Frage

Galaxy S9 DUO - Dual Sim


Es kommt öfters vor, dass man sowohl eine Private als auch eine Firmennummer hat. In meinem Fall beides von A1. Warum ist es nicht möglich das S9 in einer DualSim Variante zu erhalten? Bei so einem populären Telefon muss das doch möglich sein.

mfg

18 Antworten

A1 verkauft keine Dualsim Geräte.Habe auch schon öfters bei der Hotline angefragt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
A1 hat das Huawei P20 mit DUAL Sim im Sortiment:
https://www.a1community.net/huawei-323/erste-bilder-vom-huawei-p20-mit-notch-250401/index2.html#post269082
Aber leider keinen andren Netzbetreiber auf den 2 Simslot.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ich konnte es leider noch nicht testen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Um den Kunden zu ersparen, dass nach Vertragsende das Entsperren von Dual-SIM 100 € kosten würde? 😁
Muss man dann pro slot also 2 mal den das entsperren bezahlen?
….nicht nur A1 verkauft ungern Dual-Sim Geräte, sondern im Prinzip keiner der Betreiber!.
Habe mal einen Artikel gelesen worin stand, dass Betreiber eine Abneigung haben in Ihr Portfolio auch Dual-Sim Geräte auf zu nehmen egal in welchem Land!.

Das Hat wohl nichts damit zu tun das es bei A1 "noch" einen Sim-Lock gibt, den fast der Großteil der Betreiber setzt derweilen auf keinen Sim/Net-Lock mehr.
Leider aber immer noch auf Betreiber Branding, wodurch auch der Software Update Verlauf schleppend ist.

Wenn eines der Betreiber mal ein Gerät mit Dual-Sim Option anbietet, bleibt die Frage ob die Zweite Sim eines anderen Betreiber reibungslos den Dienst versieht.
Die Kostenfrage zur Sim-Lock Aufhebung ist zwar berechtigt da nicht ganz klar, aber gehe mal davon aus, dass diese Kosten eher Geräteabhängig sein dürften, als pro Sim-Lock!.
Das P20 habe ich auch schon gehört, aber möchte auf Samsung zwecks einfacher Altdatenübertragung bleiben.

Die Politik von A1 verstehe ich trotzdem nicht. Durch den NEXT Kauf bin ich ja sowieso 2 Jahre in dem Tarif gebunden. In meinem Fall sind es beide SIM mit A1 Anschluss......

Wieso klappt es beim P20 und nicht beim S9/S9+.....?
Das P20 habe ich auch schon gehört, aber möchte auf Samsung zwecks einfacher Altdatenübertragung bleiben.

Die Politik von A1 verstehe ich trotzdem nicht. Durch den NEXT Kauf bin ich ja sowieso 2 Jahre in dem Tarif gebunden. In meinem Fall sind es beide SIM mit A1 Anschluss......

Wieso klappt es beim P20 und nicht beim S9/S9+.....?

2 Jahre?Ich war 36 Monate gebunden.Nie mehr wieder mach ich das!Jetzt mit B-Free kann ich jederzeit aussteigen wenn etwas nicht passen sollte.Die Optimale Lösung am so bewegenden Mobilfunkmarkt.
….nicht nur A1 verkauft ungern Dual-Sim Geräte, sondern im Prinzip keiner der Betreiber!.
Habe mal einen Artikel gelesen worin stand, dass Betreiber eine Abneigung haben in Ihr Portfolio auch Dual-Sim Geräte auf zu nehmen egal in welchem Land!.

Das Hat wohl nichts damit zu tun das es bei A1 "noch" einen Sim-Lock gibt, den fast der Großteil der Betreiber setzt derweilen auf keinen Sim/Net-Lock mehr.
Leider aber immer noch auf Betreiber Branding, wodurch auch der Software Update Verlauf schleppend ist.

