A1 Community

Frage
Diese Frage wurde noch nicht gelöst.

Probleme mit Akku nach Update


Hallo zusammen,

hab eine Frage betreffend Update

Ich habe das Samsung Galaxy S6 und die Update Infos, die ab und an mal aufgetaucht sind,habe ich immer abgewürgt. Leider bin ich jetzt bei installieren (?) angekommen und schwupps wurde das Update runtergeladen, die neue Firmware hab ich noch nicht installiert.

Jetzt ist mir aufgefallen, dass nicht mehr alle Apps so funktionieren wie sie sollten und dass der Akku extrem schnell leer wird (vorm schlafen 80% nächsten Tag 0%) und das handy sehr heiss wird - davor gab es keine Probleme.

Die neue Firmware möchte ich aber eigentlich nicht installieren, löschen kann ich es auch nicht, da ich nicht rooten kann.. angeblich ist auch Androis OS schuld ?!

Macht es Sinn das Handy, auch wenn mühsam, auf Werkseinstellung zurückzusetzen? Sind dann auch die Updates, etc wieder weg und das Handy hat den Zustand vom Kauf vor 2 Jahren?
Da es öfter mal Probleme bei und nach Updates gibt,möchte ich eigentlich keine duchführen, vor allem hat das Handy davor ohne probleme funktioniert.

Da das handy auch mein Wecker ist, ist es natürlich sehr blöd, wenn der Akku über Nacht den Geist aufgibt...

Bitte um Info.

Danke
LG Keks

3 Antworten

Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von oversixty durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Hintergrundtasks (Apps "plaudern" gerne mit "zu Hause") nur bei WLAN-Verbindung erlauben und WLAN nachts abdrehen. Ich aktiviere mittlerweile WLAN nur während Bedarf, seit dem hält mein Akku mehr als doppelt so lange.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Bernd durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2
@Keks_, willkommen in der A1 Community! Was du beschreibst ist sehr untypisch. Der Tipp von oversixty macht daher auch meiner Meinung Sinn um als ersten Step dies als Ursache herauszufiltern. Kannst du das bitte einmal probieren und uns ein Feedback dazu geben? Danke & lg Bernd
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von MSgtDomanian durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Ansonsten würde ich zuerst den Cache leeren mit ausgeschaltetem Zustand "Volume plus" /"Home" und "Power on" gleichzeitig drücken bis das "Recovery Menü" angezeigt wird bzw das Bootlogo kommt, danach auslassen.
Dann mit dem "Volume minus" zu Cache leeren (wipe cache partition) navigieren und mit "Power on" bestätigen.


(Bitte nicht durch das Foto irritieren lassen, der Clockworkmod ist nicht erforderlich , jedoch ist das Recovery Menü ähnlich aufgebaut bei Samsung)

Danach werden die system Datein und Einstellungen neu eingelesen sowie der Akkulog neu erstellt. Wurde ein Update bei nicht vollem Akku durchgeführt kann das manchmal zu Problemen führen.

Grundsätzlich kann man nach einem Update diese Maßnahme empfehlen , sie ist einfacher als ein Werksreset , was von den Herstellern meist empfohlen wird. Hat man keine Probleme nach einem Update muß man natürlich nicht zwingend was machen!

Antworten