A1 Community

Angepinnt
Ein angepinntes Thema ist hervorgehoben und wird immer am Anfang der Themenliste angezeigt.

A1 Hybrid Boost: Der Turbo für deinen Festnetz Internet Anschluss


Ersten Beitrag anzeigen

64 Antworten

Sehr geehrtes A1-Serviceteam!

Seit gestern 25.11.2016 habe eine Verfügbarkeitsüberprüfung gemacht, ob Hybrid Power 50 bei mir verfügbar ist und festgestellt dass es verfügbar ist, aber nur mit einer LTE-Außenantenne mit 2100 MHz oder doch mit 800 MHz? Weil unter Netzabdeckung steht dass es bis zu 150 MBit/s Download nur outdoor, also nur außen verfügbar sind, weil jetzt habe ich bei drei auch eine Außenantenne mit 1800 MHz und habe einen sehr guten bis ausgezeichneten Empfang, allerdings bin noch bis 12.5.2019 gebunden! Wird Hybrid jetzt auch mit einer Außenantenne hergestellt? Oder geht es doch auch indoor mit 800 MHz? Weil doch nur maximal mit 50 MBit/s hergestellt werden kann!
Kosten sind 24,90 für 50 MBit/s bzw. 12,90 für 30 MBit/s weil Glasfaser-Power kann bei mir nicht hergestellt werden!

Mit freundlichen Grüßen Markus Haslinger!
Benutzerebene 6

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Frederik durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Hall _May_90__,

kurze Antwort auf deine Frage. Wichtig ist, dass Du Hybrid Power 50 bestellen kannst. Ist dies möglich, dann ist eine LTE Indoor Verfügbarkeit gegeben.

LG Frederic
Abzeichen
A1_Wolfgang schrieb:

Liebe Community,

wann habt ihr zuletzt die Verfügbarkeitsabfrage auf A1.net genutzt? Sollte das schon länger her sein lohnt es sich seit heute dort wieder vorbeizuschauen: Gut möglich, dass an deinem Standort jetzt deutlich höhere Bandbreiten als bisher verfügbar sind!

Hintergrund: Bei A1 gibt es ab sofort eine neue Technologie namens A1 Hybrid Boost. Was meinen wir damit? – Bei A1 Hybrid Boost findet die Datenübertragung wie gewohnt über das Festnetz, zusätzlich aber noch via Mobilfunk, genau gesagt LTE, statt. Durch die Kombination beider Technologien sind höhere Bandbreiten möglich.



Konkret wird immer dann der LTE Turbo gezündet, wenn der Bedarf für hohe Bandbreiten gegeben ist. Also zum Beispiel beim Download von Filmen, Spielen, und so weiter. So lange nur ganz normal gesurft wird und die Festnetz Bandbreite ausreicht, wird LTE nicht zugeschalten. Das funktioniert natürlich vollautomatisch.

Interesse geweckt? – Am besten gleich die Verfügbarkeit an deinem Standort prüfen. Mehr Infos rund um die Technologie und verfügbaren Pakete findest du auf A1.net und am A1 Blog. Bei Fragen rund um A1 Hybrid Power sind wir hier in der A1 Community sehr gerne für dich da!

Liebe Grüße,
Wolfgang



Mein Firmenhandy nutzt LTE von A1 und bringt in meiner Wohnung kaum braucbare Bandbreiten. Wie soll das dann der Router schafen?

LG Boris
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Garnicht.
Die Berechnung der LTE Netzkarten erfolgt auf Basis der Senderstandort und der Landschaft. Das heißt, das Probieren geht über Studieren aber wenn das Ergebnis mit dem Handy schon schlecht ausfällt kann Hybrid die gewünschten Anforderungen nicht erfüllen. (Vielleicht mit sehr guten Antennen).
Lg
Jo

Antworten