A1 Community

Windows Insider für PC / W10M - Redstone 2


Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1




Hallo Insider!.

Nach dem 2. 8.2016, geht natürlich das Windows Insider Program weiter!.
Ab August werden aller Warscheinlichkeit nach die Ersten Builds zum Redstone 2 Update - dass ab Frühjahr 2017 kommen wird - für Insider bereitstehen.

Die Erste Build dazu könnte schon die Buildversion 10.0.14394.1000 sein!.
Welche kommen wird, wird sich zeigen wie Microsoft an die Sache rangehen wird.:D

Quelle: Microsoft

EDIT: Information!,
Die "Alt" Lumia Modelle werden kein W10M erhalten, auch wenn diese das Preview einspielen konnten.
Microsoft hat nun auch diese Geräte von dem Windows Insider Program ausgenommen, sodas diese auch keine Preview nutzen können.

Die Lumia Geräte sind diese, die "noch" den Nokia Schriftzug haben (630, 730/735, 830 930, 1020 und möglicherweise das 1320) sowie einige mit Microsoft Schriftzug.
Auch die Geräte mir "nur" 4gb Ram erhalten kein W10M>RS1, auch wenn diese die Preview einspielen konnten!.

Update: 9. 8.2016
Neue Informationen zu Redston 2 Preview!.

Die Erste Preview Version zu Redstone 2, könnte schon diese Woche für Insider verteilt werden!.
Diese könnte auch die Build-Version 10.0.14901.xxx haben.
Wenn dem so ist, sollte man sich aber keine Große Hoffnung machen, dass da neuerungen schon enthalten sein werden.
Die Redston 2 Entwicklung steht erst am Anfang nach Redstone 1, und man sollte tunlichst vermeiden, wenn man "nur" einen PC oder W10M-Gerät nutzt, da diese Previews erhebliche Fehler haben können.
Da lässt es sich mit dem PC oder W10M nicht Fehlerfrei Arbeiten.
Man sollte da schon auf ein "Zweit-Gerät" ausweichen, wenn man Insider ist oder werden will.


Update: 11.08.2016

Die Preview zu Redstone 2, wird wohl "nur" für den Desktop verfügbar sein, da Microsoft den Fokus auf den PC legt.
Wann auch die Insider für W10M diese erhalten, ist leider nicht bekannt.

Wir Halten Euch hier zu den Preview Updates auf den Laufenden!.

35 Antworten

Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1

Rasputin56 schrieb:




Hallo Insider!.

Nach dem 2. 8.2016, geht natürlich das Windows Insider Program weiter!.
Ab August werden aller Warscheinlichkeit nach die Ersten Builds zum Redstone 2 Update - dass ab Frühjahr 2017 kommen wird - für Insider bereitstehen.


Update: 11.08.2016

Die Preview zu Redstone 2, wird wohl "nur" für den Desktop verfügbar sein, da Microsoft den Fokus auf den PC legt.
Wann auch die Insider für W10M diese erhalten, ist leider nicht bekannt.

Wir Halten Euch hier zu den Preview Updates auf den Laufenden!.

Hallo Insider!.

Es ist so weit, Microsoft hat die Erste Technical Preview zu Redstone 2 für Insider im Fast Ring frei gegeben, aber im Moment nur für den Desktop.
Diese Build hat die Version 10.0.14901.xxxx.

Für die Mobile Variante wird diese wohl etwas Später nachkommen.

Neuerungen sind eher unter der Haube zu finden, als das Sichtbare Futures dazu gekommen sind.

Aber ACHTUNG: dies sollte man nur installieren, wenn man mehr als ein Gerät verfügbar hat,
da dies erst der Entwicklungs Anfang von Redstone 2 ist, und diese mehr als nur Fehler enthalten kann.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1

Rasputin56 schrieb:


Hallo Insider!.

Nach dem 2. 8.2016, geht natürlich das Windows Insider Program weiter!.
Ab August werden aller Warscheinlichkeit nach die Ersten Builds zum Redstone 2 Update - dass ab Frühjahr 2017 kommen wird - für Insider bereitstehen.

Hallo Insider!.

Es ist so weit, Microsoft hat die Erste Technical Preview zu Redstone 2 für Insider im Fast Ring frei gegeben, aber im Moment nur für den Desktop.
Diese Build hat die Version 10.0.14901.xxxx.

Für die Mobile Variante wird diese wohl etwas Später nachkommen.

Neuerungen sind eher unter der Haube zu finden, als das Sichtbare Futures dazu gekommen sind.

