A1 Community

Frage
Diese Frage wurde noch nicht gelöst.

Was läuft schief bei der A1?


Hallo,

ich lebe jetzt seit gut drei Wochen in Österreich und bin seit 30. November 2018 Kunde bei der A1. In meiner Naivität dachte ich mir, wenn ich rechtzeitig vor dem Umzug alles mit der A1 klar mache, bekomme ich rechtzeitig Inzernet und Mobiltelefon in meiner neuen Heimat. Also denke ich mir, da ich eh gerade in Linz war, gehe ich in den nächsten A1-shop und bestelle alles, was ich brauche (Mobiltelefon und Festnetzinternet), und da ich meine Fritzbox 7490 weiterverwenden wollte, begnüge ich mich mit DSL und 20 MBit für zu Hause. Im A1-Shop sagte man mir, alles kein Problem und mein Hinweis, daß es in der Wohnung keine Telefonbuchse gibt, wurde auch sofort abgetan. Es werde alles eingerichtet.

Meine neue SIM Karte stecke ich dann auch sofort in Telefon und denke mir: Alles richtig gemacht.

Aber schon auf dem Rückweg nach Bayern, kommt das erste Problem: Telefon will sich in kein deutsches Netz einbuchen. Denke mir noch, Mist, der A1-Techniker will mich doch anrufen, um einen Termin für die Installation zu vereinbaren. Problem konnte dann aber am nächsten Tag mit Hilfe des Supports von A1 gelöst werden. In den vier Wochen danach, in denen ich noch in Bayern lebte, kann es dann mindestens noch einmal vor, daß das Telefon sich nicht einbuchen wollte, aber nun wußte ich, was zu tun war (Neustart).

Daß ich Xplore Music in Bayern nicht installieren konnte, habe ich mal so akzeptiert, gut, warte ich bis ich in Linz angekommen bin. Bei der Ersteinrichtung von Xplore Music stürtes dieses ab. Jeder weitere Versuch, mich mit meinem Facebookaccount oder mit meiner E-Mailadresse anzumelden, scheiterte aber mit der Fehlermeldung, daß diese Nutzer bereits Kunde sei. Eine Neuinstallation hat nicht geholfen, ebesowenig wie der Support. Die Lösung mußte ich selbst finden: Neuinstallation und dann KEINEN SMS-Code schicken lassen. Dann funktioniert auch die Verbindung über den Facebookaccount.

Der versprochene Anruf der Technik zur Terminvereinbarung kam auch recht schnell. Wir vereinbarten den 2. Jänner. Ich machte erneut darauf aufmerksam, daß ich nicht weiß, ob im Haus Telefonleitungen verlegt sind, da es keine Telefondose gibt. Nein, es sei alles da, versichterte man mir.

2. Jänner kommt der Techniker. Was stellt er fest: Es ist keine Telefonleitung da. Toll denke ich mir, warum ignoriert man einfach meine Warnung. Und übrigens, meint er weiter, meine Fritzbox kann ich nicht benutzen, ich bekomme Hybridtechnologie und das geht nur mit der A1-Box. Supergeil denke ich mir, bin ich schon wieder an einen nichtsahnenden Verkäufer geraten, der seinen Kunden nur erzählt, was diese hören wollen. Bitte liebe A1, verbietet Euren Verkäufern die Lektüre von "Asterix und der Seher".

Am nächsten Tag ruft mich dann erneut ein Techniker an, um einen neuen Termin zu vereinbaren. Geht leider nur eine Woche später. Supergeil, denke ich mir, darf ich an meinem ersten Arbeitstag meinem neuen Arbeitgeber gleich mal erzählen, daß ich zwei Tage später erst mittags ins Office komme, weil die A1 zu doof ist, ihre Arbeit richtig zu planen. Wenn ich ein einfacher Arbeiter wäre, hätte das auch gleich mein letzter Arbeitstag sein können, und Ihr hättet Euren Auftrag gleich wieder vergessen können. Die Dame erzählte mir auch, daß im System gar nicht erkennbar sei, ob im Haus Telefonleitingen verlegt seien. Ich denke mir nur, aha "Der Seher" hat wieder mal zugeschlagen.

