Beantwortet

Bugliste A1 Xplore TV


Benutzerebene 3

Liebes A1 Team,

Liebe community,

 

ich hab das “neue” Xplore TV seit knapp 3 Wochen. Und in der Zeit der Isolation durch die Quarantäne auch viele Kinderkrankheiten und Bugs oder fehlende Funktionen feststellen müssen. Da es mir schwer fällt in den vielen Threads hier anzuknüpfen, sammle ich hier mal meine Punkte.

  1. EPG oder TV Programm
    das ist oftmals falsch. Zum Beispiel heute 29.3.2020. Der Sender ZDF Info hat im EPG “Die Trumps - Aus der Pfalz ins Weiße Haus”. In Wirklichkeit läuft aber “Cheops Pyramiden”, das sagt auch das alte A1 TV EPG wenn man die App noch hat. Es ist auch keine Programmänderung gewesen, sondern das EPG bei Xplore TV einfach nur falsch.
  2. 4:3 und 16:9
    es gibt alte Sendungen, die in 4:3 sind und die Box schaltet dann auf 16:9, verzerrt aber das Bild anstatt 4:3 mit schwarzen Balken zu zeigen. Abhilfe schafft ein Senderwechsel - aber mal ehrlich, soll das so sein? Problem mit 4:3 auf 16:9 und umgekehrt / A1 Xplore Box
  3. Vormerken
    Früher konnte man Sendungen vormerken und bei Start sprang man dann gleich auf den Sender. Diese Option fehlt. Sendung vormerken?
  4. View Control
    a) Hier springt das Bild oft um einige Sekunden vor.
    b) Oft und das nervt noch mehr, ist plötzlich der Ton weg. Abhilfe kann man sich schaffen, wenn man den zweiten Kanal bei Audio wählt (das ist aber Glückssache).
    c) Wenn Bild und Ton nicht gerade springen oder weg sind, dann kann auch die Box einen selbstständigen Neustart machen oder immer wieder ins Live TV von selbst springen. 
    d) fehlend ist hier die Möglichkeit einige Minuten vorzuspringen wie bei A1 TV alt.
  5. Jugendschutz
    Interessantes Konzept - ich verstehs nicht. Beispiel ATV, “Will & Grace”, diese Serie scheint dem Jugendschutz zum Opfer gefallen zu sein. Will man diese Serie mit View Control nachsehen, muss man den PIN sicher zweimal eingeben. Die Serie hat FSK 0...
  6. Senderlisten
    Tja. Man kann die Sender ausschließlich online reihen und muss dafür eine eigene Liste anlegen. Die Reihung der Liste im Browser war mehr als mühsam, dank des sprunghaften Drag&Drop Systems.
    Zudem hab ich gelesen, dass manche Sender sich nicht in die eigene Liste geben lassen.
  7. Zusatzapps
    Hier fehlt mir Netflix.
    Außerdem wäre es nett, wenn man die Apps auf die Startseite schieben könnte, oder es gänzlich frei anordnen könnte. APP´s verschieben/anordnen?
    Die Flimmit App, ist das verbuggste Ding das ich jemals nutzen durfte. Wenn man sich entscheidet kurz auf Pause zu gehen, dann wartet man 5min bis der Film fortsetzt oder man kommt ins Hauptmenü der App. 

Grundsätzlich will ich hier das neue Produkt nicht schlecht machen. Ich finde die Box und die Steuerung ist wesentlich schneller. Dass die Box automatisch auf HD schaltet ist auch super und der optische Audioausgang war dringend notwendig. Die Installation war ebenfalls super einfach und die Verpackung ist marketingtechnisch gelungen. Aber der eine oder andere Punkt ist eben noch nicht ganz rund.
Und da man nicht mehr auf das alte Produkt wechseln kann, könnte ich Xplore TV nur kündigen mit hohen Kosten durch die Vertragsbindung und dann zu Magenta zu gehen oder hoffen dass A1 das in den Griff bekommt.

icon

Beste Antwort von A1_Wolfgang 9 April 2020, 09:04

Hallo zusammen,

 

habe etwas recherchiert und gesehen, dass es zu Punkt 2 (16:9 vs. 4:3) eine Lösung gibt: Einfach diesen Thread ansehen → Lösung 16:9 auf 4:3!