Aber ACHTUNG: dies sollte man nur installieren, wenn man mehr als ein Gerät verfügbar hat,
da dies erst der Entwicklungs Anfang von Redstone 2 ist, und diese mehr als nur Fehler enthalten kann.



Update: 18.08.2016

Microsoft hat eine Neue Build zu Redstone 2 im Fast Ring für Desktop alös auch für W10M bereit gestellt, wodurch sich die Desktop und Mobile Version wieder im Einklang befinden.

Die Neue Build hat die Version 10.0.14905.xxx, und ist für Insider im Fast Ring verfügbar.

Was neu ist, und welche Fehler bekannt sind, lässt sich aus der Quelle lesen.

Quelle: Winfuture.de


Wir Halten Euch hier zu den Preview Updates auf den Laufenden!.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1





Hallo Insider im Redston 2!.

Update: 1. 9.2016

Für den Desktop und W10M im Insider Preview Program, steht eine Neue Preview Build zum Download bereit!.

Diese hat die Build Version 10.0.14915.xxx, und ist im Fast Ring absofort verfügbar.

Dies sind noch bekannte Fehler in der Build 14915. Dazu gehören laut Microsoft am PC:
-> Der Adobe Acrobat Reader stürzt ab, wenn Sie versuchen, ihn zu starten.
-> In manchen Fällen kommt es zu einem schwarzen Bildschirm, wenn man versucht sich abzumelden und zu einem anderen Benutzerkonto zu wechseln und kann sich somit nicht mit dem anderen Konto anmelden. Ein Neustart des PC sollte es ermöglichen, sich wieder anzumelden.
-> Bash könnte nach der Aktualisierung auf dieses Build in einigen Fällen nicht funktionieren. Um es wieder zum arbeiten zu bringen, gehen Sie auf "Windows-Funktionen ein- oder ausschalten", scrollen Sie nach unten und überprüfen Sie "Windows-Subsystem für Linux (Beta)" und klicken Sie auf OK. Nach einem Neustart sollte Bash wieder funktionieren.
-> Die App Einstellungen kann abstürzen, wenn Sie auf Einstellungen> Personalisierung gehen.

Für die Mobile Variante, sind keine Probleme bekannt, was nicht heissen soll, dass auch in der Mobilen Version keine vorhanden sind.

Quelle: Winfuture.de


Wir Halten Euch hier zu den Preview Updates auf den Laufenden!.

Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Hallo Windows 10 Insider!.



Microsoft hat über Nacht auf heute, eine Weitere technical Preview im Fast Ring zu Redstone 2 bereitgestellt.

Diese hat die Build Version 10.0.14931.xxxx, und ist nur für den Desktop verfügbar.
Für Insider W10M ist diese nicht erhältlich, Wann auch diese nachgereicht wird, ist leider nicht bekannt.
Diese wurde laut einem Bericht wieder zurück gezogen, da darin zu viele Fehler waren um damit arbeiten zu können.

Was sich geändert hat und wo noch Fehler sind, ist unter "Quelle" nachzulesen!.

Quellen: Microsoft Preview, winfuture

Update: 6.10.2016

Microsoft hat nun die Build Version 10.0.14931.xxxx auch für Insider im Slow Ring frei gegeben, allerdings vorerst nur für den Desktop!.
Diese dürfte gegenüber dem Fast Ring doch schon stabiler Laufen.
Insider die sich den "Unsicheren" Fast Ring nicht zutrauen, können diese Build jetzt auch im Slow Ring testen!.


Wir Halten Euch hier zu den Technical Preview Updates auf den Laufenden!.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1

Rasputin56 schrieb:Hallo Windows 10 Insider!.



Microsoft hat über Nacht auf heute, eine Weitere technical Preview im Fast Ring zu Redstone 2 bereitgestellt.

Diese hat die Build Version 10.0.14931.xxxx, und ist nur für den Desktop verfügbar.
Für Insider W10M ist diese nicht erhältlich, Wann auch diese nachgereicht wird, ist leider nicht bekannt.
Diese wurde laut einem Bericht wieder zurück gezogen, da darin zu viele Fehler waren um damit arbeiten zu können.

Was sich geändert hat und wo noch Fehler sind, ist unter "Quelle" nachzulesen!.

Quellen: Microsoft Preview, winfuture

Update: 6.10.2016

Microsoft hat nun die Build Version 10.0.14931.xxxx auch für Insider im Slow Ring frei gegeben, allerdings vorerst nur für den Desktop!.
Diese dürfte gegenüber dem Fast Ring doch schon stabiler Laufen.
Insider die sich den "Unsicheren" Fast Ring nicht zutrauen, können diese Build jetzt auch im Slow Ring testen!.


