A1 Community

Frage
Diese Frage wurde noch nicht gelöst.

Verwirrende Sprachregelung und Infos für die A1-Hybrid Produkte


Bin gerade dabei mir ein A1 Produkt zuzulegen, genauer diese Hybrid-Lösung, also Festnetz plus LTE Verbindung. Von dieser Hybrid-Lösung reden zwar alle, aber man findet auf der A1-Bestellseite keine vernünftigen Hinweise dazu.
Dort ist alles sehr interessant, aber ihr habt ein Problem mit der Sprachregelung.
Die "Hybridbox" z.b. findet man so nicht auf der A1-Bestellseite. Dort gibt es bei Festnetz-Internet nicht mal einen HINWEIS auf Hybrid-Technologie. Dort ist nur von Festnetz und Net-Cube die Rede. Ich nehm an das die Festnetzvariante jetzt um LTE erweitert wurde und als Hybrid gesehen wird.
"Wenn Sie ein A1 Produkt mit Hybrid-Technologie bestellen, erhalten Sie die A1 Hybrid Box – kostenlos!"
Steht aber nirgends was von der Hybrid-Technologie bei den Produkten die man bestellen kann. Und hier wo es Info über Hybrid gibt gibt es auch keinen Hinweis was man genau dafür bestellen muss:
https://www.a1.net/hybrid
Sorry - aber das ist alles sehr verwirrend. Blog, Community hier und die YT-Videos sind sehr gut, da steht viel nützliches. Aber wie gesagt, dort wo man was bestellen sollte steht davon nix. Beziehungsweise nicht dort wo es nützlich und sinnvoll wäre.
Aber nach nochmaligen gründlichen Studium der unklaren Texte auf der A1-Bestellseite, ahne ich wie das gehandhabt wird. Alle die schon Festnetz haben können gegen Aufpreis diese Hybrid Boost Technologie bestellen, alle die neu zu A1 kommen bekommen diese Technologie beim Festnetzinternet automatisch dazu.
Lieg ich da richtig ?
Dann gibt es einen Link wo auf Zusatzoptionen von Glasfaber und Hybrid hinweisen, auf der entsprechenden Seite ist aber von Hybrid auch nichts zu lesen, nur von "Glasfaser-Power".
https://www.a1.net/internet/festnetz-internet/zusatzoptionen/s/internet-zusatzoptionen
https://www.a1.net/internet/festnetz-internet/geschwindigkeit-erhoehen/s/glasfaser-power
"Sie bestellen A1 Hybrid Power? "
https://www.a1.net/a1-hybrid-box
Ja aber wo bitte ?
Das über das Modem auch nichts oder falsches steht ("Gratis W-Lan-Modem" bei Festnetzinternet-macht das Sinn ?) kommt auch noch dazu.
Auch das man bei den 3 Monaten Testen den Wechsel nur auf eine "niedrigere Geschwindigkeit" machen kann, kann wohl nicht stimmen.
https://www.a1.net/internet/festnetz-internet/tarife/s/internet-pur
Die sehr freundliche Dame im Kundendienst sieht dies auch so (mehrfach nachgefragt).
Waren da einige Marketingexperten leicht überfordert mit der Vielzahl von Kombinierbarkeit, dem Angebot und Preisnachlässen ?
Ich hoffe auf sinnstiftende Aufklärung 😉

2 Antworten

Benutzerebene 2

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von NerdTech durch andere bewertet wurden

Hallo @Markus4G
Markus4G schrieb:

Die "Hybridbox" z.b. findet man so nicht auf der A1-Bestellseite.


Die Hybrid Box kann man nicht einzeln bestellen. Wenn man noch keinen Hybrid Anschluss hat, dann bekommt man mit der Bestellung automatisch eine.

Markus4G schrieb:

Alle die schon Festnetz haben können gegen Aufpreis diese Hybrid Boost Technologie bestellen, alle die neu zu A1 kommen bekommen diese Technologie beim Festnetzinternet automatisch dazu.
Lieg ich da richtig ?



Alle Bestandskunden können auf ein höheres Zusatzpaket wechseln, um höhere Datenübertragungsraten zu erreichen. Je nach Ausbau des Festnetzes kann es sich je nach Standort bei einem höhen Paket um Hybrid oder Glasfaser Power handeln (Hybrid bis zu 150 Mbit/s und Glasfaser Power bis zu 300 Mbit/s).
Alle Neukunden bekommen, sollte die DSL Leitung die Mindestanforderung an Glasfaser Power 20 nicht erfüllen, aber LTE verfügbar sein, nur die Option einen Hybridanschluss zu bestellen. Sollte die DSL Leitung jedoch die Mindestanforderungen an Glasfaser Power 20 erfüllen, so kann man auch als Neukunde mindestens Glasfaser Power 20 buchen. Je nach Ausbau des Festnetzes am Standort können bis zu 300 Mbit/s nur über die Zweidrahtleitung erzielt werden oder bis zu 150 Mbit/s über Hybrid.
Und alle Neukunden, bei denen die DSL Leitung nicht die Mindestanforderungen an Glasfaser Power 20 erfüllt und LTE nicht verfügbar ist, können das, nur unter diesen Umständen mögliche, 10 Mbit/s Basispaket buchen.

Markus4G schrieb:

Dann gibt es einen Link wo auf Zusatzoptionen von Glasfaser und Hybrid hinweisen, auf der entsprechenden Seite ist aber von Hybrid auch nichts zu lesen, nur von "Glasfaser-Power".
https://www.a1.net/internet/festnetz-internet/zusatzoptionen/s/internet-zusatzoptionen
https://www.a1.net/internet/festnetz-internet/geschwindigkeit-erhoehen/s/glasfaser-power


Wenn man auf der Seite zur Verfügbarkeitsprüfung für Neukunden bzw. auf der Seite zur Verfügbarkeitsprüfung für Bestandskunden die Verfügbarkeit prüft, so werden dann, je nach Verfügbarkeit, nur Glasfaser Power/nur Hybrid Power/Glasfaser und Hybrid Power Pakete bzw. Erweiterungspakete angeführt.
Als kleines Bps die Verfügbarkeitsprüfung für meine Adresse auf der Neukunden Seite:


Adresse nicht eingegeben


Adresse eingegeben

Markus4G schrieb:

Das über das Modem auch nichts oder falsches steht ("Gratis W-Lan-Modem" bei Festnetzinternet-macht das Sinn ?) kommt auch noch dazu.



Es wird W-Lan Modem genannt, da W-Lan heute für praktisch alle (die Internet haben/wollen) unverzichtbar ist. Und es wird halt Modem genannt, da es neben Router, Switch und W-Lan Access Point auch ein Modem eingebaut hat für DSL bzw auch LTE.

Damit habe ich mal versucht einige deiner Fragen zu beantworten.

LG NerdTech
Benutzerebene 1

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Samuel durch andere bewertet wurden

Danke an NerdTech für die ausführliche und richtige Antwort! - Gibt es dazu noch Fragen? 🙂

Antworten