 

@GTGerhard: Kann deinen Unmut natürlich verstehen. Solche Fälle lösen wir individuell, melde dich daher bitte bei unserem Chat unter www.A1.net/chat.

lg Wolfgang

Original anzeigen

160 Antworten

Auflösung wird nicht gespeichert! 

Sobald man umstellt auf 1080p 50hz. 

​​​​​​(da ja das automatisch, immer auf die möchtegern 4k schaltet) mit verschwommen Bild! 

Wird es nach einem Neustart der Box nicht gespeichert. 

 

Egal ob philips, LG, Samsung TV. 

Am häufigsten wird es immer resetet bei LG fernsehern.

 

Und behebt endlich mal paar Bugs, seit Release der neuen Box. Is es nur noch nervig. Jeden Tag diese kak Box neu starten zu müssen. Damit überhaupt normales TV funktioniert! 

 

Der Bug mit Amazon ( kuke Amazon - drehe fernsehr ab und wieder an) hdmi Fehler! 

Besteht auch noch weiterhin. 

 

​​​

Die Bild und Tonaussetzer sind einfach nur mehr nervig. 

Internet funktioniert wunderbar da gibt es nix zu bemängeln aber Xplore TV ist ein Jammer. 

Aussetzer sind an der Tagesordnung 

Fehlermeldung Netzwerkfehler

Fehler 2010

Fehler 2013

Oder alle 5 Minuten bleibt beim live TV das Bild hängen.

Und das bei 2 Mediaboxen und Internet L mit 146 m/bit Leistung die wir rein bekommen.

Benutzerebene 3

@joehsuper Die TV Programmansicht TV-Sender gibt es auf der STB. Zufinden sind diese auf der Seite über dem Punkt Einstellungen.

Benutzerebene 4

... damit die Kolleg*innen prüfen können wie die Umsetzung erfolgen kann. lg Jürgen

PeziBot meldet Error #4711: @A1_Juergen: Textbaustein “Natürlich arbeiten wir stets mit Hochdruck an ...” nicht aktiviert.

Hallo @joehsuper danke für deine ausführliche Schilderung und Zusammenfassung deiner Wünsche. Ich gebe deine Anregungen und Infos gerne an unser Produktentwicklerteam weiter, damit die Kolleg*innen prüfen können wie die Umsetzung erfolgen kann. lg Jürgen

Benutzerebene 4

Nächster BUG:

wenn im TV-Programm keine Sendung bei einem Sender vorhanden ist (zB. Laola1.tv), dann ist dieser Sender über das TV-Programm nicht aktivierbar. Er wird einfach übersprungen…

 

Nächster BUG:

wieder TV-Programm: Beim seitenweise Blättern mit Channel up/down sind die Tasten genau verkehrt herum belegt. Ch+ geht zum nummerisch größeren Kanal - was genau verkehrt ist, das wäre genau so, als würde die Pfelinach unten Taste nach oben führen…

 

Honorar für Betatesten wird nachgereicht:stuck_out_tongue_closed_eyes::joy:

Benutzerebene 4

@pezi2aon  → Danke für die Info - ist mir bekannt!

@A1_Sabrina : Störungen wie Tonaussetzer, plötzlichen Abbrechen etc. sind das eine - die wurden in diesem Thread schon ausgiebigst beschrieben - nachdem das kein individuelles Problem ist, werd’ ich mich dafür nicht stundenlang mit dem Support herumärgern...

Das andere betrifft die usability → und da ich offensichtlich ein unverbesserlicher Optimist bin, nenne ich hier nochmals MEINE Top “Wünsche” diesbezüglich.

