A1 Community

Nokia-Revival - Nokia kommt wieder aufs Smartphone


Ersten Beitrag anzeigen

51 Antworten

Benutzerebene 6

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von NerdTech durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2
@Rasputin56 @jo93
Ich finde die Notch macht beim iPhone X oder Essential Phone durchaus Sinn, da dass Display sonst die gesamte Vorderseite bedeckt und irgendwo Platz für Kamera, Sensoren und co sein muss. Bei allen Geräten mit einem Streifen fürs Logo unten, könnte man sich die Notch sparen. Da wäre es schöner, wenn das Display nach unten wandern würde (und dafür oben ein durchgehender Balken mit Kamera, Sensoren, Logo und co sein würde) oder, wie bei Samsung oben und unten ein durchgehender Balken ist.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Hi @NerdTech

Sehe eher das "Notch" als subjektiv betrachtet, aber einen Nutzen sehe ich darin nicht.
Die Netz und Verbindungen samt Akku und Uhr Anzeige könnte auch auf Schwarzer leiste stehen, auch wenn das Display bis nach oben reicht.
Diese - in Schwarz gehaltene - "Ausbuchtung" sieht ja eher bescheuert aus, und trübt den Blick auf die Informationen darin (meine Meinung dazu).

Aber bei diesem Vorschlag, dass das Display bis an den Unteren Rand gehen kann, bin ich bei dir, aber da gibt es wohl Probleme mit dem Zurück und Schließen Button. 😉
Wo würden dann diese sein?.
Beim Möglichen LG-G7 ThinQ lässt sich die "Notch" ausblenden, so das der Obere Rand als Ganzes wirkt.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3

Hallo Nokia Fans!.




Dank eines Tenaa-Eintrages sind schon mehr Spezifikationen des Nokia X bekannt!.

  • Display: ein 5,84 Zoll großes Display im 19:9-Format mit Notch, und einer Auflösung von 2.280 x 1.080 Pixeln
  • Prozessor: noch nicht klar welcher!.
  • Ram: 3, 4 oder 6gb je nach Region.
  • Interner Speicher: Je nach Region 32gb oder 64gb, mit SD-Karte erweiterbar.
  • Kamera: Rückseite mit 16-Megapixel Carl Zeiss-Optik, und Frontseite auch mit 16-Megapixel für Selfis.
  • Akku: Hat eine Kapazität von 3.000 mAh.
  • Betriebssystem: OREO 8.1.0 und wohl auch im Androide One Programm.
Damit dürfte Dieses Modem im Mittelklasse Bereich positioniert sein!.
Bleibt abzuwarten, welcher Prozessor letztendlich Verwendung finden wird, wobei ein Snapdragon 636 dem Model sicherlich besser Stehen würde!.


Am 16.05.2018 wird uns HMD-Global dieses Model Nokia X vorstellen, dann werden wir mehr Wissen was die End-Spezifikationen sein werden. 😉
Auch ob es vorerst "nur" für den Chinesischen Raum bestimmt sein wird, oder auch nach Europa findet!.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3

Hallo Nokia Fans!.


Jetzt ist es offiziell, und es nennt sich NOKIA X6


Die Spezifikationen sind nun auch komplett, und somit reit sich dieses Model auch in die Mittelklasse ein!.

  • Display: ein 5,84 Zoll großes Display im 19:9-Format mit Notch, und einer Auflösung von 2.280 x 1.080 Pixeln, geschützt mit Corning Gorilla Glas 3
  • Prozessor: Snapdragon 636
  • Ram: 4 oder 6gb je nach Region.
  • Interner Speicher: Je nach Region 32gb oder 64gb, mit SD-Karte erweiterbar.
  • Kamera: Rückseite mit 16-Megapixel Carl Zeiss-Optik, und Frontseite auch mit 16-Megapixel für Selfis.
  • Akku: Hat eine Kapazität von 3.060 mAh.
  • Betriebssystem: OREO 8.1.0 und wohl auch im Androide One Programm.
  • Netzwerk: WiFi 802.11 ac (2,4 GHz + 5 GHz), Bluetooth 5, aber kein NFC, LTE Kat. 4, 150Mbps dl/50mbps UL
Dieses Model kommt vorerst nur auf den Chinesischen Markt.
HMD-Global hat allerdings "noch" nicht mitgeteilt, ob dieses Nokia X6 auch nach Europa kommen wird.

Wer sich von den Nokia Fans noch erinnern kann, hatte Nokia 2009 schon ein Smartphone Nokia X6 als Musik Edition auf den Markt gebracht.
Dieses Nokia X6 lief aber noch mit dem Hauseigenen Symbian S60 Betriebssystem, ob erfolgreich oder nicht sei mal dahin gestellt.

