A1 Community

VDSL - Erhöhung der Mindestgeschwindigkeit!


Ersten Beitrag anzeigen

18 Antworten

Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von netzguru durch andere bewertet wurden

@jo93 Es wurde bisher auch erhöht, obwohl die Geschwindigkeit nicht überall erreichbar war - „Speed ... bis zu“ stand dann in den Bedingungen.

@chaco01 Das Geld kommt ja teilweise auch vom Staat. Bei jedem Meilenstein gab es vorher immer ein Geraunze, woher das Geld. Trotzdem haben wir sehr niedrige Tarife und kein Telco ging pleite.
Zudem gibt es zudem eine Reihe von Sub-Providern.

@charmin.armin Danke - jetzt fällt es mir wieder ein. AON-Complete hatte ich über ISDN. Vor AON-Complete verwendete ich nach den sauteuren Telefontarif (kein Ortstarif) den Highway 194 Tarif mit einem (damals verbotenes) BOCA Modem. Das beherrschte, soweit ich mich korrekt erinnere 14.4 und 28.8.
Bei AON-Complete über ISDN hatte ich eine Speed Dragon Anlage. Später dann eine Anlage von AVM. Diese Anlagen hatten POTS Anschlüsse und boten auch Zugang zum Internet. AON-Complete wurde dann ja durch ADSL abgelöst.
Mein Conclusio - A1 sollte zumindest um eine Stufe erhöhen.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von chaco01 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Hallo @netzguru
Womit begründest du die Meinung, dass genug Geld da ist? Ich habe vor einigen Monaten einen Bericht der RTR gelesen wo diese geschrieben hat, dass der Ausbau schneller vonstatten gehen würde, wenn mehr Kunden (die es könnten!) eine stärkere Internetleitung betreiben würden.
Gruß
Christian
Für die aktuellen Preise könnte man wirklich die "alten" Geschwindigkeiten anbieten, Vorschlag:

50 Mbit - 33,90 €
100 Mbit - 39,90 €

Damit hätte man auch nicht mehr den großen Abstand von 80 zu 150 Mbit! 🤓

Antworten