A1 Community

Frage
Diese Frage wurde noch nicht gelöst.

Alias weiterleitung im Email Postfach funktioniert nicht


Hallo, meine alten erstellen Alias Adressen funktionieren extern nicht

kann es sein, dass eine alias adresse die länger nicht verwendet wird, abgeschaltet wird?
alle meine 4 alten alias Adressen funktionieren extern nicht mehr!
Sende ich aber eine mail von menen webmail an mich selbst kommen sie an.
Extern nicht.
Jetzt habe ich eine 5te neue alias hinzugefügt, da kommt die mail an.
Nur nützt das nichts, wenn ich die alten benötige.

An was kann das liegen? bzw. wie kann ich das ändern? Neu rauslöschen und neu hinzufügen? habe was gelesen, dass die 6 Monate reserviert bleiben.
danke, lg

13 Antworten

Benutzerebene 1

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von ckl11 durch andere bewertet wurden

Super bin jetzt drauf gekommen, dass irgendwer anderes meine Emails abfängt und diesen Alias auch benutzt. Echt Spitze A1! Danke dafür.
Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig als den Alias sofort zu löschen. Frag mich wieso sowas passieren kann 😫
Benutzerebene 1

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Carnage85 durch andere bewertet wurden

ckl11 schrieb:

Super bin jetzt drauf gekommen, dass irgendwer anderes meine Emails abfängt und diesen Alias auch benutzt. Echt Spitze A1! Danke dafür.
Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig als den Alias sofort zu löschen. Frag mich wieso sowas passieren kann 😫


Was meinst du damit?
Wenn jemand dein Kennwort hat, wird es vermutlich dran liegen das es nicht sicher ist oder du das selbe Kennwort an mehreren Orten verwendest. Da empfehle ich dir das Kennwort selbst zu ändern..

wenn du meinst das jemand mit deiner Adresse versendet, hat das nix mit A1 zu tun sondern so funktioniert e-mail.. ich kann mit jeder adresse senden die ich will
Benutzerebene 6

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von daniel5610 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2
A1 kann da aber nichts dafür @chriskl11 .Du bist genau alleine dafür Verantwortlich wen du deine Passwörter aushändigst oder du zb. deinen alten Computer innerhalb der Fam weitergibst und vergisst deine persönlichen Daten zu löschen.😉
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von w1-net durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2
ckl11 schrieb:

Super bin jetzt drauf gekommen, dass irgendwer anderes meine Emails abfängt und diesen Alias auch benutzt. Echt Spitze A1! Danke dafür.
Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig als den Alias sofort zu löschen. Frag mich wieso sowas passieren kann 😫


Das wäre jetzt interessant wie das zustande kommt und warum A1 da jetzt schuld hat...
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von charmin.armin durch andere bewertet wurden

Carnage85 schrieb:


ckl11 schrieb:

Super bin jetzt drauf gekommen, dass irgendwer anderes meine Emails abfängt und diesen Alias auch benutzt. Echt Spitze A1! Danke dafür.
Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig als den Alias sofort zu löschen. Frag mich wieso sowas passieren kann 😫

Was meinst du damit?
Wenn jemand dein Kennwort hat, wird es vermutlich dran liegen das es nicht sicher ist oder du das selbe Kennwort an mehreren Orten verwendest. Da empfehle ich dir das Kennwort selbst zu ändern..

wenn du meinst das jemand mit deiner Adresse versendet, hat das nix mit A1 zu tun sondern so funktioniert e-mail.. ich kann mit jeder adresse senden die ich will


Ein Fall für internetsicherheit@a1.at oder doch .net? 😉
@Carnage85 Ja, weil SPF bei @A1.net nur mit SoftFail implementiert und nicht überprüft wird, ob zB grausam@A1.net wirklich zu dem SMTP-Auth Konto gehört. Sowas schimpft sich Provider😖
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Petra_ durch andere bewertet wurden

Hallo @chriskl11,

ich empfehle dir unbedingt dein Login Passwort zu der Alias Adresse zu ändern, und wenn du Missbrauch vermutest eine Nachricht an abuse@a1.at zu senden, ebenso wenn es bereits eine Sperre gibt.
Wenn du dich in einem unserer Echtzeitkanäle meldest, können wir es uns im Detail ansehen.