Dieses Nokia X6 mit Androide hat aber nichts mehr gemeinsam (außer den Namen) mit dem Model von 2009!.

Mal abwarten ob dieses auch hierzulande erhältlich sein wird, den in China wird diese zu umgerechnet €170,- Euronen angeboten!.
Benutzerebene 6

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von NerdTech durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2

Hallo Nokia Fangemeinde!

Nokia hat heute eine ganze Flotte Mid to Low-End Smartphone vorgestellt, wobei es sich nur um Updates zu den 2017 Modellen handelt. Besonders das neue Nokia 2 ist wiedermal ein Top Low-End Gerät!

Nokia 5.1


Specs (mit Kommentaren, über die Verbesserungen, im Vergleich zum Vorgänger):

Design

  • Farben Kupfer, Temperiertes Blau, Schwarz (keine silberne Version mehr)
  • Größe 151,1 x 70,73 x 8,27 mm (etwas höher, breiter und ggf etwas dicker)

Netzwerk und Konnektivität

  • Netzwerkgeschwindigkeit LTE Cat. 4, 150 MBit/s DL/50 MBit/s UL
  • WLAN 802.11 a/b/g/n
  • Bluetooth 4.2
  • GPS/AGPS/GLONASS

Leistung

  • Betriebssystem Android Oreo (Android one)
  • RAM 2/3 GB (neue 3gb ram Option)
  • CPU Helio P18 Octa-Core 2,0 GHz (statt Snapdagon 430)

Speicher

  • Interner Speicher 16/32 GB e-MMC 5.1 (neue 32gb Speicher Option)
  • MicroSD-Kartensteckplatz Unterstützung für bis zu 128 GB

Akku

  • Kapazität (laut Phonearena): 2970 mAh (um 30 mAh weniger als vorher)

Audio

  • Anschluss 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
  • Lautsprecher Einzelner Lautsprecher

Display

  • Größe und Typ Full-HD+ 5,5’’ IPS (neues Seitenverhältnis und bessere Auflösung (statt 720p) und um 0,3" größer)
  • Auflösung 18:9
  • Material Corning Gorilla Glass 3

Kamera

  • Hauptkamera 16 MP PDAF mit LED-Blitz (16 statt 13 MP)
  • Frontkamera 8 MP FF

Anschlüsse und Sensoren

  • Kabeltyp USB Typ C (USB 2.0) (USB-C statt micro USB)
  • Sensoren Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, G-Sensor

Lieferumfang

  • Dein neues Nokia 5.1
  • Ladegerät 5 V/2 A
  • Typ-C-Kabel
  • Kurzanleitung
  • SIM-Türschlüssel
  • (scheinbar kein Headset mehr)

Preis:

16gb/2gb Version: 189€ (laut GSM Arena)
32gb/3gb Version: 219€ (laut GSM Arena)

Release:

laut Phonearena: Juli 2018

Quellen: Nokia und Phonearena und GSMArena



Nokia 3.1


Specs (mit Kommentaren, über die Verbesserungen, im Vergleich zum Vorgänger):

Design

  • Farben Blau/Kupfer, Schwarz/Chrom, Weiß/Eisen (keine dediziere Blaue und Kupferne Version mehr)
  • Größe 146,25 x 68,65 x 8,7 mm (etwas höher, etwas breiter und etwas tiefer)
  • Gewicht 138,3 g (leicht schwerer, weniger als 2g)

Netzwerk und Konnektivität

  • Netzwerkgeschwindigkeit LTE Cat. 4, 150 MBit/s DL/50 MBit/s UL
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac
  • Bluetooth 5.0
  • GPS/AGPS + GLONASS + Beidou

Leistung

  • Betriebssystem Android Oreo 8.0 (Android one)
  • RAM 2 GB/3 GB (neu Option mit mehr Ram)
  • CPU MediaTek MT6750N Octa Core 1,5 GHz (statt MT6737 Quad Core 1,3 GHz)

Speicher

  • Interner Speicher 16 GB e-MMC 5.1/32 GB e-MMC 5.1 (neue Option mit 32GB Speicher)
  • MicroSD-Kartensteckplatz Unterstützung für bis zu 128 GB

Audio

  • Anschluss 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
  • Lautsprecher Einzelner Lautsprecher

Display

  • Größe und Typ HD 5,2’’
  • Auflösung 18:9
  • Material Corning Gorilla Glass

Kamera

  • Hauptkamera 13 MP AF f/2 mit LED-Blitz (13 statt 8 MP)
  • Frontkamera 8 MP FF f/2 84,6 Sichtfeld

