A1 Xplore TV funktioniert nicht.

  • 17 März 2021
  • 1 Antwort
  • 219 Ansichten

Ich hatte im A1-Shop die A1 Hybrid-Box und A1 Xplore TV bestellt, alles wurde rasch geliefert und ordentlich von mir installiert: Internet ging, TV auch, wunderbar. Da ich nur den S-Tarif bestellt hatte konnte ich einige Sender nicht empfangen. Bin am nächsten Tag, ein Freitag, ins A1-Shop um ein Update auf den M-Tarif zu starten. Der  Bearbeiter im Shop nestelt ein bisschen am PC, ich bekomme Bescheid, dass das Update nun erfolgt ist und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet werde. Fein! Am Abend ging kein TV mehr, auf dem Schirm die Meldung „Das Gerät konnte keinem Haushalt zugeordnet werden“. Anruf bei A1, Auskunft. „Ja, des ist ein Systemfehler, ich gebs weiter, ein Techniker wird sich bei Ihnen melden.“ Es war Freitag Abend, bevor sich ein Techniker melden wird, wird es -so dachte ich- wohl Montag werden.

Tatsächlich, wie immer nach Sonntag wurde es Montag! Allerdings  ohne, dass mich wer von A1 anrief. Ich rief wieder bei A1 an. Diverse Damen und Herren zeigen sich erstaunt, dass das Zeug nicht geht, jeder sagt „Das ist ein Fehler in System, ich gebs weiter“. An wen was weitergegeben wird und wann man damit rechnen kann, dass sich wer meldet? Niemand weiß Bescheid, keiner kann was sagen. „Ein Mitarbeiter von A1 am Telefon: „Das ist wie beim Auto. Wenn Sie das in die Werkstatt geben, weil der Wagen eine Macke hat dann sagt der Mechaniker, dass er nicht weiß, woran das liegt und er wird es suchen. Und das kann, wie Sie wissen dauern.“ - „Ja, sage ich, „aber meine Werkstatt bietet mir dafür kostenlos einen Ersatzwagen an.“ - „Wir können eine Gutschrift für Sie notieren, 20,- Euro!“ Toll, dafür dass das TV nach einem Update, welches mich mehr kosten wird, schon seit drei Tagen nicht geht, ich nicht weiß, wie lange es noch nicht gehen wird und zusätzlich nichteinmal weiß innerhalb welcher Frist sich irgendwer verbindlich bei mir melden wird.

Ich gehe am Dienstag wieder ins A1-Shop, der Mitarbeiter schreibt in den PC, dass sich „dringend“ ein Techniker bei mir melden soll. „Schön“, frage ich, „aber warum bei mir?“

„Ja, es ist doch ihr TV, das nicht funktioniert.“

„Das ist an sich richtig, aber ich habe alles richtig installiert, so richtig nämlich, dass das Zeug für 48 Stunden auch funktioniert hat. Bis ich am Freitag das Update bestellt habe, hier im Shop, seit damals geht nur mehr das Internet, kein TV. Also liegt der Fehler liegt nicht bei mir, sondern bei A1, oder?“

Der Mitarbeiter schon etwas gereizt: „Ich kann Ihnen nicht mehr sagen, rufen Sie bitte bei der A1 Technik an.“

„Ich rufe niemanden mehr an; wozu, wenn der Fehler bei A1 liegt?! Das könnte ihnen doch einleuchten.“

„Ich kann nicht mehr sagen und außerdem warten da schon Kunden.“

„Und ich bin kein Kunde? Wie heißen Sie? Geben Sie mir bitte Ihre Karte.“

Erst als er mir seinen Namen aufschrieb wurde er wieder freundlicher.

„Ja, Sie haben recht der Fehler liegt wohl bei A1.“

„Also, was machen wir da jetzt?“

„Ich habs weiter gegeben, mehr kann ich nicht tun, ein Techniker wird sich melden.“

Ich geh mit wenig Hoffnung, aber dafür Kopfschüttelnd nach Hause.

