A1 Community

Frage
Diese Frage wurde noch nicht gelöst.

DynDNS funktioniert nicht im Heim-WLAN


  • Gastkommentator
  • 1 Antwort
Ich verwende eine DynDNS Adresse von no-ip.com. Ich habe diese korrekt in meiner WLAN-Box (VV2220) eingetragen. Über diese Adresse ereiche ich meinen Server (nextcloud auf raspberry Pi) von außen (nicht über mein Heim-Netzwerk) und über meinen PC (im Heim-Netzwerk via Netzwerkkabel) einwandfrei. Nur über meinen Geräten die via WLAN im Heim-Netzwerk sind, erreiche ich die Adresse nicht. Da muss ich immer die IP-Adresse verwenden damit ich den Server erreiche. Das funktioniert natürlich nicht mehr sobalt ich mit meinen Smartphone oder Tablet das Haus verlasse.
Im First Level Support der A1-Hotline konnte man mir nicht helfen und hat mich heirher bzw. an den Guru verwiesen.
EDIT: Ich erreiche meine Internet IP Adresse auch nicht über meine WLAN Geräte

3 Antworten

Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von rwhlive durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
hallo,

dieser a1 router unterstützt kein nat-loopback
deswegen geht das nicht

also entweder eigener router
oder z.b. dhcp u. dns am raspi
dann kannst einen statischen dns eintrag anlegen als workaround
auch das geht leider nicht mit diesen gesperrten a1 router
a1 war da zu eifrig und hat auch durchaus sinnvolle optionen gesperrt

p.s.
die meisten apps unterstützen daher mehrere einträge
also z.b. einen für zu hause und einen für unterwegs
Danke für die Info.
Leider kann ich weder auf der Nextcloud desktop app noch in den Android apps mehrere Adressen für die selbe Verbindung eintragen.
Auch wenn ich gerne Am raspi dinge installieren möchte ich den wartungsaufwand eher gering halten.
Gibt es andere A1 Router die diese option bieten und kann man den Router auf ein anderes Modell tauschen lassen?
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von rwhlive durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
hallo,

ist ja im grunde eine andere verbindung da unterschiedliche ip adressen

nat-loopback kann meiner info nach kein a1 router
außer man entsperrt ihn und aktiviert diese funktion wie es beim tg588 noch möglich ist
ist aber mit einigen aufwand verbunden
nat-loopback wird aus diversen gründen nicht aktiviert
wegen der sicherheit und es ist nicht sinnvoll den lokalen traffic auch über den router zu leiten

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)