A1 Community

Windows 10 - Creators Update 1703


Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Hallo Windows 10 Nutzer!,
Es geht los: So ist das Windows 10 Creators Update schon jetzt zu bekommen!.

Das Creators Update kommt zwar aller Voraussicht nach um den 11.04.2017, aber es gibt eine Möglichkeit schon jetzt das Upgrade auf das Creators Update zu aktualisieren.

Ladet euch das Neue Update (Upgrade Tool) von HIER runter und danach startet es.
Dies sollte den Upgrade Prozess starten, aber ACHTUNG, nicht bei jedem dürfte dieser auch funktionieren da dies das Anniversary Update (Build 1607) voraus setzt!.

Diese hat nun die Build Version 10.0.15063.0, und ist für NICHT Insider, obwohl diese "fast" die Selbe Build Version ist, die auch die Insider unter euch nutzen.
Microsoft hat sich dazu noch nicht geäußert, aber diese Option kommt von Microsoft direkt.
Wer lieber eine "ISO" Datei haben möchte, kann sich diese auch aus dem Link runterladen, und ein Speichermedium erstellen.

Da es bei Microsoft keine Abgeschlossenen Windows Versionen mehr gibt die die Bezeichnung (Release to Manufacturing - "RTM") hat, setzt Microsoft jetzt auf das "Windows as a Service" Model, wobei zu dem Aktuellen System "Windows 10" laufend neue Aktualisierungen (Updates / Upgrades) gibt.

Dieses ist aber nur für den Desktop (PC) anwendbar!.

PS: Wenn Ihr Fragen dazu habt, ...einfach hier stellen!.

22 Antworten

Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3



Update: 29.03.2017

Im Moment dürfte der Download des neuen Windows10Upgrade Tools zum Creators Update wieder "down" sein!.
Ob Microsoft diesen wieder gestoppt hat weil der Andrang doch zu groß war, ist dazu nicht bekannt.

Wenn dieser wieder Verfügbar sein sollte, werden wir dies wieder hier kund tun!.
HINWEIS:
PPS: Wer das "Tool" schon auf dem Rechner hat, kann es dennoch ausführen, den das Upgrade/Update wird durchgeführt.
Nur das "Tool" selber steht nicht mehr zum Download!.

PS: Habe dieses Creators Upgrade schon durchgeführt, und alle Achtung, bis jetzt läuft diese Ohne Probleme.
Eines ist mir allerdings aufgefallen, dass nach dem Upgrade der Nvidia Treiber nicht mehr funktionierte!.

Achtung Hinweis:


Abhilfe: wenn euer Mainboard einen eigenen Monitor Anschluss (Interne Grafik) hat, nutzt diesen um wieder ein Bild zu haben.
Wenn dies funktioniert, deinstalliert den derzeitigen Nvidia Grafik Treiber (auch wenn dieser neu ist) und löscht danach die zurück gebliebenen "Nvidia" Ordner.
Installiert diesen Nvidia Grafik Treiber neu, und schließt erst danach den Monitor wieder an die Grafikkarte (kann auch bei laufenden Betrieb umgesteckt werden) an.
Dann funktioniert dieser auch wieder reibungslos!.:
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Update: 30.03.2017

Jetzt ist es Fix, den Microsoft hat den Rollout Termin zum Creators Update mit dem 11.04.2017 bestätigt.
Somit erhalten alle Windows 10 Nutzer das Zweite Große Update, dass allerdings in Wellen ausgerollt werden wird.
Dies gilt nur für den Desktop (PC), den für die Mobile wird dieser zu einem Späteren Termin kommen.

Ob diese dann auch die Build 10.0.15063.0 Version 1703/1704 haben dürfte, davon ist höchstwahrscheinlich auszugehen.

PS: Halte Euch hier (zum Offiziellen Creators Update) auf den Laufenden!.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3



Update: 31.03.2017

Jetzt hat auch Microsoft der Rollout Start für Windows 10 Mobile ab 25.04.2017 bestätigt.
Dieses wird aber - wie schon davor - in Wellen geschehen, so das einige W10M Nutzer voraussichtlich erst nach Monaten dieses Creators Update auf Ihren Phones bekommen werden.
Vor allem Nutzer von W10M die von einem Betreiber kommen, werden etwas länger darauf warten dürfen.
Obwohl Microsoft versicherte, dass künftige Updates nicht mehr über den Betreiber laufen sollen, sondern direkt von Microsoft kommen werden.

Quelle: Windows Blog
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Rasputin56 schrieb:

Update: 30.03.2017

Jetzt ist es Fix, den Microsoft hat den Rollout Termin zum Creators Update mit dem 11.04.2017 bestätigt.
Somit erhalten alle Windows 10 Nutzer das Zweite Große Update, dass allerdings in Wellen ausgerollt werden wird.
Dies gilt nur für den Desktop (PC), den für die Mobile wird dieser zu einem Späteren Termin kommen.