Kaum zu Hause klingelt die Post: ein Paket! Da schau her, von A1?? Ich mache es auf, der Inhalt: eine A1 Hybrid-Box und eine A1 Xplore TV-Box! Ich rufe bei A1 an, frage, was ich damit machen soll, ich habe das alles ja schon seit einer Woche.

„Ja, aber weil Sie doch neulich das Update bestellt haben, da müssen Sie jetzt eine neue Hybrid-Box und die neue Xplore-Box installieren.“

„Echt? Und warum hat mir der Kollege im Shop, als ich das Update bestellt habe, nicht gesagt, dass da erst neue Boxen kommen und angeschlossen werden müssen?“

„Das hat er wohl vergessen, tut mir leid, jedenfalls sollte Ihr Problem damit dann auch behoben sein.“

Ich schöpfe Hoffnung, stöpsle die keine sieben Tage alten Geräte ab, verkable die neuen Geräte (wieder richtig), Internet geht, gut. Ich mach mich ans TV, gebe Benutzername und Passwort ein, auf dem Bildschirm erscheint: „Benutzername oder Passwort falsch“. Ich ändere sicherheitshalber das PW, probiere wieder, auf dem Bildschirm erscheint „Netzwerkverbindung fehlerhaft“.

Was dann folgt ist ein über zwei Stunden langer Irrsinnsmarathon am Telefon mit A1. „Ich verbinde Sie in die Produktabteilung“ -ich lande bei der Verrechnung. „Ich verbinde Sie in die Technikabteilung“, ich lande in der Produktabteilung. Und bis ich jeweils merke, dass ich wider falsch bin, sage ich meine Story schön brav auf, insgesamt so etwa 15-mal. Dazwischen auch immer wieder neuerliche Anrufe (mit neuerlichem Warten in der Schleife), weil ein Mitarbeiter sagt „Ich verbinde sie an einen Kollegen weiter“ und man wird aus der Leitung geschmissen. Und jeder zweite Mitarbeiter, jede zweite Mitarbeiterin wollte etwas anderes: Mal musste ich die MAC-Nummer auf TV-Box durchgeben, mal sollte ich vorlesen, was auf meinem Internetmodem unten draufsteht, dann sollte ich wieder angeben welche Dioden leuchten. Nach über zwei Stunden bin ich so klug als wie zuvor: „die Bestellung hängt fest“ -was immer das bedeuten mag- „ich kann Ihnen von hier nicht helfen, ich gebs weiter.“ Die vorletzte Mitarbeiterin hatte mich wenigstens tatsächlich mit einem Techniker von A1 verbunden. Natürlich umsonst (also vergeblich), denn auch er konnte mir nicht sagen, was los ist, wann sich verbindlich jemand bei mir melden würde, er müsse erst „einen Techniker bitten, dass der sich das anschaut. Mehr kann ich ihnen nicht sagen, ich gebs -“ Die Androhung, dass ich alles bei A1 kündigen werde, wenn er den Satz jetzt zu ende spricht, stoppte seine Rede.

„Ja, tut mir leid, kann ich sonst noch etwas für Sie tun?“

“Was Sie noch für mich tun können?”, frage ich,  „Das kann ich im Moment nicht sagen,  ich gebs weiter“ und lege erschöpft auf.


1 Antwort

Ich hatte im A1-Shop die A1 Hybrid-Box und A1 Xplore TV bestellt, alles wurde rasch geliefert und ordentlich von mir installiert: Internet ging, TV auch, wunderbar. Da ich nur den S-Tarif bestellt hatte konnte ich einige Sender nicht empfangen. Bin am nächsten Tag, ein Freitag, ins A1-Shop um ein Update auf den M-Tarif zu starten. Der  Bearbeiter im Shop nestelt ein bisschen am PC, ich bekomme Bescheid, dass das Update nun erfolgt ist und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet werde. Fein! Am Abend ging kein TV mehr, auf dem Schirm die Meldung „Das Gerät konnte keinem Haushalt zugeordnet werden“. Anruf bei A1, Auskunft. „Ja, des ist ein Systemfehler, ich gebs weiter, ein Techniker wird sich bei Ihnen melden.“ Es war Freitag Abend, bevor sich ein Techniker melden wird, wird es -so dachte ich- wohl Montag werden.