  1. Wahlmöglichkeit zw. verschiedenen GUI-Themen - das Persil/Dasch/Omo weiss ist furchtbar! - Sogar mein Telefon-Standapperat in der Firma hat 5 verschiedene Themen zur Aswahl!
  2. Einmal begonnene Sendungen sollten an dem Punkt an dem sie unterbrochen wurden fortgesetzt werden können. Aktuell geht das offensichtlich nur bei Sendungen, die man über Live-TV aufgerufen hat und NICHT oder nicht immer?!? bei (vergangenen) Sendungen, die man über den Guide aufgerufen hat.
  3. Nach Vor- und ZurückSpringschritte (nicht Spulschritte) sollten definierbar sein. zb.
    1x drücken 15 Sek. 2x drücken 30 Sek 3x drücken 1 Min usw…
  4. Die  TV-Programm Ansichten TV-Magazin und TV-Sender sollte für die STB auch verfügbar sein. Man sollte in den Einstellungen auswählen können, welche TV-Programm Ansicht standardmäßig aufgerufen wird.
  5. Nachdem man beim TV-Programm über das <...mehr>-Menü einmal einen anderen Tag als den aktuellen/heute ausgewählt hat, kann man den aktuellen Tag UND die aktuelle Zeit nicht mehr durch nochmaliges drücken den TV-Programm - Taste ansteuern. Es wird immer der zuvor ausgewählte Tag angesteuert.
  6. Radiosender sollten mit einem eigenen Menüpunkt angesteut werden können.
    UND es müssen - so wie es mir in der Verkaufsberatung zugesichert wurde :lying_face:- sämtliche Radiosender wie beim alten A1TV vorhanden sein.

Danke jetzt schon für die Rückmeldungen dazu und für’s schnelle Implementieren.

Benutzerebene 2
Hi @joehsuper. Natürlich arbeiten wir stets mit Hochdruck an weiteren Optimierungen und Updates für unser A1 Xplore TV. Wenn es bei deinem A1 Xplore TV zu einer Störung kommt und du hierzu ein offenes Anliegen hast, dann melde dich am Besten gleich bei unseren Technikern unter 0800 664 100, damit wir uns das näher für dich anschauen können. Liebe Grüße, Sabrina 🙂
Benutzerebene 4

… Auch ich hab’ mir dieses total verhunzte Produkt aufschwätzen lassen.

Wenn dieses “aufschwatzen” noch nicht allzu lange her ist, könnte (außer den vom Unternehmen bestimmten Fristen) noch eine der Fristen greifen, welche beim Fernabsatz gelten?

Benutzerebene 4

Oh mein Gott!!!! Was hab’ ich getan???? Auch ich hab’ mir dieses total verhunzte Produkt aufschwätzen lassen.

Ich kann mich nur ALLEN KRTIKPUNKTEN in diesem thread anschließen! Das ist echt der SUPERGAU!!! Dagegen war das “alte” A1TV ja ein Wunderwerk!!!

Es ist echt unglaublich was da alles nicht funktioniert. Angefangen vom Radio (obwohl es in der Produktbeschreibung aufgelistet ist!!!!!) bis zum Fortsetzen von begonnenen Sendungen (das hat beim alten A1TV zumindest meist funktioniert), Vom Layout wird man wahrscheinlich BLIND. Die Aussetzer von Ton und Bild….

 

aber… all das zu wiederholen ist ohnehinn sinnlos. Es ist kein Gefühl von A1 als Beta-Tester missbraucht zuwerden - es ist eine Tatsache!

 

Ich hab’ hier mich hier in diesem Forum immer konstruktiv eingebracht. aber was sich A1 da erlaubt ist schlichtweg eine Frechheit.

 

Ach ja… und Danke dafür , dass mein Vertrag, den ich eigentlich jederzeit kündigen hätte können nun wieder 24 Monate verlängert wurde.

 

Ich schwör’s - dann ist wirklich Schluss mit A1. Und ich werde ganz sicher jedem von diesem Produkt abraten.