Wenn eines der Betreiber mal ein Gerät mit Dual-Sim Option anbietet, bleibt die Frage ob die Zweite Sim eines anderen Betreiber reibungslos den Dienst versieht.
Die Kostenfrage zur Sim-Lock Aufhebung ist zwar berechtigt da nicht ganz klar, aber gehe mal davon aus, dass diese Kosten eher Geräteabhängig sein dürften, als pro Sim-Lock!.


Stimmt nicht ganz. Das Nokia 2 hat bei yesss! (Auch von A1 Telekom Austria) keinen sim-lock und ist auch Dual sim fähig.Warum man das nicht auch bei der Premium marke macht bleibt mir ein Rätsel.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo @@surviver76, das Samsung Galaxy S9 bieten wir nicht als Dual SIM Variante an. Wie jo93 schon richtig angemerkt hat gibt es bei uns nur die Huawei P20 Modelle mit Dual SIM. Dual SIM Geräte haben keinen SIM-Lock müssen also nicht entsperrt werden und man kann auch die SIM eines anderen Anbieters verwenden. Lg Kornelia
Hi @A1_Kornelia
Hallo @@surviver76, das Samsung Galaxy S9 bieten wir nicht als Dual SIM Variante an. Wie jo93 schon richtig angemerkt hat gibt es bei uns nur die Huawei P20 Modelle mit Dual SIM. Dual SIM Geräte haben keinen SIM-Lock müssen also nicht entsperrt werden und man kann auch die SIM eines anderen Anbieters verwenden. Lg Kornelia
Ausnahmen bestätigen die Regel!. 😉😊
Währe wohl auch Sinnesfremd ein Dual-Sim Gerät noch mit einem Sim-Lock zu belasten (meine Meinung 😉).

@daniel5610
Yess ist eine Übernahme von Orange/Drei, weswegen diese wohl keinen Sim-Lock aufweisen dürften.
Würde wohl auch für A1 ein respektiver Aufwand bedeuten, diese nachträglich mit einem Sim-Lock zu versehen. 😯
Gehe mal davon aus, dass dies so bleiben wird. 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Der Sinn von Dualsim ist doch die Möglichkeit 2 Simkarten zu benutzen!?
Eben vom gleichen Anbieter oder von einem Anderen sogar eine Simkarte aus einem anderen Land ist möglich.
Deswegen wäre ein SimLock für solche Geräte einfach Nonsens!
Aber dieses Thema hatten wir ja schon öfters, ich persönlich würde mir da sowieso nur ein offenes freies Gerät für solch ein Thema zulegen damit Bindungsfristen ;Tarife und Firmware kein Problem darstellen.
Eines dürfte zu diesem Thema wohlwollend von Interesse werden (sein), den wann wird auch bei A1 der Sim-Lock Knebel fallen?.
Die Zeit dazu dürfte schon Reif sein, zumal auch die Beiden Anderen Mitbewerber schon lange keinen Sim-Lock anwenden!.

Aber @MSgtDomanian , da gebe ich dir Recht, den wenn ein Neues Gerät, dann im Freien Handel wenn man ein Dual-Sim Fähiges Gerät möchte oder benötigt, um verschiedene Sim-karten nutzen zu können!. 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Android marshmallow + dual sim; jeder slot beliebig konfigurierbar für tel,sms,data anbieterunabhängig.
Hat neu nur 120 € gekostet
Wozu ein wesentlich teureres Gerät mit Simlock und wegkastrierter dual Sim Funktion?
Hallo allerseits

https:///members/mid-179127 laut deiner obigen Antwort gibt es keine Sim lock Sperre bei Dual Handys, ich habe von euch ein Next Handy S9 mit Dual sim aber ist es gesperrt. Macht ja nicht viel Sinn wenn ich jetzt im Ausland bin oder eine Firmen Telefonnummer von einem anderen Anbieter nutzen will. Wie ist da jetzt der stand?
und wenn zum entsperren ist muss jeder Slot extra entsperrt werden?
danke
Danke für die Infos

Antworten