A1 Community

Beantwortet
Diese Frage wurde bereits gelöst.

Bfree DatenSIM, Aufforderung Guthaben aufzuladen.


Ich habe eine Daten SiM mit 12 Monate Paket, Die Daten sind gültig bis 28/11/17.
Ich werde nun aufgefordert bis 20/07/17 mindestens 20 Euro zu laden damit meine Nummer aktiv bleibt.
Was heisst das? Wenn ich nun nicht auflade verfällt mein Datenguthaben mehr als 4 Monate vor vor Ablauf? Einfach so! Ich kenne mich da wirklich nicht aus.
icon

Beste Antwort von A1_Lis 21. Juni 2017, 15:17

Hallo @kammere2 willkommen in der A1 Community,

Bei B.free ist einmal im Jahr eine Aufladung von mindesten 20,- Euro auf einmal notwendig.
Deine letzte Aufladung war am 20.06.2017 daher ist deine Nummer mittlerweile deaktiviert. Du hast noch bis 20.07.2017 Zeit um 20,- Euro aufzuladen wenn du deinen Nummer weiter verwenden möchtest.
Die Tarifgültigkeit hat mit der Gültigkeit der SIM Karte nichts zu tun da diese abhängig von der Tarifaktivierung ist.

LG Lis

Original anzeigen

13 Antworten

Noch nachträglich: ich habe bfree L 30 Euro 10 GB zu verbrauchen in 1 Jahr, immer aktiv. Also einen garantierten Mindestumsatz von 30 Euro im Jahr.
Benutzerebene 2

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Lis durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Hallo @kammere2 willkommen in der A1 Community,

Bei B.free ist einmal im Jahr eine Aufladung von mindesten 20,- Euro auf einmal notwendig.
Deine letzte Aufladung war am 20.06.2017 daher ist deine Nummer mittlerweile deaktiviert. Du hast noch bis 20.07.2017 Zeit um 20,- Euro aufzuladen wenn du deinen Nummer weiter verwenden möchtest.
Die Tarifgültigkeit hat mit der Gültigkeit der SIM Karte nichts zu tun da diese abhängig von der Tarifaktivierung ist.

LG Lis
Das heisst also, wenn ich rechtzeitig für Guthaben sorge um bei Ablauf oder Aufbrauchen des bezahlten Datenvolumens genug am Konto zu haben verkürzt das meine Nutzungszeit unabhängig vom Jahresumsatz? Hätte ich das knapp vor Ablauf gemacht hätte ich die volle Gültigkeit! Das kanns aber nicht sein!
Nun ist tatsächlich meine Karte deaktiviert worden obwohl ich ein Datenvolumen gültig bis 27 November 2017 im Voraus bezahlt habe. Ich kanns noch immer nicht glauben, dass das rechtens ist und werde das auch prüfen lassen.
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von oversixty durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Sind wir schon in einer Deflation? Warum sonst sollte zu frühes Bezahlen bestraft werden?
kammere2 schrieb:

Ich habe eine Daten SiM mit 12 Monate Paket, Die Daten sind gültig bis 28/11/17.
Ich werde nun aufgefordert bis 20/07/17 mindestens 20 Euro zu laden damit meine Nummer aktiv bleibt.
Was heisst das? Wenn ich nun nicht auflade verfällt mein Datenguthaben mehr als 4 Monate vor vor Ablauf? Einfach so! Ich kenne mich da wirklich nicht aus.

A1_Lis schrieb:

Hallo @kammere2 willkommen in der A1 Community,

Bei B.free ist einmal im Jahr eine Aufladung von mindesten 20,- Euro auf einmal notwendig.
Deine letzte Aufladung war am 20.06.2017 daher ist deine Nummer mittlerweile deaktiviert. Du hast noch bis 20.07.2017 Zeit um 20,- Euro aufzuladen wenn du deinen Nummer weiter verwenden möchtest.
Die Tarifgültigkeit hat mit der Gültigkeit der SIM Karte nichts zu tun da diese abhängig von der Tarifaktivierung ist.

