Beantwortet

Galaxy S20 - bald ist es so weit - Edit A1_Hermann S20 ist vorbestellbar, offizieller Verkaufsstart 13.03.



Ersten Beitrag anzeigen

62 Antworten

Hallo,

In einem Blogeintrag von A1(11.02.2020) habe ich gelesen, dass die S20 Handys bereits Anfang März für Vorbesteller ausgeliefert werden. Stimmt das? 

Verlassen sollte man sich nicht darauf, da dies immer abhängig ist, wie viele der Geräte bei den Providern eintreffen.

Solche Angaben gab es schon zu genüge die dann nicht eingehalten werden konnten, da zuwenig Geräte geliefert wurden, an dem den Providern aber keine Schuld trifft.

 

Benutzerebene 2

die ersten geräte sind bereits im versand… habe gerade die email von a1 bekommen. 

 

wünsche jedem viel spaß mit seinem gerät!

Benutzerebene 3

Bin echt froh das ich meine S20 Ultra Bestellung storniert habe. Laut heute veröffentlichten Testbericht von Connect erreicht das S20 Ultra nur 438 Punkte trotz toller Kamera welche die Kamera des  P30 Pro überholt . Der etwas enttäuschende Akku für ein 1350 Euro Smartphone hat den Sprung an die Spitze verhindert dort steht weiter das bereits 1 Jahr alte P30 Pro das aktuell nur mehr 630 Euro ohne Vertrag kostet. Samsung hatte einen mindestens 5500 MaH Akku statt dem 5000 maH Akku um das 1 Jahr alte P30 Pro einzuholen. Enttäuschend 

Benutzerebene 3

Korrektur letzter Absatz/Satz

Samsung hätte mindestens einen 5500 maH Akku verbauen müssen um neue Nummer 1 bei Connect zu werden. Das 120 Herz Display frisst gewaltig Akku ein 90 Herz Display wäre vollkommen ausreichend gewesen. Samsung lernt nie dazu macht immer Fehler. Enttäuschend.

 

. Samsung lernt nie dazu macht immer Fehler. Enttäuschend.

Ist schon etwas Kritik auf hohem Niveau :wink:

Benutzerebene 3

Muss man unbedingt Vorreiter bei 120 Hertz sein wenn 90 Hertz auch Top ist. Frisst nur Akku und Akku ist für viele ein wichtiges Kriterium. Schon jetzt reduziert man die Auflösung nun die Hertz. 438 Punkte hat auch das S10 5G. Mag sein das das Kritik auf hohem Niveau ist weil das S10 5G ist auch Top vor allem das große Display. Finde das 6,7 Zoll fürs Ultra vollkommen genug sind statt 6,9 Zoll. Dazu das enorm hohe Gewicht von 220g ein NoGo das wenig begeistert. Da bekommt man Kreuz und Kopfweh vom halten.

Benutzerebene 3

Der ist gut der Beitrag 😀 das Wachstum der Samsung Flaggschiffe ist extrem.

Benutzerebene 3

Danke für den  umfassenden 1 Erfahrungsbericht des S20 Ultra.  Was meinst du mit eher Evolution statt Revolution?  Klingt nicht gerade nach einem überragenden Smartphone das S20 Ultra im Vergleich zum S10+. Hat schon wer das S20+ und kann da was mitteilen. Ist nur gering kleiner kostet aber um 250 Euro weniger. Bzgl Simlock  bei A1 gibt es seltene Ausnahmefälle ansonsten fast immer Simlock bei A1. In unser Familie wurde innerhalb von 9 Monaten je ein P30 Pro bei A1 gekauft und beide waren ohne Simlock. Nur so als Info und Ergänzung.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Muss man unbedingt Vorreiter bei 120 Hertz sein wenn 90 Hertz auch Top ist. 

 

Samsung ist bei weitem nicht Vorreiter …
Mein Asus RoG Phone II hat 120Hz, UI ist super flott, weit aus besser als die 90 Hz vom Razer Phone I, was ich hatte, und der Akku vom RoG Phone hält bei mir sogar bei intensiver Nutzung (Gaming) 2 Tage bevor ich anstecken muss (also komm ich in den 3. Tag locker rein).

120Hz ist der Schritt in die richtige Richtung. Daher ist es sehr zu begrüßen, dass Samsung hier mithilft die Entwicklung voran zu treiben.

