A1 Community

Sony Challenge: Jetzt bewerben und Smartphone samt einem unvergesslichen Action Tag gewinnen


Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Felix durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
  • A1 Administrator
  • 163 Antworten
Liebe Community,

Bist du sportlich, sprunghaft & spontan?
Wolltest du schon immer mal ein Smartphone vor allen anderen in Händen halten und das Handy in sportlicher Umgebung testen? Dann bewirb dich als Teilnehmer unserer Sony Challenge am Montag, den 25.02.2019 im Flip Lab Vienna (https://www.fliplab.at/). Die Bewerbung erfolgt über die A1 Facebook Fanpage.


Sony Challenge


Sony präsentiert ein neues Smartphone. - Mehr darf noch gar nicht verraten werden. Du testest das Gerät in 5 Challenges mitten im modernsten Trampolinpark Österreichs.

Das kannst du gewinnen


Ein Tag Action macht zu Zweit am meisten Spaß - überlege dir daher, wen du zur Challenge mitnehmen möchtest. Du und deine Begleitperson habt dann die Chance, mit uns einen actionreichen Tag im Flip Lab zu verbringen. Zusätzlich gibt es 4x1 brandneues Sony Smartphone & 1x Überraschungspreis.

So bewirbst du dich für die Challenge


Sich die Chance auf die Challenge sichern geht extrem einfach: Wenn du sportlich bist und Lust hast das neue Sony Smartphone zu testen, dann lass uns einfach bis Mittwoch, 20.02.2019 23:59 Uhr auf Facebook wissen, wer deine sportliche Begleitung ist und was dein Lieblings Sportfilm ist.

Wir freuen uns schon darauf, mit dir einen abwechslungsreichen Tag zu verbringen😀💪! Alle weiteren Details zur Sony Challenge findest du unten in den Teilnahmebedingungen.

Liebe Grüße,
Felix

2 Antworten

Hört sich toll an, ich finde, der Zeitpunkt ist etwas ungünstig gewählt. Wobei andererseits haben viele am Wochenende auch keine Zeit
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von cos.renegade durch andere bewertet wurden

Abzeichen +4
A1_Felix schrieb:

Bist du sportlich, sprunghaft & spontan?


Nein 😞

Jetzt bin ich deprimiert 😉

😃

Und ja so kurzfristig am Montag ist natürlich ungut.

Antworten