LG Lis



Geht mich zwar nicht wirklich was an, aber wenn die Aufladung am 20.6.2017 war, verstehe ich die ganze Aufregung nicht. Wir haben doch 2017 oder hab ich was versäumt?
Das Datenpaket wurde aber erst am 27.11.2016 aktiviert mit 1 Jahr Laufzeit. Nun ist Schluss und ich hatte noch 8 GB
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Kornelia durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Hallo @kammere2,

meine Kollegin hat sich verschrieben. Die letzte Aufladung war natürlich am 20.06.2016 und nicht 2017. Wann du welchen Tarif aktiviert hast hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit der SIM. Hier ist nur das Aufladen entscheidend. Da dies seit 20.06.2016 nichr erfolgt ist wurde die Karte deaktiviert. Wenn du € 20 aufladest kann die SIM wieder aktiviert werden. Andernfalls erlischt sie.

Lg Kornelia
Das ist schon klar! bei. mir handelt es dich aber um eine aktive sim mit VORAUSBEZAHLTEN Datenvulumen welche 5 Monate vor ablauf deaktiviert wird. Es ist nicht so, dass die Karte nicht benützt wird und so ein Mindestumsatz gerechtfertigt ist. Ich habe ohnehin 30 Euro Mindestumsatz. Ich habe mein Konto nur 5 Monate früher als nötig mit ausreichnd Guthaben ausgestattet um bei Ablauf, oder Datenverbrauch ohne Unterbrechung die Karte nutzen zu können.Die Laufzeitverkürzung durch A1 ist also eine Folge des frühen Kontoaufüllen. Das kann nicht sein. Da ist ein Systemfehler drinnen.
Mir wurden 8 GB welche ich bereits im Voraus bezahlt habe gestrichen, das sind 24 Euro.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Hermann durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Servus

prinzipiell geht es ja darum, dass die Gültigkeit von SIM Karten nicht unbegrenzt ist, um zu vermeiden, dass man haufenweise SIM Karten im System hat, bei denen vor x Jahren 20 Euro aufgeladen wurden, die dann selten bis nie verwendet werden, aber trotzdem einen Aufwand für den Betreiber bedeuten.

Dass man so viel Guthaben auflädt, dass es länger als 12 Monate hält und dann gilt die SIM Karte nicht mehr, weil man eben schon seit 12 Monaten nichts mehr aufgeladen hat, ist sicher ein Sonderfall.

Vielleicht lässt sich da ja auch eine individuelle Lösung finden. Hier in der Community geht es aber eher um allgemeine Infos, bzw. darum, dass sich User gegenseitig helfen. Was hier natürlich nicht so leicht geht - schreib uns am besten mit deinen Daten (Rufnummer + letzte 4 Stellen vom PUK Code oder Kundenkennwort), zum Beispiel über Kontaktformular, Chat oder Facebook.

lg
Hermann
Ich habe in dieser Sache 3 x die Hotline angerufen nur 1 x konnte ich einen A1 Mitarbeiter das Problem erläutern. Hier im Forum haben bereits 3 A1 Mitarbeiter davon Kenntnis erhalten. Es ist mir nun etwas zuviel Aufwand geworden noch weitere Schritte zu setzen. An was scheitert es nun die Karte wieder zu aktivieren?
Benutzerebene 1

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Mina durch andere bewertet wurden

Hallo @kammere2

Offensichtlich scheitert es daran, dass du keine 20 Euro aufladest ;)
Bei der A1 Community handelt es sich wie beschrieben um ein Forum, bei dem sich Kunden gegenseitig unterstützen können.
Bei deinem Thema ist jedoch ein direkter Kontakt zu einem A1 Mitarbeiter notwendig bei der für die Identifikation auch private Daten benötigt werden. Über alle 3 von A1_Hermann beschriebenen Wege ist das ohne weiteres möglich, ohne dass deine privaten Daten durch Dritte zu sehen sind.

Liebe Grüße,
Mina

PS: Ein Profilbild würde sicher gut zu dir passen :)

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)