Eine Woche später kommt der Techniker mit Verstärkung erneut und jetzt wird's richtig peinlich: Er hat keine Leiter dabei. Zuerst kliungelt er bei meinem Nachbarn versehentlich (Der Grobmotoriker hat wohl meine Klingel nicht getroffen), jetzt muß er ihn erneut herausklingeln, um nach einer Leiter zu fragen. Ich denke mir nur, das gibts doch nicht, das kann doch nicht scheitern, weil die kein Werkzeug mitnehmen. Glückllicherweise hatte der Nachbar eine Leiter und noch mehr Glück, es muste der Telefondraht nicht durch das ganze Haus verlegt werden. Heisa, ich habe meinen 10Uhr Termin doch noch wahrnehmen können.

Zugangsdaten habe ich zwar nicht bekommen und die SIM-Karte würde nach zwei Tagen funktionieren, Verbindung zum Internet war aber schon mal möglich und ich war erst mal happy.

Nach zwei Tagen funktionierte die SIM-Karte immer noch nicht. Support anrufen. Keine Hilfe aber es wurde mir ein Rückruf versprochen, der innerhalb von zwei Werktagen erfolgen sollte. Der blieb aber aus. Nach zwei Tagen gehe ich in den A1 shop. Mir wurde erneut ein Rückruf versprochen und ich habe auch eine Casenummer bekommen. Der Techniker sagte mir auch, daß er erst vor kurzen das Problem bei einem anderen Kunden auch hatte.

Diesmal kam der Rückruf, es wurde mir eine neue SIM-Karte versprochen. Fünf minuten später erneuter Anruf: Er schickt mir gleich eine Hybridbox.

Am nächsten Tag habe ich mir die Hybridbox genauer angeschaut und festgestellt, daß die unterbezahlten, chinesischen Arbeiter bei Huawei einfach nur einen falschen SIM-Kartenslot eingebaut haben. Wenn man die SIM-Karte also nich GANZ in den Slot einschiebt, erkennt die Hybridbox diese und verbindet sich dann auch über LTE und Bonding funktioniert wie gewünscht.

Dem Techniker vom 30. November hat es offensichtlich auch überhaupt nicht interessiert, daß ich die Wohnung erst am 28. Dezember beziehe, meine Zugansdaten und mein Vertrag wurde daher möglicherweise als unzustellbar zurückgeschickt und landeten bei Euch im Papierkorb.

Daß A1.net mit Seamonkey nicht richtig funktioniert, ist wohl verständlich, wurde doch dieser veraltete Browser schon seit Juli 2018 nicht mehr aktualisiert. Single Sign On ist auch was für Esoteriker (Was ist auch daran so schlimm, daß ich den Browser beenden muß, wenn ich den Webmailer verwendet hatte und danach auf die Online-festplatte zugreifen will?) UX-Enginering ist auch für Euch ein Begriff aus der Spieleentwicklung und hat daher bei der Telekommunikation nichts zu suchen.

Die paar wenigen Wochen mit Euch waren unterhaltsamer als die 54 Jahre zuvor bei der Deutschen Telekom (bzw. Deutsche Post). Um aber auch was positives zu sagen: Der telefonische Support funktioniert deutlich besser wie bei der deutschen Telekom.

Ach ja, noch was lustiges, Chatbot bei Facebok Messenger:

Ich: Meine Hybridbox erkennt die SIM-Karte nicht
A1: Hm. Kannst du deine Aussage vielleicht in wenigen Worten anders formulieren? Ich bin der A1 Chatbot und verstehe leider diese Frage noch nicht ganz.

Du hilfst uns damit aber sehr diese Frage in Zukunft besser zu beantworten

. Vielen Dank.
Wie soll ich diese einfache Aussage noch vereinfachen?

