmodus auf den Auslöser, zeichnet die Kamera mehrere Fotos hintereinander auf und verbindet diese zu einem finalen Bild. Die integrierte Bildstabilisierung hilft dabei, Wackler zu reduzieren. Bei der Kombination werden die einzelnen Zwischenaufnahmen unter anderem ausgerichtet und unscharfe Bereiche verworfen. Des Weiteren hilft eine Farboptimierung und Rausch­entfernung dabei ein realistisches Endresultat zu erzeugen. Der Nachtmodus ist auf allen iPhone-11-Modellen verfügbar.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
natürlich esim Unterstützung

Das iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR, iPhone 11 (alle Serien) sind mit einer Dual-SIM-Funktion ausgestattet, d. h. sie sind mit einer eSIM ausgestattet und können eine Nano-SIM-Karte aufnehmen.1 Eine eSIM ist eine digitale SIM, die es Ihnen ermöglicht, einen Mobilfunktarif von Ihrem Mobilfunkanbieter zu aktivieren, ohne auf eine physische Nano-SIM-Karte angewiesen zu sein.
Nachfolgend finden Sie einige von vielen Möglichkeiten, die Dual-SIM-Funktion zu nutzen:

  • Sie verwenden eine Rufnummer für geschäftliche Gespräche und eine weitere Rufnummer für private Gespräche.
  • Sie fügen einen lokalen Datentarif hinzu, wenn Sie sich außerhalb des Landes oder der Region aufhalten.
  • Sie nutzen zwei getrennte Telefon- und Datentarife. etc..
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Kein RGB?

Sowas von 2017 … 😉
Benutzerebene 5
habe am 13.9 vorbestellt, werden die iPhones am Freitag wie bei Apple auch ausgeliefert von A1?
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
habe am 13.9 vorbestellt, werden die iPhones am Freitag wie bei Apple auch ausgeliefert von A1?

a; eher nicht (erfahrungsgemäß)
b; modellabhängig
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
https://www.derstandard.at/story/2000108769352/iphone-11-erste-tests-begeistert-von-neuer-kamera-und-akkulaufzeit
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
Pressestimmen/Tests

Matthew Panzarino, Techcrunch
Der Nacht-Modus ist großartig.
Nilay Patel, The Verge
Das iPhone 11 ist ein ausgereiftes und ausgewogenes Produkt mit Leistungsreserven beim Akku und Prozessor für die kommenden Jahre.
Raymond Wong, Mashable
Die Software-Integration in die Kamera-Hardware macht den Unterschied.
Anabel Pasaron, refinery29
Das beste neue Feature ist der Nacht-Modus.
Chris Velazco, Engadget
Dieses Jahr macht Apple mit dem iPhone ein noch besseres Angebot. Man bekommt mehr zum besseren Preis.
Mark Spoonauer, Tom’s Guide
Das iPhone 11 repräsentiert einen großen Sprung nach vorn für die Fotografie.
Sarah Rense, Esquire
Meine Botschaft für Filmschaffende: 4K-Video mit 60 Frames mit allen drei neuen iPhones.
Todd Haselton, CNBC
Am liebsten fotografiere ich meinen Hund Mabel mit dem iPhone.
Robert Leedham, GQ UK
Das iPhone Pro hat das Pro im Namen verdient wie das MacBook Pro und das iPad Pro.
Trevor Long, 9News (Australia)
Überzeugt, dass das iPhone 11 im Alltag das beste Telefon auf dem Markt ist.
Kenny Yeo, HardwareZone Singapore
Der A13 Bionic ist nicht nur schneller als die Wettbewerber, er steckt sie alle in die Tasche.
Izwan Ismail, New Straits Times (Malaysia)
Die Kamera ist einfach und eingängig in der Anwendung und mit dem A13 Bionic Chip, iOS 13 sowie Machine Learning wird Fotografie am iPhone einfach noch besser.
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
igitt TheVerge ...

Denen würde ich nicht über den Weg trauen, erst richtig Mist bauen und dann noch Copyright Strikes verteilen unbegründet.

Lyle wäre nicht begeistert:
Benutzerebene 5
hat schon wär von A1 eine Versandbestätigung bekommen?
Drei verschickt die iPhones nämlich schon..
Benutzerebene 4
Hallo @choefler1987, wir liefern natürlich so rasch wie möglich aus 🙂 Ich kann hier nur um Geduld bitten. lg Mina
Benutzerebene 1
hat schon wär von A1 eine Versandbestätigung bekommen?
Drei verschickt die iPhones nämlich schon..

Ja, soeben erhalten!
An A1 Service Team!

Warum markiert ihr alle Geräte mit einem grünen Punkt (für meine Auffassung ein Zeichen für sofort lieferbar) obwohl die Geräte (zumindest sagt dies die Hotline) nicht auf Lager sind!

Warum schreibt Ihr beim Status der Bestellung "Ihre Bestellung wird für die Lieferung vorbereitet", obwohl das bestellte Gerät nicht auf Lager ist? Wenn ich dies lese, dann gehe (zumindest ich) davon aus, die Bestellung wird verpackt und der Post übergeben.

Bitte überdenkt die Begriffe und Symbole in eurem Online Shop!

Danke
Benutzerebene 5
bei mir das gleiche, Bestellung seit Freitag auf "Ihre Bestellung wird für die Lieferung vorbereitet" und bis dato keine Veränderung..

Antworten