A1 Community

Welches Modem nutzt ihr?


Benutzerebene 2

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen
  • Lehrmeister
  • 314 Antworten
Hallo,
Aus Interesse stell ich hier die Frage mal so in den Raum.
Welche Erfahrung habt ihr mit den A1 Wlan Boxen gemacht?
Welche Geräte hattet ihr schon?
Welches war das beste Modem bis jetzt?
Lg
Jo

Welches Modem nutzt ihr aktuell

3 Antworten

Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von chaco01 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Also ich hatte am Anfang ein TG 788 und im Kasten verstaut ein DV2210. 🙂 Im Einsatz habe ich eine privat gekaufte Fritzbox 3490.

Beim TG 788 schätzte ich, dass es möglich war, einen zeitabhängigen Filter einzusetzen. Geht, glaub ich, auch beim TG588.

Beim DV2210 gibt es sowas nicht. Deshalb habe ich mir auch die FB zugelegt. ( habe 3 Kinder :@) Ein eigenes Modem gibt einem sowieso mehr Freiheiten zum Einstellen. Die FB gibt mir sehr viel Möglichkeiten, den Internetzugang zu begrenzen.

Gruß
Christian
Benutzerebene 2

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von herby68 durch andere bewertet wurden

hi,

1.) aktuell das tg588v/r1058E firm weils an meinem vdsl2-anschluss (zur zeit noch POTS anschluss) wie geschiert geht. ganz gut rennt auch das tg670/r1058E firm, ist zwar ein biz router aber mit entsprechender konfiguration kann man diesen router auch an einem res-anschluss einsetzen. ne spur besser rennt bei mir aber das 588er, daher jetzt hauptsächlich in verwendung u. ich bin sehr zufrieden damit.

kommt auch auf die firmware drauf an, speziell bei vdsl2 sollte immer die aktuelle firm verwendet werden wegen dsl-treiber, vectoring, a1 whitelist etc. warte mal ab wenn die a1 anfängt mit der umstellung von POTS auf VoIP! bei meinem anschluss zb. würde beim GS upgrade von 16/3 auf 20/5 der anschluss jetzt schon auf VoIP umgestellt werden. kunden mit festnetztelefon müssen dann den aktuellen a1 router vv2220 verwenden, oder dann entsprechende VoIP fähige nachfolgemodelle. wird ja noch dauern bis auf VoIP umgestellt wird...

2.) am adsl-anschluss:
st510, st546v6, st585v6, st680wl, tg585v7, tg787v (adsl/vdsl2-anschluss, geht aber nur mehr sehr schlecht wegen veralteter firm dsl-treiber > das ding ist bereits EOL!), u. ADB PRGAV4202N (adsl/vdsl2-anschluss, bin kein freund von dem ding!)

am vdsl2-anschluss:
tg789vn (geht bei mir nicht mehr gut, mittlerweile gibts besseres), tg670, tg788a1vn, tg588v, u. dv2210

3.) wie schon erwähnt, bei mir das 588er am vdsl2-anschluss

//ps.
diverse veraltete router die du gelistet hast (st510, st546v6, st585v6, st608wl, st708wl, tg585v7, tg787v) sind längst EOL! da gibts vom hersteller keine aktuellen firms mehr, sollten also am anschluss nicht mehr verwendet werden, einige wenige gehen zwar noch wie tg585v7 am adsl-anschluss, oder tg789vn/r1054W firm am adsl/vdsl2/ftth-anschluss, aber der rest ist geschichte...

lg herby
Benutzerebene 2

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen
hi,
Ich hab aktuell das TG588 mit der aktuellen Firmware im Einsatz und bin damit eigentlich zufrieden.

Bis vor einem halben Jahr hatte ich das ST608WL ISDN im Verwendung jedoch wurde die Leitung mit der Zeit immer instabiler. In letzter Zeit hab ich ein VV5522 und VV2220 zum Test angeschlossen gehabt und zu meiner Verwunderung waren diese für kurze Zeit besser als das TG588.
Die Leitung ist auf ADSL over POTS mit SRA geschalten.
Das TG schaft zwischen 8 und 9 Mbit je nach Tageszeit.
Damit es die Geschwindigkeit wieder hochschaltet muss ich es leider regelmäßig neustarten.
Lg
Jo

Antworten