Benutzerebene 1

Ich werde meinen Vertrag jetzt endgültig kündigen.

Egal wie viele hier kündigen ist A1 wurscht. Auf jede Kündigung kommen viele neue Verträge, immerhin sorgt man ja mit massiver Werbung und Keiler(*) für Nachschub. (Wie die Frage der Freundin zeigt (Wobei “A1-TV” besser war als XploreTV,))

Meine Meinung ist, man darf A1 nicht so einfach davon kommen lassen. Doch die Handvoll Leute, welche sich bisher hier dafür aussprachen (oder bei mir meldeten), reichen nie für eine Sammel-Beschwerde bei einer Institution, welche diese auch u.U. in eine Sammelklage wandeln könnte. Konsumentenschutz und insb. die AK haben Erfahrung mit denen.

Wobei es (mir) ja hpts. nur um den Ersatz der TV-Gebühr wegen Vertragsverletzung ginge. Diese liegt vor, wenn garantierte Leistungen trotz Mängelrüge nicht oder unzureichend erbracht werden. Wie A1 hier die bei Abschluss gegebenen Garantien hinterrücks zurückfährt, wäre ebenfalls zu prüfen.

Leute, welche kündigen, wird das danach alles egal sein. Spätestens wenn eine Alternative läuft, denkt man kaum mehr an A1und seine Kunden.
*) Und der Konzern lockt in der Zeit mithilfe seiner “Supporter” (Nebenerwerbs-Keiler) die nächsten 1000 zahlenden Betatester an.
 

Ich verstehe deine Argumente. Meine Kündigung per Mail wurde erwartungsgemäß von A1 bis jetzt nicht bestätigt. Nun werde ich die Kündigung per Einschreiben schicken und nicht nur die kulante Teilkündigung des XploreTV fordern. Ich werde nun auch Anspruch auf die Rückgabe der Serviceentgelte für XploreTV ab Vertragsbeginn mangels Erfüllung des Vertrages aufnehmen. Sollte keine Einigung zustande kommen, übergebe ich die Sache dem Konsumentenschutz oder der AK bzw., wenn dort kein Interesse besteht,  meiner Rechtsvertretung. Ich hoffe, dass auf diesem Weg auch schon andere unterwegs sind und die Sache vlt schon bekannt ist. Werde berichten.

 

ps. Mein Internet von A1 werde ich vorerst behalten, da es reibungslos funktioniert. Sollten wir zu keiner Einigung kommen, endet auch dieser Vertrag spätestens im Frühjahr 2022 nach Ablauf der Bindungsfrist.

Benutzerebene 4

Ich werde meinen Vertrag jetzt endgültig kündigen.

Egal wie viele hier kündigen ist A1 wurscht. Auf jede Kündigung kommen viele neue Verträge, immerhin sorgt man ja mit massiver Werbung und Keiler(*) für Nachschub. (Wie die Frage der Freundin zeigt (Wobei “A1-TV” besser war als XploreTV,))

Meine Meinung ist, man darf A1 nicht so einfach davon kommen lassen. Doch die Handvoll Leute, welche sich bisher hier dafür aussprachen (oder bei mir meldeten), reichen nie für eine Sammel-Beschwerde bei einer Institution, welche diese auch u.U. in eine Sammelklage wandeln könnte. Konsumentenschutz und insb. die AK haben Erfahrung mit denen.

Wobei es (mir) ja hpts. nur um den Ersatz der TV-Gebühr wegen Vertragsverletzung ginge. Diese liegt vor, wenn garantierte Leistungen trotz Mängelrüge nicht oder unzureichend erbracht werden. Wie A1 hier die bei Abschluss gegebenen Garantien hinterrücks zurückfährt, wäre ebenfalls zu prüfen.