Ach ja, der Chat bei A1.net funktioniert immer noch nicht, weder mit Seamonkey, noch mit Firefox. Testet doch einfach mal Eure Änderungen, bevor Ihr sie ausrollt. Das kann man auch gut automatisieren. Bei uns macht niemand irgenwelche manuellen Tests und wir haben jeden Sprint (alle zwei Wochen) einen Rollout. Dabei verteilen wir auf mehreren 1000 Hosts weltweit neue Software. Wenn wir so arbeiten würden, wie Ihr, gäbe es uns nicht mehr.

Denkt Euch aber nichts, ich bin nicht sauer, denn die meisten Probleme konnten ja irgendwie gelöst werden. (Daß ich an meine Online-Rechnung herankomme, bekommen wir auch noch hin, ich habe nur jetzt keine Lust, das auch noch zu beschreiben). Den kuriosten Fall zu Begin meines Austriabenteuers haben ja die österreichischen Banken gebracht. Das Problem wurde aber auch gelöst, so bleibt das nur eine Lachnummer, die ich jetzt für mich behalte. Den Abschuß hat jedoch die Firma gebracht, die meine Küche geliefert hat. Die haben es doch tatsächlich fertig gebracht mindestens dreimal die falsche Tür für einen Schrank zu liefern (bei nur zwei Möglichkeiten). Wenn sich jemand lernresisten erweist, kann ich ziemlich sauer werden, denn die stehlen MEINE Zeit ohne Benefit.

So jetzt gute Nacht

Martin

4 Antworten

Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von charmin.armin durch andere bewertet wurden

@martgack Danke, dass Du dir Zeit genommen hast, Deine Erfahrungen ausführlich zu schildern. Ich selbst habe für Kunden stapelweise SIM-Karten administriert und durfte mich wundern, wie unprofessionell selbst die Business-Abteilung agiert. Irgendwann werden wir grenzübergreifend einen Service genießen welcher Kunden würdig ist aber bis dahin werden wir noch lange leiden müssen
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Ich hatte auch schon meine Erfahrungen mit A1.
Zuerst wurde ich im Sommer angegangen, ich muss jetzt die Umstellung auf Hybrid 20 machen, sonst geht irgendwann die Leitung nicht mehr. (Eine Umstellung ohne neue Bindung oder welche nicht teurer wird, sei nicht möglich)

Um, jetzt war letzte Woche ein Techniker da, hat das Modem getauscht und das ohne neuen Tarif noch mit neuer Bindung.
(Ok. Das Modem hatte ich danach wieder auf ein anderes umgetauscht und danach wieder eine EMail geschrieben)

Natürlich hatte ich auch "Ausbauarbeiten", wo danach das Internet langsamer war, Fernwartungszugriffe, wo danach das Internet tot war und Techniker, welche Anriefen, das Internet geht nicht, ob wohl ich es zu dem Zeitpunkt wieder Repariert hatte.

Aber das alles ist verkraft bar.

Mich ärgert es nur etwas, dass es nicht möglich war, bei den Bauarbeiten, bei denen A1 eine neue Glasfaserverlegt hat, eine Speedpipe bis zum Übergabepunkt am Gartenzaun für FTTH mitzuverlegen.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Kornelia durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Hallo @martgack, willkommen in der A1 Community 🙂
Danke für dein ausführliches Feedback zu deinem Erlebnissen bei der Anmeldung bei uns. Hier ist wirklich einiges nicht so gelaufen, wie man sich das vorstellen sollte. Das war ein etwas holpriger Start in ein zufriedenes A1 Leben -.- Ich gebe dein Feedback gerne weiter, um unseren Service zu verbessern.
Der Chatbot im Facebook Messenger muss noch viel lernen und versteht leider noch nicht alles, aber er lernt fleißig mit jeder Anfrage. Wenn du "Zum Berater" auswählst, kommst du auch direkt zu uns und wir sehen uns das für dich an. Hast du uns die Frage zu den Zugangsdaten für die Online Rechnung dort geschickt? Falls nicht, kannst du das gerne noch nachholen und wir schicken dir die Zugangsdaten zu 🙂
Lg Kornelia
Benutzerebene 6

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von daniel5610 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2
Auch andere Telekommunikationsanbieter machen Fehler 😉

Antworten