Ob diese dann auch die Build 10.0.15063.0 Version 1703/1704 haben dürfte, davon ist höchstwahrscheinlich auszugehen.

PS: Halte Euch hier (zum Offiziellen Creators Update) auf den Laufenden!.



Update: 01.04.2017

Kein April Scherz!!.:)

Zu dieser Version 1703 Build 10.0.15063.0, steht ab sofort das Erste Kumulative Update für den Desktop bereit (nicht Mobile).
Diese hebt die Build auf 10.0.15063.11, und soll damit ein Bluetooth Problem beheben.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Rasputin56 schrieb:

Update: 30.03.2017

Jetzt ist es Fix, den Microsoft hat den Rollout Termin zum Creators Update mit dem 11.04.2017 bestätigt.
Somit erhalten alle Windows 10 Nutzer das Zweite Große Update, dass allerdings in Wellen ausgerollt werden wird.
Dies gilt nur für den Desktop (PC), den für die Mobile wird dieser zu einem Späteren Termin kommen.

Ob diese dann auch die Build 10.0.15063.0 Version 1703/1704 haben dürfte, davon ist höchstwahrscheinlich auszugehen.

PS: Halte Euch hier (zum Offiziellen Creators Update) auf den Laufenden!.



Update: 02.04.2017

Nachdem Microsoft mit dem Zugang zum Creators Update etwas voreilig war, wurde diese Möglichkeit schon wieder von Microsoft genommen.
Damit ist es nicht mehr möglich, per Windows10Upgrade Tools zum Update zu kommen.
Wenn man dies versucht, wird stattdessen das Aktuelle Anniversary Update 10.0.393.0 eingespielt (auf diese zurück gesetzt), und man muss zwangsläufig wieder die ganzen "Kumulativen" Updates zum neuesten Stand nachladen.
Die Daten gehen dabei nicht verloren!.

Microsoft eröffnet aber dennoch eine Möglichkeit schon vor dem 11.04.2017 das Creators Update zu bekommen.
Ab dem 05.04.2017 ist dies nun möglich, und wie dies geht, ist hier bei windowsunited nachzulesen!.
Darin kann man nun auch das Neue Windows10Upgrade Tools runterladen mit dem man das Update/Upgrade Anstoßen kann.

Danke an WindowsUnited.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Hallo Windows Gemeinde!.



Es ist da, dass Creators Update!.

Für diejenigen unter uns die nicht bis zum 11.04.2017 warten wollen, könnt Ihr bei Dr. Windows den Windows 10 Update Assistenten und das Medien Creation Tool runterladen.

Damit könnt Ihr auf das Creators Update aktualisieren, was die Build 10.0.15063.13 hat.
Damit ist dies die Aktuelle Version.
Mit dem Medien Tool könnt Ihr auch gleich einen Bootstick anfertigen oder als ISO-Datei auf euren Rechner laden, die ebenfalls auf den Aktuellen Stand ist.
Dieses ist "nur" für den Desktop, nicht für die Mobile, den diese kommen erst ab dem 25.04.2017 dran.

PS: Ich habe damit mein System schon aktuallisiert, und läuft ohne Probleme!.:)

Quelle zum nachlesen und Download: Dr.Windows
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von MSgtDomanian durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Dann stell ich mal eine Frage !
Das Anniversary Update (Build 1607) konnte ich zwar auf meinem Laptop installieren aber bei meinem Desktop PC streikt das Update schon seit langem.
Hab schon einiges Versucht jedoch ohne Erfolg.
Meinst komme ich bis ca. 90% und beim Abschluss kommt dann die Meldung: "Ihr Update konnte nicht installiert werden" und rollt zurück.
Neu Aufsetzen kommt aber nicht in Frage.
Da dieses Problem weit verbreitet ist hoffe ich doch irgendwann eine Lösung zu bekommen.

Der Vorschlag alle Antiviren Scanner und Firewall zu deinstallieren habe ich noch nicht probiert, da ich der Meinung bin, dass kann wohl nicht im Sinne des Erfinders sein.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Hi. @MSgtDomanian

Das mit dem "Antivirus/Firewall" Deaktivieren/deinstallieren, halte ich auch für weit hergeholt.
Nutze seit längeren die Suite von Norton, und hatte bei Updates nie Probleme damit.

Versuche mal das Update mit dem Medien Creation Tool zu starten, und da auf "jetzt Upgrade für diesen PC ausführen" gehen, in den Meisten Fällen funktionierte damit das Update.
Der Windows 10 Update Assistenten macht manchmal etwas zicken was das Update damit angeht.

