A1 Community

Beantwortet
Diese Frage wurde bereits gelöst.

4G im Ausland (LTE-Roaming)


  • Schüler
  • 4 Antworten
Hallo,

Ich war in Deutschland gestern und ich hatte keinen 4G-Empfang.
Sollte ich nicht das Gleiche wie im Inland haben (Roam-Like-Home)?
icon

Beste Antwort von schmodre 30. Juni 2017, 12:28

Man muss warten bis A1 es frei gibt über die Technik das man LTE Roaming mit B.free benutzen kann vorher geht es nicht ! Wann es frei geschaltet wird für B.free Kunden kann man nicht sagen also Abwarten angesagt was sich ergibt bei dem Thema !

Original anzeigen

6 Antworten

Bei B.free ist LTE Roaming nicht frei geschaltet.Nur Edge oder UMTS Funktioniert in allen Deutschen Netzen.
Das ist dann kein Roam-like-home. Ist es möglich LTE Roaming für B Free frei zu schalten? Muss man etwas dafür extra zahlen?
Man muss warten bis A1 es frei gibt über die Technik das man LTE Roaming mit B.free benutzen kann vorher geht es nicht ! Wann es frei geschaltet wird für B.free Kunden kann man nicht sagen also Abwarten angesagt was sich ergibt bei dem Thema !
Abzeichen
Hallo schmodre,

die Aussage "... bis A1 es frei gibt über die Technik ..." dürfte nach einer Antwort von A1 nicht richtig sein. Meine Anfrage ob bfree-Prepaid-LTE-Roaming in den A1-Corenetze (MSC, HLR, OPSC, etc.) sowie Roaming-Partnernetzen aktiviert ist, wurde mit Auftragsnummer 52765463 wie folgt beantwortet: "... wie schon aus den Beiträgen der RTR und AK hervorgeht, kann durch die inländischen Betreiber nicht gewährleistet werden, dass Sie im Ausland auch die höchste Bandbreite zur Verfügung haben, dies ist von den dortigen Anbietern und technischen Gegebenheiten abhängig, die wir nicht beeinflussen können. Warum funktioniert LTE-Roaming trotz dieser Aussage in Berlin (VF, TMO) sowie München (VF, TMO) und auch in Grenzgebieten von Ungarn (VF, TMO) nicht? Schon sehr merkwürdig!!!
Hi Erich,

Ich habe diese Antwort am 27.07.2017 vom A1 Service Team erhalten:
"I am sorry that I have to inform you that my information about the 4G/LTE roaming partners was incorrect. Our specialists just contacted me and clarified that the 4G/LTE usage was not enabled for B.free prepaid cards.

Nevertheless I am confident, that this feature will be made available in the future. However I did not get a concrete timetable for the implementation."
Abzeichen
Danke Vanja,

bfree-Serviceline hat nun auch mir die Sachlage (kein 4G/LTE-Roaming bei bfree) bestätigt. Sprich: die Aussage auf der A1-Webseite mit "Nutzen Sie Ihr Smartphone einfach wie zuhause." ist schlichtweg falsch! Zudem werden scheinbar auch Anrufe auf die Mobilbox im Roamingfall vom Euro-Guthaben abgezogen. Nach all meinen sehr unangenehmen Erfahrungen mit der Serviceline sowie den "A1-Qualitätsbeauftragten" (aka. "A1-Kundenverärgerern") steht für mich fest: dieser Tarif hält nicht was er verspricht. Und noch besser, wenn ich das "... wie zuhause ..." will, dann soll ich doch bitteschön um mehr als das doppelte an Euros einen A1-Vertragstarif nehmen! Mit HoT dürfte es ein ähnliches 4G/LTE-Problem geben, dafür sind deren Kundenservice, App und Qualität der Roaming-Partnernetze (TMO) besser.

Antworten