Leute, welche kündigen, wird das danach alles egal sein. Spätestens wenn eine Alternative läuft, denkt man kaum mehr an A1und seine Kunden.
*) Und der Konzern lockt in der Zeit mithilfe seiner “Supporter” (Nebenerwerbs-Keiler) die nächsten 1000 zahlenden Betatester an.
 

Benutzerebene 3

Hallo zusammen!

Ich habe mir eure Fragen und Beschwerden angeschaut und hoffe euch hiermit weiterhelfen zu können.

  • Es kam zu der Frage wieso das EPG oder TV Programm oftmals falsch ist. Dies könnte daran liegen: Wenn du die Senderliste auf einem anderen Gerät bearbeitest, kann es bis zu 1 Stunde dauern, bis diese vollständig übernommen wird und auf der A1 Xplore TV Box korrekt dargestellt wird. Falls du teilweise einen Sender nicht sehen kannst, überprüfe ob du das entsprechende TV Produkt hast. Falls der Sender im Produkt nicht enthalten ist kann es sein, dass dieser somit ausgeblendet wird. Über das Web bzw. die App können Sender aus- und wieder eingeblendet werden.
  • Ebenfalls gab es ein Problem bei der Reihung der Senderliste. Die Senderlisten-Reihung ist leider nur im Web und auf Android möglich. Seit dem 30.07.2020 ist auch die Reihung mit der A1 Xplore TV Box ab Version 11.09.2 möglich. Wenn du das beachtest, sollte es gehen.:thumbsup_tone1:
  • Viele Bugs während dem fernsehen? Falls du häufig die Sender wechselst kann es vereinzelt zu längeren Ladezeiten führen. Wenn das nicht der Fall sein sollte könnte es sein dass du via Dolby (nicht Stereo) fernsiehst. Dabei kann das Audio-Signal sekundenweise verschwinden. Ist das auch nicht das Problem, würde ich dir raten einen Full Reboot des TV-Geräts durchzuführen (= das TV-Gerät mind. 10 Sekunden komplett stromlos machen). Eine andere Möglichkeit wäre die Auflösung am TV-Gerät auf 1920x1080 Pixel reduzieren – häufig ist das Problem dadurch schon gelöst.

Ich hoffe ich konnte alles so gut wie möglich erklären und dir weiterhelfen. Bei weiteren Fragen kannst du gerne hier schreiben.

LG Nina

Mittlerweile habe ich ja eine neue Box erhalten. Aber es ist alles unverändert.

 

Gestern hat mich eine Freundin gefragt, ob ich A1 TV habe. Ich hoffe sie nimmt meine Warnung ernst und schließt keinen Vertrag ab.

 

Gestern habe ich das Fernsehen abgebrochen. Es war so schlimm wie noch nie. Bild blieb dauernd hängen.

 

Hab ich mir gedacht "schau ich halt über die App fertig" - das hat genau so wenig funktioniert.

 

Ich werde meinen Vertrag jetzt endgültig kündigen.

 

Benutzerebene 1

Ja, das ist mir auch klar dass die Unterlassungsklage von der Sendergruppe ausgeht und da sagt A1 meiner Meinung nach zurecht, dass das ein Rückschritt und nicht nachvollziehbar ist. Die momentane Situation ist aber ebenso wenig nachvollziehbar für mich, da sich sicherlich Lösungen finden lassen, um die Blockade zu umgehen, z.B. Zwangsteil an Werbung vor jedem Konsum von View-Control bei besagter Sendergruppe - dann würde der fade Beigeschmack vom Konsument auch eher dem Sender zugewiesen und nicht A1, so ein bisschen aus Marketingsicht gesprochen. Da läuft man dann natürlich auch Gefahr, dass alle anderen Sender nachziehen - also wie gesagt ich verstehe, dass sich A1 da schwer tut.

Nichtsdestotrotz zahlt man aber für das Produkt, welches View Control beinhaltet und in der jetzigen Situation ist man einfach unzufrieden, da Leistungen gekürzt, gleichzeitig die Preissteigerung angekündigt werden und man motiviert wird auf ein sehr fehlerbehaftetes System umzusteigen, das noch mal mehr kostet. Fällt mir schwer, das alles nachzuvollziehen, A1 ist schließlich kein IPTV-Monopolist mehr.