PS: Bist du mit deinem Anniversary Update (die Letzte Build 10.0.14393.969, Version 1607) auf dem Neuesten Stand?.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Rasputin56 schrieb:

Hallo Windows Gemeinde!.



Es ist da, dass Creators Update!.

Für diejenigen unter uns die nicht bis zum 11.04.2017 warten wollen, könnt Ihr bei Dr. Windows den Windows 10 Update Assistenten und das Medien Creation Tool runterladen.

Damit könnt Ihr auf das Creators Update aktualisieren, was die Build 10.0.15063.13 hat.
Damit ist dies die Aktuelle Version.
Mit dem Medien Tool könnt Ihr auch gleich einen Bootstick anfertigen oder als ISO-Datei auf euren Rechner laden, die ebenfalls auf den Aktuellen Stand ist.
Dieses ist "nur" für den Desktop, nicht für die Mobile, den diese kommen erst ab dem 25.04.2017 dran.

PS: Ich habe damit mein System schon aktuallisiert, und läuft ohne Probleme!.:)



Hallo liebe Windows 10 Nutzer!.:)

Heute ist es soweit, den Das Creators Update steht nun für alle zum Download bereit.
Einfach mal >Windows Fahne> Einstellungen> Update & Sicherheit> nach Update Suchen> anwerfen, und schauen ob schon das Update verfügbar ist.

Angemerkt sei, dass Microsoft dieses Update in Wellen ausrollt, und daher dieses eventuell noch nicht verfügbar ist.
Einfach öfter probieren!.

Viel neues ist dabei, und was es ist, schaut einfach mal HIER rein, es lohnt sich.:)
Quelle: Dr. Windows
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Rasputin56 schrieb:

Hallo Windows Gemeinde!.



Es ist da, dass Creators Update!.

Heute ist es soweit, den Das Creators Update steht nun für alle zum Download bereit.
Einfach mal >Windows Fahne> Einstellungen> Update & Sicherheit> nach Update Suchen> anwerfen, und schauen ob schon das Update verfügbar ist.

Angemerkt sei, dass Microsoft dieses Update in Wellen ausrollt, und daher dieses eventuell noch nicht verfügbar ist.
Einfach öfter probieren!.

Viel neues ist dabei, und was es ist, schaut einfach mal HIER rein, es lohnt sich.:)
Quelle: Dr. Windows



Update. 12.04.2017

Der Rollout des Creators Update ist erst einen Tag alt, und schon schibt Microsoft ein Kumulatives Update nach.
Dieses Update hat nun die Build Version 10.0.15063.138, und ist ab sofort über die Windows Update Suche zum Download bereit.
Dieses ist allerdings "nur" für den Desktop (PC) verfügbar, den für die Mobile müssen wir noch etwas Warten.

HINWEIS:
Wenn das Creators Update dann auch für die Mobile kommen wird, werden leider nicht alle Lumias auf dieses aufspringen können.
Diese Modelle sollen das Update bekommen: Lumia 550.640, 650 und 950/XL
Ob noch weitere Modelle doch noch dazu kommen, ist bis dato nicht bekannt!.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Rasputin56 schrieb:






Nachtrag:

Microsoft hat nun offiziell bekannt gegeben, welche Mobilen Geräte das "Creators Update" erhalten werden!.

Dies sind die Geräte!:

  • HP Elite x3
  • Microsoft Lumia 550
  • Microsoft Lumia 640/640XL
  • Microsoft Lumia 650
  • Microsoft Lumia 950/950 XL
  • Alcatel IDOL 4S
  • Alcatel OneTouch Fierce XL
  • SoftBank 503LV
  • VAIO Phone Biz
  • MouseComputer MADOSMA Q601
  • Trinity NuAns NEO

Infos zum Creators Update für Mobile Geräte, -
siehe Quelle: Windows Blog
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Update: 25.04.2017

Für das Creators Update hat Microsoft ein weiteres Kumulatives Update bereit gestellt.
Diese hebt die Build auf 10.0.15063.250, und bringt einige Bugfix Behebungen mit.

