A1 Community

W10M und Windows 10 für Desktop - Redstone 1.


Ersten Beitrag anzeigen

23 Antworten

Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden



Hallo Windows 10 / W10M Fans!.

Update: 12.10.2016

Microsoft hat für den Desktop und Mobile ein Kumulatives Update bereit gestellt.
Diese hat nun die Build Version 10.0.14393.321, und ist sowohl für den Desktop als auch für Windows 10 Mobile zum Download verfügbar!.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Rasputin56 schrieb:



Hallo Windows 10 / W10M Fans!.

Update: 12.10.2016

Microsoft hat für den Desktop und Mobile ein Kumulatives Update bereit gestellt.
Diese hat nun die Build Version 10.0.14393.321, und ist sowohl für den Desktop als auch für Windows 10 Mobile zum Download verfügbar!.



Update: 28.10.2016
Ein Kumulatives Update steht nun auch für Nicht Insider zum Download bereit!.
Diese hat nun die Version 10.0.14393.351, und ist leider nur für den Desktop verfügbar.

Ob diese Version auch für die Mobile kommen wird, ist leider nicht bekannt.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden



Update: 9.11.2016

Microsoft stellt ein weiteres Kumulatives Update zu Redstone 1 - außerhalb des Insider Programms - zum Download bereit.

Diese hat nun die Build Version 10.0.14393.447 .
Diese beinhaltet im wesentlichen nur Verbesserungen und Bugfixes.

Quelle: http://winfuture.de/news,94843.html
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Rasputin56 schrieb:



Update: 9.11.2016

Microsoft stellt ein weiteres Kumulatives Update zu Redstone 1 - außerhalb des Insider Programms - zum Download bereit.

Diese hat nun die Build Version 10.0.14393.447 .
Diese beinhaltet im wesentlichen nur Verbesserungen und Bugfixes.

Quelle: http://winfuture.de/news,94843.html


_________________________________________________________________

Dieses Update ist leider weiterhin nur für den Desktop (PC) verfügbar!.
Wann es mal eine Aktualisierung für die Mobile gibt, steht wohl weiterhin in den Sternen.

Halte euch aber weiter auf dem Laufenden!.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Rasputin56 schrieb:

Rasputin56 schrieb:



Update: 9.11.2016

Microsoft stellt ein weiteres Kumulatives Update zu Redstone 1 - außerhalb des Insider Programms - zum Download bereit.

Diese hat nun die Build Version 10.0.14393.447 .
Diese beinhaltet im wesentlichen nur Verbesserungen und Bugfixes.

Quelle: http://winfuture.de/news,94843.html


_________________________________________________________________

Dieses Update ist leider weiterhin nur für den Desktop (PC) verfügbar!.
Wann es mal eine Aktualisierung für die Mobile gibt, steht wohl weiterhin in den Sternen.

Halte euch aber weiter auf dem Laufenden!.


______________________________________________________________

Update: 10.11.2016

Hallo W10M Nutzer!.

Nun hat Microsoft auch für W10M ein Update bereit gestellt.
Dieses hat nun die Version 10.0.14393.448, und ist für NICHT INSIDER verfügbar.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Rasputin56 schrieb:



Update: 10.11.2016

Hallo W10M Nutzer!.

Nun hat Microsoft auch für W10M ein Update bereit gestellt.
Dieses hat nun die Version 10.0.14393.448, und ist für NICHT INSIDER verfügbar.



Update: 10.12.2016

Microsoft hat ein Kumulatives Update zu Windows 10 Redstone 1 für alle bereit gestellt.
Diese hat die Version 10.0.14393.479, und ist außerhalb des Insider Programms verfügbar, allerdings nur für den PC (Desktop).
Wann für die Mobile Version ein Update nachgereicht wird, ist "noch" nicht bekannt.

Einen Changelog gibt es auch!.

-> Verbesserungen bei der Zuverlässigkeit von „Mobile Device Management“ (MDM) Deregulierung, Distributed Komponente Objekt Model (DCOM), Peripheres Komponenten-Interface und Power Shell.

-> Ein Problem wurde angegangen, durch welches es zu hohem Akkuverbrauch kam, wenn man die chinesische Eingabemethode installiert und in Kombination mit Windows Helle nutzte, um sich einzuloggen.

-> Ein Problem im Zusammenhang mit Super Floppy-formatierten Mediengeräten wurde angegangen, welche nicht vom Windows 10 Anni-Update erkannt oder im Windows Explorer zugänglich waren.