Benutzerebene 4

Aber dieses Problem liegt bei der Sendergruppe und nicht bei A1.

Würde aber wegen der anderen Gründe auch nicht umsteigen. 

Das stimmt. Beides. 

A1 ist mit den Entscheidungen solcher Sendergruppen wie ProSiebenSat.1_Media sicher auch unglücklich. Doch diese Sender sind zT. auch selbst Urheber/Produzenten oder ebenso von diesen an Verträge gebunden.

Trotzdem: Seit XploreTV ist alles noch viel schlimmer geworden und wer dann wenigstens noch “A1-TV” hat, sollte das solange es geht nutzen.

Benutzerebene 4

ist die Sache mit der Sammelklage noch am Laufen? Würde mich anschließen.

Du hast Post!

 

Benutzerebene 1

Hahaha, der war gut:

Ich poste meine Antwort und bekomme vom Bot folgende Rückmeldung:

 

A

Rang

A1_Community Post

 vor 3 Minuten

Gaudeamus ignitur 🙂! Du hast nun den Rang "Student" erhalten. Wenn du mehr Likes sammelst, wird deine weitere Karriere fabelhaft!

Liebe Grüße,

dein A1 Community Team

 

 

😝 unglaublich 🙈

sorry, das gehört zwar nicht hierher, hat aber jetzt sein müssen

Benutzerebene 1

Hallo allseits,

 

ist die Sache mit der Sammelklage noch am Laufen? Würde mich anschließen. Habe das Produkt seit einem Jahr und habe am Beginn hier auch geschrieben. Iwann gibt man halt auf und hofft auf Besserung (das war sich ein Fehler).

Ein Jahr ist nun um und ich habe die Box abgesteckt. Andere Anbieter haben auch eine 7-Tagerückschau und das ohne „Hänger“, Box und extra Fernbedienung. Die Kündigung ist bereits per Mail an A1 gegangen. Natürlich noch keine Antwort. Detto, geht direkt an die Rechtschutz. Wenn jedoch eine Sammelsache läuft, schließ ich mich gerne an.

Das Jahr war bescheiden genug, da braucht man diesen A1-TV-Frust nicht auch noch.

lg Eddija

PS. Betrifft nur das Produkt A1-XploreTV. Das Internet selbst ist total ok (9 Monate Homeoffice Erfahrung)

Benutzerebene 3

So, gut dass ich mich ins Forum begeben und das alles nochmal gelesen habe.

Nachdem mir ja vom Vertreter telefonisch vor 2-3 Monaten angekündigt wurde, dass mein jetziges A1 TV mehr oder weniger in Kürze sowieso ersetzt wird und mich das neue A1 Xplore TV ja eh fast nichts mehr kostet, hab ich mit dem Gedanken gespielt umzusteigen. Ich war ja schon mit dem Einstellen der View Control auf gewissen Sendern leicht verärgert, da es bei Vertragsabschluss das Verkaufsargument schlechthin war (und bei anderen Anbietern laut Forum-Stimmen noch funktioniert). Sollte nun ein besseres neues Produkt diesen Nachteil etwas ausbügeln, wäre ich ja bereit mich darauf einzulassen. Nach dem erschütternden Feedback hier und dem Check der Kosten (ab dem 13. Monat + 20 € p.M. im Vergleich zum jetzigen Produkt) stellt sich mir die Frage aber zur Zeit absolut nicht mehr. Sollte sich da nicht schleunigst was tun werde ich mich wohl oder übel, als grundsätzlich zufriedener Kunde, von A1 verabschieden. Steigende Preise bei geringerem Leistungsumfang sind einfach ein NoGo.


Kann dir nur raten nicht umzusteigen!