Wir Halten Euch hier zu den Technical Preview Updates auf den Laufenden!.

Update: 8.10.2016

Microsoft hat für Insider ein weiteres Update zu Redstone 2 Preview bereit gestellt.
Dieses Update ist für Insider im Fast Ring ferfügbar, und hat nun die Build Version 10.0.14942.xxx.

Diese ist leider auch nur für den Desktop verfügbar, jedoch nicht für die Mobile Variante!.

Diese Version bringt zudem auch einige Neuerungen mit sich.
Zum Nachlesen einfach die Quelle Anklicken!.

Quelle: [b]Microsoft[/b], winfuture.de, drwindows.de,
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1

Rasputin56 schrieb:

Rasputin56 schrieb:Hallo Windows 10 Insider!.




Update: 14.10,2016

Microsoft hat für Insider im Fast Rind zu Redstone 2, ein weiteres Update bereit gestellt.

Diese hat nun die Build Version 10.0.14946.xxx, und ist sowohl für den Desktop als auch Mobile verfügbar.

Was neu ist und was noch gefixt gehört, ist in der Quelle ersichtlich.

Quelle: Microsoft, Dr.windows
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1

Rasputin56 schrieb:

Rasputin56 schrieb:

Rasputin56 schrieb:Hallo Windows 10 Insider!.




Update: 14.10,2016

Microsoft hat für Insider im Fast Rind zu Redstone 2, ein weiteres Update bereit gestellt.

Diese hat nun die Build Version 10.0.14946.xxx, und ist sowohl für den Desktop als auch Mobile verfügbar.

Was neu ist und was noch gefixt gehört, ist in der Quelle ersichtlich.

Quelle: Microsoft, Dr.windows

Hallo Insider!.

Update: 20.10.2016

Microsoft hat eine Weitere preview zu Redstone 2 für Insider im Fast Ring zum Download bereit gestellt.
Diese hat nun die Build Version 10.0.14951.xxx, und ist sowohl für den Desktop als auch für Mobile verfügbar.

ACHTUNG!:
Bei der Mobilen Variante kann es zu Update Problemen kommen, dass sich dadurch bemerkbar macht, dass der "Start" bei "0" (null) auch schon endet und nicht weiter geht.
Microsoft ist mitlerweile dieses bekannt, und werden wohl einen Fix nachreichen.

Update: 21.10.2016
Es gibt eine Lösung wie das Update auf Mobile doch noch funktioniert.
Folgt dazu die Beiden Quellen Angaben.

Quelle: drwindows, Microsoft

HINWEIS!:
PS: Ihr nutzt die Preview auf eigene Gefahr, deshalb sollte man kein Gerät für das Insider Program nutzen, dass man Produktiv nutzt!.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1



Hallo Insider!.

Update: 4.11.2016

Microsoft hat zu Codename Erdtöne 2 nun doch den Passenden Namen gefunden!.
Das Kommende zweite Große Update - das für den März 2017 kolportiert ist -, hat nun weitere Updates für Insider den Namen Windows 10 Creators Update Preview.

Auch danach gibt es weitere Updates für Insider, wohl aber nicht mehr unter dem Codenamen "Redstone".

Zu dem gibt es heute ein weiteres Build Update, dass schon unter der Neuen Bezeichnung an Insider verteilt wird.
Diese hat nun die Version 10.0.14959.xxx, und ist ab sofort für Insider im Fast Ring verfügbar.
Diese Neue Build ist sowohl für den Desktop, als auch für die Mobile zum Download bereit.
Es sind auch einige Neuerungen dabei.

Quelle: http://winfuture.de/news,94769.html
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Rasputin56 schrieb:



Hallo Insider!.

Update: 4.11.2016

Microsoft hat zu Codename Erdtöne 2 nun doch den Passenden Namen gefunden!.
Das Kommende zweite Große Update - das für den März 2017 kolportiert ist -, hat nun weitere Updates für Insider den Namen Windows 10 Creators Update Preview.

Auch danach gibt es weitere Updates für Insider, wohl aber nicht mehr unter dem Codenamen "Redstone".

Zu dem gibt es heute ein weiteres Build Update, dass schon unter der Neuen Bezeichnung an Insider verteilt wird.
Diese hat nun die Version 10.0.14959.xxx, und ist ab sofort für Insider im Fast Ring verfügbar.
Diese Neue Build ist sowohl für den Desktop, als auch für die Mobile zum Download bereit.
Es sind auch einige Neuerungen dabei.

