Profikamera statt Smartphone-Fotos: Huawei schon wieder beim Schummeln erwischt


Benutzerebene 6
Abzeichen +1

Wirbt mit einer angeblich von einem P40 Pro getätigten Aufnahme, die in Wirklichkeit von einem Profigerät stammt

Reaktion

Darauf angesprochen reagiert Huawei mit der üblichen Reaktion: Es handle sich um ein Versehen eines einzelnen Mitarbeiters, insofern habe man die Aufnahmen mittlerweile aus dem Video entfernt. Das Problem dabei ist allerdings, dass Huawei in der Vergangenheit immer wieder solcher Methoden überführt wurde, die Glaubwürdigkeit des Unternehmens in dieser Hinsicht ist also ziemlich angeschlagen. So wurden schon bei der Werbekampagne für das P9 und später auch für das P30 Profifotos verwendet.

Hinter den Kulissen

Besonders peinlich wurde es aber als im Jahr 2018 Bilder vom Shoot einer Werbung für das Nova 3i auftauchten. War darauf doch gut zu sehen, wie die Aufnahmen mit einer Profikamera getätigt wurden, während der Darsteller so tut als würde er den Auslöser betätigen. (red, 21.04.2020)

https://www.derstandard.at/story/2000117013483/profikamera-statt-smartphone-fotos-huawei-schon-wieder-beim-schummeln-erwischt


0 Antworten

Poste die erste Antwort zu diesem Beitrag

Antworten