A1 Community

Frage
Diese Frage wurde noch nicht gelöst.

Fritz repeater mit Modem P.RG AV4202N verbinden


Hallo!
Wir haben den FritzRepeater 1160 gekauft, weil das Modem im Haus nicht überall gut erreichbar ist. Wir haben noch das Modem, wo es keinen WPS-Knopf gibt und daher muss ich die Installation über den PC machen. Nun kann ich den Repeater aber nicht aktivieren, weil ich nicht auf die WLAN-Software am PC zugreifen kann, um das WLAN-Funknetz vom Repeater auszuwählen.
Das Modem scheint in der gesamten Geräte- und Softwareliste am PC überhaupt nicht auf. Ein Anruf bei der A1-Hotline hat auch keine Hilfe gebracht. Meine Frage ist nun, ob unser PC irgendwie so eingestellt ist, dass man nicht auf die Software zugreifen kann, ob man über die A1-Website zugreifen muss oder ob ich einfach irgendwie sonst was falsch mache?
Der FritzRepeater erkennt das Modem, ist im WLAN drin(weil das WLAN-Licht am Repeater dauerhaft leuchtet), aber er sendet offensichtlich keine Informationen weiter, weil die Sendebalken nicht aufleuchten.

Bitte um Vorschläge, bevor ich komplett verzweifle!
Danke!

2 Antworten

Benutzerebene 6

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von daniel5610 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2
Hallo @FNimmervoll

WLAN-Gerät mit FRITZ!WLAN Repeater verbinden

  1. Stecken Sie den FRITZ!WLAN Repeater für die Einrichtung in eine Steckdose in der Nähe des WLAN-Routers.
  2. Warten Sie, bis die Power-LED und die WLAN-LED des Repeaters dauerhaft leuchten.
  3. Suchen Sie mit einem WLAN-Gerät (z.B. Notebook, Smartphone) nach Funknetzen in der Umgebung.
  4. Wählen Sie das Funknetz "FRITZ!WLAN Repeater [...]" aus.
  5. Tragen Sie als WLAN-Netzwerkschlüssel (Passwort) 00000000 (8 x Null) ein.

Danach kannst du ihm im Repeater menü ( "http://fritz.repeater/" )konfigurieren und dein AV420N mit deinen WLAN Kennwort hinzufügen.Zusätzlich kannst du wenn nötig noch ein Gast WLAN einrichten.Wenn das alles nicht funktioniert dann am besten bei A1 anfragen ob sie dir das alte Modem gegen ein neues austauschen was WPS unterstützt.
Lg
daniel5610
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Hermann durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
@FNimmervoll das klingt sehr vielversprechend, hast du den TIpp von daniel ausprobiert? Wenn du in WLAN Reichweite des Repeaters bist und auf diesen einsteigen kannst und der Repeater in WLAN Reichweite des Modems ist (was er ja eh immer sein sollte), dann kannst du dem Repeater den WLAN Namen + Schlüssel des Modems beibringen. Das ist offenbar, was AVM mit "Bequeme Einrichtung mit Installationsassistenten für WLAN-Router ohne WPS-Funktion, direkt über den im Repeater eingebauten, browserbasierten Assistenten " meint 🙂 lg Hermann

Antworten