Quelle: http://winfuture.de/news,94769.html


_______________________________________________________________

Update: 10.11.2016


Auch die Insider unter uns wurden mit einer weiteren Insider Preview zu Redstone 2 bedacht.
Diese hat nun auch die Version 10.0.14965.xxxx, und steht ab sofort zum Download bereit.

Die Bezeichnung lautet:
(Windows 10 Insider Preview 14965)
(RS_PRERELEASE)
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Rasputin56 schrieb:

Rasputin56 schrieb:



Hallo Insider!.

Update: 4.11.2016

Microsoft hat zu Codename Redstone 2 nun doch den Passenden Namen gefunden!.
Das Kommende zweite Große Update - das für den März 2017 kolportiert ist -, hat nun weitere Updates für Insider den Namen Windows 10 Creators Update Preview.

Auch danach gibt es weitere Updates für Insider, wohl aber nicht mehr unter dem Codenamen "Redstone".

Zu dem gibt es heute ein weiteres Build Update, dass schon unter der Neuen Bezeichnung an Insider verteilt wird.
Diese hat nun die Version 10.0.14959.xxx, und ist ab sofort für Insider im Fast Ring verfügbar.
Diese Neue Build ist sowohl für den Desktop, als auch für die Mobile zum Download bereit.
Es sind auch einige Neuerungen dabei.

Quelle: http://winfuture.de/news,94769.html


_______________________________________________________________

Update: 10.11.2016


Auch die Insider unter uns wurden mit einer weiteren Insider Preview zu Redstone 2 bedacht.
Diese hat nun auch die Version 10.0.14965.xxxx, und steht ab sofort zum Download bereit.

Die Bezeichnung lautet:
(Windows 10 Insider Preview 14965)
(RS_PRERELEASE)


_________________________________________________________________

Update: 17.11.2016

Nun hat Microsoft diese Build Version 10.0.14965.xxxx auch für Insider im Slow Rind frei gegeben.
Da allerdings nur für den Desktop (PC).
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Hallo Windows Insider!.



Microsoft haut ein Insider Update nach dem Anderen raus!.
Letzte Woche noch erschien die Creators Preview 10.0.14965.xxxx für Insider, so steht nun die Creators Preview Build in der Version 10.0.14971.xxxx zum Download im Fast Ring bereit.

Diese ist wiederum nur für den Desktop, Notebook und Tablet verfügbar!.
Warum Microsoft die Mobile Version nun wieder nicht bereit stellt, ist leider nicht bekannt.

Einen Chancelog dazu gibt es auch!:

Weitere Verbesserungen in Build 14971


  • Snooze-Feature im Edge-Browser aus Build 14926 wurde wieder aus Cortana entfernt.
  • Damit war es möglich, Cortana-Erinnerungen direkt aus dem Browser heraus zu erstellen. Basierend auf das negative Feedback hat man sich dazu entschieden, die
  • Funktion wieder zu entfernen.
  • Mauszeiger wird nun während des Schreibens mit Stift nicht mehr angezeigt. Stabilität des Skizzenbuchs in Windows Ink wurde verbessert.
  • Windows-Fenster beim Extrahieren von zip-Dateien werden nun korrekt skaliert, wenn mehrere Monitore genutzt werden.
  • Bildschirmlupe sollte nun auch am Sperrbildschirm korrekt funktionieren.
  • Zum Wörterbuch hinzufügen-Ordner kann nun mittels Speicher freigeben komplett gelöscht werden.
  • Out-Unterstützung für Yahoo Mail wurde hinzugefügt. Die Verlässlichkeit der Synchronisation sowie die Sicherheit sollte damit verbessert sein.
  • Das Ausschalten des PCs während ein Geräte Manager-Fenster geöffnet ist, sollte wieder korrekt funktionieren.
  • Beim Schließen von Tabs in Microsoft Edge mittels mittlerer Maustaste sollte die anderen Tabs nicht mehr unproportional vergrößern.
  • Das Kopieren eines Links mittels Rechtsklick in Microsoft Edge sollte wieder korrekt funktionieren.
  • Microsoft Edge sollte bei veränderter Fenstergröße diese Größe beim nächsten Start wieder annehmen, wenn das Fenster mittels schließen des letzten geöffneten Tabs geschlossen worden war.
  • Gepinnte Webseiten in Microsoft Edge sollten wieder korrekt gespeichert und wiederhergestellt werden.
  • Fehler in der Benachrichtigungszentrale wurden behoben
  • Startmenü-Breite sollte nach Reboots beibehalten worden sein.