Nicht nur, dass die Bugs kaum gelöst werden wird auch ständig der Leistungsumfang beschnitten! Als ich umstieg konnte ich nahezu alle ‘üblichen’ deutschsprachigen Sender (SAT1, ATV, Puls4, etc, etc,...) nachschauen bzw. aufnehmen. Hat sich erst kürzlich komplett geändert - A1 stellt einfach immer weniger Leistung bei immer mehr System-Problemen zur Verfügung: schlichtweg eine Frechheit!

Aber dieses Problem liegt bei der Sendergruppe und nicht bei A1.

 

Würde aber wegen der anderen Gründe auch nicht umsteigen. 

Benutzerebene 4

Gut, hier melden sich wieder mehr zahlende Betatester, aber:

Manche Leidensgenossen sprachen hier und in anderen Threads von Anwalt, Sammelklagen und Presse. Aber dann ist keiner ist dabei, wenn es darum geht, diese Abzocke auf höherer Ebene (Konsumentenschutz oder eben bis zu Gericht) prüfen u.o. abstellen zu lassen.

Schade ...

Benutzerebene 2

So, gut dass ich mich ins Forum begeben und das alles nochmal gelesen habe.

Nachdem mir ja vom Vertreter telefonisch vor 2-3 Monaten angekündigt wurde, dass mein jetziges A1 TV mehr oder weniger in Kürze sowieso ersetzt wird und mich das neue A1 Xplore TV ja eh fast nichts mehr kostet, hab ich mit dem Gedanken gespielt umzusteigen. Ich war ja schon mit dem Einstellen der View Control auf gewissen Sendern leicht verärgert, da es bei Vertragsabschluss das Verkaufsargument schlechthin war (und bei anderen Anbietern laut Forum-Stimmen noch funktioniert). Sollte nun ein besseres neues Produkt diesen Nachteil etwas ausbügeln, wäre ich ja bereit mich darauf einzulassen. Nach dem erschütternden Feedback hier und dem Check der Kosten (ab dem 13. Monat + 20 € p.M. im Vergleich zum jetzigen Produkt) stellt sich mir die Frage aber zur Zeit absolut nicht mehr. Sollte sich da nicht schleunigst was tun werde ich mich wohl oder übel, als grundsätzlich zufriedener Kunde, von A1 verabschieden. Steigende Preise bei geringerem Leistungsumfang sind einfach ein NoGo.


Kann dir nur raten nicht umzusteigen!

Nicht nur, dass die Bugs kaum gelöst werden wird auch ständig der Leistungsumfang beschnitten! Als ich umstieg konnte ich nahezu alle ‘üblichen’ deutschsprachigen Sender (SAT1, ATV, Puls4, etc, etc,...) nachschauen bzw. aufnehmen. Hat sich erst kürzlich komplett geändert - A1 stellt einfach immer weniger Leistung bei immer mehr System-Problemen zur Verfügung: schlichtweg eine Frechheit!

Benutzerebene 1

So, gut dass ich mich ins Forum begeben und das alles nochmal gelesen habe.

Nachdem mir ja vom Vertreter telefonisch vor 2-3 Monaten angekündigt wurde, dass mein jetziges A1 TV mehr oder weniger in Kürze sowieso ersetzt wird und mich das neue A1 Xplore TV ja eh fast nichts mehr kostet, hab ich mit dem Gedanken gespielt umzusteigen. Ich war ja schon mit dem Einstellen der View Control auf gewissen Sendern leicht verärgert, da es bei Vertragsabschluss das Verkaufsargument schlechthin war (und bei anderen Anbietern laut Forum-Stimmen noch funktioniert). Sollte nun ein besseres neues Produkt diesen Nachteil etwas ausbügeln, wäre ich ja bereit mich darauf einzulassen. Nach dem erschütternden Feedback hier und dem Check der Kosten (ab dem 13. Monat + 20 € p.M. im Vergleich zum jetzigen Produkt) stellt sich mir die Frage aber zur Zeit absolut nicht mehr. Sollte sich da nicht schleunigst was tun werde ich mich wohl oder übel, als grundsätzlich zufriedener Kunde, von A1 verabschieden. Steigende Preise bei geringerem Leistungsumfang sind einfach ein NoGo.