Glg, Petra
Ihr versteht mich falscch oder ich habe mich schlecht ausgedrückt: ich hatte einen alias in meinem webmail eingetragen und reserviert und wollte die wieder aktivieren. Dann getestet und mich gewundert wieso ich unter dieser adresse nie emails empfange. Dann kurz darauf habe ich eine mail erhalten dass ich endlich aufhören soll, seine mail zuzuspamen. Der heist wohl gleich wie ich. Also hatte dieser jenige auch den selben Alias wie ich obwohl der bei mir eingetragen wurde. Wie ich drauf gekommen bin, weil ich eine rundmailman alle alias von mir geschickt habe um rsuszufinden welche noch aktiv sind
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Hermann durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
@chriskl11 Servus Chris, was meinst du genau mit reserviert? Spätestens dein letzter Post hier im Thread deutet ja sehr stark darauf hin, dass die Alias Adresse jemand anderem gehört. Ob sie früher einmal bei einem deiner Accounts registriert war, lässt sich hier schlecht besprechen, ist aber leider ohnehin nicht relevant. Deine Aliasadresse kann natürlich auch niemand abfangen, nur weil er ebenfalls Vorname Nachname heißt und die Adresse vorname.nachname@aon.at abrufen will. Das würde nur funktionieren, wenn derjenige auch deine Benutzerdaten hat. Hier sieht es aber so aus, als würde er seine eigene Aiasadresse auf seiner eigenen Mailbox abfragen. In dem Fall praktisch, wenn sich derjenige selbst meldet und dich informiert, aber im Zweifelsfall können wir bei solchen Fragen natürlich auch für Aufklärung sorgen. Allerdings aus Datenschutz-technischen Gründen nicht in einem öffentlichen Forum, sondern besser per persönlicher Nachricht, Zum Beispiel via A1 Chat oder Facebook Messenger, Links dazu findest du auf http://www.a1.net/in-kontakt-treten . lg Hermann
Benutzerebene 6

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von daniel5610 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2
@A1_Hermann man konnte ja nie eine Mail Adresse bei A1 oder früher bei AON reservieren oder doch?
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von w1-net durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2
Nein, eine Mail-Adresse kann nicht "reserviert" werden.

Ein Alias kann auch nur einmal vergeben werden, was also ausschliesst, was der OP angibt.

Also ich vermute, dass er die Mail Adresse einmal hatte, z.B. mit @aon.at hinten, und neu mit @a1.net registriert hat, und sich hier vertut. Seine alte @aon.at hat inzwischen jemand anderes registriert.

Aber wie Hermann schreibt, sollte man hier nicht mit Mail-Adressen rumtheoretisieren...
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Hermann durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
@daniel5610 sehe ich auch so 🙂 . Vielleicht eine @aon.at vs. @a1.net Geschichte. Von reservieren könnte man vielleicht sprechen, wenn man eine Aliasadresse im System anlegt, aber nicht benutzt. Aber dann hat man sie ja fix und das ist hier wohl nicht der Fall gewesen. lg Hermann
Benutzerebene 1

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von ckl11 durch andere bewertet wurden

doch genau das war hier der Fall! ich habe sie angelegt aber nie verwendet! das meinte ich mit reserviert.Und jetzt ist sie weg ! Sie stand 5 Jahre in meinen Webmail settings, jetzt hat sie halt wer anders bekommen, ohne dass sie mir gestrichen wurde!
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Beate durch andere bewertet wurden

Hallo @ckl11, bitte wende dich an den A1 Chat unter www.A1.net/chat damit wir es uns genauer ansehen können. LG Beate

Antworten