    Bekannte Fehler in Windows 10 Build 14971

  • Aufrufen der Einstellungen > System > Akku wird die Einstellungen zum Absturz bringen Helligkeit des Displays mittels der Tastatur-Hotkeys kann nicht verändert werden.
  • Store, Fotots, Kontakte und weitere Apps könnten von selbst starten, wenn der PC gewisse Zeit inaktiv war. Um dieses Verhalten aufzuhalten, müsst ihr die Fenster nicht maximiert schließen.
  • Windows Holographic Shell ist in dieser Build erstmals integriert, aber sie erkennt noch keine Hardware.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Rasputin56 schrieb:

Hallo Windows Insider!.



Microsoft haut ein Insider Update nach dem Anderen raus!.
Letzte Woche noch erschien die Creators Preview 10.0.14965.xxxx für Insider, so steht nun die Creators Preview Build in der Version 10.0.14971.xxxx zum Download im Fast Ring bereit.

Diese ist wiederum nur für den Desktop, Notebook und Tablet verfügbar!.
Warum Microsoft die Mobile Version nun wieder nicht bereit stellt, ist leider nicht bekannt.


_________________________________________________________________

Hallo Insider!.

Update: 2.12.2016

Microsoft hat ein weiteres Creators Preview Update für Insider im Fast Ring zum Download bereit gestellt.
Diese hat nun die Version 10.0.14977.xxxx, und steht nur für die Mobile zur Verfügung.

ACHTUNG: Dieses Update lässt sich nur durchführen, wenn das Gerät mindestens 16gb Grund Speicher hat.
Auf Geräten mit "nur" 8gb, lässt sich das Update nicht installieren.

Ein weiterer Fehler in dieser Build ist der, dass sich auch "noch" keine weiteren Sprach Pakete installieren lassen.
Versucht man dies, endet der Versuch in einer endlosschleife, und man muss das Gerät per WindowsCreationsRecoveryTool zurücksetzen, um es wieder in Betrieb nehmen zu können.

Quelle: https://blogs.windows.com/windowsexperience/2016/12/01/announcing-windows-10-insider-preview-build-14977-mobile/#tO24H3Xx775dI7qP.97
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Rasputin56 schrieb:

Hallo Windows Insider!.




Keine neuen Windows 10 Insider Builds vor 2017!.

Microsoft verabschiedet sich schon jetzt in den Weihnachtlichen Ruhestand, und beschert die Insider mit keiner Weiteren Creators Preview im Jahr 2016.

Ab 2017 dürfte dies wieder los gehen, allerdings wird dies auch in den Endspurt starten, da ja der März 2017 als Start des Creators Update (ehemals Redstone 2) vorgesehen ist.

Mal abwarten, was uns an "Neuheiten" in den noch erscheinenden Previews erwarten wird.
Das Letzte Preview Creators Update für 2016 hat die Build Version 10.0.14986.xxxx, und ist nur für den PC verfügbar.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Rasputin56 schrieb:

Hallo Windows Insider!.




Update: 20.12.2016

Auch wenn keine Neue Build für Insider vor 2017 kommt, so hat Microsoft für den PC ein Kumulatives (KB3206309) Update zu Creators Preview (Redstone 2) für Insider im Fast Ring bereit gestellt.

Dieses Update hat die Version von 10.0.14986.1000 auf 14986.1001, und bringt eher nur Fehlerbehebungen mit sich.
Dazu gibt es auch keinen Chancelog!.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Rasputin56 schrieb:

Hallo Windows Insider!.



Update: 20.12.2016

Auch wenn keine Neue Build für Insider vor 2017 kommt, so hat Microsoft für den PC ein Kumulatives (KB3206309) Update zu Creators Preview (Redstone 2) für Insider im Fast Ring bereit gestellt.

Dieses Update hat die Version von 10.0.14986.1000 auf 14986.1001, und bringt eher nur Fehlerbehebungen mit sich.
Dazu gibt es auch keinen Chancelog!.



Update: 10.01.2017

Microsoft startet im Neuen Jahr mit einem Riesen Update zu Creators Preview (ehemals Redstone 2).
Diese hat nun schon die Version 10.0.15002.xxxx, und steht für Insider im Fast Ring zum Download bereit.
Dieses Update ist im Moment nur für den Desktop verfügbar, und die Mobile Variante lässt noch auf sich Warten.

Was alles neues dazu kommt, ist HIER zu erfahren!.
Den Gesamten Chancelog gibt es auf dem Windowsblog nachzulesen!.

Achtung: Hier nochmal zur Erinnerung: Ihr testet die Preview Versionen auf eigene Gefahr!.
Dazu gibt es keinen Support von seitens Microsoft!.

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)