Hier welche das sind:
  • Beseitigung eines Fehlers, bei dem VMs beim Erhalt einer IP-Adresse den Kontakt zum Netzwerk verlieren.
  • Beseitigung eines Fehlers, bei dem bei der Verwendung des RemoteRing Configuration Service-Provider kein Remote-Ring ausgelöst wird.
  • Beseitigung eines Fehlers, bei dem im Internet Explorer ein Speicherleck auftritt, wenn Seiten angezeigt werden, die verschachelte Frame-Sets enthalten, welche Inhalte von verschiedenen Domains laden.
  • Beseitigung eines Fehlers, bei dem der Internet Explorer 11 beim Export in eine MHT-Datei keine JavaScript-Dateien speichert.
  • Beseitigung eines Fehlers, durch den Anwender aus Web-Anwendungen zwischenzeitlich abgemeldet werden könnten.
  • Beseitigung eines Fehlers, bei dem beim Wechsel zwischen externem Display und internem Display nach dem Start der interne Bildschirm sehr dunkel ist.
  • Beseitigung eines Fehlers, bei dem das System beim Aufwachen aus dem Conntected Standby durch den Betrieb von Win32 Direct3D Anwendungen oder Spielen im Vollbild-Exklusiv-Modus nicht mehr antwortet.
  • Beseitigung eines Fehlers, durch den beim Upgrade auf Windows 10 Version 1703 mit chinesischer Sprache die Vorschrittsseite geometrische Formen anstelle der richtigen lokalisierten Inhalte anzeigt.
  • Beseitigung eines Fehlers bei dem der Sperrbildschirm bei der Professional-Version nicht per Gruppenrichtlinie deaktiviert werden kann.
  • Beseitigung eines Fehlers in der Konfiguration von Windows Forms, durch den Antivirus-Anwendungen nach dem Start nicht mehr funktionieren.
  • Beseitigung zusätzlicher Probleme in Sachen Kompatibilität sowie bei Internet Explorer und Microsoft Edge.

Für die Mobile Variante sollte heute der Rollout beginnen, aber im Moment nur für den Release Preview Ring für Insider.
Diese bekommen nun die Build 10.0.15063.251.

Wann der Offizielle Rollout startet, ist leider nicht bekannt.
Dies aber auch nur für die (im #post darüber) genannten Mobilgeräte.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Rasputin56 schrieb:






Nachtrag:

Microsoft hat nun offiziell bekannt gegeben, welche Mobilen Geräte das "Creators Update" erhalten werden!.

Dies sind die Geräte!:

  • Microsoft Lumia 550/
  • Microsoft Lumia 640/640XL
  • Microsoft Lumia 650/
  • Microsoft Lumia 950/950 XL



Update: 3. 5.2017

Es ist da, Microsoft hat endlich auch für die Mobil Geräte das Creators Update ausgerollt.
Die Build hat nun 10.0.15063.251, und steht leider nur noch für die Genannten Modele bereit.
Alle Anderen - nicht genannten Lumia Modelle - bekommen dieses Update nicht mehr!.

Hinweis!:
Wer noch ein nicht genanntes Model sein eigen nennt und dennoch das Creators Update nutzen möchte, muss dies über das Insider Programm tun zu dem man sich registrieren muss.
Aber ACHTUNG, Microsoft wird demnächst für diese "Alt" Lumia Geräte auch den Zugang über das Insider Programm schließen so das auch dafür keine Updates mehr zur Verfügung gestellt werden!.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Rasputin56 schrieb:






Nachtrag:

Microsoft hat nun offiziell bekannt gegeben, welche Mobilen Geräte das "Creators Update" erhalten werden!.

Dies sind die Geräte!:

  • Microsoft Lumia 550/
  • Microsoft Lumia 640/640XL
  • Microsoft Lumia 650/
  • Microsoft Lumia 950/950 XL


Zum heutigen Patch-Days hat Microsoft nun ein Kumulatives Update sowohl für den Desktop, als auch für Mobile bereit gestellt.
Für den Desktop (PC) hat die Build nun die 10.0.15063.296, für die Mobile hat die Build nun die 10.0.15063.297, und steht für beide Geräte Versionen zum Download bereit.

Welche Neuheiten dazu, und welche Bugfixes behoben sind.
Quelle: WinFuture
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Microsoft stellt das kumulative Update KB4020102 zum Download bereit!.
Dieses hebt die Build auf 10.0.15063.322, und soll demnach für den Desktop und Mobile bereit stehen.

Falls bei dem Einen oder Anderen das Kumulative Update "noch" nicht gezeigt wird, einfach öfter danach suchen lassen.
Kann unter Umständen einige Tage dauern, bis es angezeigt wird.

Verbesserungen und Bugfixes!.
  • Es wurde ein Fehler behoben, welcher die SMS-App beim Löschen von Nachrichten zum Absturz brachte.
  • Die MIDI-API der Universal Windows Platform (UWP) verursacht nun keine hohen Latenzzeiten mehr.
  • Ein Problem wurde behoben, dass die Audio-Ausgabe teilweise nicht mehr vollständig funktioniert hat.
  • In der Split View auf mehreren Monitoren werden Eingaben jetzt korrekt an die Anwendungen übertragen.

Antworten