Anschlüsse und Sensoren

  • Kabeltyp USB Typ C (USB 2.0) (statt micro USB)
  • Sensoren Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser, Gyroskop , Magnetometer

Akkulaufzeit

  • AkkutypIntegrierter 2990-mAh-Akku (um 360 mAh mehr)

Lieferumfang

  • Dein Nokia 3.1
  • Ladegerät 5 V/2 A
  • Typ-C-Kabel
  • Kurzanleitung
  • SIM-Türschlüssel
  • (scheinbar kein Headset mehr, aber laut Phonearena schon)

Preis:

16gb/2gb Version: 139€ (laut GSM Arena)
32gb/3gb Version: 169€ (laut GSM Arena)

Release:

laut Phonearena: Juni 2018

Quellen: Nokia und Phonearena und GSMArena



Nokia 2.1


Specs (mit Kommentaren, über die Verbesserungen, im Vergleich zum Vorgänger):

Design

  • Colors Blue / Copper, Blue / Silver, Grey / Silver (statt Zinn/Schwarz, Zinn/Weiß und Kupfer/Schwarz)
  • Größe 153,7 x 77,7 x 9,35 mm (etwas höher, etwas breiter und etwas dicker)

Netzwerk und Konnektivität

  • Netzwerkgeschwindigkeit LTE Cat. 4, 150 MBit/s DL/50 MBit/s UL
  • WiFi 802.11 a/b/g/n
  • GPS/AGPS + GLONASS + Beidou

Leistung

  • Betriebssystem Android Oreo (go Edition)
  • RAM 1 GB LPDDR3
  • CPU Qualcomm Snapdragon 425 (statt Snapdagon 212)

Speicher

  • Interner Speicher 8 GB
  • MicroSD-Kartensteckplatz Unterstützung für bis zu 128 GB

Audio

  • Anschluss 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
  • LautsprecherDoppelte Lautsprecher(statt Mono Lautsprecher)

Display

  • Größe und Typ 5,5’’ HD (um 0,5" größeres Display)
  • Auflösung 16:9
  • Material Deckglas mit Anti-Fingerabdruck-Beschichtung

Kamera

  • Hauptkamera 8-MP-AF-Kamera mit LED-Blitz
  • Frontkamera 5-MP-FF-Kamera

Anschlüsse und Sensoren

  • Kabeltyp Micro USB (USB 2.0)
  • Sensoren Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser

Akkulaufzeit

  • AkkutypIntegrierter 4000-mAh-Akku (um 100 mAh weniger)

Lieferumfang

  • Dein Nokia 2.1
  • Ladegerät 5 V/2 A
  • Typ-C-Kabel (wird wohl eher micro USB sein )
  • Kurzanleitung
  • SIM-Türschlüssel
  • (scheinbar kein Headset mehr, aber laut Phonearena schon)

Preis:

8gb/1gb Version: 99€ (laut GSM Arena)

Release:

laut Phonearena: Juli 2018

Quellen: Nokia und Phonearena und GSMArena
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Hier nun mal die Gesamten Spezifikationen zu den Nokia 5.1, 3.1 und 2.1, die sich von Region zu Region unterschiedlich sind.

Nokia 5.1 (2018)




Nokia 3.1 (2018



Nokia 2.1 (2018)



So wie dies nun aussieht, hat wohl keines der Erneuerten Modelle einen USB-Typ C Anschluss, sondern weiterhin "nur" Micro-USB v2.0!.
Ob diese Runderneuerung eine Verbesserung zu den Vormodellen darstellen, muss letztendlich jeder für sich entscheiden.
Nokia 5.1 und 3.1 haben nun einen Mediathek SoC statt einem Snapdragon verbaut, und ob da die Performantes mit diesem "SoC" besser ist....hm.
Wenn bei diesen beiden Modellen der Speicher von 16gb auf 32gb gepaart mit 3gb Ram auch hier zu lande in den Handel kommen, währe das allerdings eine Verbesserung zu den Vormodellen.

Beim Nokia 2.1 werkelt nun ein Snapdragon 425 statt dem langsamen 212, alledings auch nur mit 8gb Festspeicher und einem "gb" Ram, und dazu das Androide GO in der Version OREO 8.1.0.
Dieses Smartphone reicht wirklich "nur" für Telefonate, sms, WhatsApp und eventuell Facebook und Internetausflüge.
Dank MicroSD-Karten Nutzung hat man auch seine Musik mit dabei!.
Bei A1 im Portfolio könnte das Nokia 2.1 als "Bee Free" Option durchaus eine Gute Figur machen, besser noch währe das Nokia 3.1!.

Spezifikationsquelle: Nokia.at

Antworten