Tatsächlich, wie immer nach Sonntag wurde es Montag! Allerdings  ohne, dass mich wer von A1 anrief. Ich rief wieder bei A1 an. Diverse Damen und Herren zeigen sich erstaunt, dass das Zeug nicht geht, jeder sagt „Das ist ein Fehler in System, ich gebs weiter“. An wen was weitergegeben wird und wann man damit rechnen kann, dass sich wer meldet? Niemand weiß Bescheid, keiner kann was sagen. „Ein Mitarbeiter von A1 am Telefon: „Das ist wie beim Auto. Wenn Sie das in die Werkstatt geben, weil der Wagen eine Macke hat dann sagt der Mechaniker, dass er nicht weiß, woran das liegt und er wird es suchen. Und das kann, wie Sie wissen dauern.“ - „Ja, sage ich, „aber meine Werkstatt bietet mir dafür kostenlos einen Ersatzwagen an.“ - „Wir können eine Gutschrift für Sie notieren, 20,- Euro!“ Toll, dafür dass das TV nach einem Update, welches mich mehr kosten wird, schon seit drei Tagen nicht geht, ich nicht weiß, wie lange es noch nicht gehen wird und zusätzlich nichteinmal weiß innerhalb welcher Frist sich irgendwer verbindlich bei mir melden wird.

Ich gehe am Dienstag wieder ins A1-Shop, der Mitarbeiter schreibt in den PC, dass sich „dringend“ ein Techniker bei mir melden soll. „Schön“, frage ich, „aber warum bei mir?“

„Ja, es ist doch ihr TV, das nicht funktioniert.“

„Das ist an sich richtig, aber ich habe alles richtig installiert, so richtig nämlich, dass das Zeug für 48 Stunden auch funktioniert hat. Bis ich am Freitag das Update bestellt habe, hier im Shop, seit damals geht nur mehr das Internet, kein TV. Also liegt der Fehler liegt nicht bei mir, sondern bei A1, oder?“

Der Mitarbeiter schon etwas gereizt: „Ich kann Ihnen nicht mehr sagen, rufen Sie bitte bei der A1 Technik an.“

„Ich rufe niemanden mehr an; wozu, wenn der Fehler bei A1 liegt?! Das könnte ihnen doch einleuchten.“

„Ich kann nicht mehr sagen und außerdem warten da schon Kunden.“

„Und ich bin kein Kunde? Wie heißen Sie? Geben Sie mir bitte Ihre Karte.“

Erst als er mir seinen Namen aufschrieb wurde er wieder freundlicher.

„Ja, Sie haben recht der Fehler liegt wohl bei A1.“

„Also, was machen wir da jetzt?“

„Ich habs weiter gegeben, mehr kann ich nicht tun, ein Techniker wird sich melden.“

Ich geh mit wenig Hoffnung, aber dafür Kopfschüttelnd nach Hause.

Kaum zu Hause klingelt die Post: ein Paket! Da schau her, von A1?? Ich mache es auf, der Inhalt: eine A1 Hybrid-Box und eine A1 Xplore TV-Box! Ich rufe bei A1 an, frage, was ich damit machen soll, ich habe das alles ja schon seit einer Woche.