Benutzerebene 1

Schließe mich den Geplagten an. Hab das System seit gestern und das Ganze ist bei mir quasi nicht brauchbar bzw. ich bin auch schon dran den Vertrag zu stornieren. (den für TV, Internet funktioniert bisher tadellos) Was echt schade ist, denn die Idee gefällt mir schon gut… Mit den ganzen kleinen Fehler könnte ich leben, aber bei mir bleibt laufend das Bild stehen nach 2 Sekunden. Also wenn nicht mal die “Grundfunktion” geht, wirds schwierig. Und was man hier so liest bin ich kein Einzelfall. Als ITler unterschreibe ich mit Brief uns Siegel das mein Netzwerk ok ist. Kann den Fehler eindeutig auf die Box oder dessen Software zurückführen. Das Backend dürfte halbwegs ok sein, weil am gleichen Netzwerkkabel läuft es im Browser einwandfrei.

A1, ihr müsst hier echt mit Hochdruck was machen. Ich schau mir das in einem Jahr wieder an, aber so dürft ihr das im Moment nicht verkaufen...

Benutzerebene 2

Hallo zusammen!

Ich habe mir eure Fragen und Beschwerden angeschaut und hoffe euch hiermit weiterhelfen zu können.

  • Es kam zu der Frage wieso das EPG oder TV Programm oftmals falsch ist. Dies könnte daran liegen: Wenn du die Senderliste auf einem anderen Gerät bearbeitest, kann es bis zu 1 Stunde dauern, bis diese vollständig übernommen wird und auf der A1 Xplore TV Box korrekt dargestellt wird. Falls du teilweise einen Sender nicht sehen kannst, überprüfe ob du das entsprechende TV Produkt hast. Falls der Sender im Produkt nicht enthalten ist kann es sein, dass dieser somit ausgeblendet wird. Über das Web bzw. die App können Sender aus- und wieder eingeblendet werden.
  • Ebenfalls gab es ein Problem bei der Reihung der Senderliste. Die Senderlisten-Reihung ist leider nur im Web und auf Android möglich. Seit dem 30.07.2020 ist auch die Reihung mit der A1 Xplore TV Box ab Version 11.09.2 möglich. Wenn du das beachtest, sollte es gehen.:thumbsup_tone1:
  • Viele Bugs während dem fernsehen? Falls du häufig die Sender wechselst kann es vereinzelt zu längeren Ladezeiten führen. Wenn das nicht der Fall sein sollte könnte es sein dass du via Dolby (nicht Stereo) fernsiehst. Dabei kann das Audio-Signal sekundenweise verschwinden. Ist das auch nicht das Problem, würde ich dir raten einen Full Reboot des TV-Geräts durchzuführen (= das TV-Gerät mind. 10 Sekunden komplett stromlos machen). Eine andere Möglichkeit wäre die Auflösung am TV-Gerät auf 1920x1080 Pixel reduzieren – häufig ist das Problem dadurch schon gelöst.

Ich hoffe ich konnte alles so gut wie möglich erklären und dir weiterhelfen. Bei weiteren Fragen kannst du gerne hier schreiben.

LG Nina

Benutzerebene 3

Hey Sevenia, danke für dein Feedback bzgl. dem 01.01.2020, ich glaub' da möchte keiner mehr hin, deshalb hab' ich es gleich intern weitergegeben, damit es schnellstmöglich korrigiert wird 🙂 Liebe Grüße, Birgit.

Heute ist der 3.1.2020 - so viel zu schnellstmöglich bei Xplore TV

 

FIRST RULE OF 2021 !!!!!!!!!

 

Never talk about the other year …

Das sollte sich Xplore TV zu Herzen nehmen. Die schaffen es nicht das Jahr zu ändern...

Antworten