-> Ein Problem wurde angegangen, durch welches der System Center Konfiguration Manager (SCCM) Client nicht installiert werden konnte, wenn ein Gerät ein Gerät neu über die SCCM Task Sequenz eingebunden wurde.

-> Ein Problem wurde angegangen, durch welches man Optional Komponente (OC) Statusinformationen nach dem Upgrade verloren hat. Dazu gehörten auch Hyper-V-Maschinen.
- Ein Problem wurde behoben, durch welches falsche Informationen bei eingelegten Floppy Disks im Explorer angezeigt wurden.

-> Ein Problem im Zusammenhang mit geteilten CD-DVD-Laufwerken in denen keine Mediendateien eingelegt sind, wurde behoben.

-> Ein Problem wurde angegangen, bei welchem keine Verzeichnis-Cache-Größen über 64KB verwendet werden konnten.
- Ein Problem wurde behoben, durch welches der Windows Explorer manchmal keine Aufforderung für Anmeldeinformationen anzeigte, wenn ein Nutzer sich mit einem Microsoft-Account einloggte.

-> Probleme im Zusammenhang mit der Kompatibilität des Internet Explorers wurden behoben.

ACHTUNG: Einige Nutzer könnten davon betroffen sein, dass Sie nach dem Update nicht mehr das Internet nutzen können.
Meldungen zu folge, sind einige in der Schweiz und auch Österreich betroffen.

Quelle: Dr.Windows.de
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Rasputin56 schrieb:



Hallo Windows 10 / Windows 10 Mobile Fans!.

Update: 14.12.2016

Microsoft hat nun für den Desktop (PC) und W10M ein weiteres Kumulatives Update bereit gestellt!.
Diese hat die Version 10.0.14393.576, und ist eben sowohl für den PC als auch für Mobile zum Download bereit.

Was neu- oder bereinigt wurde ist leider nicht bekannt, den einen Changelog gibt es noch nicht!.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Rasputin56 schrieb:



Hallo Windows 10 / Windows 10 Mobile Fans!.

Update: 14.12.2016

Microsoft hat nun für den Desktop (PC) und W10M ein weiteres Kumulatives Update bereit gestellt!.
Diese hat die Version 10.0.14393.576, und ist eben sowohl für den PC als auch für Mobile zum Download bereit.

Was neu- oder bereinigt wurde ist leider nicht bekannt, den einen Changelog gibt es noch nicht!.



Microsoft hat wie jeden zweiten Dienstag im Monat auch diesmal ein Kumulatives Update zu Redstone 1 bereit gestellt.
Dieses Update steht sowohl für den Desktop, als auch für die Mobile Variante des Systems zum Download bereit.
Diese hebt die Build-Version 10.0.14393.693 an!.

Neuigkeiten oder neues gibt es für keines der beiden Aktualisierungen.
Auch hier sind "nur" bugfix- und Fehler Bereinigungen!.

  • Verbessert: Groove Musik Hintergrundmusik, App-V, Videowiedergabe und Remote Desktop.
  • Behoben: Nach erfolgreicher Fingerabdruck-Entsperrung bei ausgeschaltetem Display, ging das Display dennoch nicht an.
  • Behoben: Eingabemedium funktionierte nur, wenn man zwei gleiche Eingabemedien im PC nutze.
  • Behoben: App-V-Verbindungsgruppe erlaubte Nutzern Zugriff auf Funktionen, zu denen sie eigentlich keine Berechtigungen hatten.
  • Behoben: Mehrere Zertifikate in der UI anwählen funktionierte nicht.
  • Behoben: Kontrolle anfordern über Fernwartungs-Assistent funktionierte nicht, wenn man Server 2008 R2 oder Windows Server 2012 nutze.
  • Behoben: Smart-Card-Modul erkannte keine kabellosen Smart-Card-Leser.
  • Behoben: Lizenübertragungsprobleme von der Server Core Test- auf die Vollversion.
  • Behoben: Internet-Kürzel-Dateien (.URL) konnten nicht im erweiterten Sicherheitsmodus geöffnet werden.
  • Behoben: Nutzer konnten sich nicht mehr einloggen, wenn das System längere Zeit vom Firmennetzwerk getrennt war.
  • Weitere Probleme mit Microsoft Edge, Internet Explorer, Windows Update, Eingabegeräte, Gesichtserkennung, Sperrbildschirm, Hyper-V, PCI-Bus-Treiber und im Windows Kernel behoben.

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)