„Ja, aber weil Sie doch neulich das Update bestellt haben, da müssen Sie jetzt eine neue Hybrid-Box und die neue Xplore-Box installieren.“

„Echt? Und warum hat mir der Kollege im Shop, als ich das Update bestellt habe, nicht gesagt, dass da erst neue Boxen kommen und angeschlossen werden müssen?“

„Das hat er wohl vergessen, tut mir leid, jedenfalls sollte Ihr Problem damit dann auch behoben sein.“

Ich schöpfe Hoffnung, stöpsle die keine sieben Tage alten Geräte ab, verkable die neuen Geräte (wieder richtig), Internet geht, gut. Ich mach mich ans TV, gebe Benutzername und Passwort ein, auf dem Bildschirm erscheint: „Benutzername oder Passwort falsch“. Ich ändere sicherheitshalber das PW, probiere wieder, auf dem Bildschirm erscheint „Netzwerkverbindung fehlerhaft“.

Was dann folgt ist ein über zwei Stunden langer Irrsinnsmarathon am Telefon mit A1. „Ich verbinde Sie in die Produktabteilung“ -ich lande bei der Verrechnung. „Ich verbinde Sie in die Technikabteilung“, ich lande in der Produktabteilung. Und bis ich jeweils merke, dass ich wider falsch bin, sage ich meine Story schön brav auf, insgesamt so etwa 15-mal. Dazwischen auch immer wieder neuerliche Anrufe (mit neuerlichem Warten in der Schleife), weil ein Mitarbeiter sagt „Ich verbinde sie an einen Kollegen weiter“ und man wird aus der Leitung geschmissen. Und jeder zweite Mitarbeiter, jede zweite Mitarbeiterin wollte etwas anderes: Mal musste ich die MAC-Nummer auf TV-Box durchgeben, mal sollte ich vorlesen, was auf meinem Internetmodem unten draufsteht, dann sollte ich wieder angeben welche Dioden leuchten. Nach über zwei Stunden bin ich so klug als wie zuvor: „die Bestellung hängt fest“ -was immer das bedeuten mag- „ich kann Ihnen von hier nicht helfen, ich gebs weiter.“ Die vorletzte Mitarbeiterin hatte mich wenigstens tatsächlich mit einem Techniker von A1 verbunden. Natürlich umsonst (also vergeblich), denn auch er konnte mir nicht sagen, was los ist, wann sich verbindlich jemand bei mir melden würde, er müsse erst „einen Techniker bitten, dass der sich das anschaut. Mehr kann ich ihnen nicht sagen, ich gebs -“ Die Androhung, dass ich alles bei A1 kündigen werde, wenn er den Satz jetzt zu ende spricht, stoppte seine Rede.

„Ja, tut mir leid, kann ich sonst noch etwas für Sie tun?“

“Was Sie noch für mich tun können?”, frage ich,  „Das kann ich im Moment nicht sagen,  ich gebs weiter“ und lege erschöpft auf.

Danke, diese Leidensgeschichte hat uns zumindest das Gefühl gegeben, mit unserer Geschichte nicht allein zu sein. Aber ein echter Trost ist es leider nicht.

Früher wurde bei A1 ein Projekt gestartet und nach Fertigstellung wurde getestet und dann gelauncht. Heute wird anscheinend beim Bau mit dem Dachstuhl begonnen und die Trottel, die drunter stehen und die unfertige Konstruktion testen, sind wir die Kunden.…

Aber dafür wird immer wieder betont, wie sehr die A1 ihre Kunden liebt, gemäß dem Motto " wer sein Kind liebt, der züchtigt es"... . 

Hallo, @Joloz es tut mir leid, dass du solche Erfahrungen mit uns machen musstest 😞 Ich hoffe es hat sich in der Zwischenzeit etwas getan und du kannst unser A1 Xplore TV bereits nutzen. Wenn dem nicht so ist, melde dich bitte am besten kurz via PN bei uns auf Facebook im Messenger, damit wir das Problem beheben können. Hier der Link dazu: https://m.me/a1fanpage 🙂 LG Anne PS: @heinzl, natürlich stehen wir auch dir auf Facebook zur Seite. Wenn du ein offenes Anliegen haben solltest, melde dich bitte ebenfalls über den gesendeten Link.

Antworten