Frage

Neues WLAN Modem benötigt


Ist es möglich, daß ich ein eigenes WLAN Modem bei meinem A1 Kombi Produkt verwende ?
Ich benötige ein DUAL Wlan und das kann das TG588 leider nicht.
Ich möchte aber kein zusätzliches Gerät.
Ich bin derzeit ohne Bindung bei meinem Produkt, vielleicht kann man das was machen 😉 ?

46 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
5 GHz und 2,4 GHz WLAN oder Gäste WLAN?
5 GHz und 2,4 GHz 😉
Benutzerebene 4
Entweder eigene HW, wie zB einer Fritzbox 7590, die geht bei mir sehr gut, oder das https://www.a1community.net/modem-festnetz-hardware-315/v2220-mit-einem-raspberry-als-ergaenzung-um-einen-5-ghz-ap-aufzubauen-250946 hab ich auch mal gemacht , geht auch fein...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Einige haben es geschafft über die Hotline kostenlos ein modem mit 5 GHz WLAN zu bekommen.
Das wäre natürlich super.

Kostenlos heißt in diesem Fall ohne monatliche Gebühr und ohne Tauschgebühr ???

Wobei ich bereit wäre eine einmalige Tauschgebühr zu bezahlen 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ja, das alte wurde als defekt deklariert
Und bekomme ich da die Fritzbox ? Weil es gibt ja noch das ADBB VV2220 Modem, das kann ja kein 2,4 GHz/5 GHz WLAN.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
@bansheeat Die FRITZ!Box 7582 A1 Edition gibt es hier zu bestellen: https://www.a1.net/fritzbox-gamer-modem
Hat auch einen integrierten AB und FAX.
Aktion:€ 0,- Aktivierungsentgelt
statt einmalig € 69,90
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@bansheeat Die FRITZ!Box 7582 A1 Edition gibt es hier zu bestellen: https://www.a1.net/fritzbox-gamer-modem
Hat auch einen integrierten AB und FAX.
Aktion:€ 0,- Aktivierungsentgelt
statt einmalig € 69,90

24 Monate Bindung sowie 5€ Monatlich.

In meinen Augen keine gute Lösung.

Da bekommt man dann ein ZTE Modem, welches WLAN AC kann.
https://www.a1.net/handyhilfe?pagina=device/modem/a1-wlan-box-zte-h389a
Benutzerebene 7
Abzeichen +2

@bansheeat Die FRITZ!Box 7582 A1 Edition gibt es hier zu bestellen: https://www.a1.net/fritzbox-gamer-modem
Hat auch einen integrierten AB und FAX.
Aktion:€ 0,- Aktivierungsentgelt
statt einmalig € 69,90
24 Monate Bindung sowie 5€ Monatlich.

In meinen Augen keine gute Lösung.

Da bekommt man dann ein ZTE Modem, welches WLAN AC kann.
https://www.a1.net/handyhilfe?pagina=device/modem/a1-wlan-box-zte-h389a

Kostenlos?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ja, wobei man muss sich geschickt anstellen. Mir sind 2 Fälle bekannt, wo jemand über die Hotline das oben genannte modem kostenlos bekommen hat.
Einer hat höflich nach einem Modem mit 5GHz WLAN gefragt und ein anderer hatte das H268N als Ersatz für ein Pirelli bekommen und hatte damit solche Probleme gehabt, dass ihm als große ZTE zugeschickt wurde.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Also wie Lotto spielen und nichts Offizielles 😁Habe auch höfflich gefragt aber leider keines bekommen..egal die FB Box war völlig in Ordnung und den Preis meiner Meinung Wert!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Wobei, um das Geld was die FritzBox über die 2 Jahre kostet bekommt man einen sehr guten WLAN Access Point, welcher möglicherweise sogar mehr kann als die Fritz Box.
P.S. würde bei der 7582 das 16 Geräte Limit behoben?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Das wäre natürlich auch eine alternative das man sich einen Acces Point kauft der 5 GHz oder noch mehr kann aber dafür hat man wieder 2 Geräte zuhause herumstehen.16 Geräte Limit?hmmm kann ich dir nicht beantworten.Habe nie mehr als 14 Geräte über WLAN mit der A1 FB verbunden.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ja, dazu gab es hier ein eigenes Thema.
Ich würde auch einer einmaligen Zahlung und einer erneuten Bindung meines Kombivertrages zustimmen, wenn ich dafür ein WLAN Modem mit 2,4 und 5 GHz bekomme.
D.h. ich werde bei der Hotline nachfragen oder geht das auch über die Chatfunktion ?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
@@Username Mahlzeit an alle, bitte hier keine Tipps und Tricks austauschen, wie man vielleicht die Serviceline austricksen könnte, um ein 5 GHz Gerät zu bekommen, vielen Dank. Einen Anspruch darauf gibt es ja nicht, aber darüber, dass man vielleicht als Goodie eines drauflegt, wenn es um eine Vertragsverlängerung geht, kann man natürlich reden. Generell zum Thema Dual WLAN: Das Hybrid Modem kann das, die Premium Fritzbox und das "größere" ZTE Modem. Das heißt entweder mit einem Paket mit mehr Geschwindigkeit (Hybrid oder mehr als 80 Mbit am DSL-Anschluss) oder einer monatlichen Zusatzmiete kommt man standard mäßig zu Dual WLAN. Was vielleicht für den einen oder anderen auch überlegenswert sein kann: Internet Power Plus, siehe https://www.a1.net/internet/festnetz-internet/zusatzoptionen/s/internet-zusatzoptionen Auch wenn ich Zuhause zufrieden bin und dort kein Hybrid will, bekomme ich damit ein Hybridmodem, das ich auch unterwegs oder am Zweitwohnsitz nutzen kann. Bei Produkt-Umstellungen bitte immer auch nachfragen ob bzw. beachten, dass es zu einer Umstellung von POTS auf VoIP kommen kann. Wer keine Telefonie nutzt oder kein Single User Modem braucht, dem kann das egal sein, aber nur der Vollständigkeit halber sei das erwähnt. Noch eine Kleinigkeit, die vielleicht andere betrifft: Mit dem Hybrid Modem gibt es keine SU Nutzung, sofern der Anschluss auch Hybrid betrieben wird. Aber ob jemand auf ein Modem mit 5 GHz WLAN wechselt, um es dann auf SU einzustellen ist natürlich fraglich. lg Hermann
Meine Intention war von Anfang an, dass ich auch zu einer Gegenleistung bereit bin um ein Dualband WLAN Modem zu bekommen.
Kann ich mein Anliegen auch über die Chatfunktion deponieren ?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Meine Intention war von Anfang an, dass ich auch zu einer Gegenleistung bereit bin um ein Dualband WLAN Modem zu bekommen.
Kann ich mein Anliegen auch über die Chatfunktion deponieren ?

