Frage

Wartezeit Hotline

  • 28 Februar 2020
  • 7 Antworten
  • 462 Ansichten

36 Minuten Wartezeit in der Hotline. Rückruf vereinbaren (Taste 1 drücken) geht noch immer nicht, trotz Reklamation ! Mitarbeiterin Frau Sabrina Txxxxxxxxx od. Txxxx sagte „36 Min ist eine für eine Hotline angemessene Wartezeit.“ - unfassbar, der fehlen mir die Worte!

Soll ich diese Aussage ins facebook stellen oder lieber gleich kündigen und Anbieter wechseln? Bei dem Service kann ich auch gleich zu bob wechseln, da gibt’s kein Service, dafür billig.

Ist denn Personal für die Hotline wirklich so teuer? Ich hab des letzte mal auch schon so lange gewartet ohne angemessene Entschuldigung. Guter, langer (Member-)Kunde, dass zählt wohl alles nicht mehr. Nur mehr Profit! Traurig!

[Namen unkenntlich gemacht, Datenschutz, by cos.renegade]


7 Antworten

Die sind mit am liebsten was gleich mit einer Kündigung drohen.Auch wenn es ärgerlich ist, sei dir im Klaren, du bist 1 Kunde von derzeit 5.1 Mio bei A1. Die Servicemitarbeiter an der Hotline, die ich persönlich sehr bewundere und sicher keinen leichten Job haben sind auch nur Menschen und keine Maschinen daher um Geduld! Es ist absolut nichts Außergewöhnliches das man an einer Hotline nun mal wartet, auch ich durfte das schon bei einem Mitstreiter satte 55 Minuten und trotzdem ist mir die Krone nicht vom Kopf gefallen. Zudem ist die A1 Community keine Beschwerdestelle!

Benutzerebene 6
Abzeichen +1

Dieselben Erfahrungen in den letzten Monaten gemacht, und dann noch extra nochmal Wartezeit wenn man zb zu einem Techniker weiterverbunden wird.

“Ist denn Personal für die Hotline wirklich so teuer? “

anscheinend ja - MEHR Personal dorthin bitte, andere (weitaus grössrere !) Firmen sind dazu mittlerweile gewillt

Benutzerebene 5
Abzeichen

Diese Wartezeit war aber vor einigen Monaten noch unüblich. Vor paar Monaten habe ich nie länger als 2-3 Minuten auf einen Mitarbeiter gewartet.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Frau Sabrina Txxxxxxxxx od. Txxxx

[…]

Soll ich diese Aussage ins facebook stellen

Mit Namen schon mal gar nicht, da dies aus Datenschutzgründen nicht erlaubt ist. Daher auch entfernt!

Die Fr. Sabrina T. hat mir ausdrücklich gesagt, dass ich mich hier beschweren soll (Lob und Kritik) und dass ich auch Ihre Namen erwähnen darf, was ich nur machen wegen der dummen Aussage, das 36 Min. angemessen   wären. Grundsätzlich kann Sie ja nichts für die Personalsparpolitik bei A1.

Benutzerebene 5
Hallo hcvie, leider kommt es am Telefon aktuell zu längeren Wartezeiten. 36 Minuten sind da definitiv nicht "angemessen". Sorry für die Aussage! Wir sind bemüht die Wartezeit so kurz wie möglich zu halten. Alternativ kannst du dich auch via A1.net/kontakt bei uns melden. Liebe Grüße, Birgit.

Aus aktuellem Anlass :

 

 

Antworten