A1 Community

Frage
Diese Frage wurde noch nicht gelöst.

Firmware A1 Premium Fritz WLAN Modem Fritz!Box 7582


Ersten Beitrag anzeigen

186 Antworten

Ingrid-1 schrieb:

Wie komme ich zum Update 7.01 ?

  1. Sicherung machen
  2. auf Werkseinstellungen zurücksetzen
  3. 7582 startet neu 1/4 Stunde warten update wird automatische Heruntergeladen und Installiert
  4. Wiederherstellen der Sicherung
  5. fertig !



Hat bei mir problemlos funktioniert, danke!
Irgendwie musste ich die Fritzbox neu starten weil ich ein paar interne Netzwerkprobleme hatte, kurz nachdem das Internet wieder funktioniert hat, ist sie nochmal ausgefallen weil sich das neue Update aufgespielt hat ohne das ich es eigentlich bemerkt habe bzw. wollte. Keine Ahnung ob das ein Zufall war oder das Update schon freigeben ist. Auf jedenfalls funktioniert alles bis jetzt und die neue Firmware gefällt mir.
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von ccxin durch andere bewertet wurden

Abzeichen
apple power schrieb:

Irgendwie musste ich die Fritzbox neu starten weil ich ein paar interne Netzwerkprobleme hatte, kurz nachdem das Internet wieder funktioniert hat, ist sie nochmal ausgefallen weil sich das neue Update aufgespielt hat ohne das ich es eigentlich bemerkt habe bzw. wollte. Keine Ahnung ob das ein Zufall war oder das Update schon freigeben ist. Auf jedenfalls funktioniert alles bis jetzt und die neue Firmware gefällt mir.


Genau so berichten es zwischenzeitlich auch andere User. Also wer nicht länger warten möchte einfach neu starten, und das Update kommt zwischenzeitlich schon automatisch 😉
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Habe bei meiner Fritzbox 7582 nicht auf einen Anderen Anbieter gestellt, sondern den Netzstecker am Modem für Zehn Sekunden abgezogen und wieder angesteckt.
Danach einfach der "Box" die Zeit geben, um den Dienst wieder aufzunehmen, aber dabei wurde auch gleich das Update auf v7.01 eingespielt (zu erkennen an der Blinkenden INFO-Leuchte).

Man muss nicht zwangsläufig beim Modem (Box)auf Werkseinstellungen gehen wenn das Modem (Box) zicken macht.
Da einfach den Netzstecker vom Modem für ca. Zehn Sekunden ziehen, und wieder anstecken.
Dabei können auch Updates folgen, die gleich eingespielt werden (sofern verfügbar). 😉
Vorteil, die Daten können dabei erhalten bleiben!. 😉
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Ralf83 durch andere bewertet wurden

Bei mir wurde das Update selbstständig durchgeführt. Allerdings musste ich die Box neu starten, da das "WLAN Modul" nicht erkannt wurde. Funktioniert bisher wieder.
Ein zurücksetzen der Box nach dem Firmwareupdate scheint ratsam zu sein. Hatte einige Fehlermeldungen im Log und einen grundlosen Reboot. Nach zurücksetzen nun alles ok.

Antworten