A1 Support Community

Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Prev
Next
A1 One! Wettbewerb
Next Handy des Monats
Testbericht
Beitrag des Monats
Smartphone Tester werden
A1 One! Kombis
Top Fragen der Community

Fragen zum Vertrag

Antworten
Gastkommentator
Beiträge: 1
Registriert: ‎21-11-2011

Kündigung Festnetz - Kündigung Handy!!!

Hallo liebe Community!

 

Wie soviele hier die treu, jahrelang und pünktlich per Einzugsermächtigung brav bezahlt haben ohne online die Rechnung zu bestaunen, wo 10 Jahre lang 19.90 fürs Festnetz stand, bin auch ich von Internetservicepauschalen und SIM Pauschalen auf österreichisch "abgewatscht" worden.

 

Beschwerden sind nutzlos! Gespräche, falls es mit viel Geduld dazu kommt, bei Service Hotlines erinnern mich immer an meine demenzkranke Großmutter... Gott hab sie selig!

 

Die Kündigung des völlig überteuerten Handy- Tarifs inklusive 4000 Mobilpoints dankend an A1 zurück ist mit den üblichen Schikanen (Kündigung per Formular nur per Fax oder Brief nach mind. 3monatigen Kündigungsfrist nach bereits ohnehin ausgelaufenen Tarifs) von statten gegangen.

 

Nun folgt meine Kündigung meines Festnetzanschlusses! Welche Formulare sind wie und wo hinzuschicken und hoffentlich diesmal ohne monatelanger Kündigungsfristen?

Ich habe zwar erst mein uralt Modem gegen ein W-Lan Modem per Bezahlung ausgetauscht, aber ich schick es gerne in Originalverpackung an A1 wieder zurück.

Als Kündigungsgrund nenne ich die hinterhältige Einführung der Pauschalen bzw. eines unschlagbar günstigen Konkurrenzangebots, das ich hier nicht nennen darf!

Das aber 5mal schneller und 53,80€/ Jahr günstiger und Exklusiv für alle ist!

 

Beiträge: 5.041
Themen: 10
Kudos: 602
Lösungen: 452
Registriert: ‎20-06-2011

Betreff: Kündigung Festnetz - Kündigung Handy!!!

Hallo nachtfalke007,

 

vorausgesetzt deine Mindestvertragsdauer ist abgelaufen (individuelle Details zu deinem Vertrag erfährst du beim A1 Service Team 0800 664 100) beträgt die Kündigungsfrist 4 Wochen, möglicher Kündigungstermin ist immer der Monatsletzte. Erreicht uns deine Kündigung beispielsweise am 12.12., kann der Anschluss frühestens per 31.01. gekündigt werden.

 

Meine Kolleginnen und Kollegen vom A1 Service Team 0800 664 100 schicken dir auch gerne das Kündigungsformular zu (per E-Mail, Fax, oder Brief). Schicke uns dieses bitte ausgefüllt retour

 

  • per Post
    A1 Telekom Austria AG
    Postfach 1001
    1011 Wien

 

  • per Fax an 0800 664 101

Oder du nutzt unseren Rückruf-Service auf www.a1.net/kuendigung

 

lg

Thomas 

Gastkommentator
Beiträge: 1
Registriert: ‎18-12-2014

Betreff: Kündigung Festnetz - Kündigung Handy!!!

Ich kann das nur bestätigen... - überall findet man irgendwelche Formulare zur Bestellung irgendwelcher Produkte, aber nirgends findet sich ein Kündigungsformular!!! Und wenn es einen entsprechenden Link gibt, dann führt er zu einem Rückrufservice.

 

Ich will aber nicht über meine Kündigung diskutieren, denn soviele Schwierigkeiten und Probleme, wie ich sie in den vergangenen 12 Monaten mit A1 Telekom bei meinem Festnetzanschluss hatte, hatte ich die letzten 10 Jahre nicht bei allen anderen Anbietern zusammen.

 

Für mich persönlich steht fest, nie wieder A1 Telekom!

Beiträge: 4.358
Themen: 30
Kudos: 806
Lösungen: 259
Registriert: ‎12-08-2013

Re: Betreff: Kündigung Festnetz - Kündigung Handy!!!

Hi hantonu0, 

 

tut mir leid, das zu hören. Diskutieren möchten wir auch nicht, wenn es eine Möglichkeit gibt, dass du es dir anders überlegst oder etwas, wobei wir dir helfen können, sind wir aber gerne für dich da. Also wenn du wegen einer bestimmten Sache aktuell unzufrieden bist, an der wir eventuell etwas ändern können. 

 

Ansonsten: Wir können dir ein Formular schicken, das ist aber nicht notwendig, es genügt auch ein formloses Schreiben mit Unterschrift. Kundennummer sollte drauf sein, man sollte eindeutig erkennen, was du wann kündigen willst. 

 

lg

Hermann 

 

 

Student
Beiträge: 9
Registriert: ‎30-09-2011

Re: Betreff: Kündigung Festnetz - Kündigung Handy!!!

[ Bearbeitet ]

A1 baut ihre Infos bezüglich Kündigung genau auf verstecken aus, damit man sie schwer findet

Auch ein Anruf bei der Hotline nützt nichts, man wird nur auf online A1 verwiesen um es dem Kunden zu erschweren

 

Die Mods schreiben es ja selbst "Wir können dir ein Formular schicken, das ist aber nicht notwendig"

Sie wollen nicht, sprich es wird ihnen von "oben" untersagt, Kunden in dieser Weise zu helfen

 

Weiss aus eigener Erfahrung das man direkt von A1 weder eine Mailadresse noch eine Faxnummer für Kündigung erhält

Beiträge: 601
Themen: 6
Kudos: 258
Lösungen: 39
Registriert: ‎03-02-2012

Re: Betreff: Kündigung Festnetz - Kündigung Handy!!!


macgy schrieb:

A1 baut ihre Infos bezüglich Kündigung genau auf verstecken aus, damit man sie schwer findet

Auch ein Anruf bei der Hotline nützt nichts, man wird nur auf online A1 verwiesen um es dem Kunden zu erschweren

 

Die Mods schreiben es ja selbst "Wir können dir ein Formular schicken, das ist aber nicht notwendig"

Sie wollen nicht, sprich es wird ihnen von "oben" untersagt, Kunden in dieser Weise zu helfen

 

Weiss aus eigener Erfahrung das man direkt von A1 weder eine Mailadresse noch eine Faxnummer für Kündigung erhält


Wenn du schon die Mods zitierst, dann solltest du einfach den ganzen Satz durchenlesen und zitieren, darin steht dann die korrekte Antwort.

 

Bezüglich Adressen und Telefonnummern: Im Internet-Zeitalter findet man auf beinahe jeder Homepage den Link "Kontakt" und dieser Link enthält bei A1 sehr viel Info. Für Leute die nichts mit dem Internet zu tun haben (kein Interesse, Alter etc.) wäre es natürlich kompliziert. lg luigi

Beiträge: 12.710
Themen: 93
Kudos: 3.529
Lösungen: 428
Registriert: ‎16-06-2011

Re: Betreff: Kündigung Festnetz - Kündigung Handy!!!


macgy schrieb:

Weiss aus eigener Erfahrung das man direkt von A1 weder eine Mailadresse noch eine Faxnummer für Kündigung erhält


Faxnummer steht genau paar Posts über deinem von einem A1 Mitarbeiter gepostet Smiley (Zunge)


tine750 schrieb: Also- nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken ;-)