 

Benutzerebene 3

Bald tragen wir Koffer durch die Stadt 😀

Benutzerebene 3

Kaum wer kauft Asus und andere Exoten wie Xiaomi. Darum bietet A1 aktuell sowenig Exoten an die mehr können als Samsung und das mit weniger Abstrichen. Und die viel günstiger sind 

Benutzerebene 3

Genau 🤣😉

Das zweite Huawei P30 Pro hab ich am 4.3 in einem A1 Shop gekauft war ohne Simlock.

 

Ist wie Lotto spielen 😁

Benutzerebene 2

@AlexanderTom ich verstehe nicht wieso du hier so interessiert mitliest und schreibst. du hast ein P30. du liebst es offenbar und für dich gibts nix besseres. habe ich verstanden und akzeptiere ich.

ich lass jetzt mal alle troubles bezüglich huawei und was MIR an der marke net gefällt (hatte ein mate 20 pro für ein paare wochen und ich empfand alles schrecklich bis auf die kamera) außen vor.

aber dieser thread behandelt das s20 und seine geschwister und ich glaube es ist eher kontraproduktiv wenn hier ständig leute auf das handy hinhauen ohne es in der derzeitigen konfiguration selbst in händen gehalten zu haben. das vermisse ich etwas die objektivität und den abstand zur eigenen großen liebe a la p30.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Kaum wer kauft Asus und andere Exoten wie Xiaomi. Darum bietet A1 aktuell sowenig Exoten an die mehr können als Samsung und das mit weniger Abstrichen. Und die viel günstiger sind 


Ja?

120Hz ist dennoch wichtig und mit Technologien wie FreeSync / GSynch ist das mit dem Akkuverbrauch dann auch kein Thema mehr.

Benutzerebene 3

Ich fände es super wenn Samsung endlich die Chance nutzt am P30 Pro vorbeiziehen nicht bei irgendwelchen unbedeutenden Smartphone Tests sondern bei www.connect.de nur da liegt das S20 Ultra bei 438 Punkte und Platz 4 Ex Equo mit dem S10 5G Ultra.

Benutzerebene 3

Darum orientiere ich mich an www.connect.de weil die alles entsprechend der Wichtigkeit testen bei verschiedenen Testbedingungen daran kann man sich gut orientieren.

Zwischen dem S10 5G und dem S20 Ultra ist technisch kaum ein Unterschied außer der Superzoom beim Akku sind 6,7 Zoll 4500 maH und 6,9 Zoll 5000 maH bei abgeschalteten 120 Herz ebenbürtig. Klar 120 Hertz sind eine andere Bildqualität. Dualsim ist ein weiterer Pluspunkt. Beim Gewicht ist das S10 5G deutlich leichter. Wie du schon sagtest das Smartphone muss dem Nutzer passen. Ich wurde das S20 Ultra gerne testen um es direkt mit dem P30 Pro zu vergleichen leider kostet es auch im teuersten Tarif 500 Euro. Ich denk mal nach bis Freitag den 13 obwohl ich a bisi abergläubisch bin. 😃

Vielleicht für den ein oder anderen eine kleine Orientierungshilfe 😉

 

Benutzerebene 3

Ich hätte noch eine Frage zum SIM-Lock: Der SIM 2-Platz soll ja ohne Sperre sein.

Ist dann nur der SIM 1-Platz gesperrt oder auch die eSIM?

Ich hätte noch eine Frage zum SIM-Lock: Der SIM 2-Platz soll ja ohne Sperre sein.

Ist dann nur der SIM 1-Platz gesperrt oder auch die eSIM?

Grundsätzlich hat die gesamte  A1 Hardware einen SIM-Lock-auch die Dual-SIM Geräte und mit etwas Glück ist nur die erste Charge ohne lock was immer mal wieder vorkommen kann. (Ohne Gewähr) .

nochmal lieber p30loverboy:

der thread ist für die s20-family und net für loverboys von p30s.

und der thread ist auch net da um die kriterien von handy-testseiten zu beurteilen.

sei glücklich mit deinem handy. für dich wirds nie ein besseres geben. zumindest net bis das huawei p9999999 pro rauskommt.

Sehe ich auch so, und deshalb mal beim eigentlichen Thema dieses Threads bleiben (Galaxy S20 Serie). 

 

Im übrigen, brauchen wir eine Kamera mit Telefon Funktion, oder doch lieber ein Telefon (Smartphone) mit Kamera Funktion (Option)?.

Ein Smartphone ist immer noch in erster Linie ein Telefon (Kommunikationsmittel)!, und alles Andere ist “nur” eine Zusätzliche Spielerei!. 

 

PS: Zur weiteren Sim/Net-Lock Diskussion, bitte den Vorhandenen Thread nutzen!.

 

PPS: @cptlobster, Kannst du was zu Sim-Konstellation sagen, ob es nun Sim1-Karte / (e)Sim2-Karte/SD-Karte Hybride hat?, wie Hier beschrieben.

Das würde nämlich klären warum der Zweite Sim-Slot keinen Sim/Netlock haben soll.

Im SIM-Halter ist Platz für 2 SIM-Karten. Wird der zweite Platz nicht verwendet, kann er als SD-Kartenslot genutzt werden.

Im Menü für die SIM-Verwaltung, werden die zwei SIM-Slots vom Halter aufgeführt und dazu extra noch die eSIM.

Also doch eine Dreier Sim-Konstellation!.

 

Demnach die Folgenden Dual-Sim Optionen:

1,) Sim1 und Sim2 Physikalisch als Dual-Sim, aber keine SD-Karten Nutzung.

2,) Sim1 und eSim als Dual-Sim, und zusätzlich auch mit SD-Karten Nutzung.

3,) Sim2/eSim Hybride haben deshalb keinen Sim-Lock!, wobei der Sim1 Slot einen aufweisen könnte.

 

Benutzerebene 2

genau so scheint das zu sein!

 

übrigens wurde ich gerade benachrichtigt, dass meine galaxy buds+ aus der vorbesteller-aktion heute bereits verschickt wurden. das geht diesmal echt alles seeehr flott! da wird mir samsung ja fast noch sympathisch. :-P

Benutzerebene 5
Abzeichen +1

Hallo, 

Nachdem A1 keine 4G Variante des S20 im Sortiment hat, eine Frage: Muss ich den Tarif wechseln, oder kann ich meinen Go Tarif weiter verwenden. Danke 

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +1

Galaxy S20 Ultra im Test: Samsung zwischen Genie und Wahnsinn

... so viele Probleme

Das beginnt mit massiven Problemen mit dem Autofokus: Immer wieder kommt es dazu, dass die Kamera einfach nicht richtig scharf stellt oder mehrere Sekunden lang hin- und herwechselt. Samsung hat zwar ein Update zur Verbesserung der Kameraqualität versprochen, wann dieses veröffentlicht wird, und ob dann auch die Autofokus-Probleme bereinigt werden, verrät das Unternehmen hingegen nicht. Ein erstes Update, das Samsung vor kurzem ausgeliefert hat, und laut den Release Notes schon die Kamera verbessern sollte hat jedenfalls an diesem – und all den folgenden Problemen – rein gar nichts geändert. Ein zweites wird bisher nur in Südkorea ausgeliefert, ob dies substantiell etwas ändert, muss sich also erst zeigen.

Gleichzeitig steht sich Samsung aber weiter mit seinen seit Jahren bekannten Processing-Problemen selbst im Weg, und macht all das zunichte, was der Sensor eigentlich könnte. Sobald die Lichtverhältnisse nicht mehr optimal sind, greift die Rauschunterdrückung von Samsung nämlich dermaßen stark zu, dass die Details komplett verwischt werden.

Am Abend wird es dann noch inkonsistenter. Zwar liefert das S20 Ultra immer wieder sehr schöne Aufnahmen, die zum Teil sogar besser als das sind, was die aktuellen Topsmartphones von Apple und Google leisten. Dazwischen tauchen aber Bilder auf, die einen komplett ratlos zurücklassen. So sind im Testverlauf einige Aufnahmen am Abend entstanden, bei denen in Schattenbereichen – selbst wenn sie im Vordergrund sind – die Details komplett weggewischt wurden, während andere Stellen des Bilds eine sehr gut Detailerhaltung boten. Auch sonst nervt die Inkonsistenz: Während viele Abendbilder eine sehr schöne Farbgebung boten, waren bei anderen ein deutlicher Rotstich oder ein weißes Überstrahlen zu sehen. 

Üble "Optimierungen"

Nicht weniger unerfreulich ist so manche "Optimierung", die die Samsung-Software automatisch vornimmt. Wird etwa ein Gesicht in einem Foto erkannt, wird dieses automatisch einem ziemlich aggressiven Weichzeichner unterzogen, der kaum eine Pore übrig lässt, und zum Teil auch die Farbgebung verfälscht. Besonders absurd wird es, wenn das Subjekt einfach den Kopf zur Seite dreht. Dann werden diese Manipulationen nämlich deaktiviert, und man erhältlich plötzlich ein komplett anderes Bild. Auch fällt generell auf, dass Bilder von Personen immer wieder nicht ganz scharf waren.

Details

Test

 

 

 

 

Antworten