Kannst du sicher auch über den Chat.
Offiziell gibt es eben den Modem-Wechsel für einmalig 30€ mit ein Jahr Bindung, wenn man es selber installieren kann oder einmalig 131€ mit einem Jahr Bindung, wenn man einen Techniker für die Installation braucht.
Ich würde mal anfragen, ob man mit oder ohne dem Modem-Wechsel auf das Standard-Modem ZTE H389A wechseln könnte.
Ich habe über den Chat versucht ein neues Modem zu bekommen, leider kein Erfolg. Auch nicht mit neuer Bindung. Einzige Möglichkeit die Fritzbox mit € 5,00 monatlich - möchte ich nicht - würde eine Einmalzahlung bevorzugen.
Die oben erwähnten Geräte bekommt man nur bei Umstieg auf andere Internet Pakete.
Ich möchte jetzt ein eigenes Modem kaufen/verwenden und habe dieses hier ins Auge gefasst
https://geizhals.at/asus-dsl-ac52u-90ig02b0-bm3100-a1418359.html?hloc=at

Würde das mit meinem Festnetz Internet funktionieren ?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Wenn du keine Telefonie hast und kein A1 TV, könnte es mit dem ASUS funktionieren. (wenn du Telefonie hast, wird die Telefonie aktuell noch weiter funktionieren, jedoch wenn A1 auf VoIP Umstellt, bist du an A1 Geräte gebunden)

Bezüglich Fritz Box 7390 und Hybrid Modem. Die Fritz Box könnte funktionieren, wobei da die aktuelle Firmware ein muss ist, also keine Fritz Box mit Provider Branding aus DE nehmen, wenn bei dem Branding kein FW Upgrade möglich ist. Wenn sich etwas spielt, bekommt man das eine oder andere Branding herunter.

Das Hybrid Modem hat meistens etwas schlechtere DSL Werte als das TG588. Wobei das auch für die Fritz Box 7390 zutrifft. (Habe beides schon im Einsatz gehabt. Um ca. 10-20 € bekommt man teilweise schon das Hybrid Modem oder die Fritz Box)
@jo93
Bei willhaben habe ich das Hybrid Modem von A1 schon gesehen. Meinst Du das ich dieses bei meinem Anschluss verwenden kann (habe keinen Hybrid Vertrag und keine dementsprechende A1 Simkarte) ?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
@bansheeat Das Hybrid Modem gehört aber A1 und muss wieder retourniert werden.Sowas würde ich nicht kaufen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ja funktioniert.

Wenn du eher was aus dem Technicolor/Thomson Universum möchtest, sieh dir das TG789vac an, ich hatte dieses über nie an einem VDSL Anschluss in betrieb.

Wobei ich noch immer einen ordentlichen WLAN Access Point empfehlen würde.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@bansheeat Das Hybrid Modem gehört aber A1 und muss wieder retourniert werden.Sowas würde ich nicht kaufen.
Es gibt Kunden, denen hat A1 grundlos 3 Hybrid Boxen zugesendet.
Es gibt auch einige die habe 2 Premium Fritz Boxen bekommen.

Antworten