Umstieg auf Google Home kompatible Lösung

  • 25 Dezember 2018
  • 10 Antworten
  • 860 Ansichten

Nachdem die Integration mit Google Home seit Monaten auf sich warten lässt (und auch kein Zeitplan dazu eruiert werden kann) überlege ich den Umstieg auf eine Smarthome-Lösung die auch Google Home untersützt...

Erfahrungen, Ideen? Oder vielleicht hat A1 doch eine Idee wann das was wird?

10 Antworten

Benutzerebene 5
Hallo @@astifter, ich frag für dich nach. Aufgrund der Urlaubszeit kann es aber ein bisschen länger brauchen bis wir hier von den Verantwortlichen eine Rückmeldung bekommen. LG Mathias
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
OpenHAB würde mir einfallen, jedoch habe ich das noch nicht so zum laufen bekommen, das mir die Geräte in Google Home angezeigt werden.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Gigaset Elements unterstützt auch den Google Assistent: https://www.gigaset.com/de_de/cms/partnersysteme/google-home.html
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
https://www.qivicon.com/de/produkte/produktinformationen/google-home-mini/
Möglicherweise kann das T Mobile Smarthome Produkt mit dem Google Assistant verbunden werden.
Für Magenta soll es auf jeden Fall funktionieren.

https://www.telstra.com.au/smart-home
Falls es wen interessiert: Hab jetzt mein IoT (bis auf die Alarm-Funktionen) auf Samsumgs Smartthings umgestellt und bin sehr zufrieden. Bei A1 geht punkto Integration von Google Home/Homekit nix weiter.
Die Akku-Zentrale und die Services fürn Alarm-Anlagen-Teil sind aber okay, weil man da je eh nix aktiv machen möcht.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Mit IFTTT könntest du dir einzelne Befehle zum Google Assistenten bzw home hinzufügen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Was interessant ist ist, dass der Zulieferer des A1 SmartHome eine IFTTT, Alexa, Google Assistent, HomeKit, SmartThings und FaceBook Messenger kompatible Lösung, nur mit einer anderen Bridge anbietet. -> https://www.fibaro.com/en/
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Was interessant ist ist, dass der Zulieferer des A1 SmartHome eine IFTTT, Alexa, Google Assistent, HomeKit, SmartThings und FaceBook Messenger kompatible Lösung, nur mit einer anderen Bridge anbietet. -> https://www.fibaro.com/en/
Das ist nur der LED Hersteller.
https://meetviva.com die Firma steht im Hintergrund vom Smarthome.

Was interessant ist ist, dass der Zulieferer des A1 SmartHome eine IFTTT, Alexa, Google Assistent, HomeKit, SmartThings und FaceBook Messenger kompatible Lösung, nur mit einer anderen Bridge anbietet. -> https://www.fibaro.com/en/Das ist nur der LED Hersteller.
https://meetviva.com die Firma steht im Hintergrund vom Smarthome.

Ah, das is interessant. Hab ganz am Anfang mal geschaut aber nix rausgefunden. (Und ja, die Fibaro-Bridge ists halt nicht...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Es gab ja auch einmal die Piper: https://www.a1community.net/zubehoer-356/ab-29-10-bei-a1-die-piper-heimueberwachungskamera-231339
Die kann übrigens auch IFTTT.
Jedoch kann weder FIBARO noch